Kita

Beiträge zum Thema Kita

Politik
Jugendamtsleiterin Annette Berg musste viele Fragen des sehr interessierten Publikums beantworten.
3 Bilder

"Gute Bildung von Anfang an" - Kinderbetreuung in Holsterhausen

Bei der bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung am 11. Juni 2015 der SPD Holsterhausen referierten die Essener Jugendamtsleiterin Annette Berg und der Leiter des Kinder- und Familienbüros der Stadt Essen, Jürgen Schroer, über Kinderbetreuung in Essen sowie deren quantitativen und qualitativen Ausbaubedarfe mit dem besonderen Blick auf Holsterhausen. In Holsterhausen und Essen insgesamt sind die Ausbaupläne zwar schon gut vorangeschritten; insbesondere Holsterhausen hat aber noch Bedarf, der...

  • Essen-Süd
  • 21.06.15
  •  1
Ratgeber
Pfarrer Fritz Pahlke, Kita-Leiterin Annegret Mulisch und Kirchmeister Jörg Thiede feiern gemeinsam mit Kindern und ihren Familien Richtfest.
2 Bilder

Kita Zugstraße investiert in die Zukunft und baut U3-Betreuung aus

Richtfest an der Zugstraße. Dort wird die U3-Betreuung ausgebaut. Dafür müssen neue Räume her. Der Anbau entsteht derzeit auf dem Kita-Gelände. Die Arbeiten an der Zugstraße sind in vollem Gang. Nach den Sommerferien sollen die U3-Kids an der Zugstraße Einzug halten. Insgesamt entstehen 18 Betreuungsplätze für U3-Kinder. Die Nachfrage ist groß, der Bedarf in der Betreuung hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. „Wir haben über 90 Anmeldungen erhalten“, so Kita-Leiterin Annegret...

  • Essen-Borbeck
  • 29.05.15
Überregionales
23 Bilder

Kita-Streik - Auf Kosten der Kinder?

Nach dem Bahn-Streik folgt der Kita-Streik: Nach dem der längste Bahn-Streik am vergangenem Sonntag ein Ende gefunden hat, folgt nun ein unbefristeter Streik der Kitas. Am härtesten trifft es dabei die Eltern, die keine Möglichkeit haben, ihre Sprösslinge in der Familie unterzubringen und Kleinkinder die gerade erst an die Kita gewöhnt wurden. Wir sprachen mit Julia Halbach, einer Sprecherin vom Jugendamtselternbeirat. Schon seit Februar war klar, dass es in diesem Jahr einen Kita-Streik...

  • Essen-West
  • 12.05.15
Natur + Garten

Streik? Kinderbetreuung durch die Naju

Eltern, die auf Grund des Streiks Schwierigkeiten in der Kinderbetreuung haben, können für Grundschulkinder, die nicht im Offenen Ganztag betreut werden, an folgenden Tagen eine Notgruppe nutzen: Freitag, den 08.05. Montag, den 11.05. Dienstag, den 12.05. Mittwoch, den 13.05. (Evtl. folgen weitere Tage) Die Betreuung in der Notgruppe läuft von 11.00-16.00 Uhr. In der Mühle, im Mühlengarten und auf dem Spielplatz gegenüber gibt es Aktionen, die Kinder basteln, malen, spielen, gärtnern...

  • Essen-Ruhr
  • 06.05.15
LK-Gemeinschaft
Clown-Zauberer Daniel in Aktion
3 Bilder

Simsala Spende

Der Kindergarten "Unsere kleine Farm" aus Essen im Ausnahmezustand! Der Clown-Zauberer Daniel ist zu Besuch und hat neben einer tollen Zaubershow, vor allem sein riesengroßes Herz für Kinder mitgebracht. Was das mit dem Ronald McDonald Haus Essen zu tun hat? Lesen Sie selbst. Schon als Daniel Thomas seinen Wagen vor dem Außengelände der Kita parkt hört man die Kinder rufen: "der Zauberer ist da!" Neugierig schauen alle, was der Clown aus seinem Auto holt. Geheimnisvolle Kisten und Koffer...

  • Essen-Nord
  • 17.04.15
Vereine + Ehrenamt
Kinderhaus-Leiterin Katja Frieling, Eva-Maria Mitter und Hannelore Staudt (v. li. n. re.) vor dem großen Frühlingskonzert im VKJ-Kinderhaus.

So klingt der Frühling: Konzert im Krayer VKJ-Kinderhaus vom Live Music Now e.V.

Montag, 15 Uhr, im VKJ-Familienzentrum Kinderhaus SimSalaGrim, Grimbergstraße 30. Eine Gruppe des VKJ-Kinderhaus der Kleinen Füße aus Freisenbruch ist im Anmarsch, genauso wie Musikerin Eva-Maria Mitter. Die Folkwang-Studentin trägt eine schwere Last ins Kinderhaus: ihr Akkordeon! Eine liebgewonnene Tradition ist das Frühlingskonzert im Kinderhaus bereits geworden. „Eigentlich wollten auch wieder Kinder aus dem Schonnebecker VKJ-Kinderhaus Kleine Hexe kommen, aber der Termin passte diesmal...

  • Essen-Steele
  • 14.04.15
  •  2
Überregionales

Kita-Bunte-Noten

b>Kita-Neueröffnung in Essen (Ostviertel) Im September 2015 eröffnen wir in der Natorpstr. 30 unsere Kindertageseinrichtung für 40 Kinder ab 2 Jahren bis zur Einschulung. Wir haben noch Plätze frei. Unsere Öffnungszeiten: Mo- Fr von 08.00 - 15.00 Uhr Unsere Pädagogische Schwerpunkte: halboffene, altersgemischte und situationsorientierte Arbeit Bewegung und Sport, gesunde Ernährung eine deutsch-türkische bilinguale Gruppe musikalische Früherziehung Freispiel Mental Arithmetik Kurs...

  • Essen-Nord
  • 07.04.15
  •  1
Überregionales

In der Kita Himmelszelt wird fleißig für Ostern gebastelt

Konzentriert trägt Joana aus der Sternengruppe den Kleber auf. „Mein Vogel bekommt ein Wackelauge“, verrät die Fünfjährige. Der bunte Papiervogel mit Augen, Füßen und flauschigen bunten Federn ist ein echter Hingucker auf Joanas Ostertüte. Papier, Pappe, Klebstoff, Farben, Federn und Pfeifenputzer liegen auf dem großen Basteltisch inmitten des Gruppenraums in der Kita Himmelszelt am Termiedenhof. „Ich möchte meinem Vogel lieber Füße malen“, erklärt Joana und greift spontan zu den...

  • Essen-Borbeck
  • 27.03.15
Überregionales
Die Besuchshunde des ASB genießen die Streicheleinheiten der Kinder und lassen sich auch durch kleine Zergeleien nicht aus der Ruhe bringen.
3 Bilder

Auf den Hund gekommen! Der Fröbel-Kindergarten „Ruhrknirpse“ lädt die Besuchshunde des ASB ein

Tiere sind nicht immer an allen Orten willkommen, wie beispielsweise ein Elefant im Porzellanladen. Hunde in einer Kita allerdings – das klingt nach einer guten Sache. Umgesetzt hat diese Idee Stephanie Dreyer vom Fröbel-Kindergarten „Ruhrknirpse“, Anstockstraße 11. Die beiden Vierbeiner Kimba und Arko fühlen sich sichtlich wohl in der kleinen Turnhalle der „Ruhrknirpse“. Sie schnüffeln, bekommen Leckerchen, werden ganz viel gestreichelt und zwischendurch wird zur Auflockerung etwas...

  • Essen-Ruhr
  • 09.03.15
  •  1
Überregionales
Der Ruhr Kurier ist zu Besuch und mischte die Entdeckerdetektive ganz schön auf. Zum Schluss gab es ein Gruppenbild. Sehen die Kinder nicht noch schlauer aus, seitdem sie wissen, wie man eine Zeitung macht?
5 Bilder

Der RUHR KURIER ist da! Die Entdeckerdetektive der KiTa Hemsingskotten lernten, wie man eine Zeitung macht

Die Erzieherinnen Susanne Klein, Katharina Schubert und Andrea Rees von der KiTa Hemsingskotten, Hemsingskotten 30, wollten gerne mit ihren 20 Entdeckerdetektiven in die Redaktion kommen, um zu sehen, wie man eine Zeitung macht. Dafür ist die Redaktion nur leider viel zu klein. Deshalb kam der RUHR KURIER einfach zu den Kindern in die KiTa. Auf dem Boden liegen 20 Matten, die darauf warten, besetzt zu werden. Noch ist kein Kind da. Nur durch die Glastür linst ab und an ein neugieriges...

  • Essen-Ruhr
  • 04.02.15
  •  1
Überregionales

Ein Platz für Kinder! Allbau baut Kita in Fischlaken

Der offizielle Spatenstich musste aufgrund einer Unwetterwarnung verschoben werden, aber das Gelände des ehemaligen Übergangwohnheims an der Bernhardstraße gegenüber der Fischlaker Grundschule wird nun endlich bebaut! Die Allbau AG hat das Grundstück erworben, die noch vorhandene Ruine wird komplett abgerissen und macht Platz. Es entsteht eine Kita für über 70 Kinder, Betreiber wird der „Verein für Kinder in sozialen Brennpunkten“, kurz VKJ. Zusätzlich baut der Allbau noch in einem...

  • Essen-Werden
  • 27.12.14
Kultur
12 Bilder

Wo Drachen und Bären im Stadtwald Weihnachten feiern

Was ist das Schönste am Weihnachtsfest? Ruby (4) und Johann (5 Jahre) sind sich absolut einig: „Die vielen Geschenke, die Weihnachtsmann und Christkind bringen.“ Jeden Morgen wird am Erikapfad aus der „Wichtelweihnacht“ vorgelesen und der Weg zum Fest so stets ein wenig kürzer. Am Stadtwald gibt es Drachen und Bären. Aber keine Sorge, sie sind sicher untergebracht und kommen bestens miteinander klar. Vor allem zum Weihnachtsfest rücken die Bären und Drachen der beiden Gruppen der Städtischen...

  • Essen-Süd
  • 11.12.14
  •  1
Politik

Kinderbetreuung: 3,68 Mio. Euro Bundesmittel für Essen

Geld vom Bund für die Kleinsten: Heute hat der Deutsche Bundestag den Startschuss für das dritte Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ gegeben. Essen erhält damit über 3,68 Mio. Euro für die Jahre 2015 bis 2018 und wird weiter beim Ausbau der Unter-Dreijährigen-Betreuung durch den Bund unterstützt. Dazu erklärt der Essener Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer (CDU): „3,68 Mio. Euro mehr vom Bund für die Kinderbetreuung – das Geld können wir in Essen gut gebrauchen. Wir...

  • Essen-Süd
  • 05.12.14
Überregionales
15 Bilder

Beisenfest im Neuhof

Hier wurde uns im Essener Norden ein schöner Samstag bereitet, auf dem Beisenfest im Neuhof. Beginn war um 13 Uhr mit einem gemeinsamen Gebet von Muslimen und Christen...alles andere als typisch...Hier wurden Kulturen verbunden, durch das interreligiöse Gebet. Es wurde wirklich viel geboten und alle Beteiligten waren bestens organisiert. Auf einer Bühne gab es Musik und Tanz von großen und kleinen Persönlichkeiten. Ein buntes Familienprogramm ließ keine Wünsche offen, viele Spielmöglichkeiten...

  • Essen-Nord
  • 06.09.14
  •  2
  •  1
Überregionales
Gabriele Skobjin (1. v. r.), Christian Landers (3. v. r.) und die Azubis des Essener Katasteramtes bei den VKJ-FrechDachsen.
2 Bilder

Dellwiger FrechDachse freuen sich über neuen Barfusspfad

Mit ihrem eigentlichen Ausbildungsberuf haben Betonarbeiten und Randsteine setzen wenig zu tun. Dennoch bewiesen die Azubis des Katasteramtes gerade in diesem Bereich jetzt große Qualitäten. Auf dem Gelände der „FrechDachse“ in Dellwig legten die Auszubildenden Hand an. Mit ihrem Arbeitgeber, der Stadt Essen, war dieser Einsatz in der VKJ-Einrichtung im Dellwiger Dachsfeld abgesprochen. Möglich gemacht hat es eine Initiative der Stadt Essen. Das Projekt „Essen aktiv“ fördert...

  • Essen-Borbeck
  • 02.09.14
LK-Gemeinschaft
Kein richtiges Schiff ohne Kapitän. Gummibärchen verteilte dieser - an die Kinder und die Fotografen. Fotos: Gohl
4 Bilder

Kinderhaus-Schiff mit viel Musik: Auszeichnung für Einrichtung an der Bischoffstraße

„Musik los und Anker lichten“ hieß es im Kinderhaus Essen e.V. an der Bischoffstraße in Altenessen. Die Kindertagesstätte hatte zur Einweihung ihres neuen Kinderkletterschiffs und zur Verleihung der Felix-Musikplakette geladen. Dank einer Spende der Bezirksvertretung V konnte das neue Kinder-Kletterschiff zusammen auf dem Außengelände der Kita getauft und eingeweiht werden. Die feierliche Verleihung der „Felix-Musikplakette“ fand an diesem Tag ebenfalls einen gelungenen Rahmen....

  • Essen-Nord
  • 13.08.14
Ratgeber
Da war die Oase-Welt noch in Ordnung: Inzwischen ist das Spaßbad abgerissen und es wird nach alten Bergwerk-Hohlräumen gesucht...

Eine Oase mit Löchern

Ein Mehrgenerationen-Komplex mit Kindertagesstätte und Altenheim möchte die Stadt dort gerne entstehen sehen, wo jüngst das Freizeitbad Oase abgerissen wurde. Doch so einfach ist‘s gar nicht, das Gelände zu vermarkten. Altlasten des Bergbaus aus dem 19. Jahrhundert melden sich... Denn: Noch ist unklar, was eigentlich unter der Fläche zu finden ist. Möglich, dass dort ein Schacht des ehemaligen Bergwerks Hagenbeck verläuft. Probebohrungen sollen nun Licht ins Dunkel bringen. Und...

  • Essen-West
  • 29.07.14
  •  2
  •  2
Politik
Sie zogen an einem Strang (v.l.n.r.): Rainer Bober (Bauherr), Philipp Zenk (Bauherr), Michael Zühlke (Bezirksbürgermeister Bezirk VI Zollverein), Harald Reimann (Bereich 68/4 der Stadt Essen), Rudolf Vitzthum (Fraktionssprecher CDU), Stefan Schwarz (Amtsleiter Stadterneuerung und Bodenmanagement), Werner Dieker (Seniorenbeauftragter Bezirk VI Zollverein) und Notar Dr. Klaus-Peter Lindow arbeiteten gemeinsam an der Realisierung des barrierefreien Wohnraums. Fotos: Müller
3 Bilder

Ein Platz am Helenenpark: Barrierefreies Generationenwohnen statt maroder Turnhalle

Sanierungsbedarf, Leerstand, suspekte Hausgäste: Ein solches Dasein fristete die ehemalige Turnhalle an der Twentmannstraße, Ecke Kleine Rahmstraße, in Stoppenberg seit 2008. Im letzten Jahr nahm sich das Bauunternehmen Zenk der alten Immobilie an. Auf dem Gelände direkt gegenüber der Zeche Helene werden jetzt barrierefreie Wohnungen für Senioren und Familien entstehen. Das Bauvorhaben geht gerade in die heiße Phase, denn der Abriss läuft. Sollte alles nach Plan gehen, könnte der neue Wohnraum...

  • Essen-Nord
  • 02.07.14
Überregionales
Die rote Rutsche ist neue Attraktion auf dem Außenspielgelände der Dellwiger Frechdachse. Am Samstag feiert die Einrichtung ihr Sommerfest. Dann kann das knallrote Schmuckstück aus der Nähe bewundert werden.

Frechdachse in Dellwig feiern am Samstag ihr Sommerfest

Große Freude bei den kleinen FrechDachsen des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., in Dellwig. Der Leo-Club Essen Zollverein spendierte gemeinsam mit der Sparkasse Essen ein neues Spielgerät für das Kita-Außengelände. Erst kamen allerdings die Bauarbeiter. Und dann war sie da: die neue Rutsche im Außengelände des VKJ-Kindergartens „FrechDachse“ im Dachsfeld 46 a/b. Durch eine großzügige Spende in Höhe von 2.000 Euro der jungen...

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.14
Überregionales
Ashley und Lara. Die beiden Mädels sind voll im Fußballfieber. Ihr derzeitiges Lieblingsoutfit: das Nationaltrikot, die eine "trägt" Ghana, die andere Deutschland.
5 Bilder

Borbecker KiTa-Kids tippen auf Weltmeister Deutschland

Für Phil, Nico, Steven und Kaan ist es keine Frage: Wenn Deutschland am heutigen Samstag auf Ghana trifft, dann sind sie am Bildschirm mit dabei. Dass der Anstoß der Vorrundenpartie erst um 21 Uhr erfolgen wird, macht den Jungs nichts aus. Vorschlafen? Für die Nachwuchskicker aus der KiTa St. Dionysius steht eine solche Möglichkeit erst gar nicht zur Debatte. „Ich guck nur die erste Halbzeit“, berichtet Luca, worauf er sich mit seinen Eltern geeinigt hat. In der Einrichtung an der...

  • Essen-Borbeck
  • 20.06.14
Überregionales
DJ Merlin (l.) und DJ Dr. Fofo nahmen die Kinder der KiTa St. Dionysius mit auf eine spannende Reise ins ferne Afrika. Tamborena war das Ziel. Was die Kids aus den vormittäglichen Trommelworkshops mitgenommen haben, zeigen sie heute beim Sommerfest.
15 Bilder

DJ Fofo und DJ Merlin rocken Borbecker KiTa

Ashley ist mit Feuereifer bei der Sache. Tip, tap, klatsch, klatsch. Den Rhythmus, den DJ Dr. Fofo und DJ Merlin vom Trommelzauber Team vorgeben, hat die Fünfjährige sofort drauf. Ein Thema beherrscht in diesen Tagen das Treiben in der KiTa St. Dionysius: Afrika. In den vier Gruppen der Einrichtug in Trägerschaft des KiTa Zweckverbandes wurde dazu gebastelt, die Kinder haben Geschichten gehört, über wilde Tiere gesprochen und gemalt.Weiterer Höhepunkt des Afrikaprojektes war der Besuch der...

  • Essen-Borbeck
  • 06.06.14
Sport
Günther Mayer verteilte im Löwental mit Engelsgeduld 130 Badges für „Bärenstarke Kinder“.
4 Bilder

Sportlich, sportlich, diese Kinder - „Abzeichen für Bärenstarke Kinder“ im Sportpark Löwental

Wieder ein voller Erfolg war die Veranstaltung „Sportabzeichen für bärenstarke Kinder“ im Sportpark Löwental! Ob beim Spurt, dem Einbein-Springen und Sackhüpfen, der Stadionrunde oder dem Weitsprung in die Sandgrube, die Kita-Kinder boten ihr Bestes. Das Wetter hielt trotz schlechter Prognose, 130 Kinder aus acht Einrichtungen waren dem Ruf des Werdener Turnerbundes gefolgt, zeigten unter Leitung von Henrike Galla und Günther Mayer, was sportlich in ihnen steckt. Zwischendurch half der...

  • Essen-Werden
  • 13.05.14
Überregionales
Der kleine Noel ist der Jüngste der Kita - hier beim „Waschen“.
30 Bilder

Die alltägliche Vielfalt der Kita Regenbogen

Serie: Ein Ort für die halbe Kindheit Eltern stehen immer wieder vor der großen Aufgabe - welche Kita und Grundschule ist die richtige für mein Kind. Nicht nur das Geld muss stimmen. Hier verbringt es seine halbe Kindheit. In dieser Serie stelle ich Ihnen die lokalen Einrichtungen in den nächsten Wochen umfangreich vor. Kita Regenbogen Hier ist kein Topf voll Gold am Ende des Regenbogens, sondern glückliche Kinder Eltern suchen einen passenden Kindergarten für ihren Schatz -...

  • Essen-West
  • 07.05.14
Überregionales
Fröhlich und bunt ist die Kita an der Heßlerstraße, was sich auch die Schülerinnen aus Recklinghausen bei ihrer Neugestaltung zum Vorbild nahmen. Fotos: Gohl
3 Bilder

Neu gestalteter Kita-Raum soll Spaß an Musik wecken

Eine Projektgruppe des Alexandrine-Hegemann-Berufskollegs Recklinghausen gestaltete einen Raum in der Städtischen Kita Heßlerstraße. Durch das Anerkennungsjahr einer Schülerin des Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg kam das Projekt zustande. Die fünf Projektleiterinnen, Wibke Stegemann, Kim Lütsch, Aleksandra Skorodumou, Annkatrin Hans und Daniela Kehr, hatten sich zum Ziel gesetzt, den Raum in der Kita so zu gestalten, dass aus dem bisherigen Zimmer ein „Ton und Klang-Raum“ entstand. Ihr...

  • Essen-Nord
  • 07.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.