Kita

Beiträge zum Thema Kita

Überregionales

Bei Regen ist am Heidbusch schell "Land unter"

Sie haben Unterschriften gesammelt, die AWO-Geschäftsführer Wolf Ambauer der Stadt übergeben hat. Doch an der Situation hat sich bislang nichts geändert. Bei Regen heißt es ganz schnell „Land unter“ auf dem Außengelände der AWO Kita Heidbusch. Riesige Pfützen bestimmen dann den Eindruck zwischen Rutsche und Schaukel. Carlotta, Clivia, Fynn und Tristan empfinden das nicht ganz so dramatisch wie ihre Eltern. „Das Gegenteil scheint manchmal der Fall zu sein“, lacht Veronika Rüffin vom...

  • Essen-Borbeck
  • 28.03.14
Überregionales

Förderverein gewinnt eine Reihe namhafter Sponsoren

Anna-Lena, Jonathan, Anton und Edda sind große Fans des neu gestalteten Außengeländes. Sobald es das Wetter zulässt, sind die Minis draußen, entern das Kletterhäuschen oder probieren ihre Standfestigkeit auf dem Balancierbalken aus. Auch der Seilgarten steht bei den Kinder der Kita St. Antonius Abbas hoch im Kurs. Dass sich die kleinen Besucher der dreigruppigen Einrichtung über neue Outdoor-Spielmöglichkeiten freuen dürfen, haben sich nicht zuletzt dem Engagement des Fördervereins zu...

  • Essen-Borbeck
  • 25.03.14
Überregionales
Vier Wochenenden lang haben die Eltern und Erzieherinnen die Gruppenräume in der Kita St. Fronleichnam gestrichen. Die Farbe stellte der Kita Zweckverband.

Ohne Elterninitiatve läuft im Kindergarten nichts

In der Bären-, Katzen-, der Mäuse- und der Igelgruppe wird´s richtig schön bunt. Vier Wochenenden lang haben Eltern und Erzieherinnen Pinsel und Farbrollen geschwungen, um den Räumen der Kita St. Fronleichnam einen frühlingsfrischen Anstrich zu verleihen. Die notwendige Farbe wurde vom Kita Zweckverband zur Verfügung gestellt. „Doch ohne Eigeninitiative läuft es nicht“, wissen Nicole Skarlovnik und Markus Prelle vom Förderkreis Kita St. Fronleichnam. Sonnensegel war erstes...

  • Essen-Borbeck
  • 11.03.14
Politik
Pläne, die begeistern: Dr. Johannes Werner Schmidt (CDU), Udo Bayer (EBB) Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD), Michael Schwamborn (EBB), Jürgen Schroer (Jugendamt) und Guido Reil (SPD) begutachten den Kita-Ausbau in Karnap.Foto: Gohl

Neue Kita: Quantensprung für Karnap

Neues Leben kehrt in die alte Hauptschule am Karnaper Markt ein: Anfang Oktober eröffnet die Kindertagesstätte Sigambrerweg. Damit behebt die Stadt, die als Träger fungiert, ein erhebliches Versorgungsdefizit hinter dem Kanal. Vor allem an Betreuungsangebote für Kinder unter drei Jahren mangelte es in Essens nördlichstem Stadtteil. In einer Erhebung aus dem Jahr 2012 rangierte Karnap im Tabellenkeller: Gerade mal drei Prozent der Unterdreijährigen waren versorgt. Dabei sieht die...

  • Essen-Nord
  • 04.03.14
  •  3
Ratgeber
In der ehemaligen Hauptschule am Sigambrerweg entsteht die Tagesstätte.

Karnap kriegt eine neue Kita

Im August nimmt die Städtische Kita Sigambrerweg in der ehemaligen Hauptschule Karnap ihren Betrieb auf. Betreut werden Kinder ab dem ersten Lebensjahr. Anmeldungen sind ab 28. Januar möglich. Eröffnung im August Noch geben sich die Handwerker die Klinke in die Hand. Doch bereits jetzt sind die Eltern gefragt, die für ihre Kleinen einen Betreuungsplatz suchen, denn in diesem Monat starten die Anmeldungen. Die Termine: Dienstag, 28. Januar, Donnerstag, 30. Januar, Dienstag, 4. Februar,...

  • Essen-Nord
  • 21.01.14
Politik

Essen macht Zukunft! Essen investiert weiter in Spielplätze, Kitas und Schulen

In der familienfreundlichen Stadt Essen werden viele Millionen Euro in die Infrastruktur für Kinder, Jugendliche und Familien investiert. Investitionen in die Infrastruktur für Kinder und Jugendliche haben in Essen Priorität. Das machten Oberbürgermeister Reinhard Paß, Jugend- und Bildungsdezernent Peter Renzel und Baudezernentin Simone Raskob beim öffentlichen Spatenstich für die neue Kindertagesstätte in Essen-Horst deutlich. Nicht nur in der Vergangenheit hat die Stadt Essen massiv in die...

  • Essen-Ruhr
  • 16.01.14
Überregionales

Frintroper KiTa ist "Haus der kleinen Forscher"

Obwohl sie längst noch nicht zu den Schulkindern gehören, kennen sich die Kids der katholischen Kindertageseinrichtung St. Josef in Frintrop mit Phänomenen wie Magnetismus oder Elektrizität schon richtig gut aus. Kein Wunder, denn die Frintroper Kindergartenkinder sind bereits vor Jahren unter die Forscher gegangen. Während verschiedener Projekte und an den regelmäßig durchgeführten Forschertagen haben sie sich unter anderem mit den vier Elementen Wasser, Erde, Luft und Feuer...

  • Essen-Borbeck
  • 10.01.14
Überregionales
10 Bilder

Weltkindertag

Anläßlich des Weltkindertages besuchten ca. 50 Kinder des Kita Zweckverbandes im Bistum Essen am 20. September 2013 das Essener Rathaus. Unter dem Motto Chancen für Kinder - Mir sollen alle Türen offen stehen!" machten die kleinen Besucher auf das Recht auf Teilhabe und Chancengleichheit aufmerksam. Bürgermeister Rudolf Jelinek öffnete den Kindern die Türen des Rathauses. Er begrüßte die Gruppe gemeinsam mit Norbert Orzesek vom Kinderforum in den Räumen des Kinderforums und ließ es...

  • Essen-Borbeck
  • 20.09.13
  •  1
Überregionales
10 Bilder

Weltkindertag - auch im Essener Rathaus

Anläßlich des Weltkindertages besuchten ca. 50 Kinder des Kita Zweckverbandes im Bistum Essen am 20. September 2013 das Essener Rathaus. Unter dem Motto Chancen für Kinder - Mir sollen alle Türen offen stehen!" machten die kleinen Besucher auf das Recht auf Teilhabe und Chancengleichheit aufmerksam. Bürgermeister Rudolf Jelinek öffnete den Kindern die Türen des Rathauses. Er begrüßte die Gruppe gemeinsam mit Norbert Orzesek vom Kinderforum in den Räumen des Kinderforums und ließ es...

  • Essen-Nord
  • 20.09.13
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Monat August = Kitastart...

Nun ist es bald soweit, viele Eltern werden nun ab August 2013 ein lachendes und ein weinendes Auge haben... Warum? Es ist die Zeit gekommen, dass unsere Kinder nun den ersten wichtigen Schritt vorsich haben, um im Leben groß zu werden. Die erste Abnabelung von Mama+Papa - der Weg zu einem Kindergartenkind ist ganz nah... So sind nun auch wir auf die Eingewöhnungszeit äußerst gespannt. Wunderschön war die Zeit zuvor, doch die kommende Zeit wird uns alle wachsen lassen, ob groß oder...

  • Essen-Nord
  • 31.07.13
  •  1
Politik

Betreuungsgeld: Zu Hause statt im Kindergarten?

Ab August erhalten Eltern, die ihr Kind nicht in eine Tagesstätte bringen, sondern zu Hause betreuen, dafür das politisch umstrittene Betreuungsgeld. War es früher üblich, dass nicht jeder in die Kita kam, raten Experten heute zu dieser frühen Vorbereitung auf den Schulalltag, wobei Kids schon erste soziale Kontakte knüpfen. Dass im ländlichen Bayern Kinder noch auf dem Hof aufwachsen, mag sein. In der Stadt bereitet die Kita bestimmt besser auf ein späteres Miteinander unterschiedlicher...

  • Essen-Steele
  • 30.07.13
  •  12
Überregionales
Die neue AWO Kita Blickpunkt an der Haus-Berge-Straße bietet 35 neue Betreuungsplätze.
11 Bilder

Neue Kita sorgt für 35 neue Betreuungsplätze

„Wir sind Kinder einer Welt“ schmetterten die Kleinen. Im Außenbereich der neuen AWO-Kita am Blickpunkt hatten sich Kinder, Erzieherinnen und Gäste zur offiziellen Eröffnungsfeier versammelt. Kitaplätze sind rar. In der AWO Kita an der Haus-Berge-Straße 103 konnten 35 neue Betreuungsplätze geschaffen werden. Ganze zwei Jahre hat der Umbau gedauert. Dann war aus den vier kleinen Wohnungen im Erdgeschoss des Hochhauses eine moderne Kita geworden. Die Allbau AG hat den Wohlfühlort für die...

  • Essen-Borbeck
  • 12.07.13
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Verzauberte Piraten und kecke Seeräuberinnen feierten im VKJ "SimSalaGrim"

Wenn der Sommer vor der Tür steht, muss das gefeiert werden. Das dachten sich auch die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom VKJ-Familienzentrum „SimSalaGrim“ an der Grimbergstraße 30 in Kray und luden zum Piraten-Sommerfest. Doch der Sommer stand - zumindest zeitweise - wirklich nur vor der Tür, denn viele helfende Hände hatten am frühen Samstagmorgen die vielen Spielstationen und Zelte aufgebaut und dann kamen - erstmal keine Gäste, sondern kleine Regentropfen. Die versuchten...

  • Essen-Steele
  • 25.06.13
  •  3
Überregionales
Begeistert und konzentriert rechnen die Kindergartenkinder mit den Mathe-Kisten aus den Franz Sales Werkstätten.
4 Bilder

Mathe? Spielend leicht! - Doppelt gutes soziales Projekt

Zahlreiche hölzerne Mathe-Kisten aus der Schreinerei der Franz Sales Werkstätten sind durch eine Initiative des Rotary Distrikts 1900 bereits in Ruhrgebiets-Kindergärten im Einsatz. Die Resonanz von Kindern und Pädagogen ist durchweg positiv, daher stattet der Rotary Club Essen-Baldeney nun acht weitere Kindertagesstätten in Essen mit den Lernmaterialien aus. Durch die Rechenkisten können die Kinder spielerisch die Freude an der Mathematik entdecken. Das behutsame Heranführen soll helfen,...

  • Essen-Steele
  • 19.06.13
Kultur
15 Bilder

Sommerfest in der Kita "Simsalagrim" in Essen Kray.

Auch in diesem Jahr hieß es in der Kindertagesstätte Simsalagrim Essen-Kray wieder: Herzlich willkommen zu unserem Sommerfest. Trotz einiger Regenschauer zwischendurch ließen sich die Besucher nicht davon abhalten, die Kleinen und ihre Show zu bewundern. Und es hat sich wirklich gelohnt.. Tolle Unterhaltung war angesagt. Und es war für jeden etwas dabei. Ganz klasse gemacht von den Kleinen. Nicht zu vergessen, die "Großen", die das alles organisiert und unterstützt haben. Habt ihr ganz...

  • Essen-Steele
  • 16.06.13
  •  3
Überregionales
„Achtung Kinder, jetzt müsst ihr erst einmal links schauen...“ Winfried Bitzer (r.) und Ralf im Spring demonstrieren die gefahrlose Überquerung der Straße.

Vorschulkinder der Kita Corneliusstraße besuchen die Polizei

„Kettwiger Kita-Kinder sitzen ein!“ könnte die Schlagzeile lauten. Die Vorschulkinder der Einrichtung an der Corneliusstraße werden von den Ordnungshütern Winfried Bitzer und Ralf im Spring vom Tor ihrer Kita „abgeführt“. Entwarnung! Sie haben nichts verbrochen, besuchen die Polizeiwache an der Hauptstraße. Schon auf dem Weg dahin gibt es erste Tipps: „Beim Überqueren der Straße muss man zunächst links schauen, dann rechts, dann wieder links...“ Soweit, so gut. Doch wie verhält man sich...

  • Essen-Kettwig
  • 13.06.13
Vereine + Ehrenamt
Herzlich Willkommen im Familienzentrum
5 Bilder

Förderverein gegründet

Das Familienzentrum Katholische Kindertagesstätte St. Joseph in Essen-Katernberg hat seit kurzem einen eingetragenen, gemeinnützigen Förderverein.Die Gelder aus den öffentlichen Kassen, die den Kindergärten zur Verfügung stehen, werden immer weniger. Mindeststandards werden zwar gewährleistet, doch nur das Nötigste kann realisiert werden. Daher wurde auf Initiative des Elternrates ein Förderverein ins Leben gerufen, der den Kindern das „gewisse Extra“ finanzieren soll, ohne dabei den Einzelnen...

  • Essen-Nord
  • 13.06.13
Ratgeber
15 Bilder

Künftige Schulanfänger erhalten wertvolle Tipps

Künftige Schulanfänger werden in Essens KiTas nun noch besser auf ihren Schulweg vorbereitet. Dafür sorgen zwei neue Broschüren für Kinder und Eltern, die von der Verkehrswacht Essen herausgegeben werden. 2011 gab es in Essen 237 Verkehrunsfälle mit Kindern bis 14 Jahren auf Essens Straßen, 2012 waren es mit 194 schon weniger. Zum Glück gab es keine Todesfälle. „Doch jeder Unfall mit einem Kind ist einer zuviel“ sagt Karl-Heinz Webels, Vorsitzender der Verkehrswacht Essen am Donnerstag 23....

  • Essen-Nord
  • 27.05.13
Überregionales
Die Kinder wollen die Kletterwand sofort ausprobieren.
2 Bilder

Neue Kletterlandschaft für KiTa St. Thomas Morus

Die katholische Kindertageseinrichtung St. Thomas Morus erhielt finanzielle Unterstützung von RWE Deutschland, der Bezirksvertretung V und der Sparkasse Essen, um eine neue Kletterlandschaft für die Kinder zu errichten. Die Kinder der Einrichtung in Vogelheim freuen sich über die Erweiterung des Niedrigseil-Klettergartens im Außengelände. Viele fleißige Helfer spannten neue Seile, auf denen die Mädchen und Jungen nun balancieren, spielen und toben können. Verbessertes Außengelände der...

  • Essen-Nord
  • 24.05.13
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

VKJ endlich angekommen: Neue Verwaltung in Rüttenscheid

Ein Hauch von Christo wehte durch die Brunnenstraße. Ganz verhüllt war die neue Kita des Vereins für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V. (VKJ). Das Haus mit der Nummer 29, in dem zuvor die Siemens IT-Zentrale und das Beton-Labor von Hochtief untergebracht waren, erstrahlt in neuem Glanz. Das sahen dann auch die vielen Gäste, die nach den kurzen Eröffnungsreden mitanpacken durften und die „Fassade“ zu Fall brachten. Hunderte Gäste waren der Einladung zum „Tag...

  • Essen-Süd
  • 17.05.13
Politik
Oliver Kern, Geschäftsführer des VKJ.

Im Westen geht die KITA-Sonne unter?!

Die Stadtteile Altendorf, Frohnhausen und Holsterhausen zieren die letzten Plätze in der Versorgung mit KITA-Plätzen in Essen. Aus diesem Anlass laden die SPD-Ortsvereine des Bezirks III interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer bürgeröffentlichen Mitgliederversammlung am 2. Mai 2013 um 19.30 Uhr ins Otto-Hue-Haus, Barthel-Bruyn-Straße 46, nach Holsterhausen ein. In der Versammlung wollen die Sozialdemokraten den Ursachen für die eklatante Unterversorgung an KITA-Plätzen im Essener Westen...

  • Essen-Süd
  • 25.04.13
  •  1
LK-Gemeinschaft
Hoppel, Hoppel
11 Bilder

Erste Häschenspuren zum Osterfrühstück in der Kita

Heute war es dann soweit- unser Osterfrühstück in der Kita... Die Häschenmuffins sind gut angekommen :) Noch schöner fanden die Kinder, dass der Osterhase bereits seine Spuren für´s bevorstehenden Osterfest gelegt hat... Seht selbst ... Jedes Kind aus der Minigruppe wurde überrascht! Die Vorfreude ist in jeder Hinsicht die schönste Freude :)

  • Essen-Nord
  • 25.03.13
  •  8
Überregionales
Erst im Februar kann es in den Räumen der Kita am Minna-Deuper-Haus mit dem normalen Betrieb weitergehen.
3 Bilder

Kita bezieht bis Februar Interimsquartiere

Ein Rohrbruch im Leitungssystem der AWO-Kindertagesstätte am Minna-Deuper-Haus in der Germaniastraße 74 hat Kindern, Eltern, Mitarbeiterinnen, Träger und Eigentümer die Vorfreude auf Weihnachten gründlich verdorben. Die Schäden, dies zeichnete sich bereits vor dem offiziellen Vor-Ort-Termin mit allen Beteiligten ab, waren enorm. Mit Volldampf wurde vor Beginn der Weihnachtspause an Lösungen gearbeitet. Am kommenden Montag, 7. Januar, wird der Kita-Betrieb nun wieder aufgenommen. Die vier...

  • Essen-Borbeck
  • 04.01.13
Überregionales

Kreative Kinder

Es weihnachtet in der Kita Pusteblume- Kuscheliges inklusive Es duftet herrlich nach Vanille, Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern knubbeln sich am Waffelstand in der Kita Pusteblume an der Heckstraße. Verführerisch... Doch mein Weg führt mich in den Keller! Es weihnachtet in der Pusteblume, festlich geschmückte Räume strahlen Gemütlichkeit aus. Doch Waffeln und Kinderpunsch müssen warten, zunächst möchte ich mir die Attraktion des Tages anschauen. „Wir sind sehr stolz“, „sieht echt...

  • Essen-Werden
  • 08.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.