Kita

Beiträge zum Thema Kita

Vereine + Ehrenamt
Mittlerweile finden sogar in der Kindertagesstätte Impfaktionen statt. Foto: privat

Menden: Impfaktion in der KiTa
Wenn Papa sich piksen lässt…

Im städtischen Familienzentrum „TriCasa“ Am Papenbusch hat jetzt eine erfolgreiche Impfaktion stattgefunden. Geimpft wurde ab 12 Jahren. Durchgeführt wurde die Aktion in Kooperation mit einer Arztpraxis aus Iserlohn. Insgesamt konnten so 30 Eltern und Familienmitglieder der Kita-Kinder eine Impfung bekommen. Für einige war es der erste Piks, andere konnten sich so ihre Boosterimpfung in der Kita abholen. Lob gab es von zahlreichen Eltern für die Idee in der Kita zu impfen. Daher wird über ein...

  • Iserlohn (Region)
  • 25.01.22
Politik
Der Märkische Kreis erlässt Elternbeiträge für Mai und Juni.

Für Mai und Juni
Der Märkische Kreis erstattet die Elternbeiträge

Eltern müssen im Mai und Juni keine Beiträge für Offene Ganztagsschulen (OGS) im Märkischen Kreis zahlen. Ebenso wird auf die Erhebung der Elternbeiträge für die Betreuung in Kitas und in der Kindertagespflege verzichtet. Dr. Joachim Stamp, Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, hat es in seinem vorigen Elternbrief bereits angekündigt: Für die Kindertagesbetreuung sollen Eltern auch im Mai und Juni beitragsfrei gestellt werden. Somit entfallen...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.06.21
Politik
Auch in der Kita St. Blasius in Balve hat sich die Anzahl der Kinder durch die generelle Öffnung seit Wochenbeginn verdoppelt.

Menden, Balve und Fröndenberg
Anzahl der Kinder in katholischen Kitas seit Wochenbeginn verdoppelt

Geschlossen waren die Kitas in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Wochen nicht, aber es galt der Appell des Familienministeriums, Kinder möglichst zu Hause zu betreuen. Seit Montag, 22. Februar, sind alle Kinder wieder in den Kitas willkommen. In Menden, Balve und Fröndenberg macht sich das mit einem sprunghaften Anstieg bemerkbar. Von Vera Demuth "Die Anzahl der Kinder in den Kitas ist sehr unterschiedlich, aber sie hat seit Wochenbeginn deutlich zugenommen", erklärt Martina Kuhlmann,...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.02.21
Ratgeber
Die KiTa "Zur Wasserburg" in Fröndenberg bleibt vorerst geschlossen.

Fröndenberger Kita "Zur Wasserburg"
Sieben Personen positiv getestet

In der evangelischen Kindertagesstätte „Zur Wasserburg“ in Fröndenberg wurden weitere Personen positiv auf Corona getestet. Insgesamt sieben Fälle hat das Gesundheitsamt festgestellt, sowohl Kinder wie Mitarbeitende. Am vergangenen Montag haben sich zwei Mitarbeiterinnen der Kita einem Coronatest unterzogen und erhielten ein positives Testergebnis. Es folgte die Testung für alle, die in Kontakt waren und die Quarantäne für die gesamte Einrichtung. Nun steht fest: sieben weitere Personen sind...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.01.21
Ratgeber
In der Kindertagesstätte Zur Wasserburg wurden zwei Mitarbeiter positiv auf Corona getestet.

Corona-Fall in Fröndenberger Kindertagesstätte
Zur Wasserburg vorerst geschlossen

In der Evangelischen Kindertagesstätte Zur Wasserburg in Fröndenberg-Ostbüren wurden zwei Mitarbeitende positiv auf Corona getestet. Das Gesundheitsamt hat daher zunächst die Quarantäne und Testung aller Kontaktpersonen angeordnet. In der letzten Woche waren in der fraglichen Zeit nicht alle Kinder und auch nicht alle Fachkräfte in der Kita anwesend. Für die Durchführung einer Notbetreuung stehen zurzeit jedoch nicht genügend Fachkräfte zur Verfügung, die keinen Kontakt mit potentiell...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 26.01.21
Ratgeber
Die Gesundheitsdienste des Märkischen Kreises testen täglich viele Personen. Durch Tests an Schulen oder in Kitas soll eine Ausbreitung des Virus verhindert werden.

Coronavirus
Märkischer Kreis meldet elf Infizierte weniger

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Märkischen Kreis sinkt um elf auf aktuell 106 bestätigte Fälle im Kreisgebiet. Das Gesundheitsamt meldet sieben Neuinfektionen seit gestern, 26. August. Insgesamt befinden sich zurzeit mehr als 800 Personen in Quarantäne. Nach einer bestätigten Erkrankung konnten 17 vormals Infizierte als wieder gesundet gemeldet werden – 768 Genesene zählt der Kreis. Durch näheren Kontakt zu einem Angesteckten gelten 694 Personen als Kontaktpersonen – 17...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.08.20
Ratgeber
Im Mai werden keine Beiträge fällig.

Menden und Fröndenberg - Familien sollen entlastet werden
Keine Elternbeiträge für Mai

Wie schon für den Monat April müssen Eltern auch für den Monat Mai 2020 keine Elternbeiträge zahlen. Das hat das Land NRW gemeinsam mit den Kommunen entschieden. „Die CoronaPandemie ist für viele Familien eine große Herausforderung und stellt insbesondere für Eltern von Klein- und Grundschulkindern besondere Belastungen dar“, heißt es in der Mitteilung des Landes. Familien sollen so in dieser Zeit zumindest finanziell etwas entlastet werden. MendenIn Menden gilt das für Eltern, deren Kinder...

  • 29.04.20
Ratgeber
In welcher Form die Elternbeiträge erstattet werden, wird derzeit noch geprüft.

Kita, Tagespflege, OGS - Form der Rückerstattung wird geprüft
Menden - Elternbeiträge werden erstattet

Die Kitas sind leer, nur noch wenige Kinder werden aktuell betreut. Das gleiche Bild zeigt sich im offenen Ganztag der Grundschulen und bei den Tagesmüttern in Menden. Die zentrale Frage, die viele Eltern aktuell nicht nur sich, sondern auch der Stadtverwaltung und dem Jugendamt stellen ist: Bekomme ich den Elternbeitrag zurück? Die Stadt Menden teilt mit: "Klare Antwort aus dem Rathaus: Ja." Das Jugendamt der Stadt Menden und auch die Schulverwaltung wollen Eltern und Familien entlasten, die...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.03.20
Ratgeber
Das Kreisjugendamt erlässt den Eltern in seinem Jugendamtsbereich die Elternbeiträge für Kita und Kindertagespflege für März und April.

Kreisjugendamt erlässt Elternbeiträge für Kinderbetreuung auch in Balve
Entlastung für Eltern

Das Jugendamt des Märkischen Kreises will Eltern finanziell entlasten, die ihre Kinder aufgrund des landesweiten Betretungsverbots nicht in die Kindertageseinrichtungen (Kitas) oder in Kindestagespflege schicken können. Wie der Kreis weiter mitteilt, sollen Eltern, die im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes (Balve, Halver, Herscheid, Kierspe, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Meinerzhagen und Schalksmühle) wohnen, zunächst für die Monate März und April 2020 die Elternbeiträge erlassen...

  • Balve
  • 20.03.20
Ratgeber
So unterschiedlich wie die Kinder, so unterschiedlich sind auch die Kosten für die Betreuung in Kitas in NRW. Eine Übersicht untersuchter Kommunen macht dies deutlich.  Foto:Archiv/Menke

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in den untersuchten Kommunen sehr unterschiedlich aus. In seinem Vergleich...

  • Essen-Nord
  • 02.08.18
  • 3
Überregionales
Haben einen abwechslungsreichen Präsentationstag geplant: die Organisatorinnen aus den Kigas und Kitas, der Feuerwehr, vom Hönne-Berufskolleg und dem Kinder- und Jugendbüro.

Fröndenberg macht das Leben bunt

Am Freitag, 2. September, von 15.30 bis 17.30 Uhr, lädt das Kinder- und Jugendbüro für Fröndenberg zum Präsentationstag der elf Kindertageseinrichtungen im Rahmen des Weltkindertages ein. „Seit rund zehn Jahren organisieren wir bereits gemeinsam mit den Leiterinnen der Einrichtungen dieses Angebot“, stellt Ramona Jakobs-Reichert die Aktivitäten vor. Fröndenberg. Vor einiger Zeit stieg auch die Feuerwehr mit ein. Und vor dem Gerätehaus in Fröndenberg-Mitte wird der Nachmittag auch ablaufen. Zum...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.