Kita

Beiträge zum Thema Kita

Ratgeber
Am kommenden Mittwoch wird um 18 Uhr live auf der Facebook-Seite der DGB-Region MEO diskutiert.

"Kitas dürfen mit ihren Problemen nicht alleine gelassen werden"
Zukunftsdialog des Deutschen Gewerkschaftsbundes Mülheim-Essen-Oberhausen

Im Rahmen eines Zukunftsdialoges wird sich der Deutsche Gewerkschaftsbund Mülheim-Essen-Oberhausen (DGB) in Essen am Mittwoch, 3. Februar, mit der Situation der Kindertagesstätten und Einrichtungen beschäftigen. Seit vielen Monaten herrscht bei den Erziehern in vielen Einrichtungen Personalmangel, Gruppen können nicht zusammengelegt werden. Außerdem gibt es eine vorgeschriebene Maskenpflicht, obwohl es pädagogisch zu vielerlei Problemen führt, weil Kleinkinder viel über Mimik und Gestik lernen...

  • Essen
  • 28.01.21
Politik
Eltern können in 2021 auch Kinderkrankentage in Anspruch nehmen, wenn sie ihr gesundes Kind zu Hause betreuen müssen. Foto: Pixabay

Entlastung für Eltern
Bundestag beschließt zusätzliches Kinderkrankengeld

Für dieses Jahr wird die Zahl der Kinderkrankentage für gesetzlich Versicherte verdoppelt. Das hat der Bundestag heute beschlossen. Der Anspruch gilt nicht nur bei Krankheit des Kindes, sondern auch, wenn Kitas und Schulen pandemiebedingt geschlossen sind oder die Betreuung eingeschränkt ist. Die Regelung soll rückwirkend zum 5. Januar in Kraft treten. Zuvor muss der Bundesrat noch darüber beraten, heißt es in einer Pressemitteilung der Bundesregierung.  Das Kinderkrankengeld soll es...

  • Velbert
  • 14.01.21
  • 1
Ratgeber
NRW hat die Eckpunkte festgelegt: Demnach geht es für alle Schüler nach den Ferien in den Distanzunterricht.

Bis zum 31. Januar geht es in den Distanzunterricht - Kitas zurück in Pandemiebetrieb
So soll es weitergehen: NRW stellt Eckpunkte für Schulen und Kitas vor

Die Infektionszahlen lassen nichts anderes zu. Statt Lockerungen gehen wir zu Beginn des neuen Jahres in einen verlängerten, noch strikteren Lockdown. So haben es Kanzlerin und Länderchefs auf ihrem letzten Corona-Gipfel in dieser Woche beschlossen. von Christa Herlinger Die Corona-Schutzmaßnahmen wurden noch einmal bis zum 31. Januar verlängert, an einigen Stellen verschärft. Zentraler Punkt sind und bleiben die Kontakte. Die müssen noch stärker begrenzt werden als bisher. Treffen sind demnach...

  • Essen-Borbeck
  • 06.01.21
Politik
Die Bereiche, in denen Maske getragen werden muss, wurden erweitert.

Neue Corona-Verordnung ab 1. Dezember
Nur zwei Haushalte dürfen sich noch treffen

Das Land NRW hat heute die ab 1. Dezember gültigen Corona-Maßnahmen konkretisiert. Meist decken sie sich mit denen der Bund-Länder-Beratungen, die in der vergangenen Woche beschlossen worden waren. Hier ein Überblick:  Soziale KontakteIn der Öffentlichkeit dürfen sich maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen. Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt. WeihnachtenVom 23. Dezember bis 1. Januar dürfen maximal zehn Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammenkommen. Auch hier...

  • Velbert
  • 30.11.20
  • 9
  • 3
Politik
Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Borbeck fordert Tempo 30 für Teile der Germaniastraße.

Antrag in der BV Borbeck: 30 km/h auf Teilen der Gemaniastraße
SPD will Tempolimit

In der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung Borbeck am 8. Dezember fordert die SPD-Fraktion für ein Teilstück der Germaniastraße zwischen der Kreuzung Bergmühle / Flandernstraße und der Einmündung Hafenstraße eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer und entsprechende Kontrollen. Kinder und Senioren schützenGerade in diesem Teilbereich, an dem eine Kita, Seniorenwohnanlagen, die Awo-Seniorenbegegnungsstätte „Minna-Deuper-Haus“, das Seniorenstift Haus Berge und das...

  • Essen-Borbeck
  • 30.11.20
Ratgeber
In Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet sind Coronafälle bekannt geworden: Betroffen sind Schulen, Kitas und Senioreneinrichtungen.

Coronafälle in Essener Einrichtungen - Kindergärten und Schulen betroffen
Für das Kurt-Schumacher-Seniorenzentrum gilt jetzt ein Besuchsverbot

Morgen wollen sich die Ministerpräsidenten der Länder wieder einmal mit Kanzlerin Angela Merkel zusammensetzen. Dann soll es erneut um Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus gehen. NRW Ministerpräsident Armin Laschet warb bereits im Vorfeld um eine härtere Linie. Mit weiteren Einschränkungen ist also zu rechnen. In Essen steigen die Infektionszahlen weiter an, es wurden weitere Infektionsfälle in verschiedenen Einrichtungen im Stadtgebiet bekannt. Im Kurt Schumacher Zentrum in...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Kinder, Michaela Gössing von der IKEA-Stiftung (l.) und KITA-Leiterin Angela Görtz (r.) freuen sich über frisch renovierte Räumlichkeiten.

Spende der IKEA-Stiftung macht neuen Anstrich möglich
Frohnhauser KITA "Murmel" in frischem Glanz

Kindertagesstätte "Murmel" bekam dank IKEA-Stiftung einen neuen Anstrich Leuchtende Kinderaugen in der KITA "Murmel" in Frohnhausen: Dank einer Spende der IKEA-Stiftung erstrahlen die Räumlichkeiten nun im neuen Glanz - das macht nicht nur die Kids glücklich. Von Charmaine Fischer "Auch im Namen der Essener Store-Managerin freuen wir uns immer wieder, wenn die Stiftung in unserem Einzugsgebiet so tolle Projekte unterstützt", erklärt Michaela Gössing, die stellvertretend für die Stiftung zur...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.20
Vereine + Ehrenamt
Ideen für die Übergangszeit im Falle eines Neubaus haben die Elternratsmitglieder: Nina Hübner (r.) mit Britta und Boris Schäfer sowie Bianca, Ida, Benjamin und Freunden. Der Spielplatz an der Armstraße könnte als provisorisches Außengelände dienen.

Mäuse legen Kita in der Borbecker Armstraße lahm
Erst Ende Juli konnten Kinder in ihre Gruppen zurückkehren

Die Zeit des Lockdowns hat insbesondere Eltern und Familien vor ein echtes Problem gestellt. Wie die Betreuung der Kids organisieren, wenn die Kita geschlossen ist? Für die Eltern der städtischen Kita an der Armstraße in Borbeck war das Betreuungsproblem mit Ende des Lockdowns aber noch lange nicht aus der Welt. von Christa Herlinger Erst im Juli gab es grünes Licht für eine endgültige Rückkehr der 76 Kita-Kids in die Einrichtung. Grund war nicht die Corona-Pandemie, Schuld waren Heerscharen...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
Ratgeber
In der Elisabethschule in Frohnhausen bleiben die Stühle erst einmal oben. Es gibt einen positiven Coronafall im Kollegium.

Insgesamt fünf Lehrer aktuell in Quarantäne
Positiver Corona-Fall im Kollegium der Elisabethschule in Frohnhausen und in Karnaper Kita

Eigentlich sollte es heute (13. August) wieder los gehen. Doch die Elisabethschule in Frohnhausen kann  nicht wie geplant mit dem Schulbetrieb starten. Im Lehrerkollegium gibt es einen positiven Corona-Fall, insgesamt fünf Lehrer sind aktuell in Quarantäne. Schüler sind nicht betroffen. Wie und wann der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann, wird derzeit geplant. Die Eltern sind informiert und werden auch über die weiteren Planungen auf dem Laufenden gehalten. In der St. Marien...

  • Essen-Borbeck
  • 13.08.20
Politik
Ab 14. Mai haben mehr Kinder in NRW wieder die Möglichkeit, betreut zu werden.

Corona-Lockerungen in NRW
Vorschulkinder dürfen ab 28. Mai in die Kita

Nordrhein-Westfalen setzt Lockerungen im Bereich Kinderbetreuung durch. So dürfen ab 14. Mai wieder alle zweijährigen Kinder von Tagesmüttern und -vätern betreut werden. Zwei Wochen später dürfen alle Vorschulkinder wieder in die Kita. NRWs Familienminister Dr. Joachim Stamp (FDP) stellte am Freitag die nächsten Schritte vor. So dürfen ab kommenden Donnerstag, 14. Mai, folgende Kindergruppen (zusätzlich zu denen, die bereits in der Notbetreuung sind) zurück in die Betreuung: Vorschulkinder, die...

  • Velbert
  • 08.05.20
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab 20....

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
Natur + Garten

Frintroper Einrichtung hatte zum Projektabschluss wieder spannende Forschertage organisiert
Umwelterziehung mit Herz und Händen in der Kita St. Josef

Sie sind mit Feuereifer bei der Sache, hängen kopfüber im ehemaligen Schneckengehege, um ihrer faszinierenden Entdeckung noch näher zu kommen. Bei den Forschertagen der Kita St. Josef in Frintrop ging es diesmal um das Thema "Boden". Gemeinsam mit Knud - der Umweltforscher ist ein reines Fantasiewesen - erkundeten die Kids der mehrfach rezertifizierten Einrichtung des Kita Zweckverbandes Lebewesen und ökologische Zusammenhänge. von Christa Herlinger Bereits im Herbst ging es los. Käfer und...

  • Essen-Borbeck
  • 22.03.20
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Neue Geschäftsstelle und neue Kita
Im 100. Jahr zeigt die Essener AWO ihre Vielseitigkeit

Ein Geburtstagständchen für eine Zweijährige, eine Playback-Show mit einem Tingel-Tangel-Showgirl, das gerade seinen 95.Geburtstag gefeiert hat und einen Rückblick auf die letzten 100 Jahre. Dieses weite Spektrum bot sich den Besuchern, die am Mittwoch die offizielle Einweihung der neuen AWO Geschäftsstelle in den Cranachhöfen und die Eröffnung der neuen AWO Kita im gleichen Gebäudekomplex mitten in Holsterhausen erlebten. Nachbarn, Freunde, Mitglieder und Mitarbeiter waren eingeladen, sich die...

  • Essen
  • 16.01.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Eltern und Kinder hatten für die "Kleinen Spatzen" gesammelt.

Eltern und Kinder der KiTa St. Josef engagieren sich gemeinsam für Spendenaktion
Weit über 100 Geschenke für die "Kleinen Spatzen"

Das etwas in der Luft lag, war deutlich zu spüren. Und auch zu sehen. Von Tag zu Tag wurde die Zahl der bunt verpackten Päckchen in der Kita St. Josef an der Schlenterstraße größer. von Christa Herlinger Auch in diesem Jahr hatten Eltern und Kinder der Einrichtung, die dem Kita Zweckverband im Bistum Essen angehört, gemeinsam überlegt, wie sie anderen Kindern zum Fest eine Freude bereiten können. Denn dass es nicht für alle selbstverständlich ist, im Kreise der Familie feiern zu können und sich...

  • Essen-Borbeck
  • 22.12.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Gemeinsame Bastelaktion von Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen in Frintrop
Weihnachtsbaum leuchtet - trotz gekappter Stromzufuhr

Es war ein magischer Moment, als der bunt geschmückte Tannenbaum erstmals auf dem Frintroper Markt in weihnachtlichem Lichterglanz erstrahlte.  Auf Einladung des BVV Frintrop hatten auch diesmal wieder Kids aus verschiedenen Einrichtungen, Schulen und Kindergärten des Ortsteils fleißig Schmuck für den Baum gebastelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. In der vergangenen Woche wurde die Tanne mit all den netten selbstgemachten Kleinigkeiten "behängt", gemeinsam haben Kinder, Eltern und...

  • Essen-Borbeck
  • 03.12.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mit Sternen und Päckchen schmückten die Kinder der Kita Sankt Maria Immaculata den Tannenbaum auf dem Alten Markt in Borbeck.
7 Bilder

Vor dem 25. Borbecker Weihnachtsmarkttag
Kinder schmücken den Tannenbaum

Aus dem Sauerland kommt der Tannenbaum, der zu Beginn der Woche auf dem Alten Marktplatz aufgestellt wurde. Die Kosten für Transport und Aufstellung werden vom Initiativkreis Centrum Borbeck (CeBo) übernommen. Am Mittwoch wurde der Baum von den Kindern der Kita Sankt Maria Immaculata mit bunten Sternen und Päckchen geschmückt. Dazu wurden rote Schleifen und eine Lichterkette angehängt. Rund um die Tanne gruppieren sich am ersten Adventssonntag die Stände des 25. Borbecker...

  • Essen-Borbeck
  • 28.11.19
LK-Gemeinschaft
Der 30. September ist der letzte Geschäftstag an der Marktstraße 57-59. Das Gros der elf Mitarbeiter hat inzwischen eine neue Anstellung gefunden. "Es war uns wichtig, eine für alle faire Lösung zu finden", so Michael Balster, der das Team bereits im April über die anstehenden Planungen informierte.
2 Bilder

Am 30. September schließt Balster in Borbeck - nach über 60 Jahren
Kita als Zukunftskonzept für Borbecker Geschäftshaus

Am 30. September ist Schluss. Dann geht in Borbeck eine Ära zu Ende. Mit Balster - der Name des 1957 von Hans Balster gegründeten Familienunternehmens gehörte über 60 Jahre fest zu Borbeck - verabschiedet sich ein weiterer Fachbetrieb aus dem Ortsteil. Seit gestern ist das bevorstehende Ende nun auch offiziell sichtbar: In den Schaufenstern an der Marktstraße wird auf den Räumungsverkauf hingewiesen. von Christa Herlinger Die Betriebsstilllegung ist kein spontaner Entschluss. "Es ist das...

  • Essen-Borbeck
  • 21.09.19
  • 1
  • 1
Sport
Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache.
6 Bilder

Auf der Sportanlage am Schemmannsfeld
Jede Menge Spaß beim KiTa-Fußball-Tag

Volles Haus auf der Sportanlage am Schemmannsfeld. Der SC Frintrop hatte als Hausherr gemeinsam mit der Sportschule Peters den KiTa-Fußball-Tag organisiert. Bei bestem Wetter hatten die ambitionierten Nachwuchskicker aus den Kindertagesstätten am Heilgraben, Frintroper Höhe und Zugstraße eine Menge Spaß. Die Organisatoren hatten ein spannendes Programm auf die Beine gestellt, im Mittelpunkt stand natürlich der Fußball. Neben einer Hüpfburg gab es viele Ballkoordinationsspiele und ein...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.19
Politik
Ratsfrau Regina Hallmann und Dieter Schmitz, Leiter des Amtes für Stadtplanung und Bauordnung, freuen sich, dass es an der Seestraße bald los geht. Der alte Bergahron auf dem Nachbargrundstück bleibt erhalten.

Masterplan Einzelhandel weiterdenken - Neue Kita an der Helmstraße in Planung
Auf Netto folgt ein Sieben-Familien-Haus am Frintroper Markt

In dieser Woche wird das Baugesuch offiziell genehmigt. Dann ist alles in trockenen Tüchern. "Die Verwaltung gibt grünes Licht", verrät Dieter Schmitz, Leiter des Amtes für Stadtplanung und Bauordnung der Stadt Essen. Auf dem Grundstück an der Seestraße / Höhenweg kann es demnach zeitnah weitergehen. Nach dem Abriss wird nun neu gebaut. von Christa Herlinger Geplant ist ein 7-Familienhaus, inklusive Stellplätze und einem Spielbereich für Kinder. Das dreigeschossige Gebäude plus aufgesetztem...

  • Essen-Borbeck
  • 05.09.19
Ratgeber
Foto: Katholische Pflegehilfe Feierliche Schlüsselübergabe: Tanja Sager, Fachbereichsleitung Bildung und Betreuung, Markus Kampling, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Katholischen Pflegehilfe, Claudia Mandrysch, Geschäftsführerin der cse gGmbH, und Bianca von der Hofen, KiTa-Leitung.

Symbolische Schlüsselübergabe an der Schlossstraße
Neue Kita für Borbeck

Es ist geschafft, die Schlüssel für die KiTa Mattisburg sind offiziell übergeben. Ab dem 1. September werden an der Schloßstraße 97 Kinder betreut. Markus Kampling, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Katholischen Pflegehilfe, übergab als Bauherr und Investor den symbolischen Türöffner an Claudia Mandrysch, Geschäftsführerin der cse gGmbH, Tanja Sager, Fachbereichsleitung Bildung & Betreuung, sowie Kita-Leitung Bianca von der Hofen. Einen Monat nach der Kita wird auf dem Gelände auch die...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.19
Politik
Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe

SPD-Politiker Kutschaty und Müller übergeben Spende
AWO-Kita Heidbusch freut sich über neue Tretroller

Bald können die Mädchen und Jungen der AWO Kita Heidbusch in Schönebeck mit neuem Tretroller und Bobby-Car über ihr Außengelände flitzen. Eine Spende von 300 Euro hatten jüngst Thomas Kutschaty, Fraktionssprecher der SPD im Landtag NRW, und Christian Müller, Vorstandsmitglied im SPD-Ortsverein Schönebeck-Bedingrade, beim Besuch in der Kita mit dabei. Traditionell organisieren Thomas Kutschaty und Christian Müller in jedem Frühling einen Spaziergang durch den grünen Essener Nordwesten, bei dem...

  • Essen-Borbeck
  • 21.06.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Abdul Kerim und Paul (v.l.) mit Darth Vader
8 Bilder

Traum vom Bewegungsraum für Kita Armstraße rückt näher
Treffen mit Darth Vader

Merkwürdige Gestalten hatten sich unter die Besucher gemischt. Darth Vader höchstpersönlich und andere Helden aus der Star Wars-Welt waren an die Armstraße gekommen, um beim Kinderfest der dortigen Kita mitzufeiern. Ein Bewegungsparcours, Kistenklettern beim Spielmobil, eine Smoothie-Bar und Hüpfburg sowie Stockbrot-Backen bei den Falken - Langeweile kam an diesem Nachmittag weder bei den kleinen noch großen Besuchern auf. Am Stand des DRK gab es täuschend echte Verbände und Kuscheln mit dem...

  • Essen-Borbeck
  • 12.04.19
Vereine + Ehrenamt
Quasi im Handumdrehen haben 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Energiedienstleisters für mehr Energieeffizienz in Gebäuden "ista" gleich mehrere Räume im VKJ-Kinderhaus "FrechDachse" gestrichen. Dafür überreichte ihnen der kleine Nikolai (mittig, zusammen mit Kita-Leiterin Raffaela Austel) stellvertretend für alle Kinder ein selbst gemaltes Bild als Dankeschön.
2 Bilder

ista-Mitarbeiter engagierten sich im Kinderhaus "FrechDachse"
Social Day mit Pinsel und Farbe

Die fleißigen Helfer kamen wie gerufen. Genauso wie die weiße Farbe, die die Freiwilligen an die Wände im VKJ-Kinderhaus "FrechDachse" in Dellwig gebracht haben. 26 Mitarbeiter aus der Essener Niederlassung des Energiedienstleisters ista GmbH absolvierten ihren Social Day in der Kindertagesstätte am Dachsfeld. Nach zwei Stunden waren die fleißigen Helfer, die im normalen Leben zum Beispiel PR-Fachleute, Manager und Marketing-Officer sind, fast schon fertig. Die Turnhalle, ein Gruppenraum und...

  • Essen-Borbeck
  • 28.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.