Kita

Beiträge zum Thema Kita

LK-Gemeinschaft

Das Dilemma mit den Corona Test
Sommergrippe, nein doch Corona!

Das Dilemma mit den Corona Test Sommergrippe, nein doch Corona! Gewissenskonflikt Allgemeinwohl zu persönlicher Einschränkung Die Winterzeit naht und schon jetzt gibt es die ersten „Sommergrippen.“ Am Abend hat man noch keine Symptome, aber am Morgen wacht man mit Fieber, Halsschmerzen, Husten und Schnupfen auf. Jetzt kommt man doch ins Grübeln. War es im letzten Jahr noch eine Erkältung, oder noch schlimmer eine Männergrippe, könnte es doch jetzt vielleicht Corona sein? Man kommt ins...

  • Essen-Süd
  • 15.09.20
LK-Gemeinschaft

Wer kann das verstehen?
Positiver Corona Fall in KITA Essen Werden

Positiver Corona Fall in KITA Essen Werden Nach einem positiven Corona Fall eines Kindes wurde die ganze Gruppe in Quarantäne. Soweit so gut. Aber wieso wird bei dem Erzieher kein Corona Test durchgeführt? Das ist doch nach den allgemeinen Vorgaben für Pflegeberufe und Erzieher so vorgesehen. Man hört immer wieder von Mitarbeitermangel, wird der Mitarbeiter nicht gebraucht? Selbst wenn man nach fünf Tagen einen weiteren Test macht, dann wäre der Mitarbeiter nach fünf Tagen wieder...

  • Essen-Süd
  • 17.08.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Hatten Spaß im VKJ-Kinderhaus "Kleine Stifte" (v.l.): Thomas Meier (Assistenz VKJ-Geschäftsführung), Sven Deege (SPD-Ratskandidat), Dr. Monika Griefahn (SPD-Oberbürgermeister-Kandidatin), Niklas Kullmann (stellv. Kinderhaus-Leiter), Silvia Richter (VKJ-Vorstand) und Andreas Spielkamp (Kinderhaus-Leiter).
2 Bilder

SPD-OB-Kandidatin im VKJ-Kinderhaus in Mülheim
Monika Griefahn bei den "Kleinen Stiften"

Fröhliche 115 Kinder werden derzeit im Kinderhaus des VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., betreut. Wie läuft das (nicht nur in Corona-Zeiten)? Das wollte SPD-Oberbürgermeister-Kandidatin Dr. Monika Griefahn wissen und besuchte das VKJ-Team an der Bruchstraße 83a um Kinderhaus-Leiter Andreas Spielkamp und seinen Stellvertreter Niklas Kullmann. Bewegungs-, Sprach- und musikalische Förderung sowie Sinneserfahrungen und Mitmachprojekte wie...

  • Essen-Steele
  • 05.08.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Kita-Verbot
Corona Angst in den Kita´s

Kita-Verbot bei Schnupfen Kritik an Corona-Regeln in NRW Immer mehr Kritik an den Auswüchsen der NRW-Vorgaben zum Umgang mit geringfügigen Krankheiten bei Kitakindern. Kinderärzte, Alleinerziehende, fordern: Eine praxistaugliche Neuregelung muss schnell her. Der Ausschluss von Kitakindern mit geringfügigen Krankheitssymptomen von der Betreuung stößt in Nordrhein-Westfalen auf breite Kritik. Sowohl Kinderärzte als auch Alleinerziehende, fordern von der Landesregierung neue,...

  • Essen-Süd
  • 12.07.20
LK-Gemeinschaft
Trennung der Bereiche

Kitas in NRW öffnen wieder
Am 8.6 geht es für alle wieder los

Ab dem 8. Juni sollen alle Kinder in NRW wieder in ihre Kitas und die Tagespflege zurückkehren können. Noch in einem eingeschränkten Regelbetrieb. So Familienminister Joachim Stamp (FDP) heute in Düsseldorf. Es wird zahlreiche Schutzvorkehrungen, qualitative und quantitative Einschränkungen geben. Die Jungen und Mädchen können nur in einem reduzierten Umfang betreut werden. 15 bis 35 Stunde pro Woche. Die vor Corona maximale Betreuungszeit von 45 Stunden nicht angeboten, so der...

  • Essen-Süd
  • 20.05.20
Politik

Bundespressekonferenz - Beschlussvorlage 6.5.2020
Corona Lockerungen die Länder entscheiden, aber ...

Bundespressekonferenz - Beschlussvorlage Corona Lockerungen die Länder entscheiden, aber Es gibt Vorgaben für den Fall wieder ansteigender Infektionen Der Bund wird weitere Maßnahmen aus dem Lockdown den Bundesländern selbst überlassen. Die Regierung besteht aber auf einer Obergrenze von Neuinfektionen, ab der wieder härtere Beschränkungen greifen müssen, so die Deutsche Presse-Agentur dpa unter Berufung auf die Beschlussvorlage. Die Länder sollten demnach sicherstellen, dass in...

  • Essen-Süd
  • 06.05.20
Politik

Bundespressekonferenz vom 30.4.2020
Hoffnung auf Urlaub in Deutschland und Besuche im Altenheim zu Muttertag Näheres am 6.5.2020

Bundespresse Konferenz vom 30.4.2020 Ergebnis des Gesprächs von Bund und Länder 30. April, Entscheidungen zu weiteren größeren Öffnungsschritten sollen erst am 6. Mai fallen. Dazu zählen Schulen, Kitas, Sportvereine und die Bundesliga Spielplätze sollen wieder öffnen. Eltern sollen auf die Hygieneregeln achten. Termin ? Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Zoos und botanische Gärten können unter Auflagen auch wieder in anderen Bundesländern öffnen.  Gottesdienste und...

  • Essen-Süd
  • 30.04.20
  • 6
LK-Gemeinschaft

Hoffnung für Eltern
Kitas sollen bald wieder öffnen

Hoffnung für Eltern Kitas sollen bald wieder öffnen Die Jugend- und Familienministerkonferenz der Länder und das Bundesfamilienministerium empfehlen einen behutsamen Wiedereinstieg in die Kindertagesbetreuung Es gäbe entwicklungspsychologischen Gründen, heißt es in der Erklärung. Ein konkretes Zieldatum für die Wiederaufnahme des Kita-Betriebs wurde allerdings  leider noch nicht genannt. Öffnung in vier Schritten In vier Stufen gibt es die aktuelle Notbetreuung, eine erweitere...

  • Essen-Süd
  • 29.04.20
Politik
Warnung in Essen

Corona die neue Normalität
Disziplin in Essen am ersten Tag der Teilwiedereröffnung

Corona die neue Normalität Disziplin in Essen am ersten Tag der Teilwiedereröffnung Die Politiker aller Regierungsmitglieder haben ein neue Wort gefunden, die neue Normalität. Aber was meinen die den damit? Den derzeitigen Zustand? Abstand, Ja. Hygiene, Ja. Maskentragen, wahrscheinlich. Begrenzte Anzahl von Kunden in den Geschäften? Man will uns zwischen den Zeilen sicher was sagen. Warum sonst wurde der Bedarf an Schutzmasken in Deutschland auf 12 Milliarden festgelegt. Die von...

  • Essen-Süd
  • 20.04.20
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab...

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
Politik

Pressekonferenz Bundesregierung 15.04.2020
Kontaktbeschränkungen wegen dem Coronavirus bis 3. Mai verlängert

Kontaktbeschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus bis 3. Mai verlängert Laut PK vom 15.04.2020 von Angela Merkel Hier die Wichtigen Stichpunkte :  Öffnung von Geschäften bis zu einer Verkaufsfläche von bis zu 800 Quadratmetern. unter Auflagen zur Hygiene,  Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen wieder öffnen. Unabhängig von der Verkaufsfläche können Kfz-Händler, Fahrradhändler und Buchhandlungen wieder öffnen. Ebenso Kultureinrichtungen wie...

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
LK-Gemeinschaft
Wolfgang Pfotenhauer, 1. Vorsitzender, wünscht sich eine rege Beteiligung an der Demo und Inforveranstaltung am kommenden Freitag: „Wir wollen mit unserem Ansinnen gemeinsam mit Bürgern und Politik erfolgreich sein!" Viele Bürger in Bergerhausen setzen sich für eine Zukunft der Kunstwerkerschule ein.

Bürgerverein Bergerhausen ruft zur Teilnahme am Freitag auf
Demo in Bergerhausen: Kunstwerkerstraße als Schul- oder Kita Standort wiederbeleben

Demo an der Kunstwerkerschule in Bergerhausen Der Bürgerverein Bergerhausen lädt für Freitag, 31. Januar, zu einer Demo und Informationsveranstaltung in die Kunstwerkerstraße 100 ein. Los geht es um 17 Uhr. Mit Glühwein und Singen solle es den Teilnehmern so warm werden, dass sie mit Motivation eine Resolution verabschieden und eine große Unterschriftensammlung starten, wünscht der Bürgerverein. Die Bezirksvertretung II soll auf der nächsten Sitzung am 6. März den Rat der Stadt Essen dazu...

  • Essen-Süd
  • 29.01.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Großer Bahnhof zur Eröffnung der Kita: Geschäftsführer Oliver Kern, Bürgermeisetr Rudi Jelinek und der AWO-Kreisvorsitzende Kalus Johannknecht waren in die Cranichhöfe gekommen.
12 Bilder

Kern kritisiert beim Tag der offenen Tür in den Cranachhöfen KiBiz-Reform
"Die neuen Räume sind fantastisch, nur die Rahmenbedingungen noch nicht"

Knapp zwei Jahre hat es gedauert - vom ersten Spatenstich bis hin zur Eröffnung. Im August haben die 99 Kinder der fünfgruppigen AWO-Kita Cranachhöfe die neuen Räume in Holsterhausen bezogen. In unmittelbarer Nachbarschaft ist wenige Monate später die Geschäftsstelle der AWO eingezogen - mit Verwaltung, Familienbildung, Schuldner-, Migrations- und Seniorenberatung. Mit einem bunten Tag der offenen Tür stellten sich die beiden "Neuen" im Quartier nun vor. von Christa Herlinger Ein...

  • Essen-Süd
  • 27.01.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Neue Geschäftsstelle und neue Kita
Im 100. Jahr zeigt die Essener AWO ihre Vielseitigkeit

Ein Geburtstagständchen für eine Zweijährige, eine Playback-Show mit einem Tingel-Tangel-Showgirl, das gerade seinen 95.Geburtstag gefeiert hat und einen Rückblick auf die letzten 100 Jahre. Dieses weite Spektrum bot sich den Besuchern, die am Mittwoch die offizielle Einweihung der neuen AWO Geschäftsstelle in den Cranachhöfen und die Eröffnung der neuen AWO Kita im gleichen Gebäudekomplex mitten in Holsterhausen erlebten. Nachbarn, Freunde, Mitglieder und Mitarbeiter waren eingeladen, sich...

  • Essen
  • 16.01.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mit Sternen und Päckchen schmückten die Kinder der Kita Sankt Maria Immaculata den Tannenbaum auf dem Alten Markt in Borbeck.
7 Bilder

Vor dem 25. Borbecker Weihnachtsmarkttag
Kinder schmücken den Tannenbaum

Aus dem Sauerland kommt der Tannenbaum, der zu Beginn der Woche auf dem Alten Marktplatz aufgestellt wurde. Die Kosten für Transport und Aufstellung werden vom Initiativkreis Centrum Borbeck (CeBo) übernommen. Am Mittwoch wurde der Baum von den Kindern der Kita Sankt Maria Immaculata mit bunten Sternen und Päckchen geschmückt. Dazu wurden rote Schleifen und eine Lichterkette angehängt. Rund um die Tanne gruppieren sich am ersten Adventssonntag die Stände des 25. Borbecker...

  • Essen-Borbeck
  • 28.11.19
Politik
Die Kunstwerkschule - hier ein Archivbild - wollen viele Menschen in Bergerhausen und Umgebung erhalten.

Zukunft von Kunstwerkerschule ungewiss
Bürger kämpfen trotz Ratsbeschlusses um alte Schule

Im Jahr 1922 wurde die Kunstwerkerschule im Stadtteil Bergerhausen erreichtet, seit 22 Jahren wohnt dort Künstler Jürgen Paas. Ein Ratsbeschluss vom 10. Juli macht jetzt den Weg für einen Investor frei. Ob dieser die ehemalige Schule erhalten wird? Fraglich! Die Anwohner und der Verein Freie Alternative Schule kämpfen jedoch weiter für den Erhalt des historischen Gebäudes. Seit zwei Jahren zieht sich mittlerweile die Ungewissheit, ob das alte Backsteingebäude auf der Kunstwerkerstraße...

  • Essen
  • 17.08.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Beim Sommerfest der KiTa Pusteblume warten viele Spiel- und Bastelaktionen auf die kleinen Besucher.  Foto: VKJ

Spaß für Klein und Groß am 15. Juni im Speldorfer VKJ-Kinderhaus
Sommerfest der KiTa Pusteblume

Das Team vom VKJ-Kinderhaus Pusteblume, Frühlingstraße 47 in Speldorf, lädt am Samstag, 15. Juni, von 13 bis 17 Uhr alle Interessierten zum großen Sommerfest ein. Auf die kleinen Gäste warten verschiedene Spielstände und bunte Bastelangebote. Das beliebte Kinderschminken darf natürlich auch nicht fehlen. Bei der großen Tombola gibt es viele Preise zu gewinnen und fürs leibliche Wohl sorgt das Team der Pusteblume mit diversen Kuchen, kalten und warmen Getränken sowie Köstlichkeiten vom...

  • Essen-Süd
  • 06.06.19
Ratgeber

Spielzeug- und Kleiderbörse der Kita St. Markus
Am Wochenende findet die Frühjahrsbörse statt

Schöne Dinge für Klnder, Spielzeug und Kleidung von Größe 48 bis 170 cm, die die Eltern der Kita St. Markus zusammengestellt haben, suchen am Freitag Abend und Sonntag Mittag wieder neue Besitzer. „Nach den erfolgreichen Börsen der letzten Jahre, ist es schon eine Trafition geworden, die Börsen im Gemeindesaal von St. Markus auszurichten“, so Kathrin Labus, eine der Organisatorinnen. Die Veranstalterinnen haben auch dieses Jahr wieder ein schönes Sortiment an hochwertigen Spielzeug und...

  • Essen-Süd
  • 04.03.19
Politik

Pavillons könnten bleiben
Übergangslösung für Kita-Plätze in Haarzopf

Groß ist der Bedarf an Kindergartenplätzen in Haarzopf. Mit der Kostenübernahme für befristete Plätze will die Stadtverwaltung Abhilfe schaffen. Am 12. Februar beschließt der Jugendhilfeausschuss darüber. Es tut sich bereits viel in dieser Hinsicht: Gebaut wird am Neulengrund, gebaut werden soll an der Humboldtstraße. Doch bis zur Fertigstellung will man auch Lösungen finden. Daher wird dem Ausschuss und später der Bezirksvertretung III ein entsprechender Verwaltungsplan vorgelegt....

  • Essen-Süd
  • 05.02.19
Ratgeber
Die kleinen Gäste gehen auf Tuchfühlung mit unterschiedlichsten Tieren.
2 Bilder

Für Kinder
Offene Messe Essen: Mitmachaktionen für Kitas und Grundschulen

Die Messe Essen lädt Grundschulen und Kindertagesstätten zu einem kostenfreien Besuch ihrer Urlaubsmesse Reise + Camping und Fahrradmesse Fahrrad Essen 2019 ein. Von Mittwoch, 20. Februar, bis Freitag, 22. Februar, soll ein abwechslungsreiches zoo-, museums- und bewegungspädagogisches Programm für die kleinen Messegäste bereitstehen. Die Kinder können sich in den Entdeckercamps des Tierpark + Fossilium Bochum als Forscher im Umgang mit Tieren erproben, ihre Geschicklichkeit im Rad- und...

  • Essen-Süd
  • 24.01.19
Vereine + Ehrenamt
Die Kinder zeigten ihren Eltern und Freunden, was sie beim intensiv Training gelernt haben.

Kita feiert 25. Geburtstag
Unter Famous Awuku Doe führten die Kinder ein Bühnenprogramm auf

Das Fest begann im Keller des Komplexes auf der Bühne des Katakomben-Theaters, später lud die AWO-Kita im Girardethauses ihre Gäste zur Feier des 25. Geburtstags in luftige Höhe ein. Vor einem Vierteljahrhundert ließ die Essener AWO über den Dächern Rüttenscheids im dritten Stockwerk des ehemaligen Druckerei-Areals eine große grüne Spiellandschaft, eine bunte Kinderwelt zwischen Büros, Arztpraxen und einem Theater entstehen. Sportlich, akrobatisch und musikalisch gestalteten die Kinder,...

  • Essen-Süd
  • 07.11.18
Kultur

Stöbern auf dem Flohmarkt der KiTa St. Markus

Am Freitag, den 28. September ist es wieder soweit. Die Eltern der KiTa St. Markus richten wie jeden Herbst ihre Spielzeug- und Kleiderbörse im Gemeindesaal St. Markus in Bredeney aus.  Beim Late-Night-Shopping von 19 bis 21 Uhr können die Besucher wieder Herbst-Winter-Bekleidung in den Größen 54 bis 174cm erstehen. Auch im Programm neben der schönen Kinderbekleidung sind Spielzeuge, Bücher , Fahrräder, Kleinkind-Ausstattung gut-erhaltenes Spielzeug und vielleicht auch schon die eine oder...

  • Essen-Süd
  • 20.09.18
Politik

Ver.di, die Kinder der Betriebstagesstätte des UKE und ihre Eltern

Ver.di, die Kinder der Betriebstagesstätte des UKE und ihre Eltern Geht Ver.di zu weit? Es ist sehr fortschrittlich, dass es eine Betriebstagesstätte am UKE (Universitätsklinik Essen) gibt. Es können dort 150 Kinder von UKE Mitarbeiter/innen liebevoll und fürsorglich betreut werden. Dieses stellt eine große Erleichterung für Eltern, aber auch für den Arbeitgeber dar. Insbesondere Alleinerziehende Eltern können sicher sein, dass es ihren kleinen an Nichts fehlt und sie beruhigt ihrer Arbeit...

  • Essen-Süd
  • 30.08.18
  • 1
Ratgeber
So unterschiedlich wie die Kinder, so unterschiedlich sind auch die Kosten für die Betreuung in Kitas in NRW. Eine Übersicht untersuchter Kommunen macht dies deutlich.  Foto:Archiv/Menke

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in den untersuchten Kommunen sehr unterschiedlich aus. In seinem Vergleich...

  • Essen-Nord
  • 02.08.18
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.