Kita

Beiträge zum Thema Kita

LK-Gemeinschaft
Weitere Corona-Fälle in Schulen und einer Kita 

Weitere Corona-Fälle in Schulen und einer Kita
Vorsorgliche Quarantänisierungen und Testungen der Kontaktpersonen

 Am heutigen Freitag. 24. September. 2020 sind in sechs Schulen und einer Kindertageseinrichtung neue Corona-Fälle aufgetaucht. In der Gertrud-Bäumer-Realschule ist eine Schülerin der Jahrgangsstufe 6 am Corona-Virus erkrankt. 31 Schülerinnen und Schüler sind vom Gesundheitsamt der Stadt unter Quarantäne gestellt worden. Auch an der Realschule Mühlenstraße ist ein Corona-Fall unter der Schülerschaft aufgetreten. 40 Schülerinnen und Schüler sind daraufhin unter Quarantäne gestellt worden. An der...

  • Gelsenkirchen
  • 25.09.20
LK-Gemeinschaft
Corona - App.

Corona-Fall in der Kita Hertastraße
Tageseinrichtung bleibt heute zunächst geschlossen

 In der Städtischen Tageseinrichtung für Kinder Hertastraße 38 in Bulmke-Hüllen ist eine Erzieherin positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden. Vorsorglich wurde heute Früh 04. September 2020 alle 90 Kinder und zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung nach Hause geschickt worden, da am heutigen Tag das Gesundheitsamt der Stadt Gelsenkirchen gemeinsam mit der Einrichtungsleitung die möglichen Kontakte rekonstruiert. Sobald die Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung feststehen,...

  • Gelsenkirchen
  • 04.09.20
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab 20....

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
Ratgeber

Vierzügige Kindertagesstätte mit Platz für insgesamt 80 Kinder
Wie soll die neue Kita in Horst heißen?

Auf dem Gelände des ehemaligen Waagehauses an der Galopprennbahn in Gelsenkirchen-Horst entsteht zurzeit eine vierzügige Kindertagesstätte mit Platz für insgesamt 80 Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Beginn der Schulpflicht. Eltern, die Interesse an einem Kitaplatz haben, können sich jetzt bereits beim Träger GeKita melden. Ansprechpartnerin ist Alexandra Bansemir: Telefon: 169 9308 oder E-Mail: alexandra.bansemir@gekita.de. Vor drei Wochen feierte die Wohnungsgesellschaft VIVAVEST...

  • Gelsenkirchen
  • 26.04.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Das Gebäude sollte nach dem Geschäftsführer Rudolf Rose benannt werden.
VIVAWEST feiert Richtfest der Kindertagesstätte im Stadtquartier Schloss Horst

Horst 04. April 2019. Auf dem Gelände des ehemaligen Waagehauses an der Galopprennbahn in Gelsenkirchen-Horst entsteht eine vierzügige Kindertagesstätte mit Platz für insgesamt 80 Kinder. Um der historischen Bedeutung des Waagehauses im Sinne der Erinnerungskultur angemessen Rechnung zu tragen, wird das Ereignis zum Anlass genommen, die Horster Bürger an der Namensfindung für die Kita unmittelbar zu beteiligen. In direkter Nachbarschaft zum beliebten Stadtquartier am Schloss Horst, in dem...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.19
Vereine + Ehrenamt
Ein bisschen weihnachtlich wurde es in dieser Vorleserunde.
2 Bilder

Bundesweiter Vorlesetag
Grundschüler lesen in der Kita

Am bundesweiten Vorlesetag besuchten Grundschüler der Sternschule die Kita Florastraße, um dort einige Bücher vorzustellen. Was liegt eigentlich näher, wenn man selbst doch schon lesen kann, die Kita-Kids das aber noch nicht beherrschen, als diese mit einer Vorlesestunde zu verwöhnen. Und so zog die Klasse 4b von Natalie Schulte aus, packte einige Bücher ein und die Kinder legten los. Eine tolle Aktion, die sowohl den Grundschülern, die ihre Lesefähigkeit unter Beweis stellen durften, wie auch...

  • Gelsenkirchen
  • 22.11.18
Politik

Von der Kita in die Grundschule.
Sexualpädagogisches Konzept wird ausgeweitet.

Der Präventionsrat Gelsenkirchen hat in den vergangenen Jahren Maßnahmen und Instrumente zur Prävention und Früherkennung von sexuellem Missbrauch entwickelt, unter anderem ein „Sexualpädagogisches Konzept“. Es wurde seit 2017 in den Kindergärten der Stadt eingesetzt – und wird nun ausgeweitet auf den Grundschulbereich…mehr über das Konzept, welches ja unsere Kinder betrifft, steht hier: https://www.ueckendorf-aktuell.org/2018/11/01/von-der-kita-in-die-grundschule/

  • Gelsenkirchen
  • 01.11.18
Ratgeber
So unterschiedlich wie die Kinder, so unterschiedlich sind auch die Kosten für die Betreuung in Kitas in NRW. Eine Übersicht untersuchter Kommunen macht dies deutlich.  Foto:Archiv/Menke

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in den untersuchten Kommunen sehr unterschiedlich aus. In seinem Vergleich...

  • Essen-Nord
  • 02.08.18
  • 3
Politik

Waldquartier ganzheitlich denken – Kita bauen

Kutzborski: Heute Kita-Nutzung, „morgen“ Quartiers- oder Seniorentreff „Wir Fachpolitiker in der CDU-Fraktion unterstützen die Initiative unseres Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Heinberg, eine Kita für das entstehende Waldquartier zu planen und zu bauen und wir wissen, dass diese Initiative auch von den Siedlern und aus Kreisen der Vermarkter der Grundstücke Unterstützung erhält“, mit dieser deutlichen Position widerspricht die jugendpolitische Sprecherin der CDU-Ratsfraktion, Monika Kutzborski,...

  • Gelsenkirchen
  • 17.04.18
Politik

Warnstreiks in Gelsenkirchen: 31 Kindergärten bleiben morgen dicht - an manchen Stellen Bedarfsbetreuung

Warnstreik im Öffentlichen Dienst  - Bedarfsbetreuung in 40 städtischen Kindertagesstätten in Gelsenkirchen - die Stadt teilt mit, wie es am morgigen Mittwoch in Gelsenkirchen rund um die Kinderbetreuung aussieht: Die Gewerkschaft ver.di hat für Mittwoch, 21. März, zu einem ganztätigen Warnstreik im Öffentlichen Dienst in Gelsenkirchen aufgerufen. Daher kann es in Ämtern mit Publikumsverkehr zu Ausfällen kommen. Termine, die in einem der BÜRGERcenter gemacht worden sind, bleiben bestehen....

  • Gelsenkirchen
  • 20.03.18
Politik
Bürgermeisterin Martina Rudowitz (SPD) und SPD - Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt, vor Ort auf der Baustelle.

SPD - Fraktion diskutierte Planungen für Kita - Bau an der Steeler Straße vor Ort

Bürgermeisterin Martina Rudowitz hatte heute Morgen zu einem Ortstermin an der Ecke Steeler Straße/Schemannstraße eingeladen, um über den geplanten Bau einer neuen Kita zu diskutieren. Mit dabei waren unter anderem SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Klaus Haertel, der Geschäftsführer der GGW Harald Förster sowie Vertreter des Bürgervereines, der Kaufmannschaft vor Ort und aus der Bezirksvertretung. Seitens der Stadtverwaltung waren Stadtdirektor Dr. Manfred Beck sowie Chantal Ojstersek und Peter...

  • Gelsenkirchen
  • 17.03.16
  • 1
Politik

Ev. Kirche will mindestens zehn Kindergärten aufgeben, die SPD - Jugendpolitiker suchen Gespräch mit dem Kirchenkreis.

Jetzt ist die Katze aus dem Sack, was lange Erwartet wurde, wird jetzt in die Tat Umgesetzt. Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises, Gelsenkirchen und Wattenscheid hat den Beschluss gefasst sich von 14 der 22 Kindergärten in Gelsenkirchen und Wattenscheid zu trennen. Hierzu nehmen der Horster Stadtverordnete und Ralf Lehmann Vorsitzender des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie (KJF) und die Jugendpolitische Sprecherin der SPD - Fraktion, Silke Ossowski, beide (SPD) Stellung. Ralf...

  • Gelsenkirchen
  • 25.06.15
  • 6
Ratgeber

„Wer nicht verhandelt, kommt auch zu keiner Lösung“Oberbürgermeister Frank Baranowski appelliert an Tarifparteien

Seit mittlerweile zweieinhalb Wochen haben es die Kommunen vor dem Hintergrund der Tarifauseinandersetzungen mit Arbeitsniederlegungen und Streikmaßnahmen zu tun. Oberbürgermeister Frank Baranowski appelliert an die Tarifparteien, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. In zwei gleichlautenden Schreiben an den Präsidenten der kommunalen Arbeitgeberverbände, Dr. Thomas Böhle, sowie an den Vorsitzenden der Gewerkschaft ver.di, Frank Bsirske, ruft der Oberbürgermeister zu einer raschen Einigung...

  • Gelsenkirchen
  • 28.05.15
  • 3
  • 4
Überregionales
In der "griffbereit"-Gruppe spielen Lena, Elif und Liam (v.l.) gemeinsam und mit ihren Müttern.

Klönen und Spielen - Familienzentrum lädt in die „Griffbereit“-Gruppe ein

Mütterzeit – schöne Zeit. Mama kann sich auf ihre Kleinen konzentrieren und ... fühlt sich manchmal ganz schön allein und kraftlos. Besonders wenn sie noch nicht lange in der Stadt lebt und die Sprache nur unzureichend spricht. Damit Migrantinnen-Mütter nicht auf sich allein gestellt sind, gibt es das Programm „griffbereit“. Der Duft von frischem Kaffee, Stimmen und Lachen von Frauen und kleinen Kindern weisen freitags im Familienzentrum den Weg in die „griffbereit-Gruppe“. Janine Broja sitzt...

  • Gelsenkirchen
  • 29.04.15
Politik

Bundesprogramm „Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“ fördert 40 Einrichtungen mit insgesamt einer Mio. Euro

40 Kindertagesstätten und Tageseinrichtungen in Gelsenkirchen werden in diesem Jahr mit Bundesmitteln in Höhe von rund einer Mio. Euro gefördert. Über diese positive Nachricht zeigte sich der Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete Oliver Wittke sehr erfreut: „Die Arbeit der Einrichtungen ist nicht hoch genug einzuschätzen“, so Wittke. Mit dem Bundesprogramm fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit März 2011 rund 4.000 Schwerpunkt-Kitas bundesweit. Rund 3,5 Mio....

  • Gelsenkirchen
  • 31.07.14
Natur + Garten
Auch vor dem Stadtspiegel in der Florastraße sieht es abenteuerlich aus. Das Rechtsabbiegen in die Overwegstraße ging erstmal nicht. Foto: Gerd Kaemper

Das Montag-Unwetter und seine Folgen

Als sich der Himmel am Montagabend spektakulär zuzog, konnte man schon ahnen, dass da kein kleines Gewitterchen droht. Doch die Folgen des sogenannten Liniengewitters, das eine Schneise durchs Ruhrgebiet zog, nahmen ungeahnte Ausmaße an. So wurde der Weg zur Arbeit am Dienstag zum Hindernislauf - und zuvor schon für die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Hilfsdiensten und Gelsendienste die Nacht zum Tag. Zu beziffern, wie hoch der Schaden am Ende wirklich ist, das dauert noch. Eines konnte ein...

  • Gelsenkirchen
  • 10.06.14
Überregionales
56 Bilder

GeKita-Familienfest 2014

Wieder einmal strömten tausende vom Gelsenkirchener in den Nordsternpark um das GeKita-Familienfest zu besuchen.

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.14
Überregionales
21 Bilder

Eröffnung der KiTa Irmgardstraße

Großer Andrang heute an der Irmgardstraße, wo eine neue Kita mit einem bunten Programm eröffnet wurde. 80 Kinder zwischen vier Monaten und sechs Jahren werden in der Einrichtung in Bulmke-Hüllen künftig spielen, toben und lernen. Mit der Kita in der Irmgardstraße ist das dritte von insgesamt sechs Kita-Neubauprojekten in Gelsenkirchen jetzt fertiggestellt.

  • Gelsenkirchen
  • 05.05.14
  • 1
Politik
6 Bilder

U3-Betreuung in Gelsenkirchen: Alles im grünen Bereich

Was für Fußball-Fans wieder selbstverständlich ist, durfte man in Zusammenhang mit der Erfüllung der U3-Betreuungsqoute nicht unbedingt erwarten. Doch auch hier belegt Gelsenkirchen im Ruhrgebietsvergleich einen Platz in der Spitzengruppe. Bedarfsquote von 33 Prozent erreicht Zum 1. August dieses Jahres ist der Rechtsanspruch für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren in Kraft getreten. Das Land geht hierfür von einer Bedarfsquote von 32 Prozent für die unter Dreijährigen aus. „Wir haben...

  • Gelsenkirchen
  • 07.08.13
Politik
Konzept: SPAR DICH FREI
2 Bilder

Präventionsarbeit ist in aller Munde!!!!!

Das finde ich super! Dann ist es ja schon zumindest sehr nah am Gehirn!!! Aber was ist denn jetzt genau Prävention? Wikipedia sagt: Als Prävention (von lateinisch praevenire ‚zuvorkommen‘, ‚verhüten‘) bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, Programme und Projekte, um ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden. Ganz allgemein kann der Begriff mit „vorausschauender Problemvermeidung“ übersetzt werden. Aha: unerwünschtes Ereignis, vorausschauende Problemvermeidung....

  • Gelsenkirchen
  • 11.07.13
Überregionales
15 Bilder

Einweihung- und Zertifizierungsfeier der Städtischen Einrichtung für Kinder Auf dem Schollbruch

Die Tageseinrichtung für Kinder auf dem Schollbruch im Gelsenkirchener Stadtteil Horst wurde im Jahr 1995 mit vier Gruppen für Kinder im Alter zwischen 3 und 10 Jahren Eröffnet. Durch die Entstehung der offenen Ganztagsschule im Stadtteil Horst 2004 Endete die Betreuung der Schulpflichtigen Kinder. Seit 2007 werden in dieser Einrichtung auch Kinder unter drei Jahren betreut. Der Veränderte Bedarf im Stadtteil Gelsenkirchen – Horst und die gesetzlichen Vorgaben zum Ausbau der Betreuungsplätzen...

  • Gelsenkirchen
  • 17.05.13
Politik

Liberale fordern: Aufklärung bei Gelsendienste, Licht an in Resse und intelligentes Platzsharing an KiTas

Auf ihrem ordentlichen Kreisparteitag hat die FDP in Gelsenkirchen inhaltlich mit wichtigen kommunalpolitischen Anträgen befasst. In einer intensiven Debatte wurde der umfassende Antrag „Gelsendienste – Aufklärung und Prävention“ einstimmig von den Anwesenden beschlossen. „Die Vorkommnisse bei der Stadttochter Gelsendienste müssen umfassend und lückenlos aufgeklärt werden! Mit diesem Antrag geben wir der Ratsfraktion den Auftrag als Anwalt der Bürger die Missstände aufzudecken“, so der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.13
Überregionales

Kitas brauchen (junge) Männer

Gekita beteiligt sich am Boys’ Day Am 25. April findet zum dritten Mal der bundesweite „Boys‘ Day“ statt. Die städtischen Tageseinrichtungen in Gelsenkirchen bieten seit mehr als zehn Jahren einen jährlich stattfindenden Zukunftstag für Jungen an. So ist es für GeKita selbstverständlich, sich auch 2013 an diesem Tag zu beteiligen. Alle 62 städtischen Tageseinrichtungen bieten 160 Schülern die Möglichkeit, den Beruf des Erziehers kennen zu lernen. Denn „Kitas brauchen Männer“, um eine...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.13
Überregionales

Kindergarten Königstraße wiedereröffnet

Eine gute Nachricht für die Kinder und Eltern rund um die Königstraße: Die Bauarbeiten in der städtischen Tageseinrichtung für Kinder sind abgeschlossen. Sanierung und Einzug wurden nun zusammen mit Oberbürgermeister Frank Baranowski gefeiert. Auf dem Festprogramm standen unter anderem Musikbeiträge, eine Zauber-Show und eine Luftballon-Aktion. In der achtgruppigen Tageseinrichtung werden heute 150 Kinder betreut, davon 34 U3-Kinder.

  • Gelsenkirchen
  • 30.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.