Kita

Beiträge zum Thema Kita

Vereine + Ehrenamt
Bilder Schepers
10 Bilder

Erst Baumängel, dann Recyclingmaterial im Boden
Kindergarten Ringenberg – Sanierung hat begonnen

Ringenberg:  Es wird schon Gras über die Sache wachsen, dachte sich auch wohl der Bauträger am Ringenberger Schlosskindergarten. Die Eröffnung musste einige Male verschoben werden, da immer wieder neue Baumängel festgestellt worden sind. Auch im Aussenbereich gingen diese Mängel weiter. In dem Anfüllboden fand man Glasscherben, Steine und Kunststoffteile. Auf einer Wiese wo ca. 60 Kinder spielen, ist eine Recyclingboden nicht wirklich angebracht. Schon sehr früh reklamierte man diesen Zustand,...

  • Hamminkeln
  • 28.07.20
Politik

GRÜNE Kreistagsfraktion: Eltern entlasten

In den Monaten der Corona-Krise konnten Kinder in Kitas, Kindertagespflege und offenem Ganztag die Betreuungsangebote aufgrund von Verordnungen nicht wahrnehmen. Die Eltern mussten unter oftmals hohem organisatorischen Aufwand die Betreuung andernorts wahrnehmen oder mussten Urlaub nehmen. Die GRÜNE Kreistagsfraktion begrüßt die Aussetzung der Elternbeiträge und hat die dazu nötigen Beschlüsse in den Monaten April und Mai 2020 unterstützt. „Das Corona-Virus hat alle betroffen. Eltern sind oft...

  • Wesel
  • 09.06.20
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab 20....

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
Vereine + Ehrenamt

Plätze für Kinder von Eltern, die zur „kritischen Infrastrukturgruppe“ gehören:
DRK Kreisverband Niederrhein hilft Eltern mit Betreuung

Der DRK Kreisverband Niederrhein wird auch für die Betreuung von Kindern sorgen, deren Eltern Mitarbeiter der sogenannten „kritischen Infrastrukturen“ sind – allerdings nur, wenn die Kinder bisher auch an einer DRK-Kita betreut wurden. Der Sammelbegriff „Kritische Infrastruktur“ umfasst eine Vielzahl von Einrichtungen, Anlagen und Dienstleistungen, die Schlüsselpositionen einnehmen und damit wichtig für die Handlungsfähigkeit des staatlichen Gemeinwesens sind. Gemeint sind beispielsweise...

  • Wesel
  • 14.03.20
Wirtschaft
Die ehemalige Leiterin der Kita Hl. Kreuz in Mehrhoog, Maria Bauhaus-Erlebach (links) mit ihrer Nachfolgerin Anna Michalski.
2 Bilder

Abschied nach 42 Dienstjahren am Freitag, 11. Oktober, um 11 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Kreuz in Mehrhoog
Maria Bauhaus-Erlebach, Leiterin der Mehrhooger Heilig-Kreuz Kita, geht in den Ruhestand

"Eine Kapitänin verlässt ihr Schiff " heißt es aus der Kindertageseinrichtung Heilig-Kreuz in Mehrhoog. Denn am kommenden Freitag, 11. Oktober, wird Maria Bauhaus-Erlebach nach 42 Dienstjahren  von den Kindern, Eltern und Kolleginnen offiziell als Kita-Leiterin im Rahmen eines Gottesdienstes um 11 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Kreuz in Mehrhoog verabschiedet. "Erzieherin war ihr Traumberuf - wie viele Mehrhooger Kinder sie seit 1977 betreut hat, kann man schon gar nicht mehr sagen. Aber es waren...

  • Hamminkeln
  • 08.10.19
Blaulicht
Bild: Kindergarten U.A.
4 Bilder

Zerstörungslust
Vandalismus an der Kita St. Antonius Loikum

Hamminkeln-Loikum: In der Nacht von Samstag auf Sonntag, waren Vandalen am Kindergarten und Spielplatz an der Kita St. Antonius in Loikum an der Straße Elsholtweg unterwegs. Diese zerstörten mutwillig eine Holzbank, einen Zaun und ein Gewächshaus. Auch an der Grundschule in Wertherbruch, trieben die Vandalen ihr Unwesen. Zeugen werden gebeten. sich mit der Polizei Hamminklen (Tel.:02852/966100) in Verbindung zu setzen.

  • Hamminkeln
  • 08.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Kinder, die die Schreinerei Hemsteg besuchten, hatten sich eine Aufgabe mit Nägeln ausgedacht. So wurde ein Muster in eine Holzscheibe genagelt.
2 Bilder

Spannende Projektwoche mit örtlichen Handwerksbetrieben
Kinder der evangelischen Kita in Brünen erleben ihren Ort

"Das war eine aufregende Woche für die Kinder der Evangelischen KiTa an der Rohstraße, denn diese Woche stand unter dem Motto "Brünen erleben". Dazu hatten sich die Kinder zuvor in einer Kinderkonferenz entschieden, welche Handwerksbetriebe sie besuchen möchten. Von den zunächst zehn Möglichkeiten hatten es fünf in die engere Auswahl geschafft und wurden von je zehn Kindern besucht. Berufe kindgerecht erklärt Gestartet wurde in einem Friseursalon, in dem ein Friseurmeister den Kindern sein...

  • Hamminkeln
  • 25.06.19
  • 1
Ratgeber
So unterschiedlich wie die Kinder, so unterschiedlich sind auch die Kosten für die Betreuung in Kitas in NRW. Eine Übersicht untersuchter Kommunen macht dies deutlich.  Foto:Archiv/Menke

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in den untersuchten Kommunen sehr unterschiedlich aus. In seinem Vergleich...

  • Essen-Nord
  • 02.08.18
  • 3
Politik
Benedikt Lechtenberg, Vorsitzender der Jusos Kreis Wesel

Jusos Kreis Wesel: Horst Seehofer steht für eine Politik der Angst

Die Jusos Kreis Wesel kritisieren das Verhalten von CSU-Bundesinnenminister Horst Seehofer. Anstand, Vernunft und Menschlichkeit lasse der CSU-Chef aus Sicht der SPD-Jugend vermissen. Seehofer stünde für eine Politik der Angst. Gestern noch Kreuze aufhängen und heute vergessen, was Christsein bedeutet „Horst Seehofer scheint Anstand, Vernunft und Haltung verloren zu haben. Erst bricht er den Asylstreit vom Zaun, nimmt eine Regierungskrise in Kauf und freut sich nun darüber, dass an seinem 69....

  • Hünxe
  • 12.07.18
  • 2
Politik
Charlotte Quik.

Charlotte Quik: "Kurzfristige und unbürokratische Hilfe für die Kitas im Kreis Wesel"

Die CDU-geführte Landesregierung hat den Notstand bei der Finanzierung der Kinderbetreuung erkannt. Mit einer Einmalzahlung an die Jugendämter wird den Trägern kurzfristig und unbürokratisch unter die Arme gegriffen, um drohende Kita- Schließungen zu verhindern und damit unweigerlich entstehende Belastungen für unsere Kommunen zu vermeiden. „Insgesamt werden auf diesem Weg 500 Millionen Euro in die Kita-Landschaft investiert. Unser Kreis Wesel profitiert mit fast elf Millionen Euro von dieser...

  • Wesel
  • 29.09.17
Politik
Charlotte Quik, hier in Düsseldorf im Landtag.

Charlotte Quik: Neue Investitionsmöglichkeiten für die Kinderbetreuung in den NRW-Kommunen und im Kreis Wesel

Die Landesregierung hat am Montag die Zahlen für die Investitionsprogramme von Land und Bund zur Kinderbetreuungsfinanzierung bekanntgegeben. Dazu erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel, Charlotte Quik: „Die Landesregierung löst ihr Versprechen gegenüber der kommunalen Familie ein, die Gelder für Investitionen in die Kinderbetreuung nach einem transparenten Verfahren zu verteilen. Die Jugendämter erhalten durch die Finanzierungszusagen einen...

  • Hünxe-Drevenack
  • 24.08.17
Politik
(v.l.) Sabine Weiss MdB, Egon Beckmann (CDU Hünxe, Ratsmitglied), Kita-Leiterin Ute Mäteling, Charlotte Quik MdL und Ingrid Meyer, (CDU, stv. Bürgermeisterin von Hünxe).

Charlotte Quik und Sabine Weiss drängen auf bessere Rahmenbedingungen für Kindertagesstätten

Der Dauerregen war vergessen. Die Sonne strahlte am Mittwoch, 26. Juli. Auf dem Außengelände des evangelischen Familienzentrums in Drevenack tobten die Steppkes – die „Waldstrolche“ - und freuten sich über das schöne Wetter. „Die Kita verfügt über ein großartiges Außengelände und tolle Räumlichkeiten“, zeigte sich Charlotte Quik MdL begeistert. „Man spürt, dass sie sich hier richtig wohl fühlen.“ Zusammen mit der örtlichen Bundestagsabgeordneten Sabine Weiss besuchte sie auf ihrer gemeinsamen...

  • Wesel
  • 28.07.17
Überregionales
23 Bilder

Der Spenden-Esel STEWESEL brachte 3000 Euro

Eine erfolgreiche Spendenaktion - fast 400 Kunden verewigten sich Pünktlich zum 1. Advent letzten Jahres startete die Aktion. Besucher des STEWES hagebaumarktes in Wesel waren herzlich eingeladen gegen eine kleine Spende sich auf dem STEWESEL zu verewigen. Viele Kunden und Mitarbeiter folgten diesem Aufruf. " Ende Februar konnten wir fast 400 Unterschriften auf dem Esel zählen und es kam die stolze Spendensumme von 1302 Euro zusammen", erzählt STEWES-Geschäftsführer Guido Pfeffer. "Wir haben...

  • Hamminkeln
  • 10.03.14
  • 1
Ratgeber

Schwere Sachbeschädigungen am Friedhof, an der Sporthalle und am Kita-Spielplatz in Mehrhoog

Im Verlauf der Nacht zu Sonntag beschädigten bislang unbekannte Täter 22 Gräber am Friedhof an der Straße Im Hogenbusch. Sie rissen Blumen heraus und warfen die Kerzensteine um. Im gleichen Zeitraum beschmierten Unbekannte die Glaswand der Sporthalle der Grundschule an der Bonhoeffer Straße mit brauner Farbe. Ebenfalls bislang unbekannte Täter richteten im gleichen Zeitraum am Außengelände des Kindergartens an der Bonhoeffer Straße erheblichen Schaden an. Laut Polizeiberich beschädigten sie...

  • Hamminkeln
  • 17.02.14
Politik
Die Präsentation war ansprechend , informierend und unterhaltsam.....
15 Bilder

Kita in Zusammenarbeit mit der Zukunft !!

Die AWO – Kita – Meisen Straße in Hamminkeln – Mehrhoog gab am 17.01.2014 fünf Studentinnen der Fachrichtung Sozialpädagogik von der Hogeschool van Arnhem en Nijmegen die Möglichkeit , sich auf ,, fast “ Professionals der sozialen Arbeit innerhalb , aber auch außerhalb der Kindertageseinrichtung zu beweisen . Die Studentinnen Andrea , Christin , Conny ,Kerstin und Lena hatten von der Hochschule den Auftrag bekommen , eine breit angelegte Sozialforschung durchzuführen und aus den Resultaten der...

  • Hamminkeln
  • 26.01.14
  • 1
Politik
Geld regiert die Welt

Alle reden von Inklusion, ein funktionierendes System wurde zerschlagen

- - Am 4. Dezember 2013 berichtete ich hier davon, dass der Landschaftsverband Rheinland (LVR) die Finanzierung der Sprach- und Bewegungstherapeuten in integrativen Kindertagesstätten zum Kindergartenjahr 2014/2015 einstellen will. Zwischenzeitlich ist die Entscheidung gefallen: der LVR zieht das durch, die Finanzierung wird eingestellt werden. Das bedeutet nichts anderes als die Zerschlagung eines funktionierenden Systems. Träger von iKitas müssen möglicherweise ihre Fachkräfte (Logopäden und...

  • Wesel
  • 10.01.14
  • 12
  • 1
Kultur
3 Bilder

Ihre VHS: KiTa macht Musik! Übergabe der Zertifikate 2013

Am Samstag, 20.Juli 2013 war die Abteilung musikalische Früherziehung in der Musik- und Kunstschule der Ort, an dem 12 Frauen und einem Mann nach einer intensiven einjährigen musikpädagogischen Fortbildung ihre Zertifikate überreicht wurden. Bei der Fortbildung handelte es sich um ein von den beiden Landesverbänden der Musikschulen und der Volkshochschulen NRW entwickelten Konzepts Kita macht Musik Auf lokaler Ebene lag die inhaltliche fachliche Umsetzung in den Händen der beiden Musikpädagogen...

  • Wesel
  • 22.07.13
Ratgeber

Keinen U3-Platz bekommen?

U3-Betreuung Sie haben trotz rechtzeitiger Anmeldung von U3-Betreuungsbedarf keinen Betreuungsplatz für Ihr Kind bekommen? Der WDR sucht Eltern oder Alleinerziehende in dieser Situation. Ein Kontakt kann hergestellt werden. Email an ms@manfredschramm.info

  • Wesel
  • 26.06.13
Politik

Notstand bei der U3-Betreuung – auch im Kreis Wesel?

Ab 2013 besteht ein Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz ab dem ersten Geburtstag. Doch in der Presse ist zu lesen, dass es beim Ausbau dieser sogenannten U3-Betreuung Probleme gibt. Dass tausende Kita-Plätze und in NRW die meisten Kita-Erzieher fehlen und dass selbst die Unterstützung durch Tagesmütter scheitert. Fakt ist, in Sachen U3-Betreuung belegt der Kreis Wesel in der Statistik einen hinteren Rang. Die Liberalen Frauen Bezirk Niederrhein bieten in Kooperation mit dem Ortsverband...

  • Wesel
  • 24.08.12
  • 4
Kultur
10 Bilder

RICHTFEST BEI KLIRRENDER KÄLTE

HAMMINKELN. In Zuge der bundesweiten Initiative für mehr Kindergartenplätze für unter Dreijährige, wird auch die evangelischen Kindertagesstätte Hamminkeln aus und angebaut. Die Planungen laufen seit Mitte 2010. Gebaut wird seit letzten September und Jetzt fand in einer Feierstunde das Richtfest statt. Nachdem die verantwortlichen Zimmerleute den von den Kindern geschmückten Richtbaum aufstellten, hielten Pfarrer Stefan Schulz, Vertreter der Trägerschaft, und KiTa-Leiterin Annelie Beig kurze...

  • Hamminkeln
  • 07.02.12
Politik

Norbert Meesters: Land NRW gibt 565.000 Euro für Kita-Ausbau in Wesel - Hamminkeln und Schermbeck profitieren über das Kreisjugendamt

„Die Umsetzung des Rechtsanspruchs auf einen Platz für die ein- und zweijährigen Kinder in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege zum 1. August 2013 rückt immer näher. Dies bedeutet für alle Beteiligten eine enorme Herausforderung. Mit dem Haushaltsentwurf 2012 des Landes erhöhen wir die Planungs- und Finanzierungssicherheit für den Ausbau von Kitaplätzen für die Unterdreijährigen bei uns in Wesel. In den Jahren 2012 und 2013 können wir insgesamt mit 565.000 Euro aus Landes-...

  • Wesel
  • 27.01.12
Überregionales
Lustige Truppe
14 Bilder

KiTa in Dingden schon seit 15 Jahren

Seit 15 Jahren besteht der DRK-KiGa-Dingden. Grund genug für die Knirpse, ihre Eltern, Geschwister und Großeltern sowie Ehemalige, diesen Tag gebührend zu feiern. Das Wetter spielte mit, die Kinder sowieso. Von 11 bis 18 Uhr stand der Kindergarten Kopf. Zum Spielen und Mitmachen gab es Torwandschießen, Bälle werfen, eine Hüpfburg, Luftballons in Tierformen, Kinderschminken und vieles mehr. Die Vorschulkinder spielten Theater und eine Zaubervorführung verzauberte die kleinen und großen...

  • Hamminkeln
  • 26.09.11
Sport
17 Bilder

Kindergarten WM - 240 Kids sind die Sieger

WESEL. Am diesjährigen Kindergarten-Cup nahmen 19 Kindergärten aus Wesel und Hamminkeln teil. 240 Kids, in 24 Mannschaften schossen in 60 Spielen 123 Tore. Sieger sind ALLE. Alle Spieler und Spielerinnen erhielten abschließend eine Medaille und einen Fußball. Die Ränge waren mit über 1.000 Zuschauern gut gefüllt. Applaus gab’s reichlich, sogar manchmal für den Gegner. Und fair ging immer vor. 168 FOTOS FINDEN SIE AUF WWW.TOP-TOP.DE

  • Hamminkeln
  • 17.07.11
Kultur
13 Bilder

WIE, WO, WAS, WANN? EVANGELISCHE KITA INFORMIERT IM NEUEN SCHAUKASTEN AN DER MEHRHOOGER STRASSE

HAMMINKELN. 44 Kinder, Kita Leiterin Annelie Beig nebst Team, sowie der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Hamminkeln, Stefan Schulz, freuten sich, dass der neue Schaukasten der evangelischen Kindertagesstätte Hamminkeln in einer Feierstunde enthüllt werden konnte. Im durch Werbeverträge finanzierten Schaukasten sollen allgemeine Informationen und Veranstaltungstermine veröffentlich werden, aber auch der Stand der anstehenden Erweiterungs- und Umbaumaßnahme soll dort dokumentiert werden....

  • Hamminkeln
  • 20.05.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.