Kita

Beiträge zum Thema Kita

LK-Gemeinschaft

Corona-Fall im Familienzentrum Löwenzahn in Heiligenhaus

Eine Mitarbeiterin des städtischen Familienzentrums Löwenzahn im Heiligenhauser Stadtteil Unterilp wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Das teilt die Stadt Heiligenhaus mit. Die Gruppe, in der die Mitarbeiterin eingesetzt war, muss deshalb geschlossen werden. Betroffen sind 21 Kinder und deren Familien. Aufgrund des umfassenden Hygienekonzeptes, dass in der Einrichtung umgesetzt wird, können - nach Einschätzung des Kreisgesundheitsamtes - die anderen Gruppen mit insgesamt 76 Kindern...

  • Heiligenhaus
  • 03.07.20
LK-Gemeinschaft

Land NRW genehmigt Fördermittel
Zusätzliche Kitaplätze in Velbert

Mit einer Investitionsförderung in Höhe von 1.485.000 Euro wird die Kindertagesstätte (Kita) an der Lindenstraße durch den Landschaftsverband Rheinland bis zum Ende des Jahres 2021 gefördert. Der Zuwendungsbescheid ist für zusätzliche Kita-Plätze vorgesehen und umfasst Aus- sowie Umbaumaßnahmen. Dazu gehören ein neuer großzügiger Eingangsbereich, ein Kindercafé und ein Mehrzweckraum im Erdgeschoss. Auf zwei weiteren Etagen befinden sich fünf Gruppenräume mit dazugehörigen Neben- und...

  • Velbert
  • 23.06.20
Natur + Garten
Die Kita Steppkeshaus in Heiligenhaus, in der auf Umweltbildung großen Wert gelegt wird, hat nun eine Nektar-Tankstelle.
  2 Bilder

Top der Woche!

Die Kita Steppkeshaus in Heiligenhaus, in der auf Umweltbildung großen Wert gelegt wird, hat nun eine Nektar-Tankstelle. Top! Gefördert wurde diese Anschaffung zur Erhaltung der Artenvielfalt durch die Town & Country Stiftung. „Das Beobachten der Bienen, Schmetterlinge und Hummeln und das Lernen der Zusammenhänge fördert das ökologische Denken der Kinder“, sind sich Kita-Leiterin Sabine Eidner sowie Stiftungsbotschafter André Tessadri einig.

  • Heiligenhaus
  • 13.06.20
  •  1
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab...

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  •  24
Politik
Der Abriss der geschlossenen Grundschule Am Baum an der Fontanestraße hat begonnen.

Arbeiten an der Fontanestraße dauern voraussichtlich bis Ende April
Abbruch der Velberter Grundschule schafft Platz für neue Kita

Der Abriss der seit 2019 geschlossenen Grundschule Am Baum, Fontanestraße 9, hat begonnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende April und werden von der Firma Wahl GmbH aus Remagen für rund 225.000 Euro ausgeführt. Lärmbelästigungen sind möglich Die Arbeiten finden wochentags etwa zwischen 7.30 und 19 Uhr statt. Durch den Einsatz von Wasser bei den Abbrucharbeiten wird die Staubentwicklung reduziert. Jedoch kann es für Anwohner teilweise zu Lärmbelästigungen kommen. Hierfür...

  • Velbert
  • 07.04.20
Vereine + Ehrenamt
Tüten voller Wurfmaterial für den Karnevalszug amm 2. Februar überreichten Andreas Karrenberg, Marktbereichsleiter bei der Kreissparkasse, und die Heljens-Jecken nun an die Gewinner des Wettbewerbes: Die Zaubermäuse, die Kita Isenbügel und den Turnverein Heiligenhaus.

Tüten voller Kamelle für Heiligenhauser Stimmungskanonen
Süße Gewinne wurden bei der Kreissparkasse abgeholt

Nicht Säcke voller Geld, sondern Tüten voller Wurfmaterial wurden nun in der Heiligenhauser Filiale der Kreissparkasse Düsseldorf von Marktbereichsleiter Andreas Karrenberg überreicht. Große und kleine Vertreter der Zaubermäuse, der Kindertagesstätte Isenbügel und des Turnvereins Heiligenhaus freuten sich über die Süßigkeiten und kleinen Spielzeuge, die sie am Samstag, 22. Februar, auf dem Karnevalszug der Heljens-Jecken unter das närrische Volk bringen möchten. Gewinner sorgten für gute...

  • Heiligenhaus
  • 11.02.20
Sport

ASV-Lhoist-Lauf um den Eignerbach in Tönisheide
270 Läufer gingen an den Start

Von Jahr zu Jahr zieht der ASV-Lhoist-Lauf um den Eignerbach mehr Breitensportler an: Bei der dritten Auflage gingen 270 Läufer an den Start, hier der Lauf der Kinder und Jugendlichen. Angeboten wurden drei Distanzen von 1,5 bis 9,5 Kilometern. Rund 40 ehrenamtliche Helfer kümmerten sich um den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Der ASV Tönisheide, der Partner der Kita "Unterm Regenbogen" ist, hatte außerdem einen Kinderbewegungsparcours aufgebaut, in dem die Kleinsten eine Vorstufe des...

  • Velbert-Neviges
  • 27.08.19
LK-Gemeinschaft
Neben der Einrichtungsleiterin Bozena Symulla begrüßte Jasmin Gennermann (Foto) vom Elternrat die zahlreichen Besucher.

Schaden verzögerte den Start
Kita Kastanienallee offiziell eröffnet

Großer Schreck am Tag vor der Eröffnung der neuen Kolping-Kindertagesstätte an der Kastanienallee im vergangenen August: 8.000 Liter Wasser waren ausgetreten und sorgten für einen riesigen Schaden. Bis der beseitigt werden konnte, wurden die rund 100 Jungen und Mädchen anderweitig untergebracht. Jetzt wurde die offizielle Einweihung gefeiert: Neben der Einrichtungsleiterin Bozena Symulla begrüßte Jasmin Gennermann (Foto) vom Elternrat die zahlreichen Besucher. Die Kinder waren froh, als die...

  • Velbert
  • 02.07.19
LK-Gemeinschaft
Für die Kinder gab es Spannung durch einen Zauberer und Bastelangebote.

Fest der Wobau in Velbert
Birther feierten den Frühling im Kreisel

Viel los war beim Frühlingsfest der Wohnungsbaugesellschaft Velbert (Wobau) im Birther Kreisel. Für die Kinder gab es Spannung durch einen Zauberer und Bastelangebote, daneben wurde der Nachwuchs selbst aktiv: Die Kitas Don Bosco und Abenteuerland führten Tänze auf, die Musical-Akademie hatte zwei Auftritte und außerdem gab es jede Menge Musik und weitere Unterhaltung.

  • Velbert
  • 28.05.19
Wirtschaft
Für die Mitarbeiterinnen der Kreissparkasse galt es, Holzbretter abzuschleifen, damit diese im nächsten Schritt zu Aufstellern für die Wildblumenwiese verbaut werden konnten.
  4 Bilder

Beim großen Aktionstag der "Schlüsselregion" arbeiteten viele Firmen und Einrichtungen zusammen
Sägen statt Beraten und Schleifen statt Lernen

Normalerweise sitzen die Schüler des Berufskollegs Niederberg freitagmorgens in ihren Klassenräumen und haben Unterricht. Gestern war das für rund 30 junge Erwachsene aus den internationalen Förderklassen und aus einer Klasse der Höheren Handelsschule allerdings anders. Sie packten tatkräftig mit an, um das Außengelände der Evangelischen Kindertagesstätte Am Hahn in Langenberg zu verschönern. Im Rahmen des Aktionstages der "Schlüsselregion" schliffen sie mit Schleifpapier 66 Pfosten ab, die...

  • Velbert
  • 18.05.19
  •  1
Politik
Bürgermeister Michael Beck (von rechts) stellte gemeinsam mit dem Bauherren Thomas Lemmerholz und seiner Frau Ioanna Lemmerholz, Diplom-Ingenieur und Architekt Raimund Hölscher und Willi Knust von den Kolping-Kindertagesstätten die Pläne für den Neubau an der Kurt-Schumacher-Straße in Heiligenhaus vor.
  2 Bilder

Neubau eines Mehrfamilienhauses in Heiligenhaus
Wohnen direkt neben der Kita

Innerhalb von knapp eineinhalb Jahren soll auf einer 2.000 Quadratmeter großen Grünfläche zwischen Kurt-Schumacher-Straße und Südring - also im Stadtteil Heide - ein Mehrfamilienhaus mit Kindertageseinrichtung gebaut werden. Diese freudige Nachricht verkündete Bürgermeister Michael Beck diese Woche gemeinsam mit Siegfried Peterburs, Technischer Dezernent, und Thomas Langmesser, Fachbereichsleiter Jugend, sowie mit dem Bauherren Thomas Lemmerholz und dem zuständigen Architekten Raimund...

  • Heiligenhaus
  • 29.01.19
Überregionales
Sabine Möbbeck (von links) von der Sparkasse HRV, Bernd Feldbusch, Geschäftsführer der Langenberger SG, Birgit Koppelmann, zukünftige Leiterin der Kita Wiemhof, und die aktuelle Leiterin Christa Meßelken präsentieren den neuen Defibrillator.
  2 Bilder

„Ein beruhigendes Gefühl!“

Sparkasse ermöglicht Anschaffung eines Defibrillators für LSG und Kita am Wiemhof Die finanzielle Unterstützung der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) ermöglichte der Langenberger Sportgemeinschaft (LSG) die Anschaffung eines Defibrillators. Mit im Boot: Die Kindertagesstätte am Wiemhof, denn sie kooperiert mit dem Sportverein. „Jetzt müssen wir nur noch die Aufkleber anbringen, die auf den Standort des neuen Defibrillators aufmerksam machen“, so Bernd Feldbusch, Geschäftsführer der...

  • Velbert-Langenberg
  • 24.10.18
LK-Gemeinschaft
Die Jungen und Mädchen der beiden Kindertagesstätten "Morgenland" und "St. Mariä Empfängnis" kamen bei der Zertifizierungsfeier im Glocken-Treff zusammen, um ein Lied auf der Bühne zu präsentieren.
  3 Bilder

Stark machen für "NeMi"

Einzeln sind sie jeweils stark aufgestellt. Im Verbund möchten sie nun noch viel mehr erreichen für die Kinder in ihrem Stadtteil und deren Familien.Die Awo-Kindertagesstätte "Morgenland" und die katholische Kindertagesstätte "St. Mariä Empfängis" - beide aus Neviges-Mitte - haben sich zusammen geschlossen und wurden nun offiziell zum Familienzentrum "NeMi" ernannt. "Das ,Ne' steht selbstverständlich für Neviges", erläutert Eleonore Brengelmann, Leiterin der Awo-Kita, den Jungen und Mädchen...

  • Velbert-Neviges
  • 16.10.18
Ratgeber
So unterschiedlich wie die Kinder, so unterschiedlich sind auch die Kosten für die Betreuung in Kitas in NRW. Eine Übersicht untersuchter Kommunen macht dies deutlich.  Foto:Archiv/Menke

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in den untersuchten Kommunen sehr unterschiedlich aus. In seinem Vergleich...

  • Essen-Nord
  • 02.08.18
  •  3
Überregionales
Dr. Stephan Loksa setzt sich Vogelspinne Klara gerne auf den Kopf. Foto: Dabitsch
  21 Bilder

Spinnen die in der Velberter Kita Junior Welt? Vogelspinne auf dem Kopf!

Viele Kinder sind erst einmal skeptisch, manchen entfährt ein "Iiiihhh". Der Grund ist der Besuch von Dr. Stephan Loksa in der Kita Junior in Velbert: Der Biologe hat jede Menge Spinnen im Gepäck, darunter Vogelspinne Klara. Und die setzt sich Loksa mitten auf den Kopf. Die Blicke der Kinder schwanken zwischen Faszination und Ekel, manche weichen unmerklich ein Stück zurück. Dass Klara am Ende der Lehrstunde auf den Köpfen fast aller Zuhörer Platz nehmen wird, ahnt zu diesem Zeitpunkt...

  • Velbert
  • 31.05.18
  •  11
  •  9
Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

Tafel-Betrieb in Velbert geht wieder weiter

Nachdem die Evangelische Friedenskirche an der Nevigeser Straße 1 in Velbert Anfang des Monats geschlossen wurde, fehlt der Tafel für Niederberg in Velbert-Mitte ein passender Standort für die wöchentliche Essensausgabe. Jeden Dienstag in der Zeit von 12.30 bis 14.30 Uhr erhielten Bürger, die einen entsprechenden Bedarf vorweisen können, in den Gemeinderäumen Lebensmittel. Obwohl die Schließung des Gotteshauses schon längere Zeit bekannt war, gelang es dem Team der Bergischen Diakonie nicht,...

  • Velbert
  • 17.04.18
  •  1
LK-Gemeinschaft

Tolle Preise für die Stimmungskanonen

Für eine gute Stimmung war beim Heiligenhauser Karnevalszug durch viele teilnehmende Gruppen und begeisterte Zuschauer gesorgt - das sowieso! Das Heiligenhauser Team der Kreissparkasse Düsseldorf und der Stadtanzeiger Niederberg wollten dennoch erneut wissen, wer die beste Stimmung verbreitet hat und rief die Bürger zur Abstimmung auf. Insgesamt 425 gültige Stimmen konnten ausgewertet werden und brachten folgendes Ergebnis: Am besten gefallen hat den großen und kleinen Narren das Spektakel, das...

  • Heiligenhaus
  • 24.03.18
Überregionales

Spende bringt Kinder in Schwung

Dank einer Spende über 5.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) konnte die Kindertagesstätte Am Hahn die 13.000 Euro teure Balkenanlage für den Turnraum anschaffen. Susanne Hertel, die Vorsitzende des Fördervereins, bedankte sich bei Uwe Geister von der Langenberger Sparkassenfiliale für die Unterstützung seines Hauses.

  • Velbert-Langenberg
  • 13.03.18
LK-Gemeinschaft

Viele neugierige Kinder und ein geduldiger Hund bei Dr. Jutta Maaser

Ganz aufgeregt hielten die Jungen und Mädchen der Wülfrather Kita "Arche Noah" abwechselnd das Stethoskop an die Brust des Labrador Retriever Louis und lauschten, ob sie seine Herztöne hören können. Die Vorschulkinder waren zu Besuch bei Dr. med. vet. Jutta Maaser in Velbert, die in ihrer Tierarztpraxis an der Schlossstraße 67b alle neugierigen Fragen der Kleinen beantwortete. Wie schnell können Pferde eigentlich rennen? Sind sie schneller als Hunde? Und pupsen Wale eigentlich? Das Thema...

  • Velbert
  • 28.02.18
Überregionales
Das Team der Kreissparkasse in Heiligenhaus rund um Filialdirektor Ulrich Hamacher (hinten Mitte) und die Heljens-Jecken holten von der großen Ladefläche eines Lasters eine Menge Süßkram hervor. Dieser wurde an die Jungen und Mädchen der Kita Isenbügel, an die "Zaubermäuse" und an die Grundschule St. Suitbertus übergeben. Die drei Gruppen hatten auf dem Karnevalszug 2017 für die beste Stimmung gesorgt.

Heiligenhaus: Eine große Menge Süßes aus dem großen süßen Laster

Im Jahr 2017 sorgten sie für die beste Stimmung auf dem Heiligenhauser Karnevalszug. Im Jahr 2018 haben sie daher umso mehr Kamelle, Gummi-Tierchen und bunte Bonbons, die sie den Kindern und Erwachsenen zuwerfen können, wenn am Samstag, 10. Februar, wieder ein närrischer Lindwurm über die Hauptstraße zieht: Die Gewinner der Abstimmung, die der Stadtanzeiger Niederberg gemeinsam mit der Kreissparkasse Düsseldorf und den Heljens-Jecken durchgeführt hat. Viele Leser und Kunden entschieden...

  • Heiligenhaus
  • 05.02.18
Überregionales
Bürgermeister Michael Beck setzt sich für weitere Betreuungsplätze in Hetterscheidt ein.

Hetterscheidt braucht weitere Kita-Plätze

Der Bedarf nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder ist gerade im Stadtteil Hetterscheidt sehr gefragt. Schon Anfang des Jahres teilte Thomas Langmesser, Leiter des Fachbereichs Jugend bei der Stadtverwaltung, mit, dass man hier gerne in Zusammenarbeit mit dem SKFM eine weitere Großtagespflege eröffnen wolle. Nur fehle es an geeigneten Räumlichkeiten. "Und daran hat sich bisher nichts geändert", so Bürgermeister Michael Beck, auf Nachfrage des Stadtanzeigers. "Wir verfolgen weiterhin dieses...

  • Heiligenhaus
  • 21.11.17
Überregionales
  2 Bilder

Viele Glückwünsche für die Kita-Leitung

Strahlende Kinderaugen, ein großes Plakat, natürlich ein Ständchen und viele Glückwünsche - die Jungen und Mädchen sowie die Erzieher und Eltern der Kindertagesstätte Niederzwerg in Velbert feiern einen ganz besonderen Geburtstag: Den 60. der Kita-Leitung Elisabeth Schmidt am 9. November. "Für sie sowieso ein wichtiger Tag, für uns ein passender Anlass, um einmal ,Danke' zu sagen", sind sich alle einig. Seit der Gründung der Kita im Jahr 1994 setze sie sich unermüdlich für die Kinder und die...

  • Velbert
  • 09.11.17
Überregionales

Spende für Spielgeräte

Die kleinen Bewohner des "Morgenlandes" freuen sich über neue Klettergeräte im neugestalteten Außenbereich, darunter dieses Sandhäuschen. Möglich wurde das durch eine Spende der Sparda-Bank West in Velbert. Filialleiterin Verena Fischer (zweite von links) überreichte einen Betrag von 3.600 Euro an Eleonore Brengelmann, Leiterin der Awo-Kindertagesstätte an der Tönisheider Straße.

  • Velbert-Neviges
  • 26.10.17
  •  1
Überregionales
Kriminelle schlagen Autoscheiben ein und stehlen Wertsachen. Foto: Kramer/lokalkompass.de

Velbert: Kriminelle lauern vor der Kita

Vor einer neuen, fiesen Masche von Kriminellen warnt die Stadt Velbert aktuell Eltern von Kita-Kindern. Während eine Mutter ihr Kinder in eine Velberter Einrichtung brachte, nutzten Kriminelle den günstigen Moment, schlugen eine Seitenscheibe des Autos ein und klauten die auf dem Beifahrersitz befindliche Handtasche. Da es sich dabei wohl nicht um einen Einzelfall gehandelt hat - ähnliche Fälle sind aus Wülfrath bekannt - warnt die Abteilung Jugendhilfe der Stadt Velbert nun alle Kitas und...

  • Velbert
  • 22.10.17
  •  4
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.