Kita

Beiträge zum Thema Kita

Politik

SPD zum Standort Hertinger Tor: Planung von Schule und Verkehr müssen Hand in Hand gehen

An der Planung von neuer Grundschule und Kita am Hertinger Tor wird weiter mit Hochdruck gearbeitet. Mit gleicher Priorität gilt es parallel dazu ein Verkehrskonzept zu entwickeln, das bereits Anfang 2020 auf einer Bürgerversammlung vorgestellt werden soll. Die SPD folgt dem Vorschlag des ersten Beigeordneten Jens Toschläger und betont: „Die Sicherheit der Kinder und die Interessen der Anwohner in den umliegenden Wohngebieten müssen dabei im Fokus stehen.“Teile des Verkehrskonzeptes, so...

  • Unna
  • 29.11.19
Wirtschaft
Freudige Gesichter beim Richtfest der vierzügigen Kindertagesstelle in Holzwickede an der Allee: Rainer Göpfert, Geschäftsführer des AWo-Unterbezirks Ruhr-Lippe-Ems; Anja Specke, Kita-Leiterin,  Thorsten Göpfert, Dezernent für Jugend und Familie des Kreises Unna; Katja Schuon, Fachbereichsleiterin Jugend und Familie des Kreises Unna; Bürgermeisterin Ulrike Drossel, AWo-Vorsitzenden Hartmut Ganzke MdL, UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, Architekt Köhnemann von dem WWK-Architektenteam aus Lünen und UKBS-Aufsichtsratsvorsitzenden Theodor Rieke (v.l.n.r.).

UKBS investiert in Neubau von Holzwickeder Kindertagesstätte
Die Richtkrone hängt

Nicht nur in den kommunalen Wohnungsbau, sondern auch in die Errichtung von Kindertagesstätten investiert die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS). Anfang November wurde der Grundstein für die vierzügige Kindertagesstätte der Evangelischen Kirchengemeinde in Opherdicke gelegt werden konnte, knapp eine Woche später wird für die ebenfalls vierzügige Kita der Arbeiterwohlfahrt in Holzwickede an der Allee 12 die Richtkrone aufgezogen.  „Ein wirklich schöner Tag“, stellte dann auch...

  • Holzwickede
  • 11.11.19
Kultur
Die stolzen Teilnehmer freuten sich über ihren Applaus.

Kleine Theaterhelden begeistern das Publikum in der Paul-Gerhardt Kirche

"Wie Ella Bella Elefant den Weg zur Oma fand" hieß das Theaterstück, das die Kinder des Familienzentrums Unter`m Regenbogen in der Paul-Gerhardt Kirche aufgeführt haben. Ein voller Erfolg! "Wie sonst nur Avengers: Endgame oder das Finale von Game of Thrones hat dieses Kleinod die Massen zum Jubeln gebracht und die Paul-Gerhardt Kirche in Spannung versetzt", so Melanie Becker, die die Aufführung inszeniert, geplant und durchgeführt hat. Die Kirchenbänke waren gefüllt und Eltern sowie andere...

  • Unna
  • 31.05.19
Ratgeber
So unterschiedlich wie die Kinder, so unterschiedlich sind auch die Kosten für die Betreuung in Kitas in NRW. Eine Übersicht untersuchter Kommunen macht dies deutlich.  Foto:Archiv/Menke

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in den untersuchten Kommunen sehr unterschiedlich aus. In seinem Vergleich...

  • Essen-Nord
  • 02.08.18
  •  3
Überregionales
18 Bilder

Großbrand in Bergkamen

Ein Großfeuer in einem leerstehenden Kindergarten in Bergkamen an der Elsa-Brandström- Straße beschäftigt zur Zeit noch die Feuerwehr Bergkamen. Gegen 18:30 ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Rasch war sie mit umfangreichen Einsatzkräften an der Brandstelle. Das Gebäude stand, so Anwohner, da schon in hellen Flammen. Den Einsatzkräften gelang es den großflächigen Brand schnell unter Kontrolle zu bringen. Nach jetzigen Erkenntnissen sind Personen nicht zu Schaden gekommen. Allerdings war...

  • Kamen
  • 05.02.18
Überregionales
Mit einem Zertifikat schlossen Susanne Landsberg (2.v.l.) und Sandra Niggemeier (3.v.l.) die Ausbildung zur Multiplikatorin ab. Die intensive Schulung wurde von Rüdiger Hansen (r.) und Prof. Dr. Raingard Knauer (l.) durchgeführt. Foto: privat
2 Bilder

Erste Multiplikatorinnen ausgebildet

Kreis Unna. Partizipation in Kindertageseinrichtungen, das bedeutet Mädchen und Jungen schon früh mitbestimmen und mitentscheiden zu lassen. Ziel ist es, damit die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu fördern. Um die Teams in den 25 Kitas des Ev. Kirchenkreises Unna zu unterstützen wurden jetzt die ersten beiden Multiplikatorinnen in einer fast einjährigen Qualifizierung ausgebildet. Mit einem Zertifikat schlossen Susanne Landsberg...

  • Kamen
  • 06.03.17
Überregionales
Eine Kinder-Generation folgt der nächsten in der Kita "Möwennest", die Klaus Talarczyk gründete. Leiterin der ersten Stunde ist Karin Brauckmann.
3 Bilder

Eine Generation folgt der nächsten - Erfinder der Kita "Möwennest" blickt zurück

Wer gründet schon für seine Kinder einen Kindergarten. Mitte der 70er Jahre suchte Klaus Talarczyk eine passende, überkonfessionelle Einrichtung für seine Töchter, fand in Massen keine und rief kurzerhand den Kindergartenverein Niedermassen ins Leben. In das "Möwennest" bringt heute die erste Generation ihre Kinder und darauf ist der Massener zu Recht stolz. Der Religions- und Sportlehrer i.R. hatte das ehrgeizige Ziel, für seine Töchter Stefanie und Susanne (`73 und `75 geboren) eine...

  • Unna
  • 12.09.16
Überregionales
Die Fachberaterinnen Kindertagespflege aller Jugendämter im Kreis Unna haben den inzwischen 4. Fachtag geplant und vorbereitet. Foto: D. Zolder – AK Kindertagespflege

Kinderleicht kommunizieren

Kreis Unna. „Raus mit der Sprache – kinderleicht kommunizieren“: Das ist das Oberthema beim vierten Fachtag Kindertagespflege. Er findet am Samstag, 10. September im Bürgerhaus in Kamen-Methler statt. Organisiert wird die bereits 2010, 2012 und 2014 durchgeführte Veranstaltung wieder von den Fachberaterinnen Kindertagespflege aller Jugendämter im Kreis. Eingeladen sind die Tagespflegepersonen aus dem Kreis, erwartet werden rund 120 Teilnehmer. Eröffnet wird der Fachtag nach einem lockeren...

  • Kamen
  • 15.08.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Selbstständigkeit ist Trumpf in der Kita Dürerstraße: v.l. Lisa und Laura mit Erzieherin Ilka Walther.
5 Bilder

Kita Dürerstraße feiert Doppel-Geburtstag

Die Arbeit mit und am Kinde, sie ist im Laufe der 45 Jahre Kita Dürerstraße Unna nicht einfacher geworden. Vom Betriebskindergarten des Ev. Krankenhaus wandelte sich die Einrichtung zur Kita in Elterninitiative. Das Grundkonzept als Bewegungskindergarten mit Schwerpunkt Förderung der Eigenständigkeit ist aber bis heute geblieben und erfolgreich. Gleich zwei Geburtstage feiert die Kita in diesem Jahr. Denn vor 30 Jahren übernahm eine Elterinitiative die Trägerschaft der Erziehungseinrichtung....

  • Holzwickede
  • 03.06.16
Überregionales
"Boah, ist das groß und lecker." In diesen Tagen knabbern die Kinder die Süßigkeiten vom Knusperhaus ab. Mit Erlaubnis von Eltern und Erzieherinnen.
5 Bilder

Riesenknusperhaus bringt Kita-Kinder aus dem Häuschen

Lehrlinge überraschten Kita mit XXL-Pfefferkuchenhaus Zehn Liter Honig für das Hexenhaus Mit einem riesigen Knusperhaus überraschten jetzt Bäckereifachhandwerk-Azubis des Märkischen Berufskolleg die kombinierte Kindertagesstätte Königsborn. Glänzende Augen und vorwitzige Finger tummelten sich um das Naschwerk, das mit über einem halben Meter Höhe beeindruckte und wohl nicht lange hielt. Es ist eine schöne Tradition, das die Mittelstufenschüler im Bäckerhandwerk die integrative...

  • Holzwickede
  • 10.12.14
Überregionales
Spaß an Kindern hat Christoph Hoch, leider wenig Zeit um mit den Kindern zu spielen.
2 Bilder

Männer als Erzieher noch eine Seltenheit - Beim Boys-Day hospitieren Schüler

Erzieher- Ein Berufsprofil des Leiters des Familienzentrums Rasselbande Königsborn Von der Tagesmutter über die Kita bis zur Grundschule lernen die meisten Kinder ausschließlich Frauen als Vorbilder kennen, was sich erst ab der weiterführenden Schule ändert. Die Initiative „Mehr Männer in Kitas“ des Bundesfamilienministeriums sollte Abhilfe schaffen, auf lokaler Ebene setzt eine „Männerrunde“ aus Erziehern im AWO-Unterbezirk Unna das Projekt jetzt fort. Beim Boys-Day am Donnerstag, 27. März,...

  • Holzwickede
  • 26.03.14
Politik
Die Teilnehmer des Workshops zum Thema Übergabeprotokoll Kita-Grundschule trafen sich im Kreishaus in Unna.

Von der Kita in die Schule

Ein Kind, das seine Schullaufbahn ohne Brüche absolviert - Utopie, Wunschdenken oder machbar? Ein gelungener Übergang von der Kindertageseinrichtung (Kita) in die Grundschule beeinflusst alle weiteren schulischen Übergänge und ist damit für die gesamte Bildungsbiografie eines Kindes von großer Bedeutung. Im Kreis Unna gibt es seit November 2009 im Rahmen des Regionalen Bildungsnetzwerks den Arbeitskreis „Übergang1“, der sich intensiv mit der Entwicklung eines Übergabeprotokolls beschäftigt....

  • Kamen
  • 12.11.12
Überregionales
Gartenmöbel je nach Neigung: Holzland Beese ließ Besucher beim Frühlingsfest durch den Markt rollen
3 Bilder

Gartenmöbel je nach Neigung: Holzland Beese ließ Besucher beim Frühlingsfest durch den Markt rollen

Per Segway verschafften sich Besucher beim Frühlingsfest im Holzland Beese rasch einen Überblick in den Abteilungen des Holzfachmarktes an der Massener Straße. Gartenmöbel und Gestaltungselemente für den Aussenbereich standen im Mittelpunkt des Interesses. Zum Auftakt der Freiluftsaison stellte das Team an der Massener Straße das breite Angebot mit den neuesten Trends vor. Von Sitzmöbeln für Terasse oder Balkon und die „lauschige Ecke“ über Sonnenschutz, individuelle Gartenhäuser und...

  • Holzwickede
  • 10.04.12
WirtschaftAnzeige
Auf rund 2000 qm baut die UKBS den neuen Kindergarten in der Heinrichstraße 1-3.

Kurz vor Baubeginn: Im Neubau wächst Königsborner Kita Luna auf 65 Kinder

Gemüse für den Kinderteller: Heller Atriumbau entsteht an der Heinrichstraße 3 bietet Platz für Gartenbau Größer, neu und kindgerechter. Der Königsborner Norden erhält durch die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS) einen neuen Kindergarten an der Heinrichstraße. Neben einer kleinen Turnhalle wird das Projekt auch Grünbereiche haben, in denen die Kita dann auch Gemüse für den Eigenbedarf ziehen kann. Denn die meisten der rund 40 Kinder aus 11 Nationen essen in der Einrichtung....

  • Holzwickede
  • 06.03.12
Überregionales
17 Bilder

Auch 13. Weihnachtsmarkt Königsborn als Familienmarkt beliebt

„Der 13. Weihnachtsmarkt ist bei den Bürgern gut angekommen“, zieht Dr. Joachim Hartlieb vom Förderverein "Bürger für Königsborn" Bilanz. Als Familienmarkt, der durch die Auftritte der Kinder aus insgesamt neun Tageseinrichtungen bereichert wurde. Vereine und Privatinitiativen Königsborner Bürger zeigten sich beim Abschluss am Samstag weitgehend zufrieden. Reibekuchen, Grillwürstchen und Grünkohl fanden ähnlich guten Absatz wie in den Vorjahren. Für Gesang, Tanz und Gedichte erhielten...

  • Holzwickede
  • 26.11.11
  •  1
Überregionales
15 Bilder

Stimmungsvoller Martinsumzug von "Rasselbande" und "Brücke"

Sicherheit ging vor beim Martinsumzug der AWO-Kindertageseinrichtung „Rasselbande“ und des Evangelischen Gemeindezentrums „Die Brücke“ in Königsborn. Mit teils selbst gebastelten Laternen konnten Kinder und ihre Eltern den Start mit Ross voran kaum erwarten. Das die feuerwehr einige Minuten länger brauchte, um den weg zu sichern, Tat dem stimmungsvollen Lichterzug ab der Döbelner Straße keinen Abbruch. Der Posaunenchor blies dafür etwas länger in die Instrumente. Brezel, Kinderpunsch und...

  • Holzwickede
  • 12.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.