Kita

Beiträge zum Thema Kita

Politik
Die Siegelträger mit Bürgermeister Daniel Zimmermann sowie den Verantwortlichen des Bereichs Kinder, Jugend und Familie um Bereichsleiterin Simone Feldmann vor dem Rathaus.
Foto: Thomas Spekowius

Monheimer Kinderschutz-Netzwerk wächst weiter
Ausgezeichnete Arbeit

Sechs Kindertageseinrichtungen von Arbeiterwohlfahrt (Awo) und Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) sind mit dem städtischen Qualitätssiegel für präventiven Kinderschutz ausgezeichnet worden. Das Netzwerk, auf das die Stadt in Monheim gerade beim Thema Kinder, Bildung und Erziehung setzt, wird damit auch speziell für den Bereich des Kinderschutzes immer größer. Insgesamt haben sich nun schon 19 Monheimer Vereine, Verbände und Institutionen zertifizieren lassen. "Die Förderung der Arbeit in den...

  • Monheim am Rhein
  • 03.03.21
Natur + Garten
Einen Brief mit Kürbiskernen haben alle Einrichtungen erhalten.

Wettbewerb im Kreis Mettmann startet nun doch
Kürbis trotz Corona

3743 Kinder in 200 Gruppen aus 82 Einrichtungen, wie Kitas, Grundschulen, Offenen Ganztagsschulen, Umwelt- und Garten-AGs aus den Städten des Kreises Mettmann hatten sich zur Teilnahme am Wettbewerb "Vom Kompost zum Kürbis" angemeldet. Dann kam Corona. "Trotz der Schließungen haben sich viele Kindergärten und Schulen zwischenzeitlich gemeldet und sich gewünscht, am Wettbewerb teilnehmen zu können. Deshalb haben die Abfallberater der Städte und des Kreises als Veranstalter sich entschieden, die...

  • Hilden
  • 13.05.20
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab 20....

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
Natur + Garten
Zum zweiten Mal nach dem Termin im April sammelten die Kinder aus Kita Max und Moritz Müll, diesmal auf dem Rathausvorplatz. Foto: Michael de Clerque

Eltern-Kind-Sammelaktion in der zweiten Auflage
Wider dem Müll!

Schon im April hatte die Monheimerin Lea Wickenheiser die Idee zu einer gemeinsamen Müllsammelaktion für Eltern und Kinder. Nicht nur die Abfallberatung der Stadtverwaltung Monheim unterstützte ihr Vorhaben tatkräftig, auch der Zuspruch war im Frühjahr mit fast 90 Teilnehmern überwältigend groß. Motiviert durch den großen Zuspruch fand am vergangenen Mittwoch die zweite Aktion statt. Zwischen 15 und 17 Uhr wurde diesmal auf dem Rathausvorplatz aufgeräumt. Mit Greifern, Sicherheitshandschuhen...

  • Monheim am Rhein
  • 04.08.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
So unterschiedlich wie die Kinder, so unterschiedlich sind auch die Kosten für die Betreuung in Kitas in NRW. Eine Übersicht untersuchter Kommunen macht dies deutlich.  Foto:Archiv/Menke

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in den untersuchten Kommunen sehr unterschiedlich aus. In seinem Vergleich...

  • Essen-Nord
  • 02.08.18
  • 3
Politik
#Köln Freie Wähler fordern Kita-Container statt Flüchtlings-Container.

Köln / Zollstock: Kita-Container statt Flüchtlings-Container.

„Die Verwaltung scheint den Umfang und das Ende der Sanierungsarbeiten der städtischen Kita in der Schwalbacher Straße überhaupt noch nicht abschätzen zu können. Deshalb müssen kurzfristig Alternativen her, denn die Not vieler berufstätiger Eltern ist groß,“ so die Reaktion von Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) auf heutige Presseberichte, wonach sich die Stadt derzeit in Schweigen hüllt, was den Zeitpunkt einer Wiedereröffnung der städtischen Kita nach der Sanierung betrifft: „Wer...

  • Monheim am Rhein
  • 04.05.18
  • 1
Überregionales
Simone Feldmann (r.), Bereichsleiterin für Kinder, Jugend und Familie, sowie Gerlinde Knisel-Scheuring, Abteilungsleiterin für Frühkindliche Bildung, begrüßten Referent Friedhelm Güthoff im Bürgerhaus.

Monheim am Rhein: Kinderschutzkonzepte im Fokus

Nahezu 1.700 Kinder werden derzeit in Monheimer Kindertageseinrichtungen (Kita) betreut. Mehr als 330 von ihnen sind jünger als drei Jahre. Die Träger der Kitas haben das Wohl der Kinder zu gewährleisten. Hier bieten Kinderschutzkonzepte Orientierung und Unterstützung. Um gemeinsam mit den Verantwortlichen eine noch besser abgestimmte Herangehensweise zu entwickeln, organisierte das Jugendamt nun einen Fachtag im Baumberger Bürgerhaus. Es gilt, Vernachlässigung sowie Machtmissbrauch in der...

  • Monheim am Rhein
  • 13.12.17
Überregionales
In der Stadt Monheim wurde am vergangenen Wochenende an drei Orten eingebrochen.

Monheim: Einbrüche im Stadtgebiet

Folgende Einbrüche wurden am Wochenende in Monheim entdeckt und angezeigt.  Am Wochenende kam es zu einem Einbruch in einen Kindergarten an der Friedenauer Straße. Durch ein aufgehebeltes Fenster gelangten die Täter in das Objekt und durchwühlten gezielt die Büroräume, aus welchen sie anschließend mehrere Laptops entwendeten. Die Tat geschah im Zeitraum von Freitag, 10. November, 17 Uhr, und Sonntag,12. November, 11 Uhr. Einbruch in Kirche An der Brandenburger Allee gelangten Unbekannte...

  • Monheim am Rhein
  • 14.11.17
Politik
Viel Grün und viel Wasser prägen das Areal im Bereich des Bebauungsplans 106M, hier rot markiert. So soll es auch nach dem geplanten Doppel-Kita- und Moscheebau im Wesentlichen weiter bleiben, da sich die vorgesehenen Gebäude und auch die neue Nord-Süd-Spange gut in das Gesamtgebiet einfügen werden.

Bürgeranhörung im Monheimer Ratssaal

In einer Bürgeranhörung zum Bebauungsplan 106M "östlich Heide" wird es am Dienstag, 26. September, ab 18 Uhr im Ratssaal um gleich drei geplante Großprojekte gehen. Bereits ab 17.30 Uhr können im Rathaus vorab die Pläne eingesehen werden. Im ersten Themenschwerpunkt des Abends wird es um die geplante Nord-Süd-Spange gehen. Die neue Verbindung, zwischen der im Monheimer Süden gelegenen Alfred-Nobel-Straße und dem innerstädtischen Berliner Viertel, soll künftig im Wesentlichen zur Entlastung der...

  • Monheim am Rhein
  • 19.09.17
  • 1
Ratgeber
Die Vorschulkinder im "Schwalbennest" freuen sich mit Leiterin Petra Schwidden (links) und ihrer Stellvertreterin Ruth Altenbach über die Verkehrsfibeln, die Roland Liebermann (hinten zwischen den Kindern) ihnen überreicht hatte.

Monheim: Verkehrsfibeln für alle Kitas

"Straßengeschichten mit Moritz und Luise" - so nennt sich ein Verkehrsbuch für Kinder ab fünf Jahren. Tatsächlich beginnt für den Nachwuchs in diesem Alter bald auch ein neuer Lebensabschnitt: Die Einschulung naht. Das heißt auch ein bisschen mehr Selbstständigkeit. Der Schulweg wird häufig Stück für Stück allein zurückgelegt. Und da kommt so eine Verkehrsfibel gerade richtig. Deswegen hat die Stadt nun zum dritten Mal alle Kitas mit "Moritz und Luise" bestückt. Darüber hinaus bekommt jedes...

  • Monheim am Rhein
  • 30.06.16
Politik
Die beiden vorgeschlagenen Varianten für die künftige Wohnbebauung nahe der neu geplanten Kindertagesstätte an der Kurt-Schumacher-Straße.

Bürgeranhörung zur geplanten Kita

Pläne zur Bebauung an der Kurt-Schumacher-Straße werden am 19. Mai im Monheimer Ratssaal erläutert Der Ausschuss für Stadtplanung, Umwelt, Bauen und Verkehr hat am 23. April die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zu dem Bebauungsplan Nr. 142M "Kita Kurt-Schuhmacher-Straße", nahe des Allwetterbads mona mare, beschlossen. Ziel der Planung ist es, den Standort für die neue Kindertagesstätte und ergänzende Wohnbebauung im Innenbereich planungsrechtlich zu sichern. Für die Wohnbebauung...

  • Monheim am Rhein
  • 06.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.