Kita

Beiträge zum Thema Kita

Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab...

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
Ratgeber
So unterschiedlich wie die Kinder, so unterschiedlich sind auch die Kosten für die Betreuung in Kitas in NRW. Eine Übersicht untersuchter Kommunen macht dies deutlich.  Foto:Archiv/Menke

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in den untersuchten Kommunen sehr unterschiedlich aus. In seinem Vergleich...

  • Essen-Nord
  • 02.08.18
  • 3
Überregionales
Bei dem 40. Geburtstag standen die Kita-Kinder im Mittelpunkt.

Kita Lohackerstraße feierte 40-jähriges Bestehen

Das 40-jährige Bestehen der Kindertagesstätte Lohackerstraße hat das Jugendamt unlängst gefeiert. Der Sonnenschein lockte zahlreiche Gäste, darunter viele ehemaligen Kita-Kinder und deren Eltern, zu dem Fest unter freiem Himmel. Über hundert Mädchen und Jungen betreut die städtische Kita, die einen Früh- und Spätdienst anbietet, in sechs Gruppen: Zwei Gruppen sind für Kinder unter drei Jahren, drei für Kinder von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Zudem gibt es eine Hortgruppe. Das...

  • Wattenscheid
  • 17.10.17
Politik
Bochums Sozialdezernentin Britta Anger spricht am 16. August auf einem Balkon des Rathauses mit Journalisten.

Kita-Betreuung wird flexibler: Sozialdezernentin Britta Anger stellt Bildungs- und Förderprojekte vor

Frühkindliche Bildung ist ein Baustein der „Bochum Strategie 2030“, dem städtischen Entwicklungskonzept. Chancengerechte individuelle Förderung ist ein weiterer. Welche Projekte hierzu in den nächsten Wochen starten werden, erläuterte Sozialdezernentin Britta Anger in einem Pressegespräch. Am 1. Oktober läuft das Bundesprogramm „Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung“ in Bochum an. Ziel ist es, die Zahl der Kinder aus Flüchtlings- oder sozial benachteiligten Familien, die eine Kita...

  • Bochum
  • 19.08.17
Politik
Gemeinsam haben Bezirksbürgermeister Manfred Molszich (links) und Oberbürgermeister Thomas Eiskirch die Entwicklung in Wattenscheid unter die Lupe genommen.

Abrissarbeiten, Stadtteilentwicklung und neue Kitas in WAT

Anfang dieser Woche war der Verwaltungsvorstand rund um Oberbürgermeister Thomas Eiskirch gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Manfred Molszich in Wattenscheid vor Ort, um sich ein Bild von den Entwicklungen im Stadtteil zu machen. "Wir haben uns vor etwas mehr als einem Jahr zum ersten Mal hier in Wattenscheid getroffen und sind entschlossen, diese Reihe auch fortzuführen, weil der Verwaltungsvorstand die Idee, bestimmte Themen auch fachübergreifend vor Ort anzuschauen, als sehr fruchtbar...

  • Wattenscheid
  • 31.03.17
  • 1
Ratgeber
Der neue Stadtelternrat wurde gewählt.

Kitas wählten Stadtelternrat

Die Bochumer Kindertageseinrichtungen haben Ende Oktober im großen Ratssaal den neuen Jugendamtselternbeirat für die Wahlperiode 2016/2017 gewählt. Dies ist der nun sechste Stadtelternrat in Bochum und Wattenscheid seit Einführung der erweiterten Elternmitwirkungsrechte im Jahre 2011. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch begrüßte die Elternvertreterinnen und Elternvertreter aus den Bochumer Kitas und zeigte sich erfreut über den mit knapp 80 Eltern gut gefüllten Ratssaal. Elternmitwirkung...

  • Wattenscheid
  • 04.11.16
Natur + Garten
4 Bilder

140 Kita-Kinder basteln Multikulti-Waldgardine

Bochum 2. September 2016 - Langer Tag der Stadtnatur, 2. September 2016 Insgesamt mehr als 140 Kita-Kinder bastelten im Parkgelände hinter der Familienbildungsstätte am „Langen Tag der Stadtnatur“, Freitag 2. 9. 2016, eine Waldgardine mit Multikulti-Effekt. Es war für die mithelfenden Betreuer und die „Waldgardinen-Experten“ der Walderlebnisschule Bochum (Lernort Natur Bochum und Umgebung) schön mit anzusehen, wie die Kita-Kinder unterschiedlichster Herkunftsländer und diverser Nationalitäten...

  • Wattenscheid
  • 06.09.16
Ratgeber
Mit dem neuen Kitaportal bietet das Jugendamt ab Mai 2017 einen neuen und modernen Servie für Wattenscheider und Bochumer Eltern an.

Neues Kitaportal für Bochum und Wattenscheid

Kita finden leicht gemacht: Das neue Kitaportal des Jugendamtes erspart Wattenscheider und Bochumer Eltern ab Mai nächsten Jahres viele Wege und erleichtert die Anmeldungen in Betreuungseinrichtungen. Bochum führt – wohl als erste Stadt – ein Kitaportal mit sämtlichen Kitaplätzen ein. Es wird über die städtische Homepage bochum.de erreichbar sein. Alle 180 Kindertageseinrichtungen sollen an das neue System angeschlossen werden. Eltern können ihr Kind dann in maximal fünf Einrichtungen...

  • Wattenscheid
  • 30.08.16
  • 1
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Zeugen gesucht: Einbruch in Höntroper Kita scheiterte

In der Nacht auf Donnerstag, 14. Juli, versuchten Einbrecher in eine Kindertagesstätte in Höntrop einzubrechen. Bislang unbekannte Kriminelle hatten anfänglich versucht, ein Fenster der Kindertagesstätte an der Vincenzstraße 13 aufzuheben. Da dies offensichtlich nicht ohne Weiteres gelang, wurde schließlich eine Scheibe eingeschlagen. Gegen 1.20 Uhr löste die Alarmanlage aus und vertrieb die Einbrecher, die nach derzeitigen Erkenntnissen keine Beute machen konnten. Das Wattenscheider...

  • Wattenscheid
  • 14.07.16
Überregionales
Auch Bezirksbürgermeister Manfred Molszich spielte mit den jungen Gästen und den etwas älteren Bewohnern an der Graf-Adolf-Straße.
5 Bilder

Weltspieltag: Spielen verbindet Generationen!

Wattenscheid - „Spielen verbindet!“ hatten die katholischen Kindertageseinrichtungen des KiTa-Zweckverbandes im Bistum Essen als Motto für den diesjährigen Weltspieltag ausgegeben. „Wir wollten darauf hinweisen, dass beim Spielen das, was in vielen Lebensbereichen als trennend empfunden wird, kurzerhand und mit viel Freude und Leichtigkeit verschwindet“, betont Stephanie Rösen, Sprecherin der KiTas in der Wattenscheider Pfarrei St. Gertrud. „Ob es um die Unterschiede der Generationen,...

  • Wattenscheid
  • 29.05.15
Politik

Montag: Warnstreik in städtischen Kitas und Jugendfreizeithäusern

Aufgrund der aktuellen Tarifauseinandersetzung hat die Gewerkschaft Ver.di die Beschäftigten für Montag (23.) zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Aus diesem Grund bleiben in Wattenscheid und Bochum die insgesamt 17 städtischen Kindertageseinrichtungen (Kitas) geschlossen. Notgruppen können nach Angaben der Stadt nicht eingerichtet werden. Auch die sechs städtischen Kinder- und Jugendfreizeithäuser und der Abenteuerspielplatz an der Hüller Straße werden bestreikt und bleiben...

  • Wattenscheid
  • 20.03.15
Überregionales
Der Edelmann, der mit dem frierenden Bettler seinen Mantel teilte: An diese soziale Tat des Heiligen Martin erinnern von Freitag bis Dienstag wieder vielfältige Aktionen. In Wattenscheid sind Umzüge, Martinsfeuer und ein Martinsspiel auf der Freilichtbühne geplant.

Sankt Martin reitet durch Wattenscheid - Hier sind Laternenumzüge

„Der heilige Martin erinnert uns jedes Jahr daran, wie wichtig es ist, mit den Armen und Bedürftigen zu teilen.“ So steht es auf dem gelben Plakat, das an vielen Geschäften in der Stadt aushängt und womit die Wattenscheider wieder, und das bereits seit 1948, zum stadtbekannten Martins­umzug eingeladen werden. Am Sonntag (9.) ist zunächst die Freilichtbühne um 17 Uhr Treffpunkt für Martinsspiel, Martinsfeuer und Martinsbrezel. Der Einlass erfolgt bereits ab 16.15 Uhr. Im Anschluss wird Sankt...

  • Wattenscheid
  • 05.11.14
Überregionales

Zwei Martinsfeste - eine KiTa-Spende "für Kinder"

Die Wattenscheider Kindertageseinrichtungen St. Gertrud und St. Maria Magdalena haben auf ihren Martinsfesten jeweils Spenden zugunsten der Stiftung „Für Kinder“ des KiTa-Zweckverbandes im Bistum Essen gesammelt. Diese wurde im Jahr 2012 mit dem Ziel gegründet, Kindern eine gleichberechtigte Partizipation an den für sie relevanten gesellschaftlichen Bereichen zu ermöglichen und sie vor jeglicher Form von Gewalt und Ausbeutung zu schützen. Da beide KiTas das gleiche Spendenziel hatten, lag es...

  • Wattenscheid
  • 07.02.14
Natur + Garten
Bei verschiedenen Spielen konnten die kleinen Entdecker alles über den Apefel erfahren.
2 Bilder

Apfelfest in der AWO-Kita Moltkestraße

Am vergangenen Wochenende fand in der AWO-Kindertagesstätte Moltkestraße ein Fest rund um den Apfel statt. Alle kleinen Besucher erwartete ein Programm aus verschiedenen Spiel- und Bastelangeboten. Kulinarisch wurden verschiedenste Apfelkuchen, Apfelpfannkuchen, Marmeladen und Apfelchips angeboten. Nicht nur das spätsommerliche Wetter, sondern auch die zahlreichen Besucher aus der Nachbarschaft und Umgebung sorgten für eine gelungene Veranstaltung.

  • Wattenscheid
  • 24.09.13
Überregionales
Anni Meißner, Leiterin des Kindergartens St. Johannes, verabschiedete sich nach 40 Jahren in den Ruhestand.

Abschied einer starken Frau

In der Leither Kirche St. Johannes wurde ein Gottesdienst zur Verabschiedung von Anni Meißner als Leiterin des Kindergartens St.Johannes gefeiert. Nach 40-jähriger Tätigkeit in der KiTa St. Johannes geht Anni Meißner, eine engagierte,tatkräftige Leiterin,die sich immer für das Wohl der Kinder und Familien in „ihrer“ KiTa eingesetzt hat, in den wohlverdienten Ruhestand. Im Anschluss an die kirchliche Verabschiedung wurde das Fest in der KiTa fortgesetzt. Viele Leither kamen, um sich von...

  • Wattenscheid
  • 26.07.13
Überregionales
Marwa, Raisa, Paula, Carolina, Sahan, Anna und die anderen Vorschulkinder bei der EH-Tour in Wattenscheid

Keine Angst vor dem Notfall – St. Barbara - Vorschulkids besuchten JRK

Mit einem Kopfverband kann es ganz schön warm werden und er stört beim Liegen ein wenig. Dafür kann man mit dem Verband an der Hand die Mama ganz toll erschrecken. Zu einer Art Erste-Hilfe-Tour bekamen Rotkreuz-Ausbilderin Margret Kaminski sowie Michelle Sachs und Mark Büteröwe vom örtlichen Jugendrotkreuz dieser Tage Besuch vom Katholischen Kindergarten und Familienzentrum St. Barbara an der Hollandstraße in Wattenscheid. Jetzt wissen die Kinder dort, was man gegen Nasenbluten tut, wie man...

  • Wattenscheid
  • 23.03.12
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Waldorf-Kindergarten Wattenscheid

Neu gestaltet wurde ein großer Teil des Gartens auf dem Gelände der Waldorf Kindertagesstätte in Wattenscheid. Vier Praktikanten des Alice Salomon Berufskollegs waren mit der Aufgabe betraut, den wild verwachsenen Teil des Geländes neu zu gestalten. Mit sehr hohem zeitlichen Aufwand und dem Sponsoring von Pflanzen und Material durch Blumen Schley und Baustoffhandel Kuhn wurde das Projekt realisiert. Die Hilfe von einigen Eltern und den Kindern hat zum Erfolg beigetragen. Um den Kindern,...

  • Wattenscheid
  • 03.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.