Kita

Beiträge zum Thema Kita

Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.418 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 17. Juni). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 10 gestiegen. 129 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 68 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 12.927 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 11,7 (Vortag 14,5). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 17.06.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.385 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 11. Juni). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 12 gestiegen. Aktuell sind 177 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 80 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 12.846 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 21,6 (Vortag 18,8). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 11.06.21
Ratgeber
Marita Mirbach, geborene Kostmann, bei der Einschulung 1959.
3 Bilder

Marienviertel-Projekt der Caritas
„Das Leben war damals anders“

Witten aktuell veröffentlicht eine weitere Geschchte Der Caritasverband Witten hat das Projekt im Marien-Viertel "DasMachenWirGemeinsam" ins Leben gerufen - hierbei soll es um Geschichten und Bilder gehen, die das Aufwachsen im Marien-Viertel zeigen. Die folgende Geschichte wird erzählt von Marita Mirbach. „Ich bin als zweites von drei Mädchen in meinem Elternhaus in der Hochstraße 7-9 geboren – das war 1953. Die Hochstraße ist ein kleiner Abzweig der Marienstraße. Das Marien-Viertel war meine...

  • Witten
  • 04.06.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.222 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 28. Mai). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 10 gestiegen. Aktuell sind 314 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 177 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 12.549 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 23,8 (Vortag 27,2). Nachdem die Inzidenz im...

  • Witten
  • 28.05.21
Vereine + Ehrenamt

Überraschungstüte und gute Wünsche
Tag des Nachbarn in Witten

Am Freitag, 28. Mai, findet der Tag des Nachbarn in Witten statt, eine Initiative von nebenan.de und weiteren Kooperationspartnern. Auch das Café Schelle und das Quartiersmanagement „Quartier am Pezza“ möchten diesen feiern. Am Tag der Nachbarn selbst kann man im Innenhof der WWO, In der Mark 26, zwischen 10 und 12 Uhr ein kleines Überraschungstütchen, unter anderem mit Samen für bienenfreundliche Pflanzen, erhalten. Zwischen 13 und 15 Uhr geht dies auch am Café Schelle, Schellingstraße 6/8....

  • Witten
  • 25.05.21
Vereine + Ehrenamt
Lern- und Spielpakete warten im Lernimpuls auf die Kinder.

Bilderbuch, Memory-Spiel und mehr
Kostenlose Lern- und Spielpakete für Kinder in Witten

Kinder von drei bis sechs Jahren, die während der Coronakrise leider keine Kita besuchen konnten beziehungsweise immer noch nicht können, möchte der Verein Lernimpuls Witten mit 80 Lern- und Spielpaketen für zu Hause unterstützen. Abgestimmt ist der Inhalt eines solchen Pakets auf die Entwicklungsförderung des Kindes. In den Paketen finden sich daher zum Beispiel Bilderbücher, Kinderbücher zur Sprachförderung, ein Memory-Spiel, viele verschiedene Mal- und Bastelmaterialien sowie etwas zur...

  • Witten
  • 05.05.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 9.365 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 12. März). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 27 gestiegen. Aktuell sind 581 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 215 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 8.488 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 55,84 (Vortag 61,40). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 12.03.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 9.338 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 11. März). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 44 gestiegen. Aktuell sind 593 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 206 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 8.449 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 61,40 (Vortag 66,33). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 11.03.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 9.172 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 5. März). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 47 gestiegen. Aktuell sind 648 Kreisbewohner infiziert, von diesen sind 161 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 8.233 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 78,98 (Vortag 78,06). In den Krankenhäusern im...

  • Witten
  • 05.03.21
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 4.538 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 10. Dezember), von diesen sind aktuell 710 infiziert, 3.749 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 87 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 156,73 (Vortag 149,64). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 60 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 10.12.20
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Die aktuellen Zahlen am Freitag, 13. November - weiterer Todesfall - Inzidenz gesunken

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.912 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 13. November), von diesen sind aktuell 1.143 infiziert, 1.722 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 94 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 163,83 (Vortag 176,48). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 30 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Witten
  • 13.11.20
Ratgeber

Corona-Krise
Korrektur: Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

In unserer Ankündigung von Donnerstag, 12. November, wurde fälschlicherweise das St. Josefshaus in Herbede unter den betroffenen Einrichtungen aufgeführt. Es handelt sich bei der betroffenen Einrichtung jedoch um das Altenzentrum St. Josef in Witten-Annen und NICHT um das St. Josefshaus in Herbede. Die korrekte Meldung lautet: Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.818 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 12. November), von diesen sind aktuell 1.158 infiziert, 1.614 gelten als genesen. Die Zahl...

  • Witten
  • 12.11.20
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis - Schulen und Kitas betroffen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.818 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 12. November), von diesen sind aktuell 1.158 infiziert, 1.614 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 89 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 176,48 (Vortag 179,26). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 32 Patienten mit einer Corona-Infektion in...

  • Witten
  • 12.11.20
Ratgeber

Corona - Corona - Corona
Weitere Schulen und Kitas betroffen

Zu den bereits bekannten betroffenen Schulen im Kreis sind weitere in den Fokus des Krisenstabes gekommen. Dazu gehören die Grundschule Voerde-Nord in Ennepetal sowie die Georg-Müller Schule in Wetter (Ruhr). Somit sammelt das Gesundheitsamt derzeit Informationen über Sitzordnungen und das Lüften der Räume, klassifiziert Kontaktpersonen und plant Abstriche insgesamt in folgenden Schulen: Grundschule Büttenberg, Reichenbach-Gymnasium, Grundschule Voerde-Nord und Berufskolleg des...

  • Witten
  • 05.11.20
Ratgeber

Corona-Krise
Kreis veröffentlicht neue Verfügung, Einrichtungen stark betroffen

Mit einer neuen Allgemeinverfügung hat der Ennepe-Ruhr-Kreis in Absprache mit den Städten auf die seit Anfang der Woche nrw-weit geltende Coronaschutzverordnung reagiert. Dies war notwendig, weil der seit Mitte Oktober für den Kreis geltenden Verfügung durch die neuen Vorgaben aus Düsseldorf die rechtliche Grundlage fehlte. Alles, was die Bürger beachten sollen und müssen, um einen Beitrag zum Eindämmen der Pandemie zu leisten, ist seit Anfang der Woche in der Landesverordnung nachzulesen und...

  • Witten
  • 05.11.20
Ratgeber

Corona-Krise
Aktuelle Zahlen aus dem EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.083 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 16. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 902 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 20 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, liegt im Kreisgebiet bei 37,02 (Vortag 35,5). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 9 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer von...

  • Witten
  • 16.10.20
Politik

Im Voss´schen Garten
Grüne laden zur Spielplatzsprechstunde

Am Donnerstag, den 10.09., laden die Wittener Grünen zu einer Spielplatzsprechstunde in den Voss´schen Garten ein. Diese findet ab 15:30 Uhr statt. Dabei stellen die grünen Kandidat*innen für den Rat ihre Ideen und Pläne rund um die Themen „Kita“ und „Schule“ vor und stehen Rede und Antwort. Verstärkung erhalten sie dafür von der Wittener Landtagsabgeordneten der Grünen, Verena Schäffer, die im Düsseldorfer Landtag u.a. im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend sitzt.

  • Witten
  • 07.09.20
Kultur

"Kinder macht euch dreckig", sagt Christian Fuchs (Erzieher)
Weil das Spielen mit Wasser für (KiTa-) Kinder wichtig ist !

„Kinder, macht euch dreckig“, sagt Christian Fuchs (Erzieher), er findet es völlig unsinnig den Kindern diese Sinneserfahrung zu nehmen. Dieser Sommer ist von seiner Wetterlage wirklich wechselhaft. An manchen Tagen haben wir angenehme Temperaturen und würden gerne ein Planschbecken aufstellen, an anderen Tagen regnet es so sehr, dass wir die Füße in die Pfützen halten könnten. Gerade das Element „Wasser“ weckt bei Kindern immer wieder Spaß und auch Freude zu experimentieren. „Doch das sehen...

  • Witten
  • 29.07.20
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Sonja Leidemann, Eva-Maria Krüger (Betriebsamt), Johannes Einig (AHE), Klaus Flores (Präsident Rotarier Witten-Hohenstein), Rolf Ostermann (Möbelhaus Ostermann), Mirko Schulze (Lebenshilfe Witten) mit Sabine Rogmann (Leiterin Kita Bachschule) und den Kita-Kindern, die den Bausatz bereits zusammengestellt haben (v.l.).

Unterschlupf für Bienen
Wildbienenhotels an Wittener Kitas übergeben

Aktion der Stadt Witten: Sie sind klein, sie sind unauffällig – und sie sind sehr wichtig für die Natur: die Wildbienen. Gerade in Städten ist es für die Insekten teils schwierig, Nistplätze zu finden. Um ihnen die Suche zu erleichtern, übergibt die Stadt Witten nun den Kitas in der Stadt je ein Wildbienenhotel. „So helfen wir den Tieren und können gleichzeitig bei den Kindern ein Bewusstsein für ihre Bedeutung schaffen“, freut sich Bürgermeisterin Sonja Leidemann, die das Projekt angestoßen...

  • Witten
  • 06.07.20
Ratgeber

Corona im EN-Kreis
Test-Aktionen in zwei Kitas in Wetter und Witten

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 488 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 444 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb von 24 Stunden um zwei gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 2 Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung. Sie werden beide intensivmedizinisch betreut, einer wird beatmet. Die aktuell 30 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (1), Hattingen (6), Schwelm (4), Sprockhövel (1), Wetter (6) und Witten (10). In...

  • Witten
  • 06.07.20
Ratgeber

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Zahlen - Schwelmer Kita geschlossen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 471 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 441 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb von 24 Stunden nicht gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 4 Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung. 2 davon werden intensivmedizinisch betreut und beatmet. Die aktuell 16 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Hattingen (4), Herdecke (1), Schwelm (2), Sprockhövel (1), Wetter (1) und Witten (5). In Ennepetal und...

  • Witten
  • 28.06.20
Vereine + Ehrenamt
Wie bringt man kleinen Kindern die Coronaregeln in der Kita bei? Mit einem kindgerechten Video. Diese coole Idee wurde von zwei AWO-Kitas aus dem EN-Kreis umgesetzt.
2 Bilder

„Emil und die doofen Viren“
Coronaregeln als Kindervideo

Ein leckeres Eis für das Filmteam und alle kleinen Freunde gab es am Dienstag in den AWO-Kitas Silschede in Gevelsberg und Neddenbur in Witten. „Emil und die doofen Viren“ heißt der Film, der in unterhaltsamer Weise die neuen Spielregeln für das Verhalten in Kitas zu Zeiten, in denen das doofe Coronavirus unterwegs ist, vermittelt. Jakob und Pauline aus Witten sind die Hauptdarsteller, Emil aus Gevelsberg ist der Sprecher im Hintergrund und Mitarbeiterin Roxanne Kleist hat bunte Erklärbilder...

  • wap
  • 13.06.20
Ratgeber

Gebühren werden zur Hälfte fällig
Kitas und Tagespflegen: Reduziertes Angebot, reduzierte Beiträge

In der Witten aktuell-Ausgabe von Mittwoch, 3. Juni, stand, dass die Stadt Witten im Juni auf die Kita-Gebühren verzichte. Dies ist nicht richtig. In der Tat werden die Gebühren zur Hälfte fällig. Hier die offizielle Mitteilung der Verwaltung: Ab dem 8. Juni wird in Nordrhein-Westfalen, also auch in Witten, das Betretungsverbot für Kitas und Kindertagespflege aufgehoben und die bisherige Notbetreuung aufgelöst. Alle Kinder haben grundsätzlich wieder einen Betreuungsanspruch, der aber reduziert...

  • Witten
  • 04.06.20
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab 20....

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.