KITAS

Beiträge zum Thema KITAS

Politik
Lars Dünnebacke,  jugendpolitischer Sprecher der SPD Fraktion.

Weitere Alternativen untersuchen
Standort KITA noch einmal überdenken

Sundern. In seiner Sitzung am 26.Oktober 2020 hat der Jugendhilfeausschuss über den Standort einer weiteren Kindertagesstätte diskutiert.  Zur Schaffung weiterer Kita - Plätze beschloss der Jugendhilfeausschuss einstimmig, den Bau einer fünfgruppigen Kindertageseinrichtung plus einer Waldgruppe oder einer sechsgruppigen Kindertageseinrichtungauf dem städt. Grundstück: „Bildungshügel, nördlich der Hauptschule“ zu realisieren. Im Rahmen einer Pressemitteilung erklärt die SPD Fraktion jetzt, dass...

  • Sundern (Sauerland)
  • 21.11.20
Politik
Corona-Krise: Die Stadt Sundern erhebt ab April keine Elternbeiträge mehr für Kitas, die Kindertagespflege und die OGS‐Einrichtungen. Das teilte Bürgermeister Ralph Brodel (links, mit Fachbereichsleiter Martin Hustadt) jetzt in einer Pressemitteilung mit.

Corona-Pandemie: Elternbeiträge werden ausgesetzt
Sundern: Ab April keine Elternbeiträge mehr für Kitas, Kindertagespflege und OGS

Die Stadt Sundern erhebt ab April keine Elternbeiträge mehr für Kitas, die Kindertagespflege und die OGS‐Einrichtungen. Per Dringlichkeitsentscheidung hatte Bürgermeister Ralph Brodel die Vertreter der Fraktionen gebeten, diese Entscheidung zu unterstützen. Alle Fraktionenleisteten die Unterschrift unter die Dringlichkeitsentscheidung, teilte Bürgermeister Brodel heute (26. März) in einer Pressemitteilung mit. Die größtmögliche Zahl der Unterschriften aus den Reihen der Ratsmitglieder ist...

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.03.20
Politik
Corona-Virus: Der SAE (Stab für außergewöhnliche Ereignisse ) in Sundern hat kürzlich auch über eine Aussetzung von Elternbeiträgen beraten, die im Stadtgebiet für die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege, in offenen Ganztagsschulen und
in anderen Betreuungsformen an Grundschulen laut Gebührensatzung von der Stadtverwaltung Sundern erhoben werden müssen.

Geschlossene Kitas wegen Corona-Virus: Keine Elternbeiträge in Sundern ?

Der SAE (Stab für außergewöhnliche Ereignisse ) in Sundern hat kürzlich auch über eine Aussetzung von Elternbeiträgen beraten, die im Stadtgebiet für die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege, in offenen Ganztagsschulen und in anderen Betreuungsformen an Grundschulen laut Gebührensatzung von der Stadtverwaltung Sundern erhoben werden müssen. Bürgermeister Ralph Brodel und der Leiter des Fachbereichs Bildung, Jugend undFamilie Martin Hustadt möchten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 19.03.20
Überregionales
"Wir ziehen an einem Strang!": Das machten alle an der Broschüre Beteiligten deutlich.
2 Bilder

Sieben Sunderner Kitas präsentieren gemeinsames Leitbild

„Was lange währt, wird endlich gut“, erklärte Pfarrer Michael Schmitt gleich zu Beginn der Vorstellung. Denn der Broschüre, in der sieben katholische Kindergärten im Stadtgebiet Sundern ein gemeinsames Leitbild präsentieren, war eine längere Entwicklung vorausgegangen. Die Beschäftigung mit der Qualität in den Kitas sei die Grundlage für das Leitbild gewesen, das Orientierung für die Mitarbeiter und Transparenz für die Eltern bieten soll, erklärte Barbara Jakobsmeyer, Fachberaterin für Kitas im...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.