KKRN

Beiträge zum Thema KKRN

Ratgeber
Chefärztin Dr. Simone Sowa.

9. November 2021 im St. Elisabeth Krankenhaus Dorsten
Nächste Kreißsaalführung in Präsenz

Um werdenden Eltern die Möglichkeit zu bieten, die familiäre Geburtshilfe im Dorstener Krankenhaus kennenzulernen, findet die nächste Informationsveranstaltung am Dienstag, den 9. November um 18 Uhr im St. Elisabeth-Krankenhaus in Präsenz statt. Aufgrund der Hygienevorschriften kann nur eine begrenzte Anzahl an werdenden Eltern an diesem Tag vor Ort Chefärztin Dr. Simone Sowa und das Geburtshilfe-Team sowie die Räumlichkeiten persönlich kennenlernen. Die Anmeldung erfolgt telefonisch im...

  • Dorsten
  • 05.11.21
Ratgeber
Dr. Simone Sowa ist Chefärztin der Frauenklinik am St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten.
Video

St. Elisabeth-Krankenhaus
Gemeinsam gegen Brustkrebs

Ein Video über das familiäre, kompetente Brustzentrum am St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten soll Vertrauen bei Krebs-Patientinnen aufbauen und die Hemmschwelle vor den Untersuchungen senken – ein neuer digitaler Weg. „Wenn ich schon einmal etwas gesehen habe, habe ich weniger Angst davor“, sagt Dr. Simone Sowa, Chefärztin der Frauenklinik und des Brustzentrums Kreis Recklinghausen am Standort St. Elisabeth-Krankenhaus. Ihre Idee deshalb: einen kleinen, aber feinen Film zu drehen, der die...

  • Dorsten
  • 21.10.21
Ratgeber
Im Umkreis von Dorsten wurden seit Anfang der Woche gleich mehrere Personen von einem jungen Mann angerufen, der sich als „Herr Dr. Schult“ bzw. „Prof. Dr. Koch“ vorstellte und als Arzt des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses ausgab.

Fake-Anrufer gibt sich als Arzt aus
Betrugs-Masche um kranke Angehörige in Dorsten

Zum wiederholten Male nutzen Betrüger die Angst von Bürgern um kranke Angehörige, die angeblich notfallmäßig ins Dorstener Krankenhaus transportiert wurden, aus. Im Umkreis von Dorsten wurden seit Anfang der Woche gleich mehrere Personen von einem jungen Mann angerufen, der sich als „Herr Dr. Schult“ bzw. „Prof. Dr. Koch“ vorstellte und als Arzt des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses ausgab. Der Telefon-Betrüger behauptete, dass ein Angehöriger des Kontaktierten stationär im Krankenhaus...

  • Dorsten
  • 20.10.21
Ratgeber
Corona-Tests sind weiterhin am Eingang des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses möglich.

Am Eingang des St. Elisabeth-Krankenhauses
Corona-Tests weiterhin am Dorstener Krankenhaus möglich

Seit Montag, 11. Oktober sind Corona-Schnelltests nicht mehr grundsätzlich kostenlos. Nichtsdestotrotz ist das Testzentrum am Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus auf der Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße 1 weiterhin für alle Interessierten täglich geöffnet. Ohne Terminvereinbarung können Bürger oder Besucher des Krankenhauses dort Abstrich-Tests, also Schnelltests, für 15 Euro oder PCR-Tests für 70 Euro machen lassen. Das Ergebnis des PCR-Tests lässt sich anschließend über eine App abrufen....

  • Dorsten
  • 20.10.21
Ratgeber
Chefärztin Dr. Simone Sowa begleitet Interessierte online durch den Infoabend, anschließend steht sie für Fragen auch online zur Verfügung.

St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten
Kreißsaalführung in Präsenz und online

Um möglichst vielen werdenden Eltern die Möglichkeit zu bieten, die familiäre Geburtshilfe im Dorstener Krankenhaus kennenzulernen, findet die nächste Informationsveranstaltung für werdende Eltern am Dienstag, 19. Oktober 2021 um 18 Uhr sowohl in Präsenz im Krankenhaus als auch online per Teams-Meeting statt. Hybrid-Veranstaltung in Präsenz und online Aufgrund der Hygienevorschriften kann nur eine begrenzte Anzahl an werdenden Eltern an diesem Tag vor Ort das Geburtshilfe-Team sowie die...

  • Dorsten
  • 08.10.21
Ratgeber
Am Samstag, 9. Oktober 2021, findet um 16 Uhr in der Kapelle auf dem Annaberg in Haltern am See eine Segensfeier für werdende Mütter, Eltern und Familien statt.

Du bist ein Segen
Segensfeier für Frauen, Eltern und Familien, die ein Kind erwarten

Am Samstag, 9. Oktober 2021, findet um 16 Uhr in der Kapelle auf dem Annaberg in Haltern am See eine Segensfeier für werdende Mütter, Eltern und Familien statt. Gestaltet wird die Feier in Zusammenarbeit mit der Geburtsklinik des KKRN-Klinikverbundes und der Pfarrei St. Sixtus in Haltern am See. Trotz des medizinischen Fortschritts und aller professionellen Hilfe ist und bleibt eine Schwangerschaft etwas Wunderbares, das der Mensch nicht allein in seinen Händen hält. Das Leben ist immer auch...

  • Dorsten
  • 30.09.21
Ratgeber

KKRN aktiv e.V.
Aktiv werden mit Body-Mix und Rückenfitness

Der Verein KKRN-aktiv am St. Elisabeth-Krankenhaus bietet freie Plätze in den Kursen Body Mix und Rückenfitness an. Body-Mix ist eine abwechslungsreiche Sportstunde für den ganzen Körper mit einem Mix aus Ausdauer, Kräftigung, Straffung und Fettverbrennung. Body.Mix findet montags um 12:30 Uhr und Rückenfitness findet montags um 11:15 Uhr statt. Weitere Infos und Anmeldung unter 02362 29-57211 oder unter aktiv@kkrn.de. Quelle: KKRN aktiv e.V.

  • Dorsten
  • 29.09.21
Ratgeber

Spezialkurs
Knie- und hüftgerechtes Bewegungsverhalten für den Alltag

Der Verein KKRN-aktiv e.V. bietet speziell für Teilnehmer mit Knie-Hüft-Problemen Kurse an. Im Spezialkurs „Knie-Hüfte“ erlernen TeilnehmerInnen „knie“- und „hüft“- gerechtes Bewegungsverhalten für den Alltag. Es dient dem Aufbau der Muskulatur, dem Erhalt und der Steigerung von Stabilität und Beweglichkeit, sowie der Verbesserung der Koordination. Funktionelle Gymnastik, Gangschule, Koordinations- und Faszientraining runden das Angebot ab. „Unser Training ist hervorragend für Personen mit...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Ratgeber

KKRN aktiv e.V.
Pilates für Jedermann

Der KKRN-aktiv e.V. hat noch freie Plätze im Pilates-Kurs am Mittwoch um 08.30 Uhr. Mit Pilates werden die tiefliegenden Bauchmuskeln, der Beckenboden und die Rückenmuskulatur gestärkt. „Pilates stärkt nicht nur den Bewegungsapparat und verbessert den Körper und die Körperhaltung, sondern baut durch gezieltes Atmen und durch die Konzentration auf die Übungen Stress ab“, erklärt Sandra Simeoli, Leiterin des Kurses. Die Übungen lassen sich leicht an den jeweiligen Fitnessgrad anpassen. Der Kurs...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Ratgeber

Qigong
Zeit und Aufmerksamkeit für mich

Der Verein KKRN-aktiv e.V. bietet für Menschen mit und ohne Bewegungseinschränkungen Qigong an. Qigong hilft die Vitalkraft zu sammeln, Verspannungen zu lösen und durch sanfte Bewegungen den Körper und Geist zu stärken und zu harmonisieren. „Der freie Fluss des Qi stärkt die Abwehrkraft, reguliert die Körperfunktion und fördert Ruhe, Kraft und Innere sowie äußere Balance,“ erklärt Gisela Brand-Hesse, Qigonglehrerin des Kurses. Das Angebot richtet sich an alle Altersgruppen. Der Kurs findet ab...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Ratgeber

MBSR-Kurs startet wieder
Zur Ruhe kommen, mit Stress besser umgehen lernen

Täglich sind wir mit unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert, die mal mehr oder weniger schwer zu bewältigen sind, Wir stellen hohe Erwartungen an uns selbst und setzen uns zusätzlich unter Druck. Bevor dieser Druck gesundheitliche Schäden verursacht, ist es wichtig zur Ruhe zu kommen. Besser mit Stressfaktoren umgehen zu können und mehr Gelassenheit zu entwickeln kann man lernen. Der Verein KKRN-aktiv bietet ab dem 29.Oktober einen MBSR-Kurs (Mindfulness-Based-Stress-Reduction) an,...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Ratgeber

Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus
Treffpunkt für Brustkrebs-Betroffene im Oktober

Im Oktober lädt das Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus wieder brustkrebsbetroffene Frauen und Männer zu einem gemeinsamen Treffen ein. Am Dienstag, 5. Oktober 2021 um 15.30 Uhr im St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe am Hülskampsweg 1-3 in Dorsten haben Interessierte die Gelegenheit, sich über verschiedene Themen auszutauschen. Die beiden Breast Care Nurses Kerstin Bühner und Heike Boland freuen sich, Ansprechpartnerinnen für Betroffene sein zu können. Anmeldung und Information...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Ratgeber

Kostenfreie Pflege-Kurse
St. Elisabeth-Krankenhaus: Präsenz-Kurse für pflegende Angehörige

Im Oktober 2021 starten im Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus wieder kostenlose Schulungen für pflegende Angehörige. Im Mittelpunkt der Kurse steht der Umgang mit Pflegehilfsmitteln. „Wir sind dankbar, dass wir mit unseren Kursen wieder Angehörige und Interessierte, die sich an der Pflege beteiligen oder in Zukunft Pflege übernehmen möchten, informieren können“, freut sich Pflege-Trainerin Monika Nollenberg, die erste Ansprechpartnerin ist. In den Kursen, die immer an drei aufeinanderfolgenden...

  • Dorsten
  • 24.09.21
Ratgeber
Insgesamt drei Kurse vom Dorstener St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe freuen sich über das bestandene Examen zur Gesundheits- und Krankenpflege.
3 Bilder

Für Krankenhäuser in Dorsten, Bottrop, Oberhausen und Recklinghausen
52 neue Gesundheits- und Krankenpfleger im St. Elisabeth Bildungsinstitut Dorsten

Drei Jahre intensives Lernen haben sich ausgezahlt und nach den praktischen, schriftlichen sowie mündlichen Examensprüfungen kann verkündet werden: 52 Schüler haben ihr Können in der professionellen Pflege erkrankter und hilfsbedürftiger Menschen erfolgreich unter Beweis gestellt. Praktisch ausgebildet wurden die Schüler des St. Elisabeth Bildungsinstituts für Gesundheitsberufe am Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus, am Bottroper Marienhospital, am Oberhausener St. Clemens-Hospital sowie am...

  • Dorsten
  • 24.09.21
Ratgeber
Freuen sich mit der physiotherapeutischen Abteilung des St. Elisabeth-Krankenhauses über die Eröffnung des Aktivparks (v.l.): Henning Lagemann (Stadtteilbüro „Wir machen MITte“) Andreas Hauke (Geschäftsführer Krankenhaus), Dirk Rundmann (stv. Technischer Leiter Krankenhaus), Holger Lohse (Technischer Beigeordneter Stadt Dorsten), Stephan Flack (Bernhard Habsch GmbH), Guido Bunten (kaufmännischer Direktor Krankenhaus).
2 Bilder

Wir machen MITte
Aktivpunkt „Gesundheitspark St. Elisabeth-Krankenhaus“ ist fertiggestellt

Die Bauarbeiten im letzten Teilbereich des Gesundheitsparks St. Elisabeth-Krankenhaus sind abgeschlossen. Im südlichen Bereich des Areals wurden zuletzt noch ein Geländer sowie der Handlauf für den Rollstuhl- und Rollatoren-Parcours installiert. Jetzt ist der gesamte Bereich zugänglich und bietet generationenübergreifend Bewegungsanreize. Für Kinder sorgen nun ein Slackline-Parcours, ein Baumstamm-Mikado sowie ein Trampolin und eine Kletterpyramide für Spaß und Spiel an Bewegung. Diverse Geräte...

  • Dorsten
  • 06.08.21
Ratgeber
Am Dienstag, 20. Juli um 18 Uhr geht das Geburtshilfe-Team des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses geht auf Sendung.

Kreißsaal-Talk am 20. Juli
St. Elisabeth-Krankenhaus lädt ein zum Live-Chat mit Geburtshilfe-Team

Am Dienstag, 20. Juli um 18 Uhr geht das Geburtshilfe-Team des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses geht auf Sendung. Im Rahmen eines digitalen Live-Chats informieren Chefärztin Dr. Simone Sowa, Leitende Hebamme Claudia Müffler und Leiterin der geburtshilflichen und gynäkologischen Station Heike Boland werdende Eltern auf dem krankenhauseigenen Facebook-Kanal des KKRN-Klinikverbundes erneut umfassend über die familienorientierte Geburt im Dorstener Krankenhaus. Fragen können Teilnehmer während...

  • Dorsten
  • 12.07.21
Ratgeber
So geht Gelenkersatz: In einem neuen Video des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses stellt sich das EndoProthetikZentrum vor und zeigt den Weg des Patienten von der Aufnahme bis zur Entlassung.
Video 2 Bilder

So geht Gelenkersatz
Video des Dorstener Krankenhauses zeigt Weg des Patienten von Aufnahme bis Entlassung

Ob Schulter, Knie oder Hüfte: Ein Gelenkersatz geht immer mit einem Aufenthalt im Krankenhaus und einer Operation einher. Da tauchen Fragen auf wie zum Beispiel: Wie läuft eine Operation ab? Wie werde ich auf den Eingriff vorbereitet? Wie oft und wie lange muss ich ins Krankenhaus? Wie Patienten im zertifizierten EndoProthetikZentrum des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses wieder schmerzfrei mobil durch Gelenkersatz werden, zeigt das neue Video des KKRN-Klinikverbundes. Gut informiert und...

  • Dorsten
  • 09.07.21
  • 1
Ratgeber
Ihr Zertifikat entgegen nehmen konnten: Jasmin Abendroth, Janine Brieger, Samantha Doctor, Laureen Drews, Christina Frenzer, Miriam Geislinger, Lorena Hensen, Timo Küting-Lüdemann, Lea Mensack, Nadine Mikelauske, Lisa Redlich, Sarah Riedel, Sahar Russlies, Saskia Spielmann, Melissa Striefler, Franziska Strock, Daniela Widdermann, Nina Wortmann.

St. Elisabeth-Bildungsinstitut Dorsten
Praxisanleiterkurs für Pflegende erfolgreich absolviert

Nach 308 Weiterbildungsstunden konnten achtzehn pädagogisch qualifizierte Pflegende ihre Ausbildung zum Praxisanleiter am. Dorstener St. Elisabeth-Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe erfolgreich ablegen. Sie sind nun qualifiziert, die praktische Ausbildung von angehenden Pflegefachkräften zu begleiten und mitzugestalten. „Unsere neuen Praxisanleiter tragen zukünftig dafür Sorge, dass Inhalte der theoretischen und praktischen Ausbildung miteinander vernetzt werden“, erklärt Kursleiterin...

  • Dorsten
  • 07.07.21
Ratgeber
Direkt am Eingang des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses auf der Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße 1 hat das MVZ Ruhrgebiet Nord in Zusammenarbeit mit dem KKRN-Klinikverbund ein Corona-Testzentrum eröffnet.
3 Bilder

Qalifiziertes Personal
Testzentrum am Eingang des St. Elisabeth-Krankenhauses

Direkt am Eingang des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses auf der Pfarrer-Wilhelm-Schmitz-Straße 1 hat das MVZ Ruhrgebiet Nord in Zusammenarbeit mit dem KKRN-Klinikverbund ein Corona-Testzentrum eröffnet. Damit möchte das MVZ allen Interessierten einen Service vor Ort anbieten. Kostenlose SchnelltestsAlle Bürger oder auch Besucher des Krankenhauses können dort kostenlos Schnelltests machen lassen. Termine sollten wenn möglich zuvor online unter www.mvz-rn-gmbh.de vor dem gewünschten...

  • Dorsten
  • 24.06.21
Ratgeber
Angesichts der fallenden Inzidenz und der steigenden Impfquote im Kreis Recklinghausen ermöglicht das Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus ab Mittwoch, 9. Juni wieder Patientenbesuche.

Besuche im St. Elisabeth-Krankenhaus wieder möglich
Dorstener Krankenhaus kehrt schrittweise zur Normalität zurück

Angesichts der fallenden Inzidenz und der steigenden Impfquote im Kreis Recklinghausen ermöglicht das Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus ab Mittwoch, den 9. Juni wieder Patientenbesuche. Täglich darf ein Patient von einem Besucher für eine Stunde besucht werden. Dieser Besucher muss zuvor vom Patienten als Kontaktperson benannt worden sein. Die Besuchszeit beschränkt sich auf den Zeitraum zwischen 14 und 19 Uhr. In einzelnen Bereichen kann es Einschränkungen geben. Für Ausnahmen in besonderen...

  • Dorsten
  • 08.06.21
Ratgeber
Arne Hutmacher, Kaufmännischer Leiter und Prokurist des MVZs Ruhrgebiet Nord, gratuliert Dr. Harald Bartsch zum 80. Geburtstag und dankt ihm von Herzen für sein Wirken.

Runder Ehrentag in der Dorstener MVZ-Praxis
Dr. Harald Bartsch feiert seinen 80. Geburtstag

Am Freitag, 11. Mai 2021, feierte Dr. Harald Bartsch aus der MVZ-Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie im Gesundheitszentrum am Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus seinen 80. Geburtstag. Arne Hutmacher, Kaufmännischer Leiter und Prokurist des Medizinischen Versorgungszentrums Ruhrgebiet Nord gratulierte dem engagierten Mediziner für seinen langjährigen Einsatz: „Gerade bei älteren Patienten erfreut sich Herr Dr. Bartsch großer Beliebtheit, da seine offene und ehrliche Art gut ankommt“, so...

  • Dorsten
  • 04.06.21
Ratgeber
Freut sich über die FOCUS-Auszeichnung als Top-Mediziner der Schulterchirurgie: Privatdozent und Chefarzt Dr. Mike H. Baums des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses.

Chefarzt Dr. Mike H. Baums erhält FOCUS-Auszeichnung
Große Freude über Top-Mediziner im Dorstener Krankenhaus

Als empfohlener Top-Mediziner der Schulterchirurgie zeichnete das Magazin FOCUS den Privatdozenten und Chefarzt Dr. Mike H. Baums des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses aus. Die renommierte FOCUS-Ärzteliste erleichtert Patienten die Suche nach dem passenden Facharzt und bietet eine wertvolle Hilfestellung. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die die überregionale Expertise unseres Chefarztes bestätigt und Patienten eine wichtige Orientierungshilfe bietet“, erklärt Dr. Andreas...

  • Dorsten
  • 02.06.21
Ratgeber
Am Dienstag, 8. Juni um 18 Uhr geht das Geburtshilfe-Team des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses wieder auf Sendung.

Kreißsaal-Talk am 8. Juni
St. Elisabeth-Krankenhaus lädt ein zum Live-Chat mit Geburtshilfe-Team ein

Am Dienstag, 8. Juni um 18 Uhr geht das Geburtshilfe-Team des Dorstener St. Elisabeth-Krankenhauses wieder auf Sendung. Im Rahmen eines digitalen Live-Chats informieren Chefärztin Dr. Simone Sowa, Hebamme Franziska Eckermann und Leiterin der geburtshilflichen und gynäkologischen Station Heike Boland werdende Eltern auf dem krankenhauseigenen Facebook-Kanal des KKRN-Klinikverbundes erneut umfassend über die familienorientierte Geburt im Dorstener Krankenhaus. Fragen können Teilnehmer während des...

  • Dorsten
  • 28.05.21
Ratgeber
Freuen sich über die neue Homepage des MVZs Ruhrgebiet Nord mit wertvollen Informationen und wichtigen Ansprechpartnern im Bereich Orthopädie, Unfallchirurgie, Nuklearmedizin und Pneumologie: Kaufmännischer Leiter und Prokurist Arne Hutmacher und Ärztliche Leiterin Dr. Martina Bartsch.

MVZ Ruhrgebiet Nord geht online
Infos rund um Orthopädie, Unfallchirurgie, Nuklearmedizin und Pneumologie

Mitte letzten Jahres ging es an den Start, seit Kurzem verfügt es über einen eigenen Internetauftritt: Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Ruhrgebiet Nord. Durch das MVZ hat der KKRN-Klinikverbund gemeinsam mit den örtlichen niedergelassenen Praxen das medizinische Angebot im Bereich der ambulanten Versorgung erweitert. Welche medizinischen Leistungen bietet das MVZ überhaupt an? Welche Praxen gehören dazu und wo sind sie ansässig? Und wie nehme ich Kontakt auf oder vereinbare ich einen...

  • Dorsten
  • 08.04.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.