Klangkosmos Weltmusik

Beiträge zum Thema Klangkosmos Weltmusik

Kultur
Die Gruppe Night veröffentlichte in den vergangenen fünf Jahren zwei Alben, die sie am Freitag in Herne präsentiert. 
Foto: Bishwo Bajracharya

Klangkosmos-Konzert mit der Gruppe Night
Töne aus dem Himalaya

Musik aus Nepal findet den Weg in die Johanneskirche von Eickel. Am Freitag gastiert dort im Rahmen der Reihe "Klangkosmos Weltmusik" die Gruppe Night. Night ist ein in Kathmandu ansässiges Musiker-Kollektiv, das sich 2006 gründete. Seitdem hat das Ensemble intensiv die Wurzeln nepalesischer Musik erforscht. Die Musiker konzentrieren sich darauf, verlorene und gefährdete nepalesische Instrumente wiederzubeleben und neue Klänge zu schaffen, die im nepalesischen Erbe verwurzelt sind. So wurde...

  • Herne
  • 13.05.19
Kultur
Quartetoukan wagt den Brückenschlag zwischen den Kulturen. Foto: Ronen Akerman

Klangkosmos Weltmusik mit Quartetoukan
Von Goldberg bis Flamenco

Das nächste Konzert der Reihe "Klangkosmos Weltmusik" findet am Samstag, 13. April, um 19.30 Uhr in der Künstlerzeche "Unser Fritz" statt. An diesem Abend tritt die Gruppe Quartetoukan auf. Die Musiker kommen aus Israel. Quartetoukan bringt Kulturen und Menschen im Nahen Osten durch Musik zusammen. Die Konzerte ermöglichen seltene Begegnungen zwischen Flamenco, Klezmer und arabischer Volksmusik, Lieder von Fairouz und Melodien von Leah Goldberg, die neu arrangiert wurden. Die Zusammenarbeit...

  • Herne
  • 09.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Sepideh Raissadat (Iran)

Sepideh Raissadat (Iran) – Junge Stimme persischer Musik - Weltmusik Konzert am 16. September

Am Sonntag, 16. September um 19.30 Uhr gastiert Sepideh Raissadat aus dem Iran in der Maschinenhalle der Künstlerzeche Unser Fritz (Zur Künstlerzeche 10 /Grimberger Feld) in Herne-Wanne. Als persische klassische Musikerin und Sängerin war Sepideh Raissadat immer frei, ihrer Liebe zur Musik nachzugehen. Aber als Künstlerin im Iran, war sie für öffentliche Auftritte Einschränkungen unterworfen: 'Frauen konnten keine Soli singen', sagte Sepideh Raissadat, obwohl der Iran seine Beschränkungen im...

  • Wanne-Eickel
  • 14.09.18
Kultur
Musik im Stil des legendären Rat Pack bietet das Modern Maori Quartett aus Neuseeland

Modern Maori Quartett) - Maori Waiata Swing aus Neuseeland

Klangkosmos Weltmusik Konzert am 16. Juni in der Künstlerzeche Am Samstag, 16. Juni um 19.30 Uhr gastiert das Modern Maori Quartett aus Neuseeland in der Maschinenhalle der Künstlerzeche Unser Fritz (Zur Künstlerzeche 10 /Grimberger Feld) in Herne-Wanne. Das preisgekrönte Modern Māori Quartett (MMQ) ist ein zeitgenössisches Māori Ensemble in der Tradition von Vorläufern wie Māori Volcanics Showband, Māori Hi-Five oder The Howard Morrison Quartett. Das MMQ bringt das Konzept eines...

  • Wanne-Eickel
  • 14.06.18
Kultur
Das Modern Maori Quartet verbindet die Kultur der Maori mit modernen Klängen und humorvoller Unterhaltung.

Klangkosmos Weltmusik: Swing aus Neuseeland

Im Rahmen der Reihe "Klangkosmos Weltmusik" sind am Samstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr in der Künstlerzeche "Unser Fritz" Klänge aus Neuseeland zu hören, die ihren Ursprung in der Maori-Kultur finden und mit zeitgenössischer Musik verbunden werden. Es spielt das Modern Maori Quartet, das sich vom berühmten amerikanischen Rat Pack inspirieren ließ. Die uralte Maori-Kultur erfährt auf diese Weise einen zeitgenössischen Touch. Mit musikalischer Feinheit und charismatischer szenischer Darstellung...

  • Herne
  • 22.05.18
Kultur
Peter Akwabi und Boda Boda präsentieren den bedeutendsten und populärsten Musikstil ihrer Heimat: den Benga.

Musik aus Kenia in der Christuskirche

Peter Akwabi und Boda Boda sind im Rahmen der Reihe "Klangkosmos Weltmusik" zu Gast in der Christuskirche. Dort treten die Kenianer am 4. Mai auf. Peter Akwabi komponiert und lehrt seit mehr als fünf Jahrzehnten Musik. Er gehört zur alten Gitarrenschule Ostafrikas, die von Rumba und Soukous inspiriert wurde. Dieser Musikstil wurde von traditionellen Musiken aus der Kongo-Region beeinflusst. Seine Ursprünge liegen in den Dreißigerjahren. Nur zwei Jahrzehnte später war die Musik in ganz Afrika...

  • Herne
  • 18.04.18
Kultur
Ananuri spielen die typisch georgischen Langhalslauten.

Klangkosmos Weltmusik entführt nach Kaukasien

Die Formation Ananuri aus Georgien tritt im Rahmen der Veranstaltung "Klangkosmos Weltmusik" in der Kreuzkirche, Bahnhofstraße 8, auf. Die kaukasischen Klänge und Lieder erklingen am Donnerstag, 12. April, um 19.30 Uhr. Oberhalb des Shinwali-Stausees am Ufer des Flusses Aragwi, rund 65 Kilometer von der georgischen Hauptstadt Tiflis entfernt, liegt seit dem 13. Jahrhundert die Festung Ananuri an der historischen Heerstraße. Der Komplex umfasst religiöse, weltliche und militärische Gebäude...

  • Herne
  • 04.04.18
Kultur
Das Trio Xabier Diaz und Alvarez Brothers interpretiert galizische Volksmusik neu und präsentiert im März seine Musik das erste Mal in Deutschland.

Klangkosmos Weltmusik präsentiert Melodien aus Galizien

Von der Klassik zur Moderne: Gutier und Javier Alvarez und Xabier Diaz aus Spanien sind erfahrene galizische Volksmusiker und widmen sich einem ausgewählten traditionellen Repertoire, um es neu zu interpretieren. Im Rahmen der Reihe "Klangkosmos Weltmusik" gibt das Trio am Dienstag, 13. März, um 19.30 Uhr ein Konzert in der Kreuzkirche an der Bahnhofstraße 8. Die Musiker gelten als Meister des "Nova Galega Folk". Muiñeiras, Pasodobles, Xotas, Mazurkas und andere Stücke werden im...

  • Herne
  • 06.03.18
  •  1
Kultur
Gharbaïn verbinden unter anderem maghrebinische Volksmusik und arabische Tanzmusik.

Klangkosmos Weltmusik in der Künstlerzeche

Mit den traditionellen Instrumenten Oud, Nay und Darbuka spielt das Trio Gharbaïn aus Marokko und Frankreich klassische Musik und Folklore aus dem Mahgreb. Im Rahmen der Reihe "Klangkosmos Weltmusik" geben die Musiker am Freitag, 2. Februar, um 19.30 Uhr in der Künstlerzeche "Unser Fritz", Zur Künstlerzeche 10, ein Konzert. Gharbaïn besteht aus Abdalatef Bouzbiba, Nordine Boussetta und Thomas Loopuyt, der in Fès in eine Familie von reisenden Künstlern geboren wurde. Ihr Repertoire beziehen...

  • Herne
  • 22.01.18
Kultur
Diesmal zu Gast bei "Klangkosmos Weltmusik" sind das Trio Da Kali, die ihre Mande-Kultur des südlichen Mali dem Gelsenkirchener Publikum nahe bringen.

Kultur Malis zu Gast in GE

Die in Gelsenkirchen einzigartige Konzertreihe "Klangkosmos Weltmusik" erfreut sich zunehmend an Beliebtheit. Am Freitag, 15. September, startet die neue Staffel in der Bleckkirche, Bleckstraße 62. Das Angebot, das die Bleckkirche in Zusammenarbeit mit dem Referat Kultur der Stadt präsentiert diesmal Gäste aus Mali, der Slowakei, Uzbekistan und Schweden. Den Auftakt macht das Trio Da Kali. Es vereint drei herausragende Musiker der Mande-Kultur des südlichen Mali, die aus berühmten...

  • Gelsenkirchen
  • 13.09.17
  •  1
Kultur
  2 Bilder

Auftakt Faire Woche 2016 mit Nancy Vieira (Kapverden)

Im Rahmen der Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ gastiert die Sängerin Nancy Vieira von den Kapverdischen Inseln am Sonntag, 18 September um 19.30 Uhr in der Künstlerzeche Unser Fritz in Herne-Wanne. Mit dem Konzert und einem Eine-Welt-Markt wird die Faire Woche 2016 in Herne und Wanne-Eickel eröffnet. Das klare, kühle Timbre von Nancy Vieiras Stimme verleiht dem klassischen Morna-Stil der Kapverden eine erfrischende Note. Sie wurde geboren in Guinea-Bissau, wuchs auf den Kapverden in der...

  • Wanne-Eickel
  • 16.09.16
  •  1
Kultur
Nancy Vieira ist seit bald einem Jahrzehnt professionell im Musikgeschäft unterwegs.

Nancy Vieira tritt in Künstlerzeche auf

Im Rahmen der Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ gastiert die Sängerin Nancy Vieira am Sonntag, 18. September, in der Künstlerzeche "Unser Fritz", Zur Künstlerzeche 10. Das Konzert mit der "schönsten Stimme der Kapverden" beginnt um 19.30 Uhr. Das klare und kühle Timbre von Nancy Vieiras Stimme verleiht dem klassischen Morna-Stil der Kapverden eine erfrischende Note. Die Sängerin wurde in Guinea-Bissau geboren, wuchs auf den Kapverden in der Hauptstadt Praia auf, danach zog sie nach Portugal um,...

  • Herne
  • 09.09.16
Kultur
Künstlerphoto "Kurbasy" by Danuta Zgarda

Klangkosmos Ukraine: Lemberger Polyphonien mit der Gruppe Kurbasy

Die Reihe Klangkosmos Weltmusik startet am 17. April in die Konzertsaison 2016. Zum Auftakt bleibt der Klangkosmos auf dem europäischen Kontinent, die Reise geht gen Osten in die Ukraine mit der Gruppe ‚Kurbasy‘. Das Konzert findet statt in der Ev. Christuskirche in Herne-Wanne (Hauptstr. 245, Fußgängerzone) und beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind möglich. Das Land verfügt über ein großes Erbe an traditioneller Musik. Vieles ist zwar im 20. Jh. verloren gegangen, aber...

  • Herne
  • 13.04.16
Kultur

Klangkosmos Ruanda - Bauernlieder und Straßen-Songs aus Kigali

Im Rahmen der Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ gastiert die Gruppe „The Good Ones“ aus Ruanda am Sonntag, 13. Dezember um 19.30 Uhr in der Künstlerzeche Unser Fritz in Herne-Wanne. Sie ist und bleibt unvermeidlich: die Erinnerung an den grausamen Völkermord in Rwanda 1994. Geschätzt eine knappe Million Menschen wurden innerhalb weniger Monate getötet: etwa 75 Prozent der dort lebenden Minderheit der Tutsi sowie moderate Hutu, die sich am Völkermord nicht beteiligten oder sich aktiv dagegen...

  • Herne
  • 09.12.15
Kultur
Katy Sedna und Martin Weber sind Cats 'n Fruits.

Sommerliches Weltmusik-Konzert in der Römerpark-Arena

Unter freiem Himmel und kostenlos startet die Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ mit Cats‘n Fruits und ihrem Mix aus indischen, portugiesischen und afrikanischen Klängen am Freitag, 14. August, um 19 Uhr in der Arena Römerpark, Am Römerberg 1. Katy Sedna ist ein Kind verschiedener Kulturen. Aufgewachsen in Europa, Afrika und Amerika singt sie in den Sprachen der Länder, in denen sie gelebt hat. So wird ein außergewöhnliches Klangbild erschaffen, das das Publikum begeistert und zum Mitmachen...

  • Bergkamen
  • 11.08.15
Kultur

Klangkosmos Weltmusik - A-capella Frauenpower aus Simbabwe

Klangkosmos Weltmusik - Nobuntu - A-capella Frauenpower aus Simbabwe Im Rahmen der Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ gastiert die A-Capella-Gruppe Nobuntu aus Simbabwe am Samstag, 6. Dezember um 19.30 Uhr in der Künstlerzeche Unser Fritz in Herne-Wanne. Nobuntu kommt aus der Stadt Bulawayo, die häufig 'Kulturhauptstadt Simbabwes' genannt wird. Sie ist das Herz der Ndebele-Kultur und gilt seit langer Zeit als Zentrum für traditionelle Musik, Tanz, Theater und bildende Kunst. Bei den Ndebele,...

  • Wanne-Eickel
  • 03.12.14
Kultur

Bukarest Tango - Konzert mit Oana Cǎtǎlina Chitu in der Kreuzkirche

Am Samstag, den 8. November um 19.30 Uhr gastiert Oana Catalina Chitu aus Rumänien im Rahmen der Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ in der Herner Kreuzkirche (Bahnhofstr. 8). Oana Cǎtǎlina Chiţu wuchs im Nordosten Rumäniens auf und zog nach dem Fall der Mauer und des Ceausescu-Regimes nach Berlin, wo sie mit dem serbischen Akkordeonisten Dejan Jovanović die Balkanband Romenca gründete. Allerdings schlummerte in Oana die ewige Sehnsucht nach den Liedern ihrer Kindheit und besonders nach...

  • Herne
  • 05.11.14
Kultur

Konzert mit TOA‘ URA (Tahiti) in der Künstlerzeche Unser Fritz

Am Di. 16.09.2014, 19.30 Uhr gastiert die Band TOA‘ URA aus Tahiti - Franz. Polynesien in der Künstlerzeche Unser Fritz, Maschinenhalle (Zur Künstlerzeche 10 in 44653 Herne-Wanne). Tahiti ist zwar die größte und bevölkerungsreichste der sogenannten Inseln über dem Winde, ist aber gerade einmal 61km lang und 29 km breit. Auf halber Strecke zwischen Australien und Südamerika liegend, besteht Französisch-Polynesien insgesamt aus 130 Inseln und Atollen. Von der traditionellen Musikkultur der...

  • Wanne-Eickel
  • 12.09.14
Kultur

Pygmäen-Ensemble aus dem Kongo gastiert in der Künstlerzeche

Polyphone Gesänge des Regenwaldes Am Mittwoch, den 25. Juni um 19.30 Uhr ist in der Maschinenhalle der Künstlerzeche Unser Fritz das 7-köpfige Ensemble Ndima des Pygmäen-Volksstamms der Aka aus dem Kongo zu Gast. Das Konzert mit Ndima ist das "heimliche" Highlight der laufenden Konzertreihe Klangkosmos Weltmusik. Einzigartig. Noch nie hier gewesen und wohl auf absehbare Zeit die einzige Möglichkeit, in Kontakt mit der Kultur und der Musik dieses besonderen Volkes zu treten. Ndima, was in...

  • Wanne-Eickel
  • 18.06.14
  •  2
Kultur

Balladen von den Mondinseln in Wanne am 14. Dezember

Weltmusik aus den Komoren in der Künstlerzeche Am Samstag, 14. Dezember um 19.30 Uhr ist in der Künstlerzeche Unser Fritz in Wanne (Zur Künstlerzeche 10/Grimberger Feld) wieder Klangkosmos Weltmusik-Zeit. Dieses Mal gastiert das Trio ELISOUMA von den Komoren. Die kleine Inselgruppe vor der Küste Ost-Afrikas besteht aus vier Hauptinseln und ist wegen seiner geographischen Form auch als „Mondinseln" bekannt. Seit über tausend Jahren ist der Archipel ein Anziehungspunkt für ostafrikanische...

  • Herne
  • 11.12.13
Kultur

Weltmusik-Star Mariem Hassan gastiert am 9. Juni in Wanne

Der sahaurische Weltmusik-Star Mariem Hassan gastiert am Sonntag, 9. Juni um 19.00 Uhr in der Christuskirche in Herne-Wanne (Hauptstr. 245/Fußgängerzone). Die charismatische Sängerin und Musikerin, hat den Haul, die traditionelle Musik Westsaharas, behutsam modernisiert. Mit ihrem dritten Solo-Album „El Aaiún Egdat“ erreichte sie im Sommer 2012 für zwei Monate die Spitze der europäischen Weltmusik-Charts. Sie gilt als die Stimme der Westsahara und des sahrauischen Volkes, das seit fast...

  • Herne
  • 05.06.13
Kultur
Markus Heißler vom eine Welt Zentrum (links) und Jens Blome von der Künstlerzeche freuen sich in Zukunft auf viele stimmungsvolle Musikabende. Foto: Erler

Weltmusik in der Maschinenhalle

Musik von Künstlern aller fünf Kontinente präsentiert die Konzertreihe „Klangkosmos Weltmusik“. Rund 30 Städte in NRW, den Niederlanden und Belgien sind Gastgeber dieser musikalischen Leckerbissen. Zwei Konzerte gab es schon in der Kreuzkirche. Nun kommt die Maschinenhalle der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 als zweiter Veranstaltungsort in Herne dazu. Zum Auftakt gibt der Musiker Edou aus Neukaledonien, einer Inselgruppe im Südpazifik, ein Konzert am Samstag, 16. Juni. Beginn ist um 19.30 Uhr. ...

  • Herne
  • 15.06.12
Kultur
Die Bleckkirche. Foto: Archiv

Weltmusik, Barock und mehr - Halbjahresprogramm der Bleckkirche

Die Bleckkirche in der Bleckstraße 62 startet ihr neues Halbjahresprogramm. Dieses ist ab sofort auf www.bleckkirche.info abrufbar. Unter anderem geht es mit der Konzertreihe Klangkosmos Weltmusik, die in Zusammenarbeit mit dem Referat Kultur angeboten wird, weiter. Das multi-ethnische Programm lässt diesmal Musik aus Burma, Griechenland, Litauen und Neukaledonien erklingen (www.bleckkirche.info/vhtml/klangkosmos.htm). Auch mit der Konzertreihe „Gelsenkirchen Barock – Alte Musik im...

  • Gelsenkirchen
  • 29.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.