Klartext Verlag

Beiträge zum Thema Klartext Verlag

Ratgeber
Benjamin Brenk und Michael Bonmann testen den Wanderführer „Urbane Steige in Essen“ auf seine Alltagstauglichkeit. 
Foto: Henschke
4 Bilder

Der Wanderführer „Urbane Steige in Essen“ im Praxistest
Auf Schusters Rappen

Samstagnachmittag in Schuir. Die Sonne knallt, doch dunkle Wolken dräuen am Horizont. Die Essener Toskana ist in ein fantastisches Licht getaucht. Da biegt eine Wandergruppe um die Ecke. Einige ins Gespräch vertiefte Herren mittleren Alters, die einen Dackel mit sich führen. Der hat offenbar keine Lust mehr, noch weiter zu laufen. Benjamin Brenk und Michael Bonmann schauen sich an und müssen grinsen. Der Bezirksbürgermeister und sein Vorgänger stehen mitten in der schönen Agrarlandschaft,...

  • Essen-Werden
  • 18.09.20
Sport
176 Seiten stark ist das BVB-Quizbuch aus dem Klartext-Verlag. Foto: Klartext Verlag

BVB-Quiz mit 444 Fragen und Antworten
"Gib mich die Kirsche"

Der erste Torschütze der Fußball-Bundesligageschichte war ein Dortmunder: Timo Konietzka traf am 24. August 1963 im Auswärtsspiel bei Werder Bremen gleich in der ersten Minute. Und dass der erste deutsche Europacupsieger Borussia Dortmund hieß, wissen natürlich nicht nur BVB-Fans. Die Aufstellung vom Endspiel des Pokalsiegerwettbewerbs 1966 gegen den FC Liverpool in Glasgow (2:1 nach Verlängerung) kann Ulrich Homann, Gründer der Zeitschrift "Reviersport", noch heute runterrasseln. Bei vielen...

  • Dortmund
  • 20.08.20
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay

Eine kleine vergnügliche Geschichte
Und ich hab nein gesagt

Hallo Frau Wirbitzky, ich bin dabei ein ausschließich positives, humorvolles Buch über die Corona-Krise zu schreiben. Dabei bin ich auf " Eine kleine vergnügliche Geschichte  von ihnen gestoßen, die am 01.06.20 veröffentlicht wurde". Diese süße Maskengeschichte würde super gut in meine Aufzeichnungen passen, da Masken auch bei mir ein großes Thema sind. Kurzum: Die Dame bringt ein Buch heraus und möchte meine Geschichte zwecks Veröffentlichung. Etliche Urheber, Karikaturisten...

  • Bochum
  • 09.07.20
  • 11
  • 3
Ratgeber
 Erschienen im Klartext-Verlag: „JuliusTigerHerz. Aufgeben ist keine Option. Eine Mutter erzählt vom Kampf ihres Kindes gegen den Krebs.“

elissa Scholten: Buchvorstellung und Diskussion am 4. März
"Aufgeben ist keine Option"

Melissa Scholtens Leben wird von einem Moment auf den anderen auf den Kopf gestellt, als ihr damals vierjähriger Sohn an Krebs erkrankt. Diagnose: Ewing-Sarkom. Ihre Erfahrungen hat sie in einem Buch aufgeschrieben, das nun im Klartext-Verlag erschienen ist: „JuliusTigerHerz. Aufgeben ist keine Option. Eine Mutter erzählt vom Kampf ihres Kindes gegen den Krebs.“ Am 4. März, 19 Uhr, liest Melissa Scholten Auszüge aus ihrem Buch in Räumen der FUNKE Mediengruppe, Jakob-Funke-Platz...

  • Essen-West
  • 19.02.20
LK-Gemeinschaft
Fußballfans können dieses Buch gewinnen.

Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten
"Borussia Dortmund für Klugscheißer": Mit dem Stadtanzeiger Hagen Drei Taschenbücher gewinnen

Warum heißt der Verein eigentlich Borussia Dortmund? Und welcher Argentinier mit kroatischem Namen zauberte nur in der Halle? Das sind Fragen, auf die es im Taschenbuch "Borussia Dortmund für Klugscheißer"von Sascha Staat Antworten gibt. Drei Exemplare dieses Lesewerks gibt es in dieser Woche zu gewinnen. Böse Zeitgenossen - besonders wenn sie nicht schwarz-gelb eingefärbt sind - behaupten nun, das sei alles unnötiges Wissen. Nicht für echte Borussia Dortmund-Klugscheißer. Die wissen...

  • Hagen
  • 06.12.19
  • 2
Kultur
Die Mauerreste der Anbauten an der Nordwestseite des Wohnturms der Burg Altendorf.
3 Bilder

Gewinnspiel: Drei Bücher zur Lokalgeschichte
Ein Ausflug auf die Burg Altendorf

Burgen und Schlösser ermöglichen einen spannenden Blick in die Geschichte unserer Vorfahren. Mit der Burg Altendorf 1601 beschäftigt sich das gleichnamige Buch, das nun im Essener Klartext Verlag erschienen ist. Der Stadtspiegel verlost gemeinsam mit seiner Nachrichten-Community Lokalkompass.de drei Exemplare des stolze 304 Seiten starken Schmökers. Das Testament des letzten Bewohners der Burg Altendorf aus der Familie Vittinghoff-Schell, das Inventar seines Besitzes und weitere bislang...

  • Essen-West
  • 05.10.19
  • 2
  • 3
Natur + Garten
Um die Beziehungen zwischen Mensch und Tier geht es im neuen Buch "Beste Freunde!?", das nun im Klartext Verlag erschienen ist.
2 Bilder

Gewinnspiel: 3 Bücher - nicht nur für Tierfreunde...
Echt tierische Freunde

Neues Buch erzählt über die Beziehungen zwischen Mensch und Tier im Essener Norden Die Beziehung zwischen Mensch und Tier war schon immer eine ganz besondere. Geschichten von Mensch und Tier rund um Zollverein sind im neuen Buch "Beste Freunde!?" enthalten, das nun im Essener Klartext Verlag erschienen ist. Der Stadtspiegel verlost drei Exemplare. Die Stiftung Zollverein hatte einen Aufruf an die Menschen im Essener Norden gestartet, welche Bedeutung Haus-, Nutz-, Sport- und Wildtiere für...

  • Essen-West
  • 28.09.19
  • 1
  • 1
Kultur
So stimmungsvoll ist das Ruhrgebiet. Dieses Kalenderblatt ist im Oktober 2020 im neuen Kalender "Essen 2020 - Ansichten unserer Stadt" aus dem Klartext Verlag zu sehen.
6 Bilder

3 x 3 neue Kalender aus dem Klartext Verlag zu gewinnen
Das Jahr 2020 naht

Das Jahr 2020 nähert sich mit großen Schritten. Wer sich die schönsten Kalender fürs nächste Jahr sichern möchte, sollte dager schon jetzt zugreifen. Drei neue Kalender mit lokalen Motiven sind nun im Essener Klartext Verlag erschienen. Der Stadtspiegel verlost gemeinsam mit seiner Nachrichten-Community Lokalkompass.de drei mal drei Exemplare der Neuerscheinungen. Essen ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. - Dies wird auch im neuen Kalender "Essen 2020 - Ansichten unserer Stadt" deutlich....

  • Essen-West
  • 23.09.19
  • 9
  • 5
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Disco Willy &Flokati
Klartext: Heute Abend ist es soweit 🕪

Eine besondere Einladung für Mitautoren gab es vom Klartext Verlag für die Mitarbeit eines erfolgreichen Buches. Disco Willy &Flokati. Leider kann ich urlaubsbedingt nicht dabei sein . Schade... Schluchz .... Einige von euch haben auch mitgewirkt und deshalb wünsche ich euch einen tollen kullinarischen Abend. Habt Spaß lasst euch verwöhnen,ihr habt es verdient.  LG in die Heimat.

  • Bochum
  • 18.09.19
  • 15
  • 8
Kultur
Es ist angerichtet: Auch kulinarische Tipps sind im neuen Buch "Essen erleben" enthalten.
3 Bilder

Die Stadt entdecken auf 216 Seiten - Gewinnspiel "Essen erleben"
Die volle Ladung Essen

Gerne enthalten Freizeitführer nur die "üblichen Verdächtigen", sprich: die bekannten Sehenswürdigkeiten, für die Essen bekannt ist. Ein Freizeitführer der besonderen Art ist nun jedoch mit der Neuerscheinung "Essen erleben" im Klartext Verlag erschienen. Die beiden Autorinnen Fabienne Piepiora und Alexandra Roth bewegen sich darin erfreulicherweise auch abseits vieler ausgetretener Pfade und präsentieren eine Stadt mit vielen Gesichtern. Eine bunte Mischung zwischen Kulturell, Kulinarisch...

  • Essen-West
  • 17.09.19
  • 5
  • 4
Blaulicht
Für die jüngsten Gäste gab's nicht nur ein eigenes Kinderparadies. Sie durften zum Beispiel auch einen Fahrrad-Parcours absolvieren.
9 Bilder

Essener Polizei und ihre Partner luden zum großen Fest für die ganze Familie ein
110 für Essen

Einen echten Großeinsatz in eigener Sache hatte die Essener Polizei am Wochenende. Denn: Rund um das Präsidium an der Büscherstraße in Rüttenscheid wurde das 110-jährige Bestehen gefeiert. Die 110 musste beim Familienfest gar nicht mehr gewählt werden. Denn die Polizei war schon da. Und das in stattlicher Besetzung, teils in historischen Uniformen und gemeinsam mit ihren Kollegen auf vier Pfoten, die sich in Sachen Gehorsam und Schnüffel-Künsten von ihrer besten Seite präsentierten. Und das...

  • Essen-West
  • 26.08.19
  • 2
  • 2
Blaulicht
Am Samstag, 24. August, ist es soweit: Die Essener Polizei feiert ihr 110-jähriges Bestehen mit einem Bürgerfest (11 bis 18 Uhr, Polizeipräsidium, Büscherstraße 2-6). Pünktlich dazu gibt's das neue Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps! 110 Geschichten aus dem Alltag der Polizei Essen" aus dem Essener Klartext Verlag (Foto: Puppenspielende Polizisten im Jahr 1982).
4 Bilder

Stadtspiegel Essen und Lokalkompass.de verlosen neues Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps!" aus dem Essener Klartext Verlag
Schmökern in 110 Jahren Polizeigeschichte

Polizei Essen feiert mit den Bürgern - Stadtspiegel verlost neues Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps!" aus dem Essener Klartext Verlag Die Zahl 110 sollten Sie sich merken: So ist nicht nur die Polizei zu erreichen. 110 ist auch das Alter der Behörde, die als ehrwürdige "Königliche Polizei-Direktion Essen" ihren Dienst antrat. Und: 110 Geschichten aus dem Alltag der Polizei Essen sind nun im Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps!" aus dem Essener Klartext Verlag zu finden, das...

  • Essen-West
  • 18.08.19
  • 2
  • 3
LK-Gemeinschaft
Buchrezesion
16 Bilder

Rezension: Erinnerungen an die 70er Jahre im Ruhrgebiet
5 ***** Sterne für : Disco, Willy & Flokati erschienen im Klartext Verlag

Disco, Willy & Flokati  1.Auflage Juni 2019 Satz und Gestaltung : Achim Nöllenheidt Umschlaggestaltung: Ina Zimmermann Titelbilder : Barbara Kirfel,Wolfgang Bruch, Stadt Bochum,Referat für Kommunikation (2) Thomas Pajot - Stock. adobe.comDruck und Bindung : Drukkerij Wilco B.V.,Vabduimweg 9,3812 Anersford (NL) erschienen im Klartext Verlag Essen 2019  Hg: Ulrich Homann/Achim...

  • Bochum
  • 11.07.19
  • 9
  • 4
Kultur
Klein-Anke blickt Mitte der 60er Jahre auf der Königstraße Richtung altes Karstadt-Haus.
2 Bilder

Weitere Erinnerungen für das "Duisburg-Album" - Macht mit bei unserer Aktion!
Blick auf den "Heiratsmarkt"

Wir suchen weitere Erinnerungen für das "Duisburg-Album" Was liebt Ihr an Duisburg? Was habt Ihr hier Besonderes erlebt, was hat Euch bewegt und geprägt? Das wollen wir von Euch wissen. Um später gemeinsam mit dem Klartext-Verlag ein Duisburg-Album daraus zu machen. Erste Beiträge sind eingegangen. So steuert Helga Schacht ein Foto ihrer kleinen Schwester bei, entstanden Mitte der 60er Jahre auf der Königstraße vor dem alten Karstadt-Haus, auf das Klein-Anke blickt. "Hier war damals auch der...

  • Duisburg
  • 12.06.19
  • 3
  • 5
Kultur

Neues Buch der Stadtarchäologie
Buch über archäologische Spuren zum Bergbau in Essen

Der Stadtarchäologen Detlef Hopp hat das Buch "Archäologische Spuren zum Bergbau in Essen - Vom Steinbeil bis zur Grubenlampe" herausgegeben. In dem Buch, das im Klartext-Verlag erschienen ist, erhält man Informationen über den älteren Bergbau in Essen. Zum Hintergrund Bergbau – ein Begriff, der genau wie "Stahl" untrennbar mit dem Ruhrgebiet allgemein und der Stadt Essen im Besonderen verbunden ist. 2018 endete der Steinkohlenbergbau im Pott, für die Stadtarchäologie Anlass genug, nach...

  • Essen-Süd
  • 21.01.19
Ratgeber
Der Klartext-Verlag stellt in "Hereinspaziert" auch in diesem Jahr zahlreiche Landcafés und Hofläden am Niederrhein vor.

Freizeittipps mit Gutscheinen
Hereinspaziert 2019 - Landcafés und Hofläden am Niederrhein

Der Essener Klartext-Verlag bringt auch in diesem Jahr den mit 31 Gutscheinen gespickten Ausflugsführer "Hereinspaziert - Landcafés und Hofläden am Niederrhein" heraus.  Wie schon in den vergangenen Jahren wird in dem 96 Seiten dicken Buch wieder eine Auswahl der schönsten und gemütlichsten Landcafés und Hofläden in der Region vorgestellt. Neben Texten von Herausgeberin Heike Waldor-Schäfer (NRZ), David Bieber, Dominik Loth, Ingo Plaschke und Elke Wiegmann, ist der Band mit Öffnungszeiten...

  • Oberhausen
  • 08.01.19
  • 1
Kultur
Unterwegs in Sachen Heimatgeschichte: Robert Welzel (49) aus Frohnhausen.
3 Bilder

Frohnhauser Robert Welzel präsentiert den Aufbruch zum Jugendstil
Heimatforscher auf Streifzügen

Aller guten Dinge sind drei: Der Frohnhauser Heimatforscher Robert Welzel (49) hat sich einmal mehr mit der Geschichte der Stadt Essen beschäftigt. Heraus gekommen ist der dritte Band der "Essener Streifzüge" mit dem Thema "Aufbruch zum Jugendstil", der am Donnerstag, 8. November, im Klartext-Verlag erscheint. Am Beispiel von 100 Essener Highlights aus den Jahren 1894 bis 1918 zeigen die „Essener Streifzüge 3“ die ganze Bandbreite des künstlerischen Neubeginns und würdigen die lokalen...

  • Essen-West
  • 31.10.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Dieses (Autoren-) Team stellte gemeinsam das neu erschienene Werk der Öffentlichkeit vor: Helga Ullrich-Scheyda, Susanne Huschka, Andreas Daams, Wilhelm Diedenhofen, Andreas Gebbink, Bert Thissen, Wiltrud Schnütgen und Ralf Daute (v. l.n.r.).
2 Bilder

Klever Stadtgeschichte to go

Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing ist begeistert: „Das ist übersichtlich, knapp und einfach schön gemacht. Toll“, sagte sie beim Empfang des ersten Buchexemplares: „Kleve - Schlaglichter der Stadtgeschichte“. Von Andreas Gebbink Künftig müsse sie nicht mehr lange suchen, wenn sie sich schnell über ein historisches Thema der Stadt informieren möchte. „Das ist das kompakteste Werk, welches wir bislang besitzen“, so Northing. Moderne ...

  • Kleve
  • 17.10.18
Sport

Geschichten, die das Herz zum Rasen bringen - mit Herzblut geschrieben für Euch / Sie von WM-Aktiven und Lesern der Anzeigenblätter

Auch der ehemalige Pfarrer von Donsbrüggen, Bernhard Weskamp, ist mit einer humorvollen Episode vertreten!  Am Valentinstag diesen Jahres hatte die Redaktion Steilpass hier im Lokalkompass die LeserInnen in einem Beitrag dazu aufgerufen, für das geplante Buch Herz-Rasen, welches im Klartext-Verlag erscheinen sollte, Geschichten einzureichen. Geschichten, die die Begeisterung während einer Fußball-WM widerspiegeln, querbeet durch die Jahre 1954 - 2014. Und somit einen emotionsgeladenen...

  • Kleve
  • 12.06.18
  • 6
  • 14
Sport
Nur noch zwei Wochen, dann startet die Fußball-WM! Grafik: dab
2 Bilder

Noch 14 Tage bis zur WM: Wir verlosen das Buch "Herz-Rasen"

Die Berichte, Fotos und Geschichten von Christiane Bienemann, Gudrun Wirbitzky oder Klaus Wurtz im Lokalkompass kennen schon viele. Nun sind diese und weitere BürgerReporter sowie Leser unserer Zeitungen gemeinsam mit ehemaligen Fußballprofis wie Roman Weidenfeller oder Uwe Seeler in einem neuen Buch zu finden: Herz-Rasen. Wir verlosen drei Exemplare. Wissen Sie noch, was Sie 2014 beim Siegtor von Götze gegen Argentinien empfunden haben? Wo Sie es gesehen haben und mit wem? Wahrscheinlich ganz...

  • Velbert
  • 31.05.18
  • 11
  • 15
Kultur
Ruhrgebiet Kurz und Gut

Gewinnspiel: Das Ruhrgebiet Kurz und Gut!

Der Klartext Verlag hat nun ein kleines, handliches Buch auf den Markt gebracht, dass Entdecker und Fans des Ruhrgebietes begeistern wird. Ruhrgebiet Kurz und Gut! heißt der ca. 100 Seiten starke Ratgeber von Wolfgang Berke, der sehenswertes aus unserer Region zusammenfasst. Fußball, Zechen, Halden aber auch Shopping, Schlösser und Museen, das Ruhrgebiet ist so vielfältig wie die Menschen, die hier leben. Es werden insgesamt 14 Touren vorgestellt, die quer durchs Ruhrgebiet führen. Dazu...

  • Wesel
  • 10.03.17
  • 17
  • 30
Kultur
Hitze lässt sich auf dem Wasserspielplatz der MüGa gut aushalten.
3 Bilder

Raus geht's, Ruhrgebiet!: Freizeittipps für Familien

Passend zum Sommer und zur Ferienzeit ist jetzt im Klartextverlag der Freizeitführer "Raus geht's , Ruhrgebiet!" erschienen. Die Mülheimer Woche sprach mit der Essener Autorin und freien Journalistin Eva-Nadine Wunderlich über die Schönheiten im Umkreis. Frau Wunderlich, nach "Hoch hinaus. Familienausflüge im Naturpark Rothaargebirge" ist nun ihr zweites Buch, ein Führer durch den 457 Quadratkilometer großen Emscher Landschaftspark, erschienen. Wie kam es dazu? Ich liebe es, mit meiner...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.07.16
  • 1
Überregionales

Schwarz-Weiß Gelsenkirchen (BÜCHERKOMPASS-Rezension)

Fotos aus Gelsenkirchen Claire Maunoury arbeitet als Stadtarchivarin in Gelsenkirchen. Sie sitzt also an der Quelle, um alte Bilder zusammengetragen, und das hat sie ausgiebig getan. Das Ergebnis ist dieses Buch. Alle Fotos sind schwarz-weiß, und alle wurden in den 60er Jahren in Gelsenkirchen aufgenommen. Der Ortsbezug wird zwar an manchen Stellen deutlich, z. B. wenn es um Kohle und Stahl geht oder wenn gegen Ende des Buches auch Schalke 04 auftaucht. Ansonsten lässt sich das Buch aber...

  • Gelsenkirchen
  • 29.12.15
  • 1
Kultur
Einen „Wald von Kreuzen“ wie in früheren Jahrzehnten bietet der Anblick des katholischen Gemeindefriedhofes St. Markus heute nicht mehr.
2 Bilder

Stadtgeschichte auf dem Friedhof: Buch stellt Bredeneyer Friedhöfe vor

Hinter einem schlichten Titel steckt eine Menge Stadtgeschichte: „Friedhöfe in Essen-Bredeney“ heißt ein gerade erschienenes Buch. Auf seinen 160 Seiten erfährt der Leser viel über den Stadtteil, aber auch über ganz Essen. Möglich machen das rund 100 Porträts von Menschen, die dort begraben sind. Die Idee zu diesem Buch entstand vor etwa zwei Jahren. Seither hat das Autorenteam um Herausgeber Hellmut Holle „harte Arbeit“ geleistet, wie Michael Franke sagt. Die Geschichte einer Familie zu...

  • Essen-Süd
  • 10.11.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.