Klasse

Beiträge zum Thema Klasse

LK-Gemeinschaft
Noah (von links), Emmi und Louis - alle sechs Jahre alt - gehören zu den zahlreichen I-Dötzchen, die voller Spannung und Vorfreude ihren ersten Schultag erwarten. Am Donnerstag, 29. August, geht es mit Tornister und Schultüte in die Klassenräume.
  5 Bilder

Einschulung in Velbert und Heiligenhaus
Große Vorfreude bei den I-Dötzchen aus Niederberg!

Nur noch ein einziges Mal schlafen, dann ist es soweit, dann werden zahlreiche I-Dötzchen in Velbert und Heiligenhaus ihren ersten Schultag erleben. Voller Spannung warten die Jungen und Mädchen schon auf ihre Einschulung. Unter ihnen sind auch Emmi, Louis und Noah aus Velbert und Langenberg. Die drei Sechsjährigen kennen sich von klein auf, ihre Mütter sind einst zusammen zur Schule gegangen. Bei ihnen wird das allerdings anders sein. Während zwei in Velbert-Mitte auf die Städtische...

  • Velbert
  • 28.08.19
  •  1
  •  1
Politik
Clara Gorjup ist 15 Jahre alt und hat beim Wettbewerb „Jugend debattiert“ mitgemacht.

„Da möchte ich auch mal mitmachen!“
Clara Gorjup (15) aus Voerde schildert ihre Erfahrungen über Teilnahme am Wettbewerb "Jugend debattiert"

Clara Gorjup ist 15 Jahre alt und hat beim Wettbewerb „Jugend debattiert“ mitgemacht. Wie viele Runden sie geschafft hat, was sie motiviert und wie sie sich in der Diskussion gefühlt hat, erzählt sie in einem Erfahrungsbericht. „Da möchte ich auch mal mitmachen!“ – Das war mein erster Gedanke, als ich als Sechstklässlerin von dem Wettbewerb „Jugend debattiert“ erfahren habe. Ich war schon als kleines Mädchen immer diejenige, die sich gerne selbst reden gehört hat und kleine Diskussionen mit...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.06.19
Ratgeber
Das Kinderesemble

Kindermusikal
Ausgetickt in Moers

Die ticken wohl nicht richtig! "Hurra es ist soweit..." endlich wird es wieder laut, lustig, bunt und leidenschaftlich im Kammer-musiksaal der Moerser Musikschule, wenn die Musical Kids zwischen 5 und 14 Jahren rund um Musikpädagogin Mona Kammermeier die Bühne erobern. "Ausgetickt? Die Stunde der Uhren" heißt das neue Werk und ist nicht nur ein Ohren- und Augenschmaus, sondern birgt wie immer einen pädagogischen Mehrwert. Wie wir im wahren Leben müssen auch hier die Uhren richtig gehen,...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.03.19
Politik
Sie machten 2018 ihr Abitur an der Anne-Frank-Gesamtschule, die so gefragt ist, dass sie zum nächsten Schuljahr zwei zusätzliche Klassen einrichtet.

Jeder zehnte Schüler musste abgewiesen werden
Zu wenig Plätze an Dortmunder Gesamtschulen

Zum neuen Schuljahr 2019/20 werden 5.053 Schüler ihre Grundschulzeit beenden und an weiterführenden Schulen gehen. Das vorgezogene Anmeldeverfahren für die Gesamtschulen ist abgeschlossen. Es wurden 1.455 Grundschulkinder an den neun Dortmunder Gesamtschulen angemeldet. Dies entspricht einer Anmeldequote von fast 29 Prozent. Jedoch stehen hier im 5. Jahrgang nur 1.312 Plätze zur Verfügung. Demnach müssen 143 Kinder Familien eine andere Schulform wählen. Einige Gesamtschulen sind besonders...

  • Dortmund-City
  • 09.03.19
Kultur
Eine Szene aus dem Film „Wunder“, der einer der meist gesehen in der Kinowoche war.
  2 Bilder

Große Resonanz auf die SchulKinoWochen
Kino statt Mathe kam gut an

Noch nie haben die SchulKinoWochen in NRW so viele Kinder und Jugendliche ins Kino gelockt: Über 158.000 Schüler und Lehrer meldeten sich für die Vorstellungen in 120 Kinos an, 35.000 mehr als im vergangenen Jahr. Die Kino-Aktion bescherten den Filmtheatern in 84 Städten volle Kinosäle zur  Unterrichtszeit. Mit Abstand die meistgesehenen Filme waren das US-Drama „Wunder“ sowie die beiden deutschen Kinderbuchverfilmungen „Die kleine Hexe“ und „Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer“.  „Wir...

  • Dortmund-City
  • 15.02.19
Kultur
Mit UNICEF zeigt das Kindermuseum eine Ausstellung zum Recht der Kinder auf Bildung weltweit im Westfalenpark.

Mondo mio! hat wieder geöffnet

"UNICEF macht Schule" heißt die neue Ausstellung, die ab sofort nach der Winterpause im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark zu sehen ist. Gezeigt wird, dass zwar jedes Kind hat ein Recht auf Bildung hat, jedoch Millionen Kinder weltweit nicht zur Schule gehen können. Die Ausstellung benennt bis zum 7. April die Gründe und zeigt mit welchen Maßnahmen UNICEF hilft, so vielen Kindern wie möglich eine gute Ausbildung zu ermöglichen. Es werden Programme vorgestellt, wie die am...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
Kultur
 Wenn am 4. Februar „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ in der Camera gezeigt wird, geht's auch um die Herstellung des Films.
  2 Bilder

Klassen melden sich jetzt für Filmwochen an
Kino statt Schule

Zum zwölften Mal bieten die SchulKinoWochen ein umfangreiches Filmprogramm. Die Camera, das CineStar, die Schauburg und das sweetSixteen-Kino im Depot zeigen ab dem 24. Januar 29 Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme, die die Medienkompetenz von Schülern aller Schulformen und Altersstufen stärken. Ein Höhepunkt für Kinder und Jugendliche sind die Begegnungen mit Filmschaffenden. In „Auf Augenhöhe“ (3.-7. Klasse) muss sich ein Heimkind gegen den Rest der Welt behaupten und akzeptieren...

  • Dortmund-City
  • 11.01.19
  •  1
  •  1
Kultur
Über Bretter, die die Welt bedeuten, aber auch ganz normales Alltags-Theater schrieben Dortmunder Schüler, die besten wurden ausgezeichnet.

650 Schüler schrieben zu „So ein Theater“
Strahlenden Gewinner des Literatur-Wettbewerbs

Mit der feierlichen Preisverleihung im Opernhaus fand der Dortmunder Literaturwettbewerb seinen Höhepunkt. Insgesamt rund 650 von knapp 40 Dortmunder Schulen haben sich in den vergangenen Monaten mit dem Thema „so ein Theater“ auseinandergesetzt und es in Form von Gedichten, Aufsätzen, Kurzgeschichten, Parabeln oder Szenen eines tatsächlichen Theaterstücks verarbeitet. "Wir waren begeistert, wie kreativ und vielfältig die Schüler das Thema umgesetzt haben", sagte Thomas Kirmse vom Sponsor...

  • Dortmund-City
  • 26.11.18
  •  1
  •  1
Sport
Sechs der angetriebenen Modellautos können zeitgleich auf der 50 Meter langen Rennstrecke an den Start gehen.
  8 Bilder

Kleine Modellautos geben Vollgas

Spannende Rennen, ein faires Miteinander, eine gute Stimmung und Fachsimpeleien - am vergangenen Wochenende fand in Heiligenhaus die Deutsche Meisterschaft im Slotcar-Rennen statt. Insgesamt 33 Männer zwischen 15 und 60 Jahren kämpften dabei um gute Platzierungen. Doch was steckt eigentlich dahinter, wenn man vom Deutschen Slot Classic Cup (DSC) spricht? Der Stadtanzeiger hat nachgefragt und sich vor Ort ein Bild gemacht. "Eine beliebte Freizeitbeschäftigung, die vor allem viele Jungen aus...

  • Velbert
  • 22.10.18
  •  2
Kultur

!Sing - Day of Song

Am 30 Juni 2018 ist es wieder so weit und es wird eingeladen zum Singen. Nachdem im Jahr 2016 dieser Tag ausgefallen ist, findet er in diesem Jahr statt. Der Ort dazu ist dafür ideal, es ist die Maschinenhalle Pattberg in Moers. Auf dem ehemaligen Werksgelände des Schachtes Pattberg bietet diese Halle die richtige Kulisse dazu. Zwischen alten Generatoren werden die Chöre ihre Stimme klangvoll raus lassen.Es wird ein Erlebnis für jeden werden, der an diesem Tage dort sein wird. Beginn ist um 12...

  • Moers
  • 12.06.18
  •  3
Überregionales
Foto: privat

Nach 30 Jahren gab es viel zu erzählen

Fröndenberg/Kreis. Aus ganz Deutschland reisten sie an, die Ehemaligen des Abiturjahrgangs der Gesamtschule Fröndenberg von 1987. Das 30-Jährige Abitreffen begann mit einer Schulführung durch das Gebäude. „Wie damals, hier hat sich nichts verändert“, war vielen schnell klar. Der Geruch ist unverändert, viele Räumlichkeiten, wie beispielsweise die Aula sehen noch wie vor 30 Jahren aus. Vermisst wurden allerdings die beiden Pavillons, in denen die ehemaligen Abiturienten teilweise unterrichtet...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.05.17
  •  1
Überregionales
Bergkamener Schülerinnen und Schüler auf der französischen Tropeninsel La Réunion. Fotos: Constanze Lieb
  5 Bilder

Schüleraustausch mit französischem Übersee-Départment

Strand, Tropenwald, Vulkan- und alpine Berglandschaft: Von einem außergewöhnlichen Schüleraustausch kehrten jetzt 22 Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Bergkamen aus dem französischen Übersee-Départment La Réunion zurück. Die Jugendlichen aus den Jahrgängen acht, neun und Q1 verbrachten zwei abwechslungsreiche Wochen bei den Familien ihrer Gastschüler vom Collège Mille Roches in St. André. Neben der Teilnahme am Schulunterricht mit Gleichaltrigen, in dem die Bergkamenerinnen...

  • Kamen
  • 25.04.17
Überregionales
  15 Bilder

Weihnachtsmarkt 2016 Nr. 6

Bis jetzt der schönste Weihnachtsmarkt in Hattingen. Der extra Platz mit den französichen Leckereien dann der Platz wo jeden Tag eine Weihnachtsgeschichte für die Kinder vorgelesen wird und die vielen Buden in unterschiedliecher Form wo man sich richtig die Zeit vertreiben kann. Bewertung eine 1.

  • Hattingen
  • 04.12.16
Kultur
Foto: Anja Albrecht

40.000 Kinder bei "Klasse! Wir singen": Wer aus dem Kreis Unna macht mit?

Die Resonanz auf das Projekt „Klasse! Wir singen“, das 2016 bereits zum zweiten Mal in Westfalen stattfindet, ist erneut riesig: 40.000 Schulkinder wurden angemeldet. Über 16.500 davon werden am 21. Mai gemeinsam in der Westfalenhalle singen, aus dem Kreis Unna sind es über 1.200 Kinder aus 12 Schulen. Die drei Liederfeste in der Westfalenhalle finden am Samstag, 21. Mai um 11 Uhr, 14.30 Uhr und 18 Uhr statt. Nähere Infos unter:www.klasse-wir-singen.de

  • Kamen
  • 19.02.16
Überregionales
anzutreten. Gut vorbereitet haben sie darauf ihre Klassenlehrerin Nora Teepe und ihr Kollege Thomas Effgen. Wir drücken die Daumen!
  2 Bilder

6b will bei KiKa die beste Klasse Detschlands werden

Die 6b des Leibnitz Gymnasiums ist dabei, denn 32 Schulklassen aus ganz Deutschland beim beliebten TV-Wettbewerb um den begehrten Titel „Die beste Klasse Deutschlands“ kämpfen. Fast 1400 Bewerbungen gingen ein, durchsetzen konnten sich in der Vorauswahl die jungen Dortmunder, die sich jetzt auf ihre erste Runde freuen. Eine kleine Portion Ehrgeiz ist auch dabei – denn der Hauptpreis ist neben dem Titelgewinn eine Klassenfahrt nach Lissabon. "Wir sind eine tolle Klasse!" „Zunächst macht es...

  • Dortmund-City
  • 12.02.16
  •  1
Überregionales

Übrigens...

… ich hatte bei meinem Lehrer Meyer-K. kein „Eisen im Feuer“. Im Gegenteil, wenn er die Klasse betrat, begann für mich das Fegefeuer. In dieser Zeit aber lernte ich meine Worte so einzusetzen wie „Asbest“. Gestern bekam ich seine Todesanzeige. Ich hoffe, dass er, dieser Meyer-K. (bei wem auch immer?!) ein "Eisen im Feuer" hat.

  • Arnsberg
  • 03.01.16
Kultur
...es begann schon mal´UNGEWÖHNLICH für mich mit BIER! LECKER
  19 Bilder

GEILE-GRÜNE-OASE .... Gaudi-MUSIK-Abend in Gladbeck!

SEPTEMBER ROCK mit REVEREND MIKE GROMBERG and friends ... Jens THOMAS und Christian BAAKES Mensch, was war DAS für ein Abend! Gut, dass wir es dann doch noch gefunden hatten, diese Location, so als Nicht-Gladbecker! Weit da draußen, vor den Toren Gladbecks, oder doch eher mitten drin´… ?! Wie auch immer, als wir endlich da waren gab es noch genug Grillbares zu futtern und lecker DRINKS, und der Himmel zeigte sich auch noch mild und gnädig! Schon der Soundcheck zum Abendessen...

  • Gladbeck
  • 18.10.15
  •  12
  •  9
LK-Gemeinschaft

"Klasse! Wir singen"

Das erfolgreiche Schulprojekt „Klasse! Wir singen“, bei dem seit 2007 deutschlandweit bereits über 430 000 Kinder mitgemacht haben, kommt erneut nach Westfalen. Lehrkräfte können ihre Klassen ab sofort anmelden. Bereits 2013 hatten über 50 000 Kinder aus Westfalen begeistert an dem Projekt teilgenommen, nun macht es erneut Station in NRW. Mitmachen können Schulklassen der Stufen 1-7 aller Schulformen, die Freude am gemeinsamen Singen haben oder das Singen für sich entdecken möchten. Der...

  • Dortmund-City
  • 29.09.15
  •  1
Überregionales
Feuerwehrmänner bringen Lehrer und Schüler in die angrenzende Ogata.
  13 Bilder

Feuer brannte in Klasse der Osterfeldschule

Feuer am Donnerstag in einem Klassenraum der Osterfeldschule in Lünen! Die Kinder überstanden den großen Schrecken am Mittag nach Angaben der Pressestelle der Stadt ohne Verletzungen. Lehrer brachten die Kinder nach Ausbruch des Brandes schnell ins Freie. Der Notruf mit der Meldung eines Feuers in der Osterfeldschule an der Bismarckstraße erreichte am Mittag die Kreisleitstelle in Unna, dort alarmierte man die Berufsfeuerwehr und die Löschzüge Mitte und Nordlünen-Alstedde, sowie einen...

  • Lünen
  • 18.06.15
Überregionales
In der Redaktion: auch das zweite Praktikum fand beim Stadtspiegel statt.
  8 Bilder

Unser spannendes Praktikum

Wir besuchen die 12. Klasse der Gesamtschule Fröndenberg und fanden durch ein freiwilliges Schulangebot den Weg zum Stadtspiegel Menden wieder zurück. Denn wir waren beide vor Jahren während unseres Praktikums bereits in der Redaktion. Wie damals be­traten wir aufgeregt und erwartungsvoll die Redaktion des Stadtspiegel Men­den/Fröndenberg und fragten nach einem Praktikumsplatz für die Dauer von einer Woche. Woraufhin wir sofort eine Zusage erhalten haben. Durch unsere Erfahrungen, welche...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.06.15
  •  1
  •  3
Politik
In der Diskussion: die Klassenzusammenlegungen am Städtischen Gymnasium Kamen.
  5 Bilder

Diskussion um Klassenzusammenlegungen - Masse statt Klasse am Städtischen Gymnasium Kamen?

In den Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 des Gymnasiums Kamen werden zum nächsten Schuljahr jeweils eine Klasse geschlossen und die Schüler in die bestehenden Klassenverbände aufgeteilt. Zur Enttäuschung einiger Eltern und Schüler, die sich an den Stadtspiegel gewannt haben. Wir sprachen mit Schulleiterin Angelika Remmers. Viele Eltern und Schüler zeigten sich mit den bisherigen Klassengrößen von 24 Schülern zufrieden - kleine Klassen, besserer Lernerfolg, genau wie im Zuge der PISA-Studien und von...

  • Kamen
  • 02.06.15
Politik
Zeitzeuge Siegmund Pluznik, hier mit Ida Rosauer, Simone Hüttenberend und Ruth-Anne Damm, brachte den Besuchern in der Steinwache zur Ausstellung "Heimatsucher" gerne seine Geschichte näher.

Überlebender erzählt seine Geschichte zu "Heimatsucher"

Gerne erzählte der Holocaust-Überlebende Siegmund Pluznik seine Geschichte in der Dortmunder Steinwache und beantwortete Fragen zu seinem Leben vor, während und nach der Schoah. Aktuell präsentiert der Verein Heimatsucher in der Steinwache die gleichnamige Ausstellung. In der Schau lernen Besucher verschiedene Menschen kennen und erfahren, wie sie bis heute mit dem erlebten Grauen überleben. Durch den persönlichen und emotionalen Zugang wird über Bilder, Interviews und Audiomitschnitte wird...

  • Dortmund-City
  • 09.02.15
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.