Klassik

Beiträge zum Thema Klassik

Kultur
Das Klassikkonzert zum 180. Geburtstag von Pjotr Iljitsch Tschaikowski wird am Samstag als Livestreaming-Konzert zu hören sein.

Martin Lenze ist mit dabei beim Klassik-Livestreamkonzert in Essen-Margaretenhöhe
Lichteffekte made in Schönebeck

Klassische Musik ist in Kirchen gängig, Konzertangebote werden vom Publikum gerne angenommen. Das gilt sicherlich auch für das Klassikkonzert zum 180. Geburtstag von Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840–1893), das für den kommenden Samstag, 23. Mai, in der Emmaus-Gemeinde in Essen Margarethenhöhe geplant war. Doch die Corona-Pandemie hat den Künstlern Diana Darnea (Sopran), Denis Ivanov (Klavier) und Vali Darnea (Geige), die gemeinsam mit Heidemarie Kuhs vom Presbyterium der evangelischen...

  • Essen-Borbeck
  • 18.05.20
Kultur
„CONCERTO SCHERZettO“ verspricht lebhafte, musikalische Top-Comedy.        Foto: Veranstalter

„CONCERTO SCHERZettO“ in der Stadthalle Walsum
Musik-Comedy auf höchstem Niveau

„CONCERTO SCHERZettO“ ist unter der Regie von Jordi Purtí, der hier auch den Dirigenten gibt, am Sonntag, 29. März, um 20.00 Uhr in der Stadthalle Walsum zu sehen. Es spielt das Orquestra de Cambra de l'Empordà. „CONCERTO SCHERZettO“ stellt bekannte Vorurteile auf den Kopf und beweist, dass klassische Musik auf hohem Niveau keinesfalls immer bierernst daherkommen muss. Die zwölf Musiker des katalanischen Kammerorchesters Orquestra de Cambra de l'Empordà sprengen lustvoll die Grenzen...

  • Duisburg
  • 08.03.20
  •  1
  •  1
Kultur

WerkstattGalerie JAVANA veranstaltet Sonntag, 1. März, 18.00 Uhr, Klassik-Konzert in Schwerte.
CAMERATA DEL CARDELLINO spielt unter der Leitung von Sergio Gelsomino in der Rohmeisterei.

Grosse Werke präsentiert vom kleinen Kammerorchester. Das Kammerorchester Camerata del Cardellino , unter der Leitung von Sergio Gelsomino, gibt am Sonntag, 1. März, 18.00 Uhr, in der Halle II der Rohrmeisterei, ihr Frühjahrskonzert. Gegeben werden, J.S. Bach, Orchestersuite N2 in H-Moll BWV 1067 W.A. Mozart, Fagotkonzert in B-Dur KV 191 L. van Beethoven, 6. Sinfonie "PASTORAL" Solisten: Kornelia Borcsik, Barockfagott Sergio Gelsomino, Traversflöte VVK- 15 €       AK 18 € Vorverkauf;...

  • Schwerte
  • 27.02.20
Kultur
Das Generations-Quartett, bestehend aus (v.l.) David Friedman (Vibraphon), Clara Haberkamp (Klavier), Joshua Ginsburg (Kontrabass) und Tilo Weber (Schlagzeug), interpretiert in der Moerser Musikschule frische Arrangements von bekannten Jazzstandards.

Weltklasse: David Friedman Generations-Quartett gastiert in Moers
Das ist Musikgeschichte

Er hat Musikgeschichte geschrieben: David Friedman verkörpert die Verschmelzung von Klassik und Jazz ebenso spielerisch wie Tradition und Avantgarde. Als Leiter der UdK Jazzabteilung etablierte der gebürtiger New Yorker im Berlin der 90er das europäische Mekka für Vibraphonisten und schuf damit einen Anziehungspunkt für Musiker zahlreicher Genres aus aller Welt. Kulturprojekte Niederrhein präsentiert in Kooperation mit der Moerser Musikschule und dem Gymnasium Adolfinum das David...

  • Moers
  • 24.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Video

Eliot Quartett vs Popmusik - Gedanken eines Aufgeschlossenen
Von der Bewunderung für klassische Musikanten

Warum bin ich eigentlich hier? Hier im Bühnenhaus, meine ich, wo das Eliot Quartett konzertiert. Obwohl ich doch gar keine Ahnung von klassischer Musik habe. Warum tue ich das? Erklärungsversuche. Mögliche Antworten auf eingangs gestellte Frage wären diese: Weil Max Brandt vom Städtischen Musikverein mich eingeladen hat. Weil auch meine Gattin gerne mal Klassik hört. Weil ich ab und zu was ganz Anderes machen will. Weil Paul Borgards vom Bühnenhaus immer so nett grüßt. Oder weil ich mich...

  • Wesel
  • 10.02.20
  •  2
Kultur
Auf dem Foto (v.l.): Taepyeong Kwak, Changmin Park, Jan Aurel Dawidiuk, Philipp Solle.

Tolles Konzert
"Junge Dirigenten": Sonderkonzert am Dienstag in der Johanniskirche

Auch in dieser Spielzeit wird wieder jungen, am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn stehenden Künstlern die Gelegenheit geboten, ihr Können gemeinsam mit einem Profi-Orchester dem Publikum zu präsentieren. Unter dem Titel „Junge Dirigenten“ findet am Dienstag, 4. Februar, um 19.30 Uhr in der Johanniskirche Hagen dieses Sonderkonzert, gespielt vom Philharmonischen Orchester Hagen, in Kooperation mit der Hochschule für Musik Detmold, statt. Vier Studenten aus der Dirigierklasse von Prof. Florian...

  • Hagen
  • 31.01.20
Kultur
Prof. Roland Strangier ist ein weltweit anerkannter und begehrter Orgelvirtuose.
Fotos: Abtei Hamborn
2 Bilder

Prof. Roland Stangier entlockt der Mönch und Prachtel Orgel die höchsten Töne
Hochkarätiges Orgelkonzert in der Abteikirche Hamborn

Am morgigen Sonntag, 26. Januar,. findet an der Mönch und Prachtel Orgel der Abteikirche Hamborn um 16.30 Uhr ein Orgelkonzert statt, das der Hildesheimer Konzertorganist und Hochschullehrer an der Universität der Künste in Essen (Folkwang Hochschule), Prof. Roland Stangier, gestalten wird. Es werden Werke von Domenico Zipoli, Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Engelbert Humperdinck und Karl Hoyer erklingen. „Abschließend wird Roland Stangier schlicht und ergreifend klangvoll...

  • Duisburg
  • 25.01.20
Ratgeber
Am Sonntag, 26. Januar, spielt im Rahmen des „Gottesdienstes in besonderer Form“ Matthias Standfest (Klavier) Beethovens „Bagatellen“ op. 33 sowie die Sonate F-Dur op. 10/2. Los geht es um 18 Uhr in der Altstadtkirche Monheim, Grabenstraße/Kirchstraße.
3 Bilder

Freizeittipps für Hilden, Langenfeld, Monheim
Die Termine am Wochenende

Samstag, 25.1.Hilden. ADFC Infostand, 10 bis 13 Uhr, Am Alten Markt. Hilden. "25 Jahre ART-IG", Ausstellung der Künstlergruppe ART-IG mit einem offenen Motto, 11 bis 16 Uhr, Kunstraum Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64. Langenfeld. Kinderkino, rund um den Film gibt es Popcorn, Gespräche und eine Bastelaktion, 10.30 bis 13 Uhr, Bibliothek, Tempelhofer Straße 13. Langenfeld. Vorlesestunden, 11 Uhr für Vorschulkinder von 4 bis 6 Jahren, 12 Uhr für Kinder von 6 bis 10 Jahren, Stadtbibliothek,...

  • Hilden
  • 24.01.20
Kultur
Der belgische Cellist Marc Froncoux (Foto: privat) und der Pianist Manfred Schmidt präsentieren am Sonntag, 16. Februar, Tango und romantische Klänge.

Kammerkonzert des Cellisten Marc Froncoux und des Pianisten Manfred Schmidt
Romantische Klänge treffen südamerikanische Rhythmen

Tango trifft Romantik: Werke von Piazolla und Brahms sind am Sonntag, 16. Februar, um 11 Uhr beim Kammerkonzert des Cellisten Marc Froncoux und des Pianisten Manfred Schmidt zu hören. Es findet im Rahmen der städtischen Konzertreihe im Kammermusiksaal des Martinstifts (Filder Straße 126) statt. Der Solocellist der „Deutschen Kammerphilharmonie Bremen“ und der in Berlin lebende Pianist präsentieren eine spannende Gegenüberstellung: Neben den südamerikanischen Klängen des argentinischen...

  • Moers
  • 17.01.20
Kultur

Musical meets Klassik

Schon diesen Samstag, 18.1., ist es soweit und es öffnet sich im Chorforum Essen, Fischerstraße 2-4, um 18 Uhr der Vorhang für *Musical meets Klassik - eine musikalische Reise durch Musical und Oper(ette) *. Das Konzertprogramm der beiden jungen Essener Sängerinnen Lisa Schumacher und Rebecca Steidel ist abwechslungsreich - neben bekannten Stücken wie La Habanera aus Carmen oder der totalen Finsternis aus Tanz der Vampire möchten sie ihr Publikum auch an neue, unbekannte Stücke heran führen....

  • Essen-Borbeck
  • 15.01.20
  •  1
Kultur

Musical meets Klassik

Schon diesen Samstag, 18.1., ist es soweit und es öffnet sich im Chorforum Essen, Fischerstraße 2-4, um 18 Uhr der Vorhang für *Musical meets Klassik - eine musikalische Reise durch Musical und Oper(ette) *.  Das Konzertprogramm der beiden jungen Essener Sängerinnen Lisa Schumacher und Rebecca Steidel ist abwechslungsreich - neben bekannten Stücken wie La Habanera aus Carmen oder der totalen Finsternis aus Tanz der Vampire möchten sie ihr Publikum auch an neue, unbekannte Stücke heran...

  • Essen-Süd
  • 15.01.20
  •  1
Kultur
Die Namen, die hinter diesem Programm stehen, sind jedem Opernkenner alles andere als fremd: Vincenzo Sanso, Luigi Frattola, Orfeo Zanetti, Daniel Damyanov und Momtchil Karaivanov.

Die Nacht der 5 Tenöre am 16. Januar in Moers
„Passione per la musica“

Mit Leidenschaft für Musik  werden auch heutzutage noch Tausende von Gästen mit der Klassik-Konzert-Reihe, erreicht die in Fachkreisen zu Recht als Klassik-Konzert der Extraklasse bezeichnet wird, die nun seit 18 Jahren jährlich in großen Konzerthäusern gastiert. Viele treue Fans in unterschiedlichen Altersgruppen kommen europaweit, um eins der wenigen Konzerte bundesweit zu sehen und vor allem, um diese einzigartigen Stimmen zu hören. Denn: Diese gehören zu den fünf stimmgewaltigen Tenören,...

  • Moers
  • 09.01.20
Kultur
Einen neuen Service für Fans klassischer Konzerte und Ballett bietet jetzt die Bibliothek.

Zusatzangebot der Bibliothek
Neu: Mitschnitte von Konzerten streamen

Filmaufzeichnungen von klassischen Konzerten, Opern und Ballettaufführungen oder Masterclasses aus den großen Häusern der Welt – das bekommen Nutzer der Bibliothek nun frei Haus. Mit dem Streamingdienst medici.tv können sie Filmaufnahmen daheim oder unterwegs ansehen. Zur Auswahl stehen über 3.500 musikalische Werke sowie mehr als 2.000 Videos von Konzerten, Dokumentationen, Künstlerportraits und Master Classes. Jedes Jahr wird die Datenbank um 200 Videos erweitert. Die Live-Konzerte sind...

  • Dortmund-City
  • 08.01.20
Kultur

Musical meets Klassik - ein ganz besonderer Konzertabend

Ein Funken Phantasie, ganz viel Gefühl und eine Prise des Geheimnisvollen – lassen Sie sich entführen in eine Welt voll Musik vonPrimadonnen und Mauerblümchen, Prinzessinnen und Päpstinnen, Diven und Rockröhren.   Ganz getreu dem Motto Musical meets Klassikerwartet Sie im ChorForum Essen am 18.01.2020 ein Konzertprogramm der etwas anderen Art mit einer klangvollen Mischung aus berühmten und extravaganten Stücken aus Oper und Operette sowie den schönsten Melodien des Musicals: Von West...

  • Essen-Süd
  • 30.12.19
  •  1
  •  2
Kultur
 Foto: privat

Neujahrskonzert „Walzerträume“ im Martinsstift
Mercator Ensemble spielt Walzer

Die schönsten Walzer und Operettenmelodien präsentiert das Mercator Ensemble bei seinem Neujahrskonzert „Walzerträume“ am Sonntag, 12. Januar, um 11 Uhr im Kammermusiksaal des Moerser Martinstifts, Filder Straße 126 in Moers. Das Ensemble ist charakteristisch besetzt mit zwei Geigen, Bratsche und Kontrabass und schaffen eine Verbindung zwischen klassischer Kammermusik und dem Tanzboden-Charme der damaligen Ballkapellen. Die Aktiven lassen diese große Musiziertradition wieder aufleben und...

  • Moers
  • 28.12.19
Kultur
Die Jazzsängerin Soleil Niklasson tritt am 26. Dezember in Hagen auf. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf. Foto: Veranstalter

Konzert im Emil-Schumacher-Museum:
Klassik & Jazz

Am Donnerstag, 26. Dezember, um 18 Uhr wird das Soleil Niklasson-Quartett in der beliebten Reihe Klassik & Jazz im Emil Schumacher Museum, die der Förderverein Emil-Schumacher-Museum gemeinsam mit dem Kulturverein Westfalen veranstaltet, zu Gast sein. Die amerikanische Jazzsängerin Soleil Niklasson ist Musikerin mit Leib und Seele. Sie ist in Chicago geboren und in Los Angeles aufgewachsen. Soleil begann schon sehr früh zu singen und gewann in Zusammenarbeit mit Oscar Brown Jr. einen...

  • Hagen
  • 18.12.19
Kultur
Alina Herrmann bei einem ihrer Auftritte.

Konzert in der Dorfkirche Isenbügel
13 Jährige bezaubert an der Harfe

13 Jahre ist Alina Herrmann erst alt und sie liebt die Bühne mindestens genauso, wie ihre Harfe. Ihr bereits schon jetzt so ausgefeiltes Harfenspiel beruht aber sicherlich auch darauf, dass Alina Herrmann alle Kompositionen binnen kürzester Zeit ohne Notenblatt spielen und deshalb gezielt am Ausdruck und der Interpretation der verschiedenen Stücke arbeiten kann. Das ist sicherlich auch der Grund dafür, dass Alina Herrmann bei „Jugend musiziert“ bereits eine Vielzahl an ersten Preisen gewinnen...

  • Velbert
  • 13.12.19
Kultur
Florian Helgath dirigiert das Weihnachtsoratorium in der Philharmonie.

Bachs komplettes Werk am 13. Dezember in der Philharmonie Essen
Das Weihnachtsoratorium

Ein Klassiker zur Einstimmung aufs Fest ist das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Unter der Leitung von Dirigent Florian Helgath werden am Freitag, 13. Dezember, ab 19 Uhr alle sechs Kantaten im Alfried Krupp Saal in der Philharmonie aufgeführt. Die einzelnen Teile wurden erstmals vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag 1734 und dem Epiphaniasfest 1735 in der Nikolaikirche und der Thomaskirche aufgeführt. Feierliche...

  • Essen-Süd
  • 09.12.19
Kultur
Die drei Tenöre sind zu Gast in NRW.

Eventkompass
Hommage an Bella Italia

Auf eine musikalische Reise nach "Bella Italia" entführt das Publikum die Veranstaltung "Die himmlische Nacht der Tenöre". Zwei Stunden lang servieren Georgios Filadelfefs, Boris Taskov und Georgi Dinev – ein Grieche und zwei Bulgaren – sowie ein vierköpfiges Kammerorchester eine Hommage an bedeutende musikalische Meisterwerke. Zu Gast sind die drei Tenöre unter anderem am 2. Januar in der Herz-Jesu-Kirche in Duisburg-Neumühl, am 10. Januar in der St.-Marien-Kirche in Schwerte, am 18. Januar...

  • Duisburg
  • 04.12.19
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Klassisches Neujahrskonzert am 03. Januar im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
"Wiener Melange" mit dem Mercator-Ensemble der Duisburger Philharmoniker

Wie wäre es mit ein paar Konzertkarten als Weihnachtsgeschenk?!der Stephansdom und die Hofburg, der Prater und das Schloss Schönbrunn, Walzerklänge und Schrammerlmusik, Sachertorte und Heuriger… und all das überzogen mit einer feinen Schicht Wiener Schmäh. Und natürlich ist Wien Musik. Das Mercator-Ensemble, das der Metropole an der Donau musikalisch besonders verbunden ist, widmet sich in diesem Programm nicht nur Mozart, der Wiener Klassik und den Walzerkönigen, sondern auch unbekannteren...

  • Wesel
  • 02.12.19
Kultur
Die drei virtuosen Stimmbandakrobaten von "Muttis Kinder" vereinen Humor und Improvisation mit großem Können und begeistern damit international.

Musikkabarett trifft Klassik
Recklinghausen: Timm Beckmanns "Liga der außergewöhnlichen Musiker“

Am Mittwoch, 27. November, gibt es die Gelegenheit um 20 Uhr Timm Beckmanns "Liga der außergewöhnlichen Musiker" im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burmeister-Allee 1, zu erleben.  Die Crossover-Show verbindet Kabarett und Klassik sowie Pop- und Rockmusik. Der mit vielen Preisen ausgezeichnete Kabarettist Timm Beckmann ist Gastgeber und Moderator des Abends. Er steht gemeinsam mit der aus Mitgliedern der Essener Philharmoniker bestehenden „Symphonische Late-Night-Band“ auf der Bühne. Die Gäste der...

  • Recklinghausen
  • 22.11.19
  •  1
Kultur
2 Bilder

Jazztage Dortmund: Piano Solo zwischen NeoKlassik und Improvisation
A Different Forest: Hauschka live im domicil

Mit einem besonderen Piano-Solo-Konzert und einer speziell darauf abgestimmten Licht-Performance kommt am Di 19.11. um 20 h der Komponist und Pianist Hauschka (aka Volker Bertelmann) ins domicil. Bertelsmann war bereits für den Oscar und die Golden Globe Awards nominiert.  NeoKlassik meets Improvisationskunst Auf seinem aktuellen Album „A Different Forest“, das hier im Rahmen der Jazztage live aufgeführt wird, verzichtete der erstmals auf die Präparation des Pianos. „In ‚A Different...

  • Dortmund-City
  • 14.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
3 Bilder

Jazz & World Music Festivalnacht
Multiphonics 2019 im domicil

Das NRW-weite Multiphonics-Festival macht am Fr 11.10. ab 19 h auch wieder im Dortmunder domicil Station und präsentiert eine interessante und musikalisch kontrastreiche Konzertnacht rund um die Klarinette. Im großen Konzertsaal in der Hansastraße ist u.a. zu hören der neue Opus-Klassik-Preisträger Kinan Azmeh mit seiner New York City Band. KINAN AZMEH – NEW YORK CITY BAND Wie ungemein vielseitig der Klarinettist Kinan Azmeh ist, lässt sich schon an der Vielzahl prominenter Musiker ablesen,...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Kultur

Eine Musiktheaterinszenierung über die Träume der Essener
Essener StadtTRÄUME - Das Stückchen Himmel über meinem Leben

Beim Shoppen in der City, Barhopping in Rüttenscheid oder zu Hause im verkehrsberuhigten Wohngebiet, heftig beim Fußball an der Hafenstraße oder gechillt im Grünen und sonntags vielleicht in der Kirche – das in Essen beheimatete Ensemble Ruhr möchte wissen, was Essener Bürgerinnen und Bürger über ihren Stadtteil denken und welche Träume und Sehnsüchte sie mit ihrem Nachbarn verbinden. In Büchern, die seit April für zwei Monate in sechs Stadtteilen Essens unterwegs waren und von Buchpaten...

  • Essen-Nord
  • 07.10.19
Lucas und Arthur Jussen (c) Marco Borggreve
  • 17. September 2020 um 20:00
  • Kaiser-Friedrich-Halle
  • Mönchengladbach

5. Meisterkonzert

Nachholtermin! Lucas und Arthur Jussen, Klavier Der Klavierabend mit Lucas und Arthur Jussen wird auf den 17. September 2020 verschoben, bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. Nähere Informationen erteilt die MGMG unter Tel. 25 52421. Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Leo Smit und Igor Strawinsky „Diese Jungs sind so erfrischend, persönlich wie musikalisch; es sind nicht nur zwei gute Pianisten, die zusammenspielen, sie erfühlen gegenseitig ihre...

Fumito Nunoya und Benyamin Nuss (c) Julia Goldsby
  • 25. September 2020 um 20:00
  • Schloss Rheydt
  • Mönchengladbach

1. Schlosskonzert

Fumito Nunoya, Marimbaphon Benyamin Nuss, Klavier Werke von Ludwig van Beethoven, Tomaso Vitali, Alexander Rosenblatt, Igor Frolov und Astor Piazzolla „Mit zwei Händen und vier Schlägeln den Ton atmen lassen.“ (pizzicato) Fumito Nunoya zählt zu den international besten Marimbaspielern unserer Zeit. Aber dem bei zahlreichen internationalen Wettbewerben ausgezeichneten Musiker, der in seinem Heimatland Japan sowie am Boston Conservatory studiert hat und seit 2010 an der Musikhochschule...

TrioVanBeethoven (c) Maria Frodl
  • 1. Oktober 2020 um 20:00
  • Kaiser-Friedrich-Halle
  • Mönchengladbach

1. Meisterkonzert

TrioVanBeethoven Verena Stourzh, Violine Franz Ortner, Violoncello Clemens Zeilinger, Klavier Lorna Anderson, Sopran Jamie MacDougall, Tenor Werke von Ludwig van Beethoven und Joseph Haydn „Beethoven volkstümlich und trotzdem kunstvoll.“ (pizzicato) Auch wenn sie den unbekanntesten Anteil seines Gesamtwerks bilden, sind Beethovens Volksliedbearbeitungen ein Genuss. In ihnen spürt der „Titan“ den emotionalen Nuancen der Texte bis in die innersten Tiefen nach....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.