Klassik

Beiträge zum Thema Klassik

Kultur
Bei der Eröffnung: Christian von Gehren, Mitglied im Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Essen, spielte u.a. ein Stück von Johann Sebastian Bach. Nur weil das Stadtkla_WIR eine Initiative der Marktkirche ist, muss es aber nicht Klassik sein: Pop, Jazz und Folk sind ebenso willkommen.
4 Bilder

Marktkirche
Stadtkla_WIR sorgt für spontane musikalische Begegnungen

Wo Musik live erklingt, bleiben wir gerne stehen. Wir hören zu und staunen über Talente – besonders, wenn sie uns ungeahnt überraschen. Und sich gemeinsam zu freuen, schafft ein WIR.“ Wie das funktioniert, können Besucher der Essener Innenstadt ab sofort auf dem Platz unmittelbar vor der Marktkirche erleben: Montags bis samstags lädt das Stadtkla_WIR von Pfarrer Jan Vicari dazu ein, den Menschen ein Lied zu spielen – oder gerne auch zwei oder drei. Christian von Gehren (unser Titelfoto),...

  • Essen-Nord
  • 21.06.21
  • 1
  • 1
Kultur
Florian Helgath dirigiert das Weihnachtsoratorium in der Philharmonie.

Bachs komplettes Werk am 13. Dezember in der Philharmonie Essen
Das Weihnachtsoratorium

Ein Klassiker zur Einstimmung aufs Fest ist das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Unter der Leitung von Dirigent Florian Helgath werden am Freitag, 13. Dezember, ab 19 Uhr alle sechs Kantaten im Alfried Krupp Saal in der Philharmonie aufgeführt. Die einzelnen Teile wurden erstmals vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag 1734 und dem Epiphaniasfest 1735 in der Nikolaikirche und der Thomaskirche aufgeführt. Feierliche Eröffnungs-...

  • Essen-Süd
  • 09.12.19
Kultur

Eine Musiktheaterinszenierung über die Träume der Essener
Essener StadtTRÄUME - Das Stückchen Himmel über meinem Leben

Beim Shoppen in der City, Barhopping in Rüttenscheid oder zu Hause im verkehrsberuhigten Wohngebiet, heftig beim Fußball an der Hafenstraße oder gechillt im Grünen und sonntags vielleicht in der Kirche – das in Essen beheimatete Ensemble Ruhr möchte wissen, was Essener Bürgerinnen und Bürger über ihren Stadtteil denken und welche Träume und Sehnsüchte sie mit ihrem Nachbarn verbinden. In Büchern, die seit April für zwei Monate in sechs Stadtteilen Essens unterwegs waren und von Buchpaten...

  • Essen-Nord
  • 07.10.19
Kultur
Präsentierte Musik aus dem Barock in der Villa Hügel: das Folkwang Kammerorchester.
2 Bilder

Maurice Steger und das Folkwang Kammerorchester spielten sich in einen Rausch
Weltklasse in der Villa Hügel

Wenn der Begriff "schwungvoller Abend" jemals eine Berechtigung gehabt haben sollte, dann für das jüngste Barock-Konzert, zu dem das Folkwang Kammerorchester in die Villa Hügel eingeladen hatte. Mit dabei als musikalischer Leiter: Maurice Steger aus der Schweiz, der als "Paganini der Blockflöte" gilt. Im Gepäck hatte Maurice Steger nicht nur eine ganze Reihe von Blockflöten, die im Laufe des Abends zum Einsatz kamen, sondern auch einen großen Koffer an musikalischer Freude am...

  • Essen-West
  • 18.03.19
  • 1
  • 1
Kultur

Jason Bartsch und das Ensemble Ruhr im Stadtbauraum Gelsenkirchen
Mit Haydn auf der Parkbank

„Die Welt ist alles, was der Fall ist.“ Mit dieser scheinbar lapidaren Feststellung Wittgensteins beginnt Jason Bartsch den Abend am vergangenen Mittwoch im Stadtbauraum Gelsenkirchen. Der Fall ist auch, dass sich das Ruhrgebiet Ende Dezember nach über 100 Jahren von der Kohle verabschiedet. Schicht im Schacht also. Fast wirkt Bartschs Einstieg da wie eine Entschuldigung. Unter dem Motto „Äcker“ nehmen sich der Slam-Poet und das Ensemble Ruhr dem Ende des Bergbaus an. „Bergwerke sind Äcker, die...

  • Essen-Nord
  • 06.11.18
  • 1
Kultur
...gleich sind wir am AALTO
8 Bilder

DIE LIEBE, ach, von ROMEO und JULIA...

MUSIK ERLEBEN.... EIN BALLETT-Abend im AALTO Essen Juni 2017 kleine HÖRPROBE aus Essen: https://www.youtube.com/watch?v=TA-xrb_bKFE Anfang Juni war es teilweise schon ordentlich warm, um nicht zu sagen, schon sommerlich schwül-warm. Dementsprechend locker und leicht versuchte ich mich zu kleiden, auch, wenn es abends in ein Opernhaus gehen sollte, in „unser“ Opernhaus, hier in Essen. Ins AALTO! Schon lange war ich nicht mehr dort gewesen, und nun hatte man mich überredet, doch einfach mal´...

  • Essen-Nord
  • 30.07.17
  • 15
  • 15
Kultur
Leandro Bongers

Achtjähriger Leandro spielt Mozart am 02. Juli 2017 um 11 Uhr in der Kulturkirche

Während es für andere Eltern nicht gerade untypisch ist, dass sie ihre Kinder zur Einhaltung der Übungsstunden für die Musikschule ermahnen müssen, spielt dies bei Familie Bongers aus Gladbeck überhaupt keine Rolle. Ihr achtjähriger Sohn Leandro ergreift jede Gelegenheit, um sich ans Klavier zu setzen und zu spielen. Es kommt dann eher einmal vor, ihn bitten zu müssen, jetzt vielleicht für den laufenden Tag dann doch einmal ein Ende zu finden. Leandro spielt herausragende Stücke der klassischen...

  • Essen-Nord
  • 13.06.17
  • 1
Kultur
Slavonics
8 Bilder

Slawische Volksmusik und Klassik am 31. Mai um 17 Uhr in der Alten Kirche

Ein Liederreigen mit klassischen Klängen basierend auf slawischer Volksmusik aus der Feder von Bartók, Dvořák, Janáček, Smetana - und mit traditionellen Liedern und Tänzen aus Böhmen, Mähren und der Slowakei. Ein a-cappella-Quartett klassisch ausgebildeter Frauenstimmen mit unerhörter Register-Reichweite von Sopran bis zu veritablem Bass - und in Personalunion eine muntere Tanzmusikantinnen-Kapelle mit unbändiger Spiellust und viel Spaß an der Freud. Slavonics - ein in Brühl und Brünn...

  • Essen-Nord
  • 07.05.15
Kultur
DIE SIEBEN LETZTEN WORTE AN SIEBEN ORTEN im Maschinenhaus auf Zeche Carl, Essen
3 Bilder

Die sieben letzten Worte an sieben Orten

In seinem Werk „Die sieben letzten Worte“ vertont Joseph Haydn den Leidensweg Jesu Christi und seine letzten Worte am Kreuz. Das Ensemble Ruhr, 2014 von der Bundesregierung zum Kultur- und Kreativpilot ausgezeichnet, verband das beeindruckende Werk mit einer einzigartigen Idee: Es machte sich mit Haydns Musik im Gepäck auf eine Reise zu sieben Orten im Ruhrgebiet, die mit dem Strukturwandel in Verbindung stehen, die, wie die sieben letzten Worte, gleichermaßen Abschied und Hoffnung bedeuten....

  • Essen-Nord
  • 24.03.15
Kultur
Ensemble Ruhr im Panic Room
2 Bilder

ENSEMBLE RUHR: VOR ORT

Wie klingt ein klassisches Streichsextett bei einem kühlen Getränk, auf Bierkästen als Sitzhocker oder neben einem Friseurwaschbecken hautnah bei den Musikern? Genau das erlebten am vergangenen Freitag und Samstag die Zuhörer des Ensemble Ruhr mit den Sextetten von Antonin Dvorak und Erwin Schulhoff. Das Ensemble startete seine Kammermusikreihe „Ensemble Ruhr: Vor Ort“ in der Heavy Metal Disko Panic Room, im Friseursalon Kopfarbeit und in der Baustelle Schaustelle. Mit dieser Reihe realisiert...

  • Essen-Nord
  • 18.06.14
  • 2
Kultur
3 Bilder

„EU TE AMO“ heißt „Ich liebe Dich“

BRASIL-ein Vorgeschmack auf die WM in Brasilien Brasiliens Leidenschaft für Tanz, Musik und Fußball inspirierte das Ensemble Ruhr zum Konzertprogramm BRASIL, mit dem die Musiker gemeinsam mit der Jazzsängerin Rosani Reis auf die WM in Brasilen einstimmten. Am 18.5. erlebten die Zuhörer von BRASIL ein einzigartiges Freiluftkonzert vor der wunderbaren Kulisse der ausverkauften Wasserburg Lüttinghof. Die Stimmung war bei Publikum und Musikern des Ensemble Ruhr ausgelassen, als alle bei strahlendem...

  • Gelsenkirchen
  • 21.05.14
Kultur
3 Bilder

„EU TE AMO“ heißt „Ich liebe Dich“

BRASIL-ein Vorgeschmack auf die WM in Brasilien Um der Leidenschaft Brasiliens für Tanz, Musik und Fußball gerecht zu werden, organisierte das Ensemble Ruhr in Dortmund einen außergewöhnlichen Abend zur gemeinsamen Einstimmung auf die WM in Brasilen. Mit dem Tanzcafé Oma Doris hatte man eine ganz besondere Location ausgewählt: die Diskothek mit Originalmobiliar aus den 70ern erinnert mit Polstermöbeln und Marmortischen an ein Wiener Café. Die Tanzfläche, die von leuchtenden Säulen und von der...

  • Dortmund-City
  • 21.05.14
Kultur
Nah an den Menschen: das Ensemble Ruhr mit Rosani Reis in der Gaststätte Stadion Uhlenkrug

„EU TE AMO“ heißt „Ich liebe Dich“

BRASIL-ein Vorgeschmack auf die WM in Brasilien Um der Leidenschaft Brasiliens für Tanz, Musik und Fußball gerecht zu werden, organisierte das Ensemble Ruhr in Essen zwei außergewöhnliche Abende zur gemeinsamen Einstimmung auf die WM in Brasilen. Die Stimmung war ausgelassen als am 15. Mai die Besucher von BRASIL schon vor dem Konzert ins Schwitzen kamen: unter Anleitung der Tänzer Valdir Bimba und Monia Lukas prägten sie sich die Schritte des Forró ein. Den Rhythmus hatten also alle schon im...

  • Essen-Süd
  • 20.05.14
Kultur

Festival mixt Klassik und Club

Schon die Fotos in der Ankündigung sehen nicht so aus, wie man sich klassische Konzerte vorstellt. Sind sie ja auch nicht, die Veranstaltungen im Rahmen des Club Contemporary Classical Festival - kurz C3 - vom 8. bis 10. November auf Zollverein. Angekündigt werden „Grenzgänge zwischen zeitgenössischer Klassik und Avantgarde Club-Kultur“. Im Salzlager treten auf: Matthew Herbert (Foto), das US-Künstlerkollektiv „Bang on a Can All-Stars“ und das Duo Murcof/ Vanessa Wagner. Mehr Infos unter...

  • Essen-Nord
  • 01.11.13
  • 2
Kultur
7 Bilder

'Fragments of Life': Amir Nasr & Joël van de Pol am 17.11.2013, 17.00 Uhr, in der Alten Kirche Altenessen

"Fragments of Life" Die Finalisten des „Future-Sounds-Wettbewerbs“ der Leverkusener Jazztage 2013, Amir Nasr und Joël van de Pol, sind am 17.11.2013, 17.00 Uhr, zu Gast in der Alten Kirche Altenessen. Die Nominierung beim internationalen Festival ist kein Zufall. Denn wenn es insbesondere im Jazz darauf ankommt, seinen eigenen Ton zu finden, dann kann man nur feststellen, Fragments of Life haben ihn bereits. Natürlich gibt es da die diversen Begegnungen Jan Garbarek’s mit dem Oud-Spieler Anouar...

  • Essen-Nord
  • 07.10.13
Kultur
James Bond ist mehr als nur Film - auch die Musik gehört zum Kult dazu.
Bild: Gabriel Music Production

James Bond als Konzertspektakel

Was wäre ein Bond Film ohne seine Musik? Bereits 1962 kam der erste Bond-Film «Dr. No» weltweit in die Kinos und schon das erste „007“- Musikthema ist seitdem Musikgeschichte. Seit 50 Jahren steht Geheimagent 007 als Symbol für Mut, Stärke, Humor und Sex-Appeal und das gleiche gilt auch für die Musik. Immer als eine emotionale Essenz der Handlung entstanden die unverwechselbaren Titelmodien wie das „007“-Theme, „Goldfinger“, „Diamonds Are Forever“, „Live and Let Die“, „For Your Eyes Only“,...

  • Oberhausen
  • 09.08.13
Kultur
12 Bilder

"Swinging Ilse" in der Alten Kirche Altenessen

Prof. Dr. Ilse Storb gastierte am 29.06.2013 in der Alten Kirche, diesbezügliche Fotos stehen uns jetzt zur Verfügung. Die klassische Konzertpianistin und einzige Professorin für Jazzforschung in Europa überzeugte mit einem Programm zwischen Albinoni, Bach, Debussy und Gershwin, Armstrong, Brubeck. Die Verblüffung hierüber war Teilen des Publikums und dem anwesenden Pfarrer anzumerken, bringt man ihren Namen doch häufig automatisch mit Jazz in Verbindung. Doch Ilse Storb hat über Claude Debussy...

  • Essen-Nord
  • 15.07.13
Kultur
260 Seiten unterhaltsame Nachhilfe

BÜCHERKOMPASS: 200 Jahre Wagner - der kleine Wagnerianer

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die hier eine kleine Rezension schreiben möchten. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot, passend zum 200. Geburtstag von Richard Wagner:Enrik Lauer & Regine Müller "Der kleine Wagnerianer" Richard Wagner wurde am 22. Mai 1813 geboren. Mit diesem "informativem wie unterhaltsamen Brevier" soll man für alle Begegnungen mit Wagner, seiner Musik und seinen Jüngern gewappnet sein. Vielleicht kann...

  • Essen-Süd
  • 22.05.13
  • 8
Kultur
James Bond-Titelsongs werden live aufgeführt.
Grafik: Veranstalter

50 Jahre James Bond als Konzertereignis

Was wäre ein Bond Film ohne seine Musik? 1962 kam der erste Bond-Film «Dr. No» in die Kinos und schon das erste „007“- Musikthema ist seitdem nicht mehr weg zu denken. Immer als emotionale Essenz der Handlung entstanden die unverwechselbaren Titelmelodien wie das „007“-Theme, „Goldfinger“, „Diamonds Are Forever“, „Live and Let Die“, „For Your Eyes Only“, „Licence To Kill“, „GoldenEye“ und „Skyfall“. Sie gehören zu den bekanntesten Musikstücken der Popgeschichte. Unter der Leitung von...

  • Essen-Süd
  • 14.03.13
Kultur

"Fantasia - Disney Live In Concert" in der Philharmonie

Ein Klassiker der Filmgeschichte kehrt zurück – nicht in die Kinos, sondern in die Konzertsäle. Die renommierte Neue Philharmonie Westfalen - das größte der nordrhein-westfälischen Landesorchester - begleitet am Mittwoch und Donnerstag, 3. und 4. April, live die Aufführung von "Fantasia - Disney Live In Concert" in der Kölner Philharmonie. Den Zuschauer erwartet eine fulminante Reise durch die musikalischen Welten von Beethoven über Tschaikowsky bis Gershwin, während auf der Großbildleinwand...

  • Essen-Süd
  • 12.03.13
Kultur
Nigel Kennedy spielt Bach und Waller.
Foto:: Steve Double

Zwischen Bach und Fats Waller: Stargeiger Nigel Kennedy auf Tour

Nigel Kennedy, das „Enfant terrible“ unter den klassischen Geigern, ist wieder auf Tour. Es erwartet die Zuschauer ein Sprung zwischen Barock und Jazz, eine Kombination der Musik von Johann Sebastian Bach und Fats Waller. In NRW will der Künstler am 14. April in der Tonhalle Düsseldorf und am 16. April in der Philharmonie Essen begeistern. Musik von Johann Sebastian Bach und Fats Waller Der weltweit erfolgreichste klassische Geiger spielt ein eigenwilliges, musikalisches Programm, das mit...

  • Essen-Süd
  • 20.02.13
Kultur
Tschimge
6 Bilder

Folklore Konzert am 14.04.2013 um 17 Uhr in der Alten Kirche Altenessen

Die Gruppe 'Folklorico', bestehend aus Tschimge Gankhuyag (fl), Jean Yves Braun (g) und Felipe Rengifo Jr. (perc.), sind verwurzelt und ausgebildet in Klassik, Jazz und Weltmusik/Latino. In dieser Besetzung kombinieren sie ihre unterschiedlichen Stärken und spielen eine Mischung aus osteuropäischer Folklore, brasilianischem Bossa Nova, argentinischem Tango und Klassik im Gypsy Style - improvisiert und kammermusikalisch. Nach einem Konzert zwischen Bartók und Piazzolla in der Alten Kirche in...

  • Essen-Nord
  • 20.02.13
Kultur
Schwanensee
3 Bilder

Ballett-Klassiker auf Tournee

Ab dem 22. November spielt das St. Petersburg Festival Ballett gleich mehrfach in unserer Gegend. Im Gepäck hat es die Ballett-Klassiker „Nussknacker“, „Schwanensee“ und „Giselle“. „Schwanensee“ ist das romantische Märchen über den jungen Prinzen Siegfried, der sich in die Schwanenprinzessin Odetta verliebt und sie vom bösen Zauber des Herzogs Rotbarts befreien will. „Giselle“ führt uns in eine Welt der schwebenden Luftgeister. Die Wilis tanzen auf den Waldlichtungen. Der Mensch, der ihnen dann...

  • Essen-Süd
  • 13.11.12
  • 3
Kultur
Simon Haley dirigiert. Foto: Matthias Heyde

Matthäuspassion - Publikum singt mit

Simon Halsey, Chefdirigent des Rundfunkchores Berlin, wird gemeinsam mit dem WDR Sinfonieorchester Köln, dem WDR Rundfunkchor Köln, dem Knabenchor Gütersloh – und in Teilen mit dem Publikum – Johann Sebastian Bachs berühmte „Matthäuspassion“, BWV 244 aufführen – am Sonntag, 17. April um 17 Uhr im Alfried Krupp Saal der Philharmonie Essen. Als Gesangssolisten sind Yeree Suh (Sopran), Terry Wey (Altus), Andreas Weller (Tenor, Arien), Jörg Dürmüller (Tenor, Evangelist), Christian Immler (Bariton,...

  • Essen-Süd
  • 11.04.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.