Klaus Persch

Beiträge zum Thema Klaus Persch

Politik
18 Bilder

Auch der Regen konnte uns nicht stoppen!
Zweite Veranstaltung: „Politik im Park“.

Am 02.11.2019 haben die NaturFreunde Essen-West zur 2. Veranstaltung „Politik im Park“ zum Niederfeldsee nach Essen-Altendorf eingeladen. Nach der Auftaktveranstaltung im April 2019 mit Dirk Heidenblut (MdB) war diesmal unser „Stargast“ Oliver Kern, SPD Oberbürgermeister-Kandidat für die Kommunalwahl 2020. Um 13:00 Uhr versammelten sich 16 Interessierte am Niederfeldsee um mit dem Kandidaten ins Gespräch zu kommen. Nach der Begrüßung durch Simon Grundmann, Vorsitzender der Ortsgruppe,...

  • Essen-West
  • 03.11.19
  •  2
  •  2
Politik

Einladung zur 2. Veranstaltung: „Politik im Park“.

Die NaturFreunde Essen-West und die Naturfreundejugend Essen laden gemeinsam zur 2. Veranstaltung: „Politik im Park“ mit Oliver Kern, Geschäftsführer der AWO Essen und Oberbürgermeisterkandidat der SPD Essen für die Kommunalwahl 2020 ein. Du hast das Gefühl nicht mitreden zu können? Dich ärgert etwas in der Politik, aber du weißt nicht, wo du dich mitteilen kannst? Inspiriert durch die NaturFreunde Thüringen, die schon seit längerem die Aktion „Politik im Grünen“ durchführen, haben wir...

  • Essen-West
  • 26.09.19
  •  2
Politik
Die Teilnehmer der SPD-Radtour: (v.l.) Günther Schröder, der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, SPD-Vorstandsmitglied Margret Schulte, der Vorsitzende der Juso-ZAG-West Oliver Kann, SPD-Kandidat für das Oberbürgermeisteramt Oliver Kern und der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder.
13 Bilder

Radtour über Holsterhausens Spielplätze

Das Wetter hatte es wie immer mit den Holsterhauser Sozialdemokrat*innen gut gemeint. Nach einem verregneten Tag setzte sich die Sonne gegen 16 Uhr durch. Damit konnte die Fahrt über die Holsterhauser Spielplätze beginnen. An der Radtour nahmen der SPD-Kandidat für das Oberbürgermeisteramt Oliver Kern, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion Günther Schröder, der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder, der Vorsitzende der Juso-ZAG-West Oliver Kann und das...

  • Essen-Süd
  • 15.09.19
  •  3
  •  3
Politik

SPD Holsterhausen radelt für beste Spielplätze

Es ist wieder so weit, die SPD Holsterhausen radelt für beste Spielplätze in unserem Stadtteil. Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr auf dem Kirchvorplatz in der Gemarkenstraße. Auch dieses Mal kann der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder ein paar prominente Mitradler begrüßen: Den frisch gewählten SPD-Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt, Oliver Kern, den Bezirksbürgermeister Klaus Persch und den Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung III, Günther Schröder, in...

  • Essen-Süd
  • 10.09.19
Politik
Beste Spielplätze sind für den AWO-Geschäftsführer Oliver Kern ein Qualitätsmerkmal für Wohnquartiere.
5 Bilder

SPD Holsterhausen radelt für beste Spielplätze

Es ist wieder so weit, die SPD Holsterhausen radelt für beste Spielplätze in unserem Stadtteil. Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr auf dem Kirchvorplatz in der Gemarkenstraße. Auch dieses Mal kann der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder ein paar prominente Mitradler begrüßen: Den frisch gewählten SPD-Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt, Oliver Kern, den Bezirksbürgermeister Klaus Persch und den Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung III, Günther Schröder, in...

  • Essen-Süd
  • 10.09.19
  •  2
Kultur
O, was haben Ralf Wierig, Rüdiger Feuersenger und Klaus Persch (v. li.) denn da verzapft...
3 Bilder

Kopf abgeschlagen - tollste Tombola - Hausfrauennachmittag - Prunksitzung
Gehört - Unerhörtes von KG Hahnekopp?

 Jau, ein Juwel in der Großstadt Essen – liebe Närrinnen und Narren – ist Essens ältester Karnevalsverein KG Hahnekopp. Helau! Grund zum Feiern gibt’s 2019 massig. „Zum 157. Mal die wohl schwerste Hahneschlacht im St. Elisabeth- Innenhof. Halleluja! Schlag um Schlag macht KG Hahnekopp alle Karnevalisten und Freunde atemlos – nicht nur Helene Fischer! Der Reihe nach. Rüdiger Feuersenger, 1. Vorsitzender, Klaus Persch, Senatspräsident und Ralf Wierig, Präsident, blättern die Hinzieh-Termine...

  • Essen-West
  • 02.02.19
  •  2
  •  2
Politik
Klaus Persch, Bezirskbürgermeister BV III Essen-West.

Politik-Sprechstunde mit Klaus Persch

Während der Sitzungen der Bezirksvertretung III Essen-West dürfen sich die Bürgerinnen und Bürger in der Regel nicht zu Wort melden. Bei der Politik-Sprechstunde mit Klaus Persch sind rege Diskussionen hingegen willkommen. Der Bezirksbürgermeister der Bezirksvertretung III Essen-West, zu denen auch die Stadtteile Altendorf und Frohnhausen zählen, ist am Mittwoch, 21. November, zu Gast beim Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule. Los geht's um 18 Uhr in der Sakristei der...

  • Essen-West
  • 16.10.18
Politik
Berieten zum 30. Mal über Belange den Essener Westen betreffend: Michael Fölster, Bezirksbürgermeister Klaus Persch (SPD), Rolf-Dieter Liebeskind (CDU) und Doris Eisenmenger (Grüne).
4 Bilder

Sorgenkind Bockmühle

Bezirksvertretung Essen-West tagt zum 30. Mal Bereits zum fünften Mal in diesem Jahr trafen sich die Vertreterinnen und Vertreter der BV III Essen-West um den Bezirksbürgermeister Klaus Persch (SPD), um über ausgewählte Themen der eingeschlossenen Stadtteile zu sprechen. Den Anfang an diesem Nachmittag machte Brigitte Norwidat-Altmann von der Stabsstelle des Oberbürgermeisters für Sauberkeit und Ordnung. Sie stellte den Aktionsplan Sauberkeit für das Projekt „Essen bleib(t) sauber“...

  • Essen-West
  • 22.05.18
Politik
Trafen sich bereits zum 29. Mal: Bezirksbürgermeister Klaus Persch, Rolf-Dieter Liebeskind und Doris Eisenmenger (v.li.).
5 Bilder

Religionen im Dialog

Bezirksvertretung Essen-West tagt zum 29. Mal Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder der Bezirksvertretung III Essen-West, um gemeinsam über Angelegenheiten den Bezirk betreffend zu beraten, Entscheidungen zu fällen und Probleme anzugehen. Der erste Tagesordnungspunkt betraf an diesem Abend die Filialstandorte der Deutschen Post AG im Bezirk III. Dazu war Berthold Hoppe von der Deutschen Post geladen, um Fragen der Bezirksvertretung zu beantworten...

  • Essen-West
  • 25.04.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Zur Führung trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses "Fundstücke im Essener Westen" vor der Alten Synagoge. Links oben: Bezirksbürgermeister Klaus Persch. Foto: Blum

Fundstücke in der Alten Synagoge

Bis heute ist die Alte Synagoge in Essen das größte freistehende Synagogengebäude nördlich der Alpen. Die mächtige, freischwebende Kuppel hat eine Höhe von 37 Metern. Der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule machte sich auf die Spurensuche. Ermöglicht wurde die Führung durch Klaus Persch, Bezirksbürgermeister im Bezirk III Essen-West. Sommerliches Wetter und ein strahlender Himmel erwartete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich vor der Alten Synagoge auf dem...

  • Essen-West
  • 20.04.18
  •  1
Politik
Bezirksbürgermeister Klaus Persch (SPD) und Rolf-Dieter Liebeskind (CDU) (v.li.).
5 Bilder

Fokus auf Bauvorhaben im Stadtbezirk

 Bezirksvertretung III Essen West tagt zum 26. Mal Es war die letzte Sitzung im Jahr 2017. Getagt wurde dieses Mal im Sitzungssaal des MGH Essen, in der Kerckhoffstraße 22 b. Neben dem Bezirksbürgermeister Klaus Persch, dem 1. stellvertretenden Bezirksbürgermeister Rolf Dieter Liebeskind (CDU) und der 2. stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin Doris Eisenmenger (Die Grünen), waren auch die anderen Parteienvertreter anwesend und somit beschlussfähig. Die Sitzung begonnen hatte an...

  • Essen-West
  • 19.11.17
Politik
Martin Weber, Ortsvorsitzender der FDP Essen-West.

FDP Essen-West lädt zum politischen Stammtisch am 09.11.17

Bezirksbürgermeister Klaus Persch informiert über Institution Bezirksvertretung Die FDP Essen-West lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, den 09.11.17, ab 19 Uhr zum politischen Stammtisch in die Gastronomie St. Elisabeth, Dollendorfstr. 51 in Essen-Frohnhausen. Als Gast begrüßen die Freien Demokraten im Essener Westen den Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Essen III, Herrn Klaus Persch. „Ich freue mich, dass Herr Persch unserer Einladung folgt und über die...

  • Essen-West
  • 06.11.17
  •  1
Politik
Gereon Wolters, der Kandidat der SPD für den Wahlkreis 120, im Kreise der Teilnehmer der Radtour: (v.l.) Herr Ostermann, Bezirksbürgermesiter Klaus Persch, SPD-Ratsherr Hans Aring, Ortvereinsvorsitzender Benno Justfelder.
18 Bilder

Licht und Schatten auf Spielplätzen in Holsterhausen

Am 18.08.2017 machten sich die Holsterhauser Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wieder auf, um die Qualität und den Zustand der Holsterhauser Spielplätze zu kontrollieren. Der SPD-Kandidat für den Bundestag Gereon Wolters ließ es sich nicht nehmen, an der Tour teilzunehmen. Die Teilnehmer der Radtour trafen sich um 16 Uhr vor der Kirche St. Mariä Empfängnis, um von hier aus die Holsterhauser Spielplätze zu besichtigen. Der erste Halt der Tour war der sehr beliebte Spielplatz in der...

  • Essen-Süd
  • 21.08.17
Politik
Die Straßenbahnhaltestelle vor dem Uni-Klinikum wird barrierefrei umgebaut. Aus diesem Grunde ist eine großräumige Umleitungsstrecke eingerichtet worden. In der ersten Woche hat es große Probleme gegeben.
7 Bilder

Umleitung Hufelandstraße: Viel Stau, viel Stress

Seit nunmehr einer Woche gibt es eine Umleitung für die Baustelle zur Einrichtung einer barrierefreien Straßenbahnhaltestelle vor dem Uni-Klinikum, damit der Verkehr großzügig an der Baustelle vorbei durch Holsterhausen geschleust wird. Die Bilanz der ersten Woche ist dabei ziemlich ernüchternd. Viele Autofahrer sind angesichts der langen Staus, der langen Ampelphasen und der verstopften Schleichwege schier genervt. Auch viele Anwohner sind angesichts des sich stauenden Verkehrs mit seinen...

  • Essen-Süd
  • 04.06.17
LK-Gemeinschaft
Am Stand von Helen Reckhenrich-Reschke und Jutta Mundt (rechts) wurde geschätzt, wie viel Zucker in Speisen und Getränken enthalten ist. Fotos (7): Debus-Gohl
10 Bilder

Gesund und sonnig gelaunt

Dritter Altendorfer Gesundheit lockte mit vielen Aktionen und Sonnenschein Besucher an Der Ehrenzeller Platz ist voll an diesem Samstag: Jung und Alt trifft sich zur kunterbunten Info- und Spaßveranstaltung mitten in Altendorf. Der Andrang überrascht nicht, fallen doch der sonnigste Tag der Woche und der Altendorfer Gesundheitstag zusammen. Ralf Frede kneift die Augen zusammen. In der prallen Sonne kniet der Konventionsbeauftragte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) auf dem Asphalt und...

  • Essen-West
  • 15.05.17
Politik
Zum 21. Mal tagte die Bezirksvertretung III Essen-West im Lighthouse in Frohnhausen.
4 Bilder

Eine gemischte Tagesordnung

Bezirksvertretung III Essen West tagt zum 21. Mal Es war die erste Sitzung im neuen Jahr. Getagt wurde wieder hinter den Türen des Ev. Lighthouses, ehemals Pfarrkirche St. Mariä Geburt in der Liebigstraße 1. Neben dem Bezirksbürgermeister Klaus Persch, dem 1. stellvertretenden Bezirksbürgermeister Rolf Dieter Liebeskind (CDU) und der 2. stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin Doris Eisenmenger (Die Grünen), waren fast alle anderen Parteienvertreter anwesend und somit...

  • Essen-West
  • 17.02.17
  •  1
Politik
Der Unterricht und das Angebot für den Offenen Ganztag leiden stark unter dem Baulärm und dem Dreck.
5 Bilder

SPD Holsterhausen: Unterricht und Offenen Ganztag sicherstellen

In den letzten Monaten musste die Grundschule an der Cranachstraße wegen der Bauarbeiten für die Cranachhöfe einiges an Lärm und Schmutz aushalten. Die Bauarbeiten können bis zum Frühjahr 2019 dauern. Mittlerweile hat die Schulleitung SOS gefunkt und sich an den Bezirksbürgermeister Klaus Persch gewandt. Dieser hat versprochen, die Schulleitung, alle betroffenen Bereiche der Stadtverwaltung, der Essener Immobilienwirtschaft und des Allbaus an einen Tisch zu holen. Für die SPD Holsterhausen ist...

  • Essen-Süd
  • 14.12.16
  •  1
Ratgeber
Der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule besuchte das ThyssenKrupp Quartier, zu dem auch das Stammhaus (im Hintergrund) zählt.
2 Bilder

Auf den Spuren der Familie Krupp

ThyssenKrupp kann auf über 200 Jahre Industriegeschichte zurückblicken. Das Unternehmen ist eng mit der Stadt Essen, besonders mit dem Essener Westen, verbunden. Der Arbeitskreis "Fundstücke im Essener Westen" begab sich nun auf Spurensuche. Mit dabei: Bezirksbürgermeister Klaus Persch und Ratsfrau Jutta Pentoch. Seitdem eine Delegation aus China reichlich Fotos im Inneren von Stammhaus und ThyssenKrupp Quartier geschossen hat, ist man im Unternehmen vorsichtig und möchte möglicher...

  • Essen-West
  • 02.06.16
Politik
Der Arbeitskreis "Fundstücke im Essener Westen" hatte zur Bürgersprechstunde mit Bezirksbürgermeister Klaus Persch (rechts) eingeladen. 
Foto: Svenja Goluch
2 Bilder

Zu wenig Raum für Kinder

Es geht wieder aufwärts. Zumindest, wenn man einen Blick auf die Einwohnerzahlen der Stadt und der Stadtteile wirft. "Und entgegen dem Vorurteil, dass Frohnhausen überaltert ist, besteht die größte Gruppe der Bevölkerung aus 25- bis 45-Jährigen", weiß Bezirksbürgermeister Klaus Persch zu berichten, der im Kurs "Fundstücke im Essener Westen" eine Bürgersprechstunde abhielt. "Auch die Anzahl der Kinder steigt in den letzten Jahren wieder an", freut sich der SPD-Politiker, kennt jedoch auch die...

  • Essen-West
  • 07.04.16
  •  1
Politik
Bezirksbürgermeister Klaus Persch (vierter von rechts) und Ratsfrau Jutta Pentoch (Bildmitte) waren zu Gast beim VHS-Kurs „Fundstücke im Essener Westen“ in Frohnhausen.

Linie 109 gibt demnächst Gas

Mit einer Nachricht im Gepäck, die bislang nicht einmal den Mitgliedern der Bezirksvertretung III Essen-West bekannt ist, überraschte Bezirksbürgermeister Klaus Persch den Kurs „Fundstücke im Essener Westen“: „Die Linie 109 gibt demächst richtig Gas...“ Gemeinsam mit Ratsfrau Jutta Pentoch besuchte der Vorsitzende der BV III den Arbeitskreis, der sich regelmäßig in der Sakristei der Apostelkirche in Frohnhausen trifft. „Die Linie 109 wird beschleunigt. Dazu werden im nächsten Jahr einige...

  • Essen-West
  • 08.10.15
  •  1
Politik
(v.li) Michael Fölster (Verwaltungsbeauftragter), Bezirksbürgermeister Klaus Persch (SPD), 1. stellvertretender Bezirksbürgermeister Rolf Dieter Liebeskind (CDU), 2. stellvertretende Bürgermeisterin Doris Eisenmenger (Die Grünen).
2 Bilder

Eine fruchtbare Sitzung

Die Sommerpause ist schon länger vorbei und die Bezirksvertretung III Essen-West hat wieder ihre Arbeit aufgenommen. Getagt wurde dieses Mal wieder hinter den Türen des Ev. Lighthouses, ehemals Pfarrkirche St. Mariä Geburt in der Liebigstraße 1. Neben dem Bezirksbürgermeister Klaus Persch, dem 1. stellvertretenden Bezirksbürgermeister Rolf Dieter Liebeskind (CDU) und der 2. stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin Doris Eisenmenger (Die Grünen), waren auch alle anderen Parteienvertreter...

  • Essen-West
  • 23.09.15
  •  1
Natur + Garten
Freuen sich über erste Paten (von links) Jutta Pentoch, Ratsfrau, Klaus Persch, Bezirksbürgermeister, Petra Hinz, MdB und Thomas Mertinat, Vorstand SPD Frohnhausen.

Der grüne Westen

Erinnern Sie sich noch an die Baumbeet-Paten in Frohnhausen, die der WEST ANZEIGER in Kooperation mit dem Frohnhauser Werbering gefunden hatte? Besonders BürgerReporterin Augustine Ullman machte mit Familie und Freunden fleißig mit und verwandelte das eine oder andere Beet zu einem sehenswerten, grünen Gesamtkunstwerk. Jetzt gibt‘s eine Neuauflage: Ratsfrau Jutta Pentoch, Ratsherr Udo Karnath, Bezirksbürgermeister Klaus Persch und Bezirksvertreterin Lydia Sommer wollen helfen, wenn es...

  • Essen-West
  • 16.09.15
  •  2
Politik
Bezirksbürgermeister Klaus Persch setzte sich beim Leiter des Tiefbauamts massiv für die Carmerstraße ein - mit Erfolg!
7 Bilder

SPD erfolgreich für die Carmerstraße

Der Zustand der Carmerstraße in Holsterhausen wurde immer schlimmer. Die SPD Holsterhausen monierte schon bei der letztjährigen Radtour über die Kinderspileplätze den schlechten Zustand der Straße. Doch damals verhallte der Ruf ungehört. Anfang Juni 2015 radelten die Holsterhauser Sozialdemokraten über die Baustellen in Holsterhausen und stießen wieder auf die Carmerstraße. Gegenüber dem Vorjahr hatte sich an der Straße nichts verändert. Die Holsterhauser Sozialdemokraten zogen die Reißleine...

  • Essen-Süd
  • 11.09.15
Politik
Bezirksbürgermeister Klaus Persch (SPD) sieht Handlungsbedarf bei der Umgestaltung des Frohnhauser Markts.
3 Bilder

CDU fordert die Umsetzung von SPD-Grüne-Antrag zum Frohnhauser Markt

Das passiert in der Kommunalpolitik wirklich selten, dass die CDU im Bezirk III fordert, dass ein von der SPD und den Grünen eingebrachter Antrag nun zügig von der Verwaltung umgesetzt werden soll. Am 27.11.2014 stimmte die Bezirksvertretung III einem Antrag der SPD und den Grünen zur Umgestaltung des Frohnhauser Markts ohne Gegenstimme ab. Es scheint wohl dem augenblicklichen OB-Wahlkampf geschuldet zu sein, wenn der CDU-Fraktionsvorsitzende, Herr Föhse, der SPD vorwirft, aktionistisch und...

  • Essen-Süd
  • 04.09.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.