Klaus Persch

Beiträge zum Thema Klaus Persch

Politik
19 Bilder

Mit Jutta Pentoch in Frohnhausen unterwegs.
Dritte Veranstaltung: „Politik im Park“.

Am 05. September 2020 haben die NaturFreunde Essen-West zusammen mit der Naturfreundejugend Essen zur 3. Veranstaltung „Politik im Park“ in den Westpark nach Essen-Frohnhausen eingeladen. Nach der Auftaktveranstaltung im April 2019 mit Dirk Heidenblut (MdB) im Krayer Volksgarten und der 2. Veranstaltung im November 2019 mit Oliver Kern, SPD Oberbürgermeister-Kandidat am Niederfeldsee in Essen-Altendorf war diesmal unser „Stargast“, Jutta Pentoch - Ratsfrau und -kandidatin für Frohnhausen Süd im...

  • Essen-West
  • 05.09.20
  • 1
Politik
Dezernent Martin Harter erläutert den Anwesenden die Aufteilung der Grundstücke. Im Bild: v.l. Julia Jankovic, Martin harter, Iris Dziura, Klaus Persch.
5 Bilder

Spaziergang der SPD Holsterhausen mit Dezernent Harter
Die Chancen im Holsterhauser Norden ergreifen

Die dunklen Wolken rissen am Nachmittag über Holsterhausen auf und die Sonne konnte ihre wärmende Kraft über die Teilnehmer*innen des Rundgangs durch den Holsterhauser Norden ausbreiten. Die SPD Holsterhausen hatte den neuen Dezernenten für Stadtplanung und Bauen, Martin Harter, eingeladen zu diesem Spaziergang am Nachmittag eingeladen. Sehr gerne nahm Herr Martin Harter die Einladung an. Zu dem kleinen Kreis der Anwesenden zählte die SPD-Ratskandidatin Julia Jankovic, Bezirksbürgermeister...

  • Essen-Süd
  • 01.09.20
  • 2
  • 2
Politik
Die symbolische Vorab-Eröffnung der Fahrradstraße auf der Gemarkenstraße durch Vertreter*innen der SPD: v.l.: BV-Frakrionsvorsitzender Günther Schröder, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, SPD-Ratskandidat Alexander Nolte, Ratskandidatin Julia Jankovoc, SPD-Ratskandidat für die Margarethenhöhe Michael Manderscheid, Vorsitzender der SPD Holsterhausen Benno Justfelder.
4 Bilder

SPD-Holsterhausen: Fahrradstraße ist Fakt - Nachbesserungen sind notwendig

Es ist knapp zwei Wochen her, dass die Fahrradstraße in Holsterhausen von der Kahr- über die Gemarken- bis zur Keplerstraße mit großem Brimborium eröffnet wurde. Viele Holsterhauser*innen hatten zunächst eine gewisse Skepsis gegenüber der Fahrradstraße, aber nach relativ kurzer Zeit ist diese Zurückhaltung einer breiten Zustimmung gewichen. Die positiven Aspekte der Installation der Fahrradstraße vorweg: Auf der Kahrstraße hat sich der Umbau der Straße und die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30...

  • Essen-Süd
  • 24.08.20
  • 1
Politik
8 Bilder

Nachholbedarf bei wenigen Spielplätzen

Die SPD Holsterhausen lud wie jedes Jahr interessierte Bürger*innen zur Radtour über Holsterhausens Spielplätze ein. Seit 2002 radeln die Holsterhauser Sozialdemokrat*innen für gute Spielplätze im Sinne der kleinen Bewohner*innen Holsterhausens. Wegen der großen Hitze hatte es leider ein paar Absagen gegeben. Im Vorfeld verteilte die SPD Holsterhausen im Umfeld von Spielplätzen an Anwohner Briefe, um auf die Radtour aufmerksam zu machen. Zum Treffpunkt der Radtour auf dem Kirchvorplatz kamen...

  • Essen-Süd
  • 11.08.20
  • 1
Politik

Zupacken für die Kleinen in Holsterhausen

„Haben Sie Sonntag Zeit uns zu helfen?“ Dieser Anruf der Spielplatzpatin Yaiza Benitez-Dreifert erreichte unsere Bezirksvertretungskandidat*innen Iris Dziura und Benno Justfelder. „Na klar“ war die Antwort der SPD-Kandidaten für die Bezirksvertretung. Beide haben die Eltern des Suarezspielplatzes beim Ausmisten der kaputten Spielgeräte am Sonntag unterstützt. Die kaputten Spielgeräte wurden dann am Montag von der EBE abgeholt. Wir suchen „neue“ gebrauchte Spielgeräte für die Kinder des...

  • Essen-Süd
  • 28.07.20
Politik
Die Regeln für die Nutzung der Bolzplätze sind eindeutig und klar. Zu lesen für jeden Nutzer sind auch die möglichen juristischen Konsequenzen.
2 Bilder

SPD Holsterhausen sorgt sich um Bolzplatz
Unerlaubtes Bolzen und Ruhestörungen gefährden den Bolzplatz Cranachstraße

Der Bolzplatz an der Cranachstraße wurde in den letzten Monaten häufiger von Fußballern heim gesucht, denen es vom Alter her eigentlich untersagt ist, auf Bolzplätzen zu kicken. Das Problem ist in Essen schon seit Jahren bekannt und es kommt immer wieder zu grenzwertigen Vorfällen, die regelmäßig für Ärger bei den Anwohnern sorgen. Ein Anwohner, der seinen Namen nicht öffentlich machen möchte, schüttelt über die Ereignisse der letzten Monate nur noch den Kopf: „Es sind in erster Linie ältere...

  • Essen-Süd
  • 17.06.20
  • 1
  • 1
Politik
Klaus Persch ist Bezirksbürgermeister im Bezirk III Essen-West.

Bezirksvertretung III Essen-West trifft sich am 23. Januar um 17 Uhr
22 Themen stehen an

22 Themen stehen auf der Tagesordnung der Bezirksvertretung III Essen-West, die am Donnerstag, 23. Januar, um 17 Uhr, im Lighthouse (ehemalige Pfarrkirche St. Mariä Geburt), Liebigstraße 1, zusammentrifft. Darunter sind auch diese Themen aus dem Essener Westen: - Einführung und Verpflichtung eines neuen BV-Mitglieds - Aktuelle Viertelstunde - Vorstellung des Stadtteilzentrums Altendorf "kreuz + quer" - Stadtteilprojekt Altendorf - Stadtteilprojekt Frohnhausen - Verkehrsführung und...

  • Essen-West
  • 19.01.20
Kultur
Ist ein zentraler Punkt des Stadtteils Frohnhausen. Das Ensemble der Apostelkirche mit Notkirche und Aposteljugendhaus.
5 Bilder

Bezirksbürgermeister Klaus Persch zur "Akte Apostelkirche"
Glockenturm ist Wahrzeichen

Wie ein Erdbeben erfasste die Nachricht über den geplanten Abriss der Markuskirche, der Apostelkirche und des Aposteljugendhauses die Menschen im Stadtteil Frohnhausen. Noch ist unklar, ob die traditionsreichen Gebäude nicht doch noch gerettet werden können. Eine Menschenkette aus Frohnhausern setzte sich vor wenigen Tagen für den Erhalt ein. Auch einige Kandidaten für das im März neu zu wählende Presbyterium wollen den Erhalt erreichen, während sich eine Mehrheit des amtierenden...

  • Essen-West
  • 08.12.19
  • 1
  • 1
Politik
Bürgerdialog im Lighthouse. Auf dem Podium (von links nach rechts): Klaus Persch (SPD), Jutta Pentoch (SPD), Raimund Glitza (SPD), Polizeipräsident Frank Richter, Polizeihauptkommissar Thomas Weise.
6 Bilder

Sicherheit – eine gesellschaftliche Aufgabe

15.11.2019 – Ortstermin für einen Bürgerdialog des SPD-Ortsvereins zum Thema „Sicherheit in Frohnhausen“. Als Fachmann zu Gast war Polizeipräsident Frank Richter. Wie steht es um die Sicherheit in Frohnhausen? Großrazzia am Frohnhauser Markt, Schlägereien, öffentliches Dealen – dass bei manchen Anwohnern die Alarmglocken läuten, hat die SPD Frohnhausen festgestellt. Ein Fall für die Bürgerplattform „denk.bar“, fanden die Kommunalpolitiker. Am 15. November um 19 Uhr war es so weit. Rund 30...

  • Essen-West
  • 19.11.19
Politik
18 Bilder

Auch der Regen konnte uns nicht stoppen!
Zweite Veranstaltung: „Politik im Park“.

Am 02.11.2019 haben die NaturFreunde Essen-West zur 2. Veranstaltung „Politik im Park“ zum Niederfeldsee nach Essen-Altendorf eingeladen. Nach der Auftaktveranstaltung im April 2019 mit Dirk Heidenblut (MdB) war diesmal unser „Stargast“ Oliver Kern, SPD Oberbürgermeister-Kandidat für die Kommunalwahl 2020. Um 13:00 Uhr versammelten sich 16 Interessierte am Niederfeldsee um mit dem Kandidaten ins Gespräch zu kommen. Nach der Begrüßung durch Simon Grundmann, Vorsitzender der Ortsgruppe,...

  • Essen-West
  • 03.11.19
  • 2
  • 2
Politik

Einladung zur 2. Veranstaltung: „Politik im Park“.

Die NaturFreunde Essen-West und die Naturfreundejugend Essen laden gemeinsam zur 2. Veranstaltung: „Politik im Park“ mit Oliver Kern, Geschäftsführer der AWO Essen und Oberbürgermeisterkandidat der SPD Essen für die Kommunalwahl 2020 ein. Du hast das Gefühl nicht mitreden zu können? Dich ärgert etwas in der Politik, aber du weißt nicht, wo du dich mitteilen kannst? Inspiriert durch die NaturFreunde Thüringen, die schon seit längerem die Aktion „Politik im Grünen“ durchführen, haben wir...

  • Essen-West
  • 26.09.19
  • 2
Politik
Die Teilnehmer der SPD-Radtour: (v.l.) Günther Schröder, der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, SPD-Vorstandsmitglied Margret Schulte, der Vorsitzende der Juso-ZAG-West Oliver Kann, SPD-Kandidat für das Oberbürgermeisteramt Oliver Kern und der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder.
13 Bilder

Radtour über Holsterhausens Spielplätze

Das Wetter hatte es wie immer mit den Holsterhauser Sozialdemokrat*innen gut gemeint. Nach einem verregneten Tag setzte sich die Sonne gegen 16 Uhr durch. Damit konnte die Fahrt über die Holsterhauser Spielplätze beginnen. An der Radtour nahmen der SPD-Kandidat für das Oberbürgermeisteramt Oliver Kern, Bezirksbürgermeister Klaus Persch, der Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion Günther Schröder, der Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder, der Vorsitzende der Juso-ZAG-West Oliver Kann und das...

  • Essen-Süd
  • 15.09.19
  • 3
  • 3
Politik

SPD Holsterhausen radelt für beste Spielplätze

Es ist wieder so weit, die SPD Holsterhausen radelt für beste Spielplätze in unserem Stadtteil. Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr auf dem Kirchvorplatz in der Gemarkenstraße. Auch dieses Mal kann der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder ein paar prominente Mitradler begrüßen: Den frisch gewählten SPD-Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt, Oliver Kern, den Bezirksbürgermeister Klaus Persch und den Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung III, Günther Schröder, in...

  • Essen-Süd
  • 10.09.19
Politik
Beste Spielplätze sind für den AWO-Geschäftsführer Oliver Kern ein Qualitätsmerkmal für Wohnquartiere.
5 Bilder

SPD Holsterhausen radelt für beste Spielplätze

Es ist wieder so weit, die SPD Holsterhausen radelt für beste Spielplätze in unserem Stadtteil. Treffpunkt ist am 13. September um 16 Uhr auf dem Kirchvorplatz in der Gemarkenstraße. Auch dieses Mal kann der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Benno Justfelder ein paar prominente Mitradler begrüßen: Den frisch gewählten SPD-Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt, Oliver Kern, den Bezirksbürgermeister Klaus Persch und den Vorsitzenden der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung III, Günther Schröder, in...

  • Essen-Süd
  • 10.09.19
  • 2
Kultur
O, was haben Ralf Wierig, Rüdiger Feuersenger und Klaus Persch (v. li.) denn da verzapft...
3 Bilder

Kopf abgeschlagen - tollste Tombola - Hausfrauennachmittag - Prunksitzung
Gehört - Unerhörtes von KG Hahnekopp?

 Jau, ein Juwel in der Großstadt Essen – liebe Närrinnen und Narren – ist Essens ältester Karnevalsverein KG Hahnekopp. Helau! Grund zum Feiern gibt’s 2019 massig. „Zum 157. Mal die wohl schwerste Hahneschlacht im St. Elisabeth- Innenhof. Halleluja! Schlag um Schlag macht KG Hahnekopp alle Karnevalisten und Freunde atemlos – nicht nur Helene Fischer! Der Reihe nach. Rüdiger Feuersenger, 1. Vorsitzender, Klaus Persch, Senatspräsident und Ralf Wierig, Präsident, blättern die Hinzieh-Termine...

  • Essen-West
  • 02.02.19
  • 2
  • 2
Politik
Klaus Persch, Bezirskbürgermeister BV III Essen-West.

Politik-Sprechstunde mit Klaus Persch

Während der Sitzungen der Bezirksvertretung III Essen-West dürfen sich die Bürgerinnen und Bürger in der Regel nicht zu Wort melden. Bei der Politik-Sprechstunde mit Klaus Persch sind rege Diskussionen hingegen willkommen. Der Bezirksbürgermeister der Bezirksvertretung III Essen-West, zu denen auch die Stadtteile Altendorf und Frohnhausen zählen, ist am Mittwoch, 21. November, zu Gast beim Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule. Los geht's um 18 Uhr in der Sakristei der...

  • Essen-West
  • 16.10.18
Politik
Berieten zum 30. Mal über Belange den Essener Westen betreffend: Michael Fölster, Bezirksbürgermeister Klaus Persch (SPD), Rolf-Dieter Liebeskind (CDU) und Doris Eisenmenger (Grüne).
4 Bilder

Sorgenkind Bockmühle

Bezirksvertretung Essen-West tagt zum 30. Mal Bereits zum fünften Mal in diesem Jahr trafen sich die Vertreterinnen und Vertreter der BV III Essen-West um den Bezirksbürgermeister Klaus Persch (SPD), um über ausgewählte Themen der eingeschlossenen Stadtteile zu sprechen. Den Anfang an diesem Nachmittag machte Brigitte Norwidat-Altmann von der Stabsstelle des Oberbürgermeisters für Sauberkeit und Ordnung. Sie stellte den Aktionsplan Sauberkeit für das Projekt „Essen bleib(t) sauber“...

  • Essen-West
  • 22.05.18
Politik
Trafen sich bereits zum 29. Mal: Bezirksbürgermeister Klaus Persch, Rolf-Dieter Liebeskind und Doris Eisenmenger (v.li.).
5 Bilder

Religionen im Dialog

Bezirksvertretung Essen-West tagt zum 29. Mal Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr trafen sich die Mitglieder der Bezirksvertretung III Essen-West, um gemeinsam über Angelegenheiten den Bezirk betreffend zu beraten, Entscheidungen zu fällen und Probleme anzugehen. Der erste Tagesordnungspunkt betraf an diesem Abend die Filialstandorte der Deutschen Post AG im Bezirk III. Dazu war Berthold Hoppe von der Deutschen Post geladen, um Fragen der Bezirksvertretung zu beantworten...

  • Essen-West
  • 25.04.18
  • 1
  • 2
Überregionales
Zur Führung trafen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses "Fundstücke im Essener Westen" vor der Alten Synagoge. Links oben: Bezirksbürgermeister Klaus Persch. Foto: Blum

Fundstücke in der Alten Synagoge

Bis heute ist die Alte Synagoge in Essen das größte freistehende Synagogengebäude nördlich der Alpen. Die mächtige, freischwebende Kuppel hat eine Höhe von 37 Metern. Der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" der Volkshochschule machte sich auf die Spurensuche. Ermöglicht wurde die Führung durch Klaus Persch, Bezirksbürgermeister im Bezirk III Essen-West. Sommerliches Wetter und ein strahlender Himmel erwartete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich vor der Alten Synagoge auf dem...

  • Essen-West
  • 20.04.18
  • 1
Politik
Bezirksbürgermeister Klaus Persch (SPD) und Rolf-Dieter Liebeskind (CDU) (v.li.).
5 Bilder

Fokus auf Bauvorhaben im Stadtbezirk

 Bezirksvertretung III Essen West tagt zum 26. Mal Es war die letzte Sitzung im Jahr 2017. Getagt wurde dieses Mal im Sitzungssaal des MGH Essen, in der Kerckhoffstraße 22 b. Neben dem Bezirksbürgermeister Klaus Persch, dem 1. stellvertretenden Bezirksbürgermeister Rolf Dieter Liebeskind (CDU) und der 2. stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin Doris Eisenmenger (Die Grünen), waren auch die anderen Parteienvertreter anwesend und somit beschlussfähig. Die Sitzung begonnen hatte an...

  • Essen-West
  • 19.11.17
Politik
Martin Weber, Ortsvorsitzender der FDP Essen-West.

FDP Essen-West lädt zum politischen Stammtisch am 09.11.17

Bezirksbürgermeister Klaus Persch informiert über Institution Bezirksvertretung Die FDP Essen-West lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, den 09.11.17, ab 19 Uhr zum politischen Stammtisch in die Gastronomie St. Elisabeth, Dollendorfstr. 51 in Essen-Frohnhausen. Als Gast begrüßen die Freien Demokraten im Essener Westen den Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Essen III, Herrn Klaus Persch. „Ich freue mich, dass Herr Persch unserer Einladung folgt und über die...

  • Essen-West
  • 06.11.17
  • 1
Politik
Gereon Wolters, der Kandidat der SPD für den Wahlkreis 120, im Kreise der Teilnehmer der Radtour: (v.l.) Herr Ostermann, Bezirksbürgermesiter Klaus Persch, SPD-Ratsherr Hans Aring, Ortvereinsvorsitzender Benno Justfelder.
18 Bilder

Licht und Schatten auf Spielplätzen in Holsterhausen

Am 18.08.2017 machten sich die Holsterhauser Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wieder auf, um die Qualität und den Zustand der Holsterhauser Spielplätze zu kontrollieren. Der SPD-Kandidat für den Bundestag Gereon Wolters ließ es sich nicht nehmen, an der Tour teilzunehmen. Die Teilnehmer der Radtour trafen sich um 16 Uhr vor der Kirche St. Mariä Empfängnis, um von hier aus die Holsterhauser Spielplätze zu besichtigen. Der erste Halt der Tour war der sehr beliebte Spielplatz in der...

  • Essen-Süd
  • 21.08.17
Politik
Die Straßenbahnhaltestelle vor dem Uni-Klinikum wird barrierefrei umgebaut. Aus diesem Grunde ist eine großräumige Umleitungsstrecke eingerichtet worden. In der ersten Woche hat es große Probleme gegeben.
7 Bilder

Umleitung Hufelandstraße: Viel Stau, viel Stress

Seit nunmehr einer Woche gibt es eine Umleitung für die Baustelle zur Einrichtung einer barrierefreien Straßenbahnhaltestelle vor dem Uni-Klinikum, damit der Verkehr großzügig an der Baustelle vorbei durch Holsterhausen geschleust wird. Die Bilanz der ersten Woche ist dabei ziemlich ernüchternd. Viele Autofahrer sind angesichts der langen Staus, der langen Ampelphasen und der verstopften Schleichwege schier genervt. Auch viele Anwohner sind angesichts des sich stauenden Verkehrs mit seinen...

  • Essen-Süd
  • 04.06.17
LK-Gemeinschaft
Am Stand von Helen Reckhenrich-Reschke und Jutta Mundt (rechts) wurde geschätzt, wie viel Zucker in Speisen und Getränken enthalten ist. Fotos (7): Debus-Gohl
10 Bilder

Gesund und sonnig gelaunt

Dritter Altendorfer Gesundheit lockte mit vielen Aktionen und Sonnenschein Besucher an Der Ehrenzeller Platz ist voll an diesem Samstag: Jung und Alt trifft sich zur kunterbunten Info- und Spaßveranstaltung mitten in Altendorf. Der Andrang überrascht nicht, fallen doch der sonnigste Tag der Woche und der Altendorfer Gesundheitstag zusammen. Ralf Frede kneift die Augen zusammen. In der prallen Sonne kniet der Konventionsbeauftragte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) auf dem Asphalt und...

  • Essen-West
  • 15.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.