Klavier

Beiträge zum Thema Klavier

Kultur
Anna Mikulska (Violoncello) & Philippe Argenty (Klavier) kommen als Duo Fortecello ins studio theater bergkamen.

Duo Fortecello aus Frankreich
Ein französischer Abend mit Chopin und Ulrich Schultheiss

Am Sonntag, 24. Oktober, gastieren im Rahmen des „Celloherbstes am Hellweg 2021“ die Ausnahmekünstler Anna Mikulska (Violoncello) & Philippe Argenty (Klavier) als Duo Fortecello im studio theater bergkamen. Beginn ist um 17 Uhr. Das erklärte Ziel des Duo Fortecello ist es, klassische Musik einer größtmöglichen Anzahl von Menschen zu vermitteln. Die gemeinsamen Programme der polnischen Cellistin Anna Mikulska und des französisch-spanischen Pianisten Philippe Argenty sind in ihrer besonderen...

  • Bergkamen
  • 12.10.21
Kultur
Helge Schneider geht gerne shoppen, aber keine dicken Autos oder Hosen, sondern lieber Klaviere in der Galerie Maiwald.
Video 7 Bilder

Kamen: Besuch in der "Klavier und Flügel Galerie Maiwald"
Wenn Helge Schneider shoppen geht…

Helge Schneider geht gerne shoppen. Aber nicht in großen Modehäusern oder etwa bei Amazon. Nein, lieber in der „Klavier & Flügel Galerie Maiwald“ in Kamen. Schon mehr als zehn Klaviere und Flügel der Luxusmarke „Steinway“ hat der exzentrische Künstler in der Sesekestadt gekauft. „Helge Schneider ist einer unserer Stammkunden“, verrät André Maiwald, der mit Helge seit vielen Jahren per „Du“ ist. Helges Instrumente werden selbstverständlich auch von der Fachfirma Maiwald regelmäßig aufbereitet...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.07.21
  • 4
  • 1
Kultur
Helge Schneider trennt sich von einem seiner Flügel (hinten rechts).
2 Bilder

Wer will Helges Flügel haben? - Sein seltener Steinway steht in Kamen zum Verkauf

Der William-Steinway-Gedächtnisflügel in der Ausführung 2009 ist sehr selten, zudem aus den Händen eines so berühmten Vorbesitzers: Ein Flügel des Jazzmusikers und Kabarettisten Helge Schneider steht zum Verkauf. „Als Jazzmusiker ist er eine Größe in Deutschland“, sagt André Maiwald. Und seit drei Jahren Kunde bei der Klavier & Flügel Galerie Maiwald in der Herbert-Wehner-Straße 1 in Kamen. Der Musiker hat ihm schon öfter bei ihm ein Instrument gekauft, aber auch schon verkauft. So wie jetzt:...

  • Kamen
  • 30.07.18
Überregionales
Andrè Maiwald mit Helge Schneiders Flügel
4 Bilder

Helge Schneider's Steinwayflügel bei Klavier&Flügel Maiwald in Kamen in der Werkstatt

Helge Schneider Musiker, Komponist, Komiker, Buchautor, Entertainer und vieles mehr vertraut, wenn es um seinen Steinwayflügel geht, voll und ganz auf die Meisterwerkstatt der Firma Maiwald in Kamen. Die Brüder Andrè und Frank Maiwald gehören mit ihrer Firma Maiwald Klavier&Flügel zu den ersten Adressen in Deutschland, wenn es um Klaviere und Flügel insbesondere der Firma Steinway geht. Namenhafte Musiker und Institutionen setzen auf die Arbeit der Klavierbauer und Klavierbaumeister aus Kamen....

  • Kamen
  • 22.08.16
  • 1
Kultur

Musikschule präsentiert Bläser, Zupfer und junge Pianisten

Zu einem bunt gemischten Kammerkonzert der Reihe „Bühne frei“ lädt die Musikschule Bergkamen am 21. Mai 2015 um 19.00 Uhr in die städtische Galerie „sohle 1“ ein. In diesem Format, das jeden Monat an einem anderen Wochentag stattfindet, präsentieren Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Fachbereichen ihre aktuellen Stücke. Das Publikum darf sich dieses Mal auf musikalische Beiträge mit Gitarre, Klavier, Querflöte und Klarinette freuen. So werden auch zwei Schüler der studienvorbereitenden...

  • Bergkamen
  • 19.05.15
Kultur

Oberadener Musikschüler in Konzert

„Bühne frei!“ ist das Motto bei der monatlichen Vorspielreihe der Musikschule in Oberaden. Am 15. April präsentieren sich die Kleinen und Großen aus den Bereichen Klavier und Blasinstrumente um 19 Uhr in der Preinschule (Musikschultrakt, Raum 8). Aufgeführt werden Stücke aus unterschiedlichen Stilen und Epochen. Mehrfach vertreten sind sowohl die Klarinette mit Musik von der Romantik bis zu Klezmer als auch das Klavier mit Werken von Mozart, Schostakowitsch, Prokofjew und anderen. Den Rahmen...

  • Bergkamen
  • 14.04.15
Kultur

Von ewiger Liebe - Romantische Lieder mit Mirko Roschkowski und Thorsten Fabrizi am 16.10.2014 in Rünthe

Rünthe. „Von ewiger Liebe“ lautet das Programm, mit dem der Operntenor Mirko Roschkowski sowie der Pianist Thorsten Fabrizi am kommenden Donnerstag, den 16.10.2014 in der Christuskirche in Rünthe auftreten werden. Lieder von Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms, Robert Schumann und Richard Strauss stehen dann auf dem Programm. Der Tenor Mirko Roschkowski stammt aus Dortmund. und war von 2006 bis 2009 Ensemble-Mitglied der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf. Ebenfalls arbeitet er regelmäßig...

  • Bergkamen
  • 09.10.14
Kultur
Joja Wendt geht im Herbst auf Tour.   Foto Christian Barz

Joja Wendt: Musikalischer Weltenbummler

Joja Wendt ist überall zu Hause. Und zugleich immer unterwegs: in Jazz, Rock und Klassik, in lange vergangenen Epochen, modernen Klangwelten und rund um den gesamten Globus. Joja Wendt ist ein musikalischer Weltenbummler. Mit seinem neuen Programm „Mit 88 Tasten um die Welt - die Reise geht weiter“ ist er am 16. Oktober um 20 Uhr im Konzerthaus in Dortmund, Brückstraße 21, zu Gast. Wie schon in seinem Programm „Mit 88 Tasten um die Welt“, aus dem ebenfalls einige Highlights auf die Bühne kommen...

  • Essen-Süd
  • 18.07.13
  • 1
Kultur
Anna Polomoshnykh und Regine Daniels-Stoll.

Anna Polomoshnykh und Regine Daniels-Stoll geben Konzert mit Cello und Klavier

Die Pianistin Anna Polomoshnykh aus Bönen und die Cellistin Regine Daniels-Stoll geben am Samstag (17. November) ab 18 Uhr im Bodelschwingh-Haus in der Niemöllerstraße 16 in Bönen gemeinsam ein Konzert. Sie spielen Ludwig van Beethovens Sonate op. 5 Nr. 1, Dmitri Dmitrijewitsch Schostakovichs Sonate op. 40 sowie drei Stücke aus den Albumblättern von Reinhold Moritzewitsch Glière für Cello und Klavier. Anschließend folgt ein Sektempfang und Gespräche mit den Künstlerinnen. Der Eintritt ist...

  • Kamen
  • 13.11.12
Kultur

Konzert mit einer „springenden“ Panflöte

Ein Konzert mit Panflöte und Klavier gibt Vladislav Panush am Samstag (10. November) ab 15 Uhr in der Alten Kirche am Kirchplatz 1 in Bönen. Durch eine der schwierigsten Blastechniken dieses Instrumentes, der sogenannten „Sprung-Technik“, machte er sich einen Namen. Mit Eleganz und Geschwindigkeit spielt der Meister der Panflöte klassische und moderne Werke. Am Klavier wird er von dem Pianisten Petre Pandelescu begleitet.

  • Kamen
  • 06.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.