Kleidung

Beiträge zum Thema Kleidung

Vereine + Ehrenamt

Familienbörse Maria Magdalena
Familienbörse Maria Magdalena Goch 29./30.03.2019

Nach der Börse ist vor der Börse - Familienbörse Maria Madgalena lädt ein Vom 01.01.- 13.03.2019 war der online Check auf www.easybasar.de für die Frühjahrsbörse am 29. / 30.03.2019 geöffnet. Die Vorbereitungen für die erste Online- Börse waren groß. So mussten beispielsweise mehrere Laptops, Laserdrucker, Scanner und vieles mehr angeschafft werden. Um das Konzept während des Verkaufs durchführen zu können, war ein mobiler Internetzugang erforderlich. Das Team der Familienbörse bedankt...

  • Goch
  • 25.03.19
Ratgeber
Beispielbild

Kinderkleiderbörse
Flohmarkt im Pestalozzihaus am 23. Februar

Alles rund ums Kind von Kinderkleidung aller Art über Kinderbücher bis hin zu Spielzeug ist bei einer Kinderkleiderbörse am Samstag, 23. Februar, zu günstigen Preisen im evangelischen Pestalozzihaus, Grafenberger Allee 186, zu erwerben. Ein Bistro bietet Getränke und einen Imbiss an für eine Verschnaufpause zwischendurch.Von 10 Uhr bis 13 Uhr öffnet die Kinderkleiderbörse der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde.

  • Düsseldorf
  • 15.02.19
Ratgeber

Nähen im KBF Wesel
DIY - Kleidung selber nähen

Individuelle Kleidung für die ganze Familie können Nähanfängerinnen als auch Fortgeschrittene ab oder ab Dienstag, 15. Januar, 19 Uhr oder Donnerstag, 17. Januar, 19 Uhr im Kath. Bildungsforum unter Anleitung einer Schneiderin erlernen. Die Kursgebühr beträgt je Kurs für 13 Kurstage 83,85 Euro. Mitzubringen sind: Stoffe, Nähutensilien, evtl. Schnitte und/oder Vorlagen. Nähmaschinen und eine Overlockmaschine werden zur Verfügung gestellt. Anmeldung: Kath. Bildungsforum, Martinistraße 9,...

  • Wesel
  • 11.01.19
Vereine + Ehrenamt
Unter dem Motto “Nimm Mein- ich Dein” hat jetzt der erste Tauschrausch für Frauen in der Schützenhalle in Sundern-Hagen stattgefunden - organisiert vom Mädels-Stammtisch "Veltinas" und unterstütz durch die Schützenbruderschaft St. Sebastian Hagen.

Erster Tauschrausch in Sundern-Hagen

Unter dem Motto “Nimm Mein- ich Dein” hat jetzt der erste Tauschrausch für Frauen in Sundern-Hagen in der Schützenhalle statt gefunden. „In Großstädten gibt es viele solcher Angebote um Kleidungsstücke zu tauschen, also warum nicht auch hier bei uns?”, so Annika Becker. Die Frauen aus dem Ort konnten Kleidungsstücke jeglicher Art, die unbenutzt oder selten getragen waren oder an denen man sich Leid gesehen hatte, gegen ein neues Teil eintauschen. Alle Kleidungsstücke, die keinen neuen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 23.11.18
Ratgeber
Viele Radfahrer gefährden sich zum Teil selbst.

"Sicher durch die dunkle Jahreszeit": Aktionen am Donnerstag und Samstag

Unter dem Motto "Sicher durch die dunkle Jahreszeit" informiert die Stadt Düsseldorf gemeinsam mit der Polizei und der Verkehrswacht am Donnerstag, 8. November, ab 14.30 Uhr sowie am Samstag, 10. November, ab 11 Uhr im Erdgeschoss der Schadow-Arkaden über die Vorteile heller oder, noch besser, reflektierender Kleidung im Straßenverkehr. Fußgänger sowie Radfahrer sollen während der beiden Aktionen dafür sensibilisiert werden, dass sie bei Dunkelheit schon aus größerer Entfernung für andere...

  • Düsseldorf
  • 02.11.18
Vereine + Ehrenamt

Umsonstladen Seniorenkleidung

Aufgrund der großen Nachfrage öffnet der Umsonstladen Seniorenkleidung bereits wieder am Mittwoch, den 31.10. von 15-17 Uhr erneut im AWO-Ernst-Löchelt-Seniorenzentrum, Bügelstr. 25. Er richtet sich an Menschen, die gut erhaltene Seniorenkleidung abgeben möchten und an Senioren mit wenig Einkommen, die sich über gut erhaltene Kleidung freuen. Im Umsonstladen erhalten sie Gelegenheit, sich kennenzulernen. Das Angebot ist kostenlos. Zu beachten ist, dass die Kleidung sauber ist und dass Kleidung,...

  • Bottrop
  • 24.10.18
Überregionales

Tauschaktion "Kartoffeln gegen getragene Kleidung" im KadeDi in Dinslaken

Die Tauschaktion "Kartoffeln gegen getragene Kleidung" im Kaufhaus der Diakonie (KadeDi) Dinslaken, Thyssenstraße 78, hat bereits eine langjährige Tradition: Zum Ende der Herbstferien gibt es hier für gespendete Kleidung, Haushaltswaren und Schuhe frische Kartoffeln aus der Region. Zwei Kilogramm Second-Hand-Ware werden gegen ein Kilogramm Kartoffeln getauscht. „Nach unserer Erfahrung in den letzten Jahren rechnen wir auch diesmal wieder mit einer großen Nachfrage“, berichtet der...

  • Dinslaken
  • 11.10.18
  •  1
Ratgeber

Diakonisches Werk Wesel geht mit neuem Online-Portal zur Flüchtlingshilfe an den Start

Das Diakonische Werk des Kirchenkreises Wesel bietet seit dem 1. März 2016 Rat und Unterstützung für Flüchtlinge und ehrenamtliche Initiativen an. Gesucht werden Menschen, die die Arbeit mit ihrer Zeit unterstützen, Kleidung oder Möbel spenden oder Wohnraum anbieten möchten. Auch Geflüchtete, die Tipps oder Veranstaltungen suchen oder Fragen zum Leben in Deutschland haben, sollen angesprochen werden. Ab sofort steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Menschen mit Fluchterfahrung...

  • Wesel
  • 18.07.18
  •  1
Überregionales
Schwiegermutter war auch über 80 noch schick ... besonders am Sonntag. Aber hier sehen wir sie jung und scheinbar fragend ...
11 Bilder

Lokales aus Bochum : Wo blieb denn nur der Sonntagsstaat ?

Wo blieb denn nur ? Ja ... wo ist sie denn nur geblieben und wann ist sie verloren gegangen? Die Sonntagskleidung ... denn diese hielt man vor vielen Jahren als besonders repräsentative Kleidung ,diente dem sonntäglichen Kirchgang ebenso wie dem Flanieren.   Heute verbringen die meisten Menschen den Sonntag in legeren Outfit. Ich frage mich wo ist sie hin die Zeit wo wir Sonntags immer schick durch die Gegend liefen. Der Herr : Krawatte oder Fliege - der Anzug...

  • Bochum
  • 09.05.18
  •  42
  •  16
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Mit zunehmendem Alter....

haben wir uns gesagt, müssen wir mal an unserem Outfit arbeiten. Meine Frau hat sich für etwas Fröhliches mit etwas Farbe entschieden. Ich bleibe da ein wenig konservativer. Bei den Schuhen sind wir wieder auf einer Wellenlänge.

  • Essen-Werden
  • 15.03.18
  •  10
  •  8
Überregionales
Im Tauschsalon, den die Gewerkstatt gGmbH als Teil eines Qualifizierungs-Projekts für Jugendliche an der Universitätsstraße eröffnet hat, wird das Tauschen wörtlich genommen. Wer ein Kleidungsstück bringt, kann auch eines mitnehmen.
3 Bilder

Blau gegen schwarz: Projekt Tauschsalon bietet Jugendlichen Einblick in den Bereich Handel

Ob Hose oder Bluse, ob kariert oder geblümt, ob Schuhe oder Jacke – im Tauschsalon an der Universitätsstraße 20 gibt es fast nichts, das es nicht auch in einem Modegeschäft geben würde. Mit einem Unterschied: die Kleidungsstücke sind gebraucht und sie werden tatsächlich getauscht. Der Laden in direkter Nähe des Hauptbahnhofs, der im vergangenen September eröffnet wurde, ist ein Projekt der Gewerkstatt gGmbH. Die Organisation betreibt für ihre Auftraggeber, die Agentur für Arbeit und das...

  • Bochum
  • 21.02.18
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Stiller Held spendet Kleidung an Obdachlose

Dorsten. Es gibt sie noch, die stillen Helden des Alltags. Einer von ihnen hat jetzt bei den kalten Temperaturen an verschiedenen Stellen in der Dorstener Innenstadt Kleidung und Textilien für Obdachlose ausgelegt. Fein säuberlich gefaltet und gewaschen liegen Pullover, Decken und auch Handtücher entlang des Kanals. Eine tolle Sache, wie wir meinen. Hoffentlich erreichen die Spenden auch die Richtigen. 

  • Dorsten
  • 07.02.18
  •  2
Ratgeber
2 Bilder

Wie du mit der richtigen Wohlfühl Temperatur Geld sparst

Schon Jimmy Carter ließ sich mit einer Weste fotografieren Hinter den sperrigen Worten PMV (Predicted Mean Vote auf deutsch der Komfort Index) und PPD (Predicted Percentage Dissatisfied auf deutsch vorhergesagter Prozentsatz der Unzufriedenen), verbirgt sich ein Online Komfort Rechner. Dieser Rechner berücksichtigt nicht nur die Luft Temperatur sondern auch andere Faktoren und ist jetzt auf Deutsch in einer vereinfachten Formverfügbar. Ingenieur Robert Bean bemerkt : „Wir atmen den...

  • Bochum
  • 26.01.18
  •  2
  •  1
Überregionales
Mehrere Ladendiebstähle ereigneten sich am Mittwoch in der Hagener Innenstadt.

Diebstähle in der Innenstadt: Bekleidung im Wert von 1.800 Euro und Parfüm gestohlen

Am Mittwoch kam es in der Hagener Innenstadt zu mehreren Diebstählen. So begab sich am Mittwochmorgen ein 31-jähriger Mann gegen10.50 Uhr in ein Kaufhaus auf der Elberfelder Straße. Er ließ zwei Parfüms im Wert von 150 Euro in einer Tragetasche verschwinden. Als der Dieb sich unbeobachtet fühlte, packte er die Parfüms aus und steckte sie in seine Jackentasche. Ein 42-jähriger Ladendetektiv hatte die Situation beobachtet und hielt den Tatverdächtigen am Ausgang fest. Die Polizei hat gegen...

  • Hagen
  • 21.12.17
Ratgeber

Wetter an der Ruhr - Gute Kleidung für 50 Cent

Ab Montag, 4. September, bis einschließlich Mittwoch, 20. September, kostet im Kleiderladen des Deutschen Kinderschutzbund Wetter jedes Kleidungsstück nur 50 Cent. Wegen der notwendigen Umräumarbeiten bleibt der Laden am Donnerstag, 21. September, und Freitag, 22. September, geschlossen. Danach gibt es die neue Herbst- und Winterkleidung. Geöffnet ist wieder ab Samstag, 23. September, von 10 bis 13 Uhr.

  • Wetter (Ruhr)
  • 01.09.17
Überregionales
In Sachen "Textil" gerne vor Ort – die Mitarbeiterinnen Silvia Knotte, Heike Klesz, Duygu Polat und Melanie John.

Hochwertig und preisgünstig – Modegeschäft in Hagen ist ein Besuch wert

„Stoffwechsel“-Textilshop bietet Mode aus zweiter Hand Der rührige Verein „alpha" aus Wuppertal unterhält an der Frankfurter Straße 90 bis 92 ein besuchenswertes Modegeschäft. Gut erhaltene und gespendete Textilien, werden dort gereinigt und falls nötig aufgearbeitet oder gänzlich umgestaltet. Über zehn Damen sind dort beschäftigt und arbeiten in Wäscherei, Deko- sowie in der Schneiderwerkstatt, in der Verwaltung oder im Verkauf des geschmackvoll eingerichteten Secondhand-Ladens. Dabei...

  • Hagen
  • 25.08.17
LK-Gemeinschaft
Bildquelle Google CC

Emmerich - Kleve - Goch: Die Hosen habe ich - aber nun soll ein neuer Anzug her!

Ich konnte mich lange davor drücken ... Schatz Du brauchst einen neuen Anzug! Wir sind da eingeladen, ach und dort kannst Du auch nicht mit der Jeans einlaufen und dann musst Du noch zum Matinee ,,,Das Sakko sitzt auch nicht mehr so? Da gibt es doch solche Baukasten-Systeme! Da kannst verschiedene Größen von Sakko und Hose kombinieren ... ich komme mir vor wie bei Asterix! Es gibt auch extra große, extra lange und super lange Ärmel bei den Hemden. Und dann diese Business-Anzüge. Am...

  • Kleve
  • 19.07.17
  •  71
  •  18
Überregionales
Symbolbild Einbruch, Einbrecher


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Einbruch in Bekleidungsgeschäft - Zeugen gesucht!

Witten. Ein Bekleidungsgeschäft in der Wittener Innenstadt war in der Nacht von Montag auf Dienstag, 24. / 25. April, 19.15 bis 9 Uhr, das Ziel von noch nicht ermittelten Einbrechern. Diese drangen, an der Bahnhofstraße 25 (zwischen Beethovenstraße und Nordstraße) gleich durch zwei Türen gewaltsam in den dortigen Verkaufsraum ein. Dort entwendeten sie eine noch nicht bestimmte Anzahl hochwertiger Bekleidungsstücke trendiger Fashion-Mode sowie einen kleineren, schwarzen Tresor. Das Wittener...

  • Witten
  • 26.04.17
Ratgeber
Familien können sich an der Schulstraße 44 komplett neu für die warme Jahreszeit einkleiden. Die Ehrenamtlerinnen Marlene von der Ruhr, Karin Gottschling, Inge Lorenz und Anke Seiffert helfen gerne.

Kinderschutzbund bietet Sommerbekleidung an

Neu bestückt sind nun die Kleiderständer und Regale im „Offenen Kleiderschrank“ des Kinderschutzbundes, an der Schulstraße 44. Den Besuchern steht nun wieder eine große Auswahl an gut erhaltener Kinderkleidung für Frühjahr und Sommer zur Verfügung. In drei Räumen und einem großen Flur ist über T-Shirts, Hosen, Kleider, Jacken, Schuhe und vieles mehr alles für das Kind zu finden. Aber auch Klassiker für das ganze Jahr wie Sportbekleidung, Unterwäsche, Bademoden, Regenbekleidung ist in den gut...

  • Hilden
  • 31.03.17
  •  1
Ratgeber
Faire Modenschau auf dem Herner Umwelttag

Wo kommt mein T-Shirt her? - Schicke Kleidung – zu welchem Preis?

Filmvorführung und Diskussion mit der Modedesignerin Susa Flor und Eine-Welt-Promotor Markus Heißler am 28. März um 19 Uhr in der VHS Herne. Im Durchschnitt besitzt jede erwachsene Person in Deutschland 95 Kleidungsstücke (ohne Unterwäsche und Socken). Das sind etwa 5,2 Milliarden Kleidungsstücke in Deutschland. Der Großteil der Kleidung besteht aus kurz- sowie langärmligen Oberteilen. Kleidung gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen, wird aber auch als Luxusgut und Statussymbol...

  • Herne
  • 27.03.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Kleidung für Flüchtlingskinder gespendet

Zehn Flüchtlingskinder von der Blanckertzstraße kleidete die Bürgerhilfe Gerresheim kürzlich bei C&A auf der Schadowstraße unter Anwesenheit des Düsseldorfer Prinzenpaares, Prinz Christian III und Venetia Alina, ein. Jedes Kind durfte sich für jeweils 100 Euro Kleidung nach seinen eigenen Wünschen aussuchen.

  • Düsseldorf
  • 14.02.17
  •  2
Kultur

Klarsichtkino: The True Cost Do 16. Februar, 19 Uhr

Der Preis der Mode. USA 2015, Regie Andrew Morgan Der Film erzählt die Geschichte unserer Kleidung. Über die Menschen, die sie machen und die weltweiten Auswirkungen der Industrie, welche sie herstellt. Die Preise für Kleider sinken seit Jahrzehnten, während die Kosten für Mensch und Umwelt dramatisch steigen. TRUE COST ist eine bahnbrechende Dokumentation, die den Schleier von einer unsichtbaren Industrie lüftet und uns fragt, wer den Preis für unsere Kleidung zahlt. Begleitend zum Film...

  • Hagen-Vorhalle
  • 07.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.