Kleidung

Beiträge zum Thema Kleidung

Kultur

S T I L

Stil ist die Kleidung der Gedanken. (Philip Dormer Stanhope Lord Chesterfield)

  • Lünen
  • 04.06.15
  •  6
LK-Gemeinschaft

Glosse: Bad-Hair-Day

Tage- was sag ich, wochenlang geht alles gut. Morgens der normale Trott aus Badezimmer, anziehen, Frühstück und das Haus verlassen. Doch dann kommt er, wie aus dem Nichts, der Horror für jede Frau, der absolut gruselige und abgrundtief gemeine - Bad-Hair-Day! Du stehst auf und schon beim allerersten Blick in den Spiegel weißt Du Bescheid. Haare, die kreuz und quer in alle Richtungen abstehen. Pickel, die über Nacht das Kommando übernommen haben. Eigentlich sind die Anzeichen deutlich und...

  • Kleve
  • 29.04.15
  •  5
  •  6
Kultur
Heimatdesign (hier Marc Röbbecke im Ladenbereich von Heimatdesign) präsentiert die Ausstellung der TU Dortmund „stroh.hut.mode. - intensive verflechtungen“.

Strohhüte in Dortmunder Ausstellung bei "Heimatdesign"

Strohhüte als traditionelle Kopfbedeckung, rituelles Kleidungsstück und modisches Accessoire gibt es vom 26. Februar bis 1. März jeweils von 11 bis 18 Uhr in einer Ausstellung bei „Heimatdesign“ am Hohen Wall 15 bei freiem Eintritt zu sehen. Die Schau „stroh.hut.mode. - intensive verflechtungen“ ist ein Projekt von Studierenden der TU Dortmund, die sich über anderthalb Jahre mit dem Strohhut als Massenprodukt bis zur Haut Couture auseinandergesetzt haben. Zur Vernissage am 25. Februar um 18...

  • Dortmund-City
  • 18.02.15
  •  1
Überregionales

Sechs Jahre "Ein Shop": Die Bedürftigkeit nimmt zu

Sammeln, sortieren, verkaufen - das ist der Alltag der ehrenamtlichen Mitarbeiter des „Ein Shop“ der Evangelischen Kirchengemeinde Langenberg. Doch noch etwas ist dem Team um Anke Stamm, Leiterin des Shops, wichtig: Gespräche führen, helfen, Mut machen und ganz genau hinschauen. Noch herrscht die berühmte „Ruhe vor dem Sturm“ im „Ein Shop“ im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Langenberg. Es ist kurz vor 9 Uhr und Anke Stamm und Fabienne Schwarz führen Monika Warnke, die sich...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.02.15
  •  1
Überregionales
In diesem Behälter sollte sich eigentlich Streugut befinden. Er ist jedoch voll mit Flaschen und Dosen. Fotos: Jörg Terbrüggen
12 Bilder

Wilde Müllkippe auf dem Bahngelände

Der Behälter, in dem sich Streugut befinden sollte, ist überfüllt mit leeren Bierdosen, Flaschen und anderem Unrat. Entlang der ehemaligen Verladerampe bietet sich dem Betrachter ein ähnliches Bild. Doch das war nur die Spitze des Eisberges. Schon seit Jahren wuchern hier die Sträucher entlang der Bahnhofstraße ins Uferlose. Gekümmert wird sich um dieses Gelände schon seit vielen Jahren nicht mehr. Das verrammelte Haus vor den Bahngleisen ist zugemauert. Auf den Stufen zur Eingangstür, die...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.01.15
Überregionales
4 Bilder

"Werden hilft!" besichtigt Kleiderkammer

Die Menschen bei „Werden hilft!“, die sich für eine Kleiderkammer in der neu zu schaffenden Landeseinrichtung in Fischlaken engagieren, statteten der bereits bestehenden Kleiderkammer der Noteinrichtung für Flüchtlinge im OptiPark einen Besuch ab. Eine zwölfköpfige Gruppe vom Arbeitskreis „Warenhaus“ wurde von Benjamin Melzer herumgeführt und bestens informiert: „Jetzt haben wir ganz viele Ideen und wissen auch, welche naiven Fehler wir nicht machen sollten. Dankeschön für diesen exklusiven...

  • Essen-Werden
  • 29.01.15
  •  1
Überregionales
Zu erkennen sind die Kollegen des Ordnungsamtes durch das Stadtwappen auf dem linken Ärmel, Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft tragen darüber hinaus eine dunkelblaue Schirmmütze, die vorne ebenfalls mit Stadtadler versehen ist.

Neues Outfit für das Ordnungsamt

Da die alte Dienstkleidung mittlerweile mehrere Jahre alt und entsprechend verschlissen war, werden die Mitarbeiter der Ordnungspartnerschaft und der Verkehrsüberwachung mit neuer Dienstkleidung ausgestattet. Aufgrund der häufigen gemeinsamen Einsätze mit der Polizei hat sich die Stadt für einen neuen Kleidungsstil entschieden. So werden die städtischen Außendienstmitarbeiter noch besser als Ordnungskräfte mit hoheitlichen Aufgaben wahrgenommen.

  • Dortmund-City
  • 19.11.14
Ratgeber
neben konsumkritischen Stadtrundgängen (im Bild) setzt Open Globe jetzt auch auf eine Kleider-Tausch-Party.

Kleidertausch statt Wühltisch

Tauschen statt kaufen: Neues Winterfutter für den Kleiderschrank ist nötig? Nicht immer ist dazu der Shopping-Feldzug in die Stadt nötig. Das konsumkritisch aktive Netzwerk Open Globe organisiert am Sonntag, 30. November, zwischen 16 und 19 Uhr eine Tauschparty für Kleidung. Ziel der Aktion ist es, die Lebensdauer von Kleidung zu verlängern. Wenn Shirt, Hose oder Pulli nicht mehr passen oder gefallen, freuen sich vielleicht andere darüber. Tauschen statt neu kaufen lautet die Devise....

  • Dortmund-City
  • 10.11.14
Ratgeber
Einkaufsratgeber Greenpeace Deutschland

Greenpeace Mülheim-Oberhausen freut sich: Tchibo unterzeichnete am Freitag, den 24.10.2014 ein Commitment, in dem es sich verpflichtet, seine Kleiderproduktion bis zum Jahr 2020 zu entgiften

Greenpeace Mülheim-Oberhausen freut sich: Tchibo unterzeichnete am Freitag, den 24.10.2014 ein Commitment, in dem es sich verpflichtet, seine Kleiderproduktion bis zum Jahr 2020 zu entgiften. Der Hintergrund Die Modebranche schillert wie eh und je, Trends kommen und gehen. Viele große Modefirmen lassen in Ländern wie China, Bangladesch oder Mexico produzieren. Dort werden gefährliche Chemikalien eingesetzt. Mitarbeiter erkranken, die Fabrikabwässer vergiften die Umwelt, vor allem die...

  • Duisburg
  • 26.10.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Kleider- und Bücherbörse bei Bauer Brune

Der Freizeitkreis „Mensch ärgere mich nicht!“ wird am 18. Oktober seine letzte Kleider- und Bücherbörse für dieses Jahr machen. Sie findet von 13 - 17 Uhr bei Bauer Brune, Reckerdingsweg 81 in Unna-Massen statt. Wer gut erhaltene Kleidungsstücke hat, der kann diese um 12:00 Uhr vor Ort abgeben. Aus Platzgründen können diesmal keine Bücher entgegen genommen werden. Die Mitglieder/innen des Vereins freuen sich wieder auf einen regen Zulauf und bieten auch diesmal wieder selbstgebackenen...

  • Unna
  • 10.10.14
LK-Gemeinschaft

Kommentar: Eine Frage der Größe

Die Sommergarderobe verschwindet langsam im Karton, die wärmeren Sachen werden rausgekramt. Dabei stellt man fest, dass die Garderobe wieder etwas aktualisiert werden könnte. Also rein in die Geschäfte und die Kabinen. Auf das der Stress beginne. Denn Hose und Pulli müssen nicht nur geschmacklich, sondern auch körperlich passen. Dafür sind eigentlich die Kleidergrößen da. Doch sich nach ihnen zu richten, kommt einem Glücksspiel gleich. Mal passt die Größe, die frau eigentlich hat, mal...

  • Lünen
  • 23.09.14
Ratgeber

Wie ein Nachthemd Leben retten kann

Jeder der seine erste eigene Wohnung oder sein erstes Eigenheim bezieht, hat sich über diverse Notfälle bereits Gedanken gemacht. Was, wenn es brennt? Was, wenn jemand in meine Wohnung einbricht? Vor allem aber: Was tun, wenn es in der Nacht passiert? Durch einen Einbrecher, ein Feuer oder ähnliches geweckt zu werden, kann einen in eine unangenehme Situation bringen. Der Grund: Oft sind wir beim Schlafen nur spärlich bekleidet. Nachtwäsche kann im wahrsten Sinne des Wortes Leben retten, aber...

  • Dortmund-Ost
  • 25.08.14
LK-Gemeinschaft

Neuer Look dank Urlaub?

Die Kollegin ist die Tage in einem völlig neuen Look zur Arbeit erschienen. Eigentlich trägt sie immer so dunkle, graue oder schwarze Klamotten. Oder hin und wieder mal etwas in beige. Doch dieses Mal huschte sie völlig farbenfroh über die Türschwelle hin zu ihrem Schreibtischstuhl – und zwar in einem freundlichen, blau strahlenden T-Shirt mit einem noch freundlicher wirkenden, kunterbunten Schal um den Hals. Dafür erntete sie von den Kollegen aus den Nachbarabteilungen zahlreiches Lob wegen...

  • Bottrop
  • 05.08.14
  •  4
LK-Gemeinschaft

Dresscodes

Der Sommer bringt es wie jedes Jahr an den Tag: Wohlstandsfleisch quillt aus Kleidchen, Tops und - kurzen Hosen. Die schrecklichen Details wollen wir dem Leser an dieser Stelle ersparen. Reinoldino gehört zu den Verfechtern der Regel: keine kurzen Hosen für Männer über zwölf Jahren. Damit steht er in der Redaktion ziemlich alleine da, und auch in der Stadt sieht man überall kurze und kürzere Hosen am Männerbein. Für diejenigen in der Männerwelt, die es gern luftiger am Bein hätten, denen...

  • Dortmund-City
  • 30.07.14
Ratgeber

Kleidertauschparty am 9. und 10. April

Am 9. und 10. April findet die 1. Kleidertauschbörse für Frauen im Bürgerhaus Methler statt. Abgegeben werden können bis zu 15 gut erhaltene, gewaschene Stücke, Fehlkäufe und zusätzlich Accessoires wie Hüte, Gürtel und Tücher. "Schon im Vorfeld hat eine 22-jährige, Frau uns 60 recht moderne Handtaschen vorbei gebracht", freut sich Jutta Eickelpasch, Mitorganisatorin und Umweltberaterin bei der Verbraucherzentrale. Die eigentliche Sammelphase ist jedoch erst am Mittwoch, 9. April, zwischen...

  • Kamen
  • 04.04.14
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Erfolgreiche Kleiderbörse vom Freizeitkreis im BUX

Die vom Freizeitkreis „Mensch ärgere mich nicht!“ durchgeführte Kleiderbörse am 15. März im BUX wurde mal wieder gut besucht. Durch den Verkauf der gut erhaltenen Kleidungsstücke für 1 Euro pro Stück und den Einnahmen aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen durfte der Verein nun 50 Euro an die ev. Jugendstiftung Kamen spenden. Der Verein hat Großes vor und kündigt hiermit seine Veranstaltung „Großes Sommerfest beim Freizeitkreis“ mit Bücher- und Kleiderbörse, Trödelmarkt, Würstchenstand,...

  • Kamen
  • 18.03.14
  •  1
Überregionales

Malteserladen übergibt 500€ an Kinder- und Jugendhospizdienst

Dortmund. Vor gut einem halben Jahr eröffnete in der Dortmunder City der bundesweit zweite Malteserladen. Unter dem Motto *stöbern*finden*helfen* verspricht der Laden ein Shoppingerlebnis der besonderen Art. Die hochwertige Kleidung aus zweiter Hand, sowie gespendete Neuware, die von ehrenamtlichen Helfern präsentiert wird, finanziert Hilfsprojekte der Malteser direkt vor Ort. "Wir freuen uns, dass dem Malteserladen in Dortmund ein so guter Start gelungen ist und wir bereits nach einem halben...

  • Dortmund-City
  • 12.03.14
Vereine + Ehrenamt

Kleiderbörse im BUX in Südkamen am 15. März

Der Freizeitkreis „Mensch ärgere mich nicht!“ veranstaltet am 15. März eine Kleiderbörse im Johannes-Buxtorf-Haus, Perthesstr. 8 in Südkamen. Zwischen 11 und 16 Uhr besteht für Jung und Alt die Möglichkeit sich für 1 Euro pro Kleidungsstück etwas altes Neues für den Kleiderschrank zuzulegen. Wie immer bieten die Mitglieder vom Freizeitkreis selbstgebackenen Kuchen und Kaffee an. Wer mehr über den Freizeitkreis erfahren möchte, der kann sich hier vor Ort persönlich informieren. Es...

  • Kamen
  • 05.03.14
Überregionales
2 Bilder

Neu, blau, auffällig: Schutzkluft für die Motorrad-Polizisten im Kreis Wesel

Motorradfahrer bei der Polizei im Kreis Wesel gehören zum gewohnten Bild und sind für das tägliche Einsatzgeschehen unersetzlich. "Sie sind unter anderem wesentlicher Garant für die Sicherheit im Straßenverkehr", heißt in einer aktuellen Pressemitteilung. Die Überwachung der Einhaltung der Verkehrsregeln gehört zu den Aufgaben der 16 hauptamtlichen Motorradpolizisten der Kreispolizei. Durch ihre große Mobilität werden sie aber beispielsweise auch bei der Verfolgung von Straftätern, bei der...

  • Wesel
  • 12.02.14
  •  1
LK-Gemeinschaft

Die Bienemann contra Lagerfeld-Glosse: "Wer keine Joggingbuxe trägt, versteht nicht die Kunst zu leben!"

Der Tag der Jogginghose (21. Januar) ist für das Jahr 2014 schon wieder Schnee von gestern, doch hat es den Anschein, als würde frau zur Zeit ständig über ein Zitat des Modemachers Karl Lagerfeld stolpern: "Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." Wann und in welchem Kontext hat der weißbezopfte Meinungsbildner denn diese Weisheit vom Stapel gelassen? Freund Google behauptet, das sei im April 2012 in einer Ausgabe der ZDF-Talkshow Markus Lanz gewesen. Markus...

  • Kleve
  • 05.02.14
  •  10
  •  4
Überregionales
Präsentieren eine kleine der großen Auswahl des Second-Hand-Shops: (v. l.) Hedwig Lux, Gaby Kurth, Kirsten Sommerfeld und Margot Naß.

Stöbern, Plaudern, gut beraten: Second Hand-Shopping bei der Caritas

T-Shirts, Pullis, Blusen, Schuhe und komplette Outfits - der Second-Hand Shop der Caritas, Kirchstr. 5, präsentiert auf wenigen, dafür aber übersichtlichen Quadratmetern seit knapp 20 Jahren gut erhaltene Kleidungsstücke für Kinder und Damen und lädt alle Gladbecker zum Stöbern ein. 17 ehrenamtliche Frauen arbeiten in dreier Teams Woche für Woche, nehmen Kleiderspenden entgegen, schauen nach Mängel und ordnen sie dann in die Regale. Auch in Sachen Mode und Styling sind sie gefragte...

  • Gladbeck
  • 17.01.14
  •  1
Überregionales

Geschwister-Scholl-Gesamtschule spendet Kleidung für Marrakesch

„Ein ‚Riesenberg‘ an Spenden ist wieder zusammengekommen“, berichtet Klaus Zielonka, Schulleiter der Brackeler Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG), über die jährliche Sammlung für Marrakesch. Die Kinder des Kindergartens „Afous Rofous” und der Schule in El Kharoua / Tahannaoute werden dort seit Jahren vom Ehepaar Helga und Jürgen Münstermann mit gebrauchter Kleidung, Spielsachen und Schulmaterial unterstützt. Zusätzlich haben die Schüler des fünften Jahrgangs Briefe verfasst, die an die...

  • Dortmund-Ost
  • 18.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.