Kleinkinder

Beiträge zum Thema Kleinkinder

Blaulicht
Ein Hund hat in Zweckel ein Mädchen und einen anderen Hund schwer verletzt.

Bulldogge geht auf Kind und kleinen Hund los
Gladbeck: Hund verletzt kleines Mädchen schwer

Eine aggressive Bulldogge hat in Zweckel ein kleines Mädchen (15 Monate) gebissen und seinen Hund getötet. Das Mädchen ist nun im Krankenhaus. Ein Kleinkind (15 Monate alt) wurde am Mittwoch (6. Mai) um 14.55 Uhr von einem Hund gebissen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. An der Winkelstraße hatte sich eine angeleinte Bulldogge (oder ein Bulldoggen-Mix laut anderer Quellen) von dem Besitzer losgerissen.  Eine Frau war zeitgleich in der Nähe mit ihrem Kleinkind (Mädchen) auf dem...

  • Gladbeck
  • 07.05.20
  •  1
Blaulicht
Weil der Busfahrer stark bremsen musste wurden in Gevelsberg eine Frau und zwei Kleinkinder im Bus verletzt.

Fünf Verletzte bei Busunfall in Gevelsberg
Zwei Kleinkinder stürzen bei harter Bremsung

Bei einem Busunfall auf der Hagener Straße in Gevelsberg wurden fünf Menschen verletzt. Am Montagnachmittag musste auf der Hagener Straße der 34-jährige Fahrer eines Linienbusses plötzlich abbremsen, als ein vor ihm fahrender Pkw ebenfalls verkehrsbedingt abbremsen musste. Kinder im Krankenhaus Durch den Ruck kamen insgesamt fünf Insassen des Busses zu Fall, darunter zwei Kleinkinder (1 und 3 Jahre). Die Kinder und eine 42-Jährige wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus...

  • wap
  • 18.02.20
Ratgeber
Gemeinsam die Welt der Töne erforschen...

Musik für Minis in Wickede

Singen, Musizieren, Bewegen nach Musik und Musik hören machen nicht nur Spaß, sondern wecken und fördern die musikalische Veranlagung von Kindern. In einem neuen Angebot des Ev. Bildungswerks ab dem 04.02.20 um 9:30 Uhr in Wickede bringen Eltern oder Großeltern gemeinsam mit Ihrem (Enkel-) Kind im Alter von ein bis drei Jahren mehr Musik in den Alltag. Gemeinsam werden alte Lieder und Fingerspiele wieder entdeckt, neue Melodien kennengelernt und die Welt der Töne und Klänge erforscht. Das...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.20
Blaulicht
Mit einem umgebauten Kinderwagen (Symbolbild) versuchte eine Bande  in einem Hildener Geschäft Ware zu klauen und abzutransportieren.

Polizei sucht Ladendiebe in Hilden
Klau- statt Kinderwagen

Am Samstagnachmittag, 11. Januar,  versuchten zwei Männer Waren im Wert von circa 380 Euro mit einem eigens zu diesem Zweck umgebauten Kinderwagen aus einem Bekleidungsgeschäft zu entwenden. Noch während eine aufmerksame Angestellte die Polizei informierte, flohen die Männer. Den Kinderwagen ließen sie mitsamt Tatbeute zurück. Gegen 15 Uhr hatte eine Angestellte eines Bekleidungsgeschäftes an der Mittelstraße 29-33 beobachtet, wie zwei Männer Kinderbekleidung in einem mitgeführten...

  • Hilden
  • 14.01.20
LK-Gemeinschaft
Die Christ-König Gemeinde in Winkhausen bietet immer zum Jahresanfang einen Kindersegnungsgottesdienst an.

Kindersegnungsgottesdienst zum Jahresbeginn
Familien sind in Christ-König willkommen

Gleich zu Beginn des neuen Jahres ist es in Winkhausen guter Brauch, Kindern einen Segen mit auf ihren Weg zu geben. Dies geschieht in einem besonderen Kindersegnungsgottesdienst am Freitag, 3. Januar, um 11 Uhr in der Krypta der Kirche Christ-König, Freiherr-vom-Stein-Straße 50. Vor allem sind Eltern mit Kleinkindern und Kindern im Vorschulalter dazu eingeladen, ganz unabhängig davon, ob sie sich schon für die Taufe entschieden haben oder damit noch warten.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.12.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Das neue Gesetz sieht vor, dass sowohl Kinder als auch Personal in Kitas und Schulen sowie Mitarbeiter von medizinischen und sogenannten Gemeinschaftseinrichtungen nachweislich gegen Masern geimpft oder immun sein müssen, es sei denn, ihnen ist aus medizinischer Sicht von einer Impfung abzuraten.

Stadt Duisburg rät: Impfschutz überprüfen!
Masernschutzgesetz kommt

Schutzimpfungen sind wichtig, damit Kinder und Jugendliche frühzeitig einen ausreichenden Schutz gegen schwere Infektionen aufbauen können. Schutzimpfungen zählen zu den wichtigsten und wirksamsten medizinischen Vorsorgemaßnahmen und haben weltweit gefährliche Infektionskrankheiten wie zum Beispiel Polio (Kinderlähmung) maßgeblich zurückgedrängt. Bei Erreichen hoher Impfquoten ist es möglich, einzelne Krankheitserreger regional zu eliminieren und Ausbrüchen vorzubeugen. Das ist auch Ziel...

  • Duisburg
  • 27.12.19
Ratgeber
Das nächste Kuschelkino findet am Donnerstag, 9. Januar, statt.

Hildener Kleinkinder und Babys willkommen
Kino in der Bibliothek

Bereits seit 2016 zeigt die Stadtbücherei Hilden in ihren Räumen am Nove-Mesto-Platz 3 an jedem zweiten Donnerstag im Monat einen Kinder- und Familienfilm ohne Altersbegrenzung. Das nächste „Kuschelkino“ findet am Donnerstag, 9. Januar, ab 15.30 Uhr statt. Zum Inhalt verrät Bibliotheksmitarbeiterin Stefanie Krüger nur: „Als das Wasser in der Savane knapp wird, beschließt eine Gruppe von Tieren, das nicht länger hinzunehmen. Sie setzen sich mit gekonnten Tricks zur Wehr.“ Die Filmdauer...

  • Hilden
  • 25.12.19
Vereine + Ehrenamt
Henrike Elsweiler (stehend, zweite von rechts) erhielt viele Geschenke von Ruhrmed-Geschäftsführer José Dobiegala (rechts) und den Mitarbeitern Maximilian Tischmeier, Ulrike Winkler, Gyra Delfs und Nina Schmidt.

Ruhrmed-Mitarbeiter packen Päckchen für Opstapje-Kinder
Weihnachtsgeschenke für Kleinkinder gespendet

Die 96 Mitarbeiter der in Ruhrort ansässigen Ruhrmed GmbH haben auch in diesem Jahr wieder Weihnachtspäckchen gepackt. Zum dritten Mal wurden Kuscheltiere, Spiele, Kleidung, Babysachen, Buntstifte und Süßigkeiten liebevoll in Geschenkpapier eingewickelt und an Henrike Elsweiler, Koordinatorin des Frühförderprogramms „Opstapje“ überreicht. An sechs Standorten, einer davon in Bruckhausen, nehmen Familien mit Kindern ab sechs Monaten an dem aus den Niederlanden stammenden Frühförderprogramm des...

  • Duisburg
  • 20.12.19
Blaulicht

Baby bei Unfall schwer verletzt
Unfall mit drei schwere Verletzten

Kamp-Lintfort: Eine 29-jährige Kamp-Lintforterin befuhr am Montag um kurz nach halb zwölf die Rheurdter Straße in Richtung Kamp-Lintfort. An einer Einmündung wollte sie nach links in die Gerade Straße abbiegen. Ein nachfolgender 76-jähriger Autofahrer aus Bonn fuhr auf das Auto der Kamp-Lintforterin auf. Hierbei erlitten sowohl der Bonner als auch die 29-Jähriger und ihre zehn Monate alte Tochter schwere Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

  • Kamp-Lintfort
  • 03.09.19
Ratgeber

Neues Bewegungsangebot für Kleinkinder im Alter von 9 Monaten - 24 Monaten
Frühkindliche Bewegungsförderung

Das Kursangebot dient der ganzheitlichen Förderung von Kleinkindern über Bewegung, Spiel und Sinneserfahrungen durch erlebnisorientierte Bewegungsangebote in einer Kleingruppe von max. acht Kindern mit Begleitperson. Die Frühkindliche Bewegungsförderung, welche auf den Ansätzen der Psychomotorik basiert, ist eine gute Möglichkeit die Entwicklung Ihres Kindes zu unterstützen! Insbesondere in den ersten Lebensjahren entdecken Kinder ihre Welt, indem sie ausprobieren, spielen und sich bewegen....

  • 13.08.19
Blaulicht

Polizei Bochum
Auffahrunfall auf der Castroper Straße

Am gestrigen 6. August, gegen 16.25 Uhr, kam es in Bochum auf der Castroper Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Bochumer fuhr mit seinem Auto in Richtung Innenstadt. In Höhe der Hausnummer 12, kurz vor dem Schwannenmarkt, musste er verkehrsbedingt bremsen. Ein 49-jähriger Bochumer fuhr mit seinem Fahrzeug von hinten auf den vor ihm bremsenden Pkw auf. Im vorderen Auto wurden der 28-Jährige, seine 23-jährige Mitfahrerin und zwei Kleinkinder verletzt. Die Frau und die Kinder wurden...

  • Bochum
  • 07.08.19
Sport
7 Bilder

nappydancers® der Kindertanz- Trend kommt nach Essen!

Tanzen, dass können schon die kleinsten, denn egal wie wackelig Kleinkinder auf ihren Beinen sind, den Rhythmus im Blut spüren sie alle! nappydancers® ist das erste deutschlandweite Kindertanzprogramm für Kinder ab 20 Monate bis 40 Monate. Getanzt wird immer zusammen mit Mama oder Papa zu der eigens produzierten nappydancers®Musik. "Tanzen ist etwas wundervolles, dass schon die kleinsten spüren und erleben können" , erklärt uns die zertifizierte nappydancers®Kursleiterin Jessica Schwieten....

  • Essen-Süd
  • 01.07.19
Ratgeber

Stillberatung
Kinderschutzbund Düsseldorf mit neuem Angebot im Familiencafé am Sana Krankenhaus Gerresheim

Der Kinderschutzbund Düsseldorf startet im August 2019 ein neues Angebot in seinem Familiencafé am Sana Krankenhaus Gerresheim: den Offenen Still-Treff. Juliane Baier, Kinderkrankenschwester und Laktationsberaterin, berät Mütter zu allen Themen rund um das Stillen. Ob Ernährung während der Stillphase oder richtiges Anlegen oder Dauer und Häufigkeit der Stillmahlzeiten – die Mütter können jede Frage mit Juliane Baier besprechen. Der Still-Treff ist zu folgenden Zeiten offen: jeden 2. und 4....

  • Düsseldorf
  • 19.06.19
Ratgeber
Die AOK rät Eltern, unbedingt die empfohlenen Impfungen bei Säuglingen und Kleinkindern gegen Rotaviren vorzunehmen.

AOK rät zur Impfung und besonderer Hygiene
Rotavirus-Infektionen rückläufig

In Westfalen-Lippe ist die Anzahl der nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Rotavirus-Fälleim Jahr 2018 wieder gesunken. Insgesamt wurden 1.529 Infektionsfälle gemeldet, in 2017 waren es 3.001 Fälle. Auch auf Bundesebeneist 2018 im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang zu verzeichnen um über 38 Prozent.  Das teilte die AOK NORDWEST auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch- Instituts (RKI) in Berlin mit. „Rotaviren sind eine der häufigsten Ursachen für schwere Magen-Darm-Erkrankungen...

  • Dortmund-City
  • 17.05.19
Ratgeber
„Zukünftig tragen die gesetzlichen Krankenkassen eine Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt bereits ab dem sechsten Lebenmonat", darauf verweist Dirk Kropp, Geschäftsführer von proDente, anlässlich des Tag des Babys am 2. Mai.

Beschluss tritt am 1. Juli in Kraft
Krankenkassen bezahlen Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt bereits ab dem sechsten Lebenmonat

„Zukünftig tragen die gesetzlichen Krankenkassen eine Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt bereits ab dem sechsten Lebenmonat", darauf verweist Dirk Kropp, Geschäftsführer von proDente, anlässlich des Tag des Babys am 2. Mai. Der gemeinsame Bundesausschuss hatte zu Beginn des Jahres neue Leistungen für Babys und Kleinkinder beschlossen. Junge Familien haben zukünftig Anspruch auf: Eine Untersuchung durch den Zahnarzt bereits ab dem sechsten Lebensmonat. Bis zum 34. Lebensmonat können Babys...

  • Dinslaken
  • 01.05.19
Blaulicht

Herten: Kleinkind fällt in Linienbus aus Kinderwagen

Am Dienstag, gegen 15.15 Uhr, stieg eine 25-jährige Hertenerin mit Kinderwagen, in dem ihr 16 Monate altes Kind lag, in einen Linienbus auf der Straße Über den Knöchel ein. Sie stellte den Kinderwagen im Bus ab und ging dann in Richtung Fahrerin. Als die 49-jährige Busfahrerin aus Marl anfuhr, kippte der Kinderwagen im Bus um und das Kleinkind fiel kopfüber zu Boden. Vorsorglich musste das Kind zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Herten
  • 24.04.19
Überregionales
Unsere Frage der Woche: Wie lange Stillen ist okay? Foto: pixabay

Frage der Woche
Wie lange Stillen ist okay?

Stillen ist das Beste fürs Baby - das hören nicht nur angehende Mütter von allen Seiten. Hierin besteht weitläufige Einigkeit. Aber an der Frage, wie lange Mütter stillen sollten, scheiden sich die Geister. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, sechs Monate voll zu stillen und dann mit Beikost zu beginnen. In Deutschland dauert die Stillzeit im Durchschnitt knapp sieben Monate. Danach sinken die Zahlen gestillter Kinder rasant: Während mit neun Monaten noch gut 20 Prozent der Babys...

  • Velbert
  • 04.01.19
  •  5
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die "Musikzwerge" treffen sich immer dienstags, um 14.45 Uhr.

Gemeinsam singen, lachen, tanzen
Mit den Zwergen Musik machen

DORSTEN. Die Elternschule des KKRN-aktiv e.V. bietet für Kinder zwischen 2-4 Jahren die musikalische Früherziehungsgruppe „Musikzwerge“ an. „In der Eltern-Kind-Gruppe werden wir gemeinsam musizieren, singen, spielen, klatschen und tanzen. Dabei kommen einfache Musikinstrumente, wie Glöckchen, Klanghölzer oder Trommeln zum Einsatz“, erklärt Andrea Urbanski, Ansprechpartnerin für die Kursorganisation. Das Angebot findet jeden Dienstag um 14.45 Uhr statt. Weitere Info und Anmeldung unter 02362...

  • Dorsten
  • 02.01.19
Vereine + Ehrenamt
Zum Abschluss des siebten "Obstapje"-Durchlaufs trafen sich die teilnehmenden Familien jetzt noch einmal im Kindergarten "Oase".

Seit 10 Jahren gibt es in Gladbeck Opstapje-Angebote
Der erste und wichtigste Lernort ist die Familie

Butendorf. Gefeiert werden konnte jetzt im Kindergarten "Oase" an der Breslauer Straße in Butendorf, denn dort kamen die 19 Familien zusammen, die mit ihren 20 Kindern am nunmehr siebten Durchlauf von "Opstapje Baby" sowie "Opstapje Kleinkind" teilgenommen haben. Sozusagen zum "Abschied" gab es Teilnahmebescheinigungen als auch kleine Geschenke. Die teilnehmenden Opstapje- Familien haben mit den vier Hausbesucherinnen und der Koordinatorin, gesungen, gespielt, gelacht und diskutiert. In den...

  • Gladbeck
  • 15.12.18
Ratgeber

Für Eltern und Kinder am 28. November und am 12. Dezember
Bei zwei Weseler Kindertagesstätten: Kita-Schnuppertreff noch in diesem Jahr!

Der Kita-Schnuppertreff besucht in diesem Jahr noch 2 Kindertagesstätten: Am 28. November die Kindertagestätte am Brüner Tor (Caspar-Baur-Straße 1) und am 12. Dezember die Elterninitiative Villa Kunterbunt (Isselstraße 1). In der Zeit von 10 bis 11:30 lädt Jennifer Sniegon, die Leiterin des Kita-Schnuppertreffs, interessierte Eltern mit ihren Kindern in den Kindergarten ein. Gemeinsam kann der Kindergarten kennengelernt werden und wichtige Fragen über die einzelnen Kindergärten und das...

  • Wesel
  • 15.11.18
Überregionales

Miniclub in Schermbeck

Das Paul-Gerhardt-Haus bietet zwei Miniclub für 1- bis 3-jährige Kinder an. Die Gruppe trifft sich montagvormittags von 10.00 – 11.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus, Kempkesstege 2 in Schermbeck. Montagnachmittags von 15.00 – 16.30 Uhr findet der „Offener Familien-Miniclub statt, zu dem eine Aufnahme jederzeit möglich ist. In diesen Eltern-Kind-Kursen knüpfen Erwachsene und Kinder Kontakte, erleben gemeinsames Spiel, Spaß und Gemeinschaft. Freies Spiel und ausgewählte Spiel-, Bewegungs- und...

  • Schermbeck
  • 17.10.18
Kultur

Musikkurse für kleine Kinder

Folkwang Musikschule hat noch freie Plätze in Werden, Heisingen und Huttrop Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen hat für Musikzwerge im Alter von 2 bis 3 Jahren mit einem Elternteil donnerstags von 11:00 – 11:45 Uhr noch freie Plätze im Alten Bahnhof Werden. In diesem Kurs gibt es Anregungen, Materialien und Tipps, wie der spielerische Umgang mit Musik ganz selbstverständlich ein Teil des täglichen Lebens werden kann. Die Freude an der Musik wird durch Lieder, Reime, Tänze, Fingerspiele...

  • Essen-Steele
  • 24.09.18
Kultur

Musikkurse für kleine Kinder

Folkwang Musikschule hat noch freie Plätze in Werden, Heisingen und Huttrop Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen hat für Musikzwerge im Alter von 2 bis 3 Jahren mit einem Elternteil donnerstags von 11:00 – 11:45 Uhr noch freie Plätze im Alten Bahnhof Werden. In diesem Kurs gibt es Anregungen, Materialien und Tipps, wie der spielerische Umgang mit Musik ganz selbstverständlich ein Teil des täglichen Lebens werden kann. Die Freude an der Musik wird durch Lieder, Reime, Tänze, Fingerspiele...

  • Essen-Ruhr
  • 24.09.18
Kultur

Musikkurse für kleine Kinder

Folkwang Musikschule hat noch freie Plätze in Werden, Heisingen und Huttrop Die Folkwang Musikschule der Stadt Essen hat für Musikzwerge im Alter von 2 bis 3 Jahren mit einem Elternteil donnerstags von 11:00 – 11:45 Uhr noch freie Plätze im Alten Bahnhof Werden. In diesem Kurs gibt es Anregungen, Materialien und Tipps, wie der spielerische Umgang mit Musik ganz selbstverständlich ein Teil des täglichen Lebens werden kann. Die Freude an der Musik wird durch Lieder, Reime, Tänze, Fingerspiele...

  • Essen-Werden
  • 24.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.