Klemmbrett-Masche

Beiträge zum Thema Klemmbrett-Masche

Überregionales

Aufmerksam! Polizist in Zivil stellt junge Betrügerinnen

Pech für die Täter, Glück für die möglichen Opfer. Ein Polizeibeamter, der in Witten arbeitet, war privat in der Herner Fußgängerzone unterwegs, als eine Jugendliche auf ihn zu kam und ihm bedeutete, sie sei taubstumm. Sie hielt ein Klemmbrett in der Hand und bat den Beamten damit um eine Spende. „Dem Polizisten war sofort klar, dass hier eine sogenannte Klemmbrett-Täterin ihre kriminelle Betrugsmasche auslebt“, sagt Polizeisprecher Volker Schütte. Zur gleichen Zeit sah der Ordnungshüter,...

  • Herne
  • 26.10.12
Ratgeber

„Klemmbrett-Täter“ sind häufig zu dritt

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei vor den sogenannten „Klemmbrett-Betrügern“, die derzeit wieder vermehrt in Witten anzutreffen sind. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Witten beob­achtete drei junge Frauen, die mit Klemmbrettern und Spendenzetteln in der Fußgängerzone unterwegs waren. Als er sie ansprach, rannten sie davon. Weit kamen sie jedoch nicht, da Polizisten der Wache Witten sofort zur Stelle waren. Die Beamten stellten die Personalien des Trios fest. Demnach handelt es...

  • Witten
  • 03.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.