Alles zum Thema Klempner- Installateure- Kupferschm.

Beiträge zum Thema Klempner- Installateure- Kupferschm.

Vereine + Ehrenamt

Bezirkstagung der Klempner, Installateure und Kupferschmiede am 13. Sept. 1925.

Elftes und letztes Lied aus dem Heft nach der Melodie: Es ritten drei Jäger. Kollegen, wer weiß noch, wie vor vierzig Jahr´n, ei ja. Da musste man anders noch schaffen, sich müh´n, Da gab es wohl Werkzeug, doch kein Maschin´ Ei ja, Ei ja, Ei ja Ganz anders als heute war´s da. - Wir war´n als Gesellen in Kost und Logis, hört nur, Beim Meister und fingen um fünf an, früh, hört nur. Wir kannten nicht Frühstück und nicht Vesperzeit, Des Mittags ging´s wieder schnell an die Arbeit hört...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 05.04.13
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Bezirkstagung der Klempner, Installateure und Kupferschmiede am 13. Sept. 1925.

Liedtext Nr. 10 nach der Melodie: Der kreuzfidele Kupferschmied. Wir hatten diesmal sehr viel Schnee Im Monat Januar. Und Kälte aber, ach herrje, Wie selten mal im Jahr; Da fror die Wasserleitung ein, Klosett und auch Kanal; Da gab´s viel Ach und Weheschrei´n, Es war auch oft fatal. Tralalala usw. - Da jammert manche Hausfrau laut: Es ist ´ne wahre Schand´, Bei mir ist d´ Wasserleitung Schon wieder nicht im Stand´, Drum liebes Meisterlein, ich bitt´, Komm´n Sie mal mit...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 04.04.13
Überregionales

Bezirkstagung der Klempner, Installateure und Kupferschmiede am 13. Sept. 1925.

Liedtext Nr. 9. Melodie: Stimmt an mit hellem hohen Klang. Wir Handwerksmeister sind vereint Zu ernstem Tun und Treiben, Und wer es ehrlich mit uns meint, Der darf nicht müßig bleiben. - Ja unser Handwerk wollen wir Stets fördern und beleben. Und dahin lasst uns für und für Mit ganzer Seele streben. - Doch eh´ wir an die Arbeit geh´n, Vollbringen unsre Werke, Will es dem Menschen gut ansteh´n Wenn er zuvor sich stärke. - Ein frischer Trunk Lötwassersaft, Den wollen wir nicht...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.04.13
Vereine + Ehrenamt

Bezirkstagung der Klempner, Installateure und Kupferschmiede am 13. Sept. 1925.

Liedtext Nr. 8. Melodie: Keinen Tropfen im Becher mehr. Mutter spricht zum Töchterlein: Heute Abend fleißig sein Greif zum Strumpf und Socken! Ach wir wollen heute ja Zu dem Klempnerfest, Mama! :,:Töchterlein spricht es erschrocken.:,: Mutter schier entrüstet sich, Macht ´ne Miene fürchterlich, Spricht ganz ernst zum Kinde: Tabaksqualm und Bieresduft, Heis´re Lieder und Kneipenluft :,:Ich abscheulich finde.:,: "Mutter" spricht der Vater mild, Sieh dein holdes Ebenbild, Mit den...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.04.13
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Bezirkstagung der Klempner, Installateure und Kupferschmiede am 13. Sept. 1925.

Liedtext Nr. 7 nach der Melodie: Die Musik kommt. Installateure sind, Das weiß ein jedes Kind, Geschickt und sehr begehrt, Von Jedermann geehrt, Weil sie in Stadt und Land Mit ihrer kund´gen Hand Uns schaffen Bier und Wein In´s Stockwerk ´nein. Sie stellen Pumpen, legen Rohr, Zu heben uns das Bier empor Vom Keller aus dem großen Fass Hinauf zum Zapfhahn dann ins Glas. Gas, Dampf und Wasser leiten sie Von Haus zu Haus mit viel Genie. Dadurch ist der Installateur Nicht zu...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 31.03.13
  •  1
Überregionales

Bezirkstagung der Klempner, Installateure und Kupferschmiede am 13. Sept. 1925. Liedtext Nr. 6

Melodie: Strömt herbei ihr Völkerscharen. Seid gegrüßt ihr lieben Gäste, Die ihr euch heut´ fandet ein, Um an unserm schönen Feste Alter Zeiten sich zu freu´n. Wessen Aug´ nicht glücklich scheinet, Festgenossen, lieb und wert? :,: Wo sich alt und jung vereinet, Doppelt sich die Freude mehrt.:,: Ob der Jahre viel auch schwanden, Mancher Sturm uns ward beschert, Unser Schifflein kann nicht stranden, Da es viele Jahre fährt. Fest mög uns das Band umschlingen Immerfort zu aller...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.03.13
  •  4
Vereine + Ehrenamt

Bezirkstagung der Klempner, Installateure und Kupferschmiede am 13. Sept. 1925 Liedtext Nr. 5

Lötlied! (Nach der Melodie: Studio auf einer Reis´.) Die Klempner sind recht feuchte Leut´, Jupheidi jupheida. Das beweisen sie auch heut´ Jupheidi jupheida. Vorher in der ernsten Stunde war vom Löten nur die Kunde Jupheidi jupheida, jupheidi - fiderallala. - Nur wer tüchtig löten kann, Ist ein richt´ger Klempnersmann, Was würd´ eine Rechnung fein Ohne recht viel Lötstell´n sein? - Ohne Löten kann der Wirt nicht leben, Keine Leitung Wasser geben, Wenn sie nicht gut verlötet...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 27.03.13
Vereine + Ehrenamt

Bezirkstagung der Klempner, Installateure und Kupferschmiede am 13. Sept. 1925 Liedtext Nr. 4

Melodie: Deutschland, Deutschland über alles. Unsere Damen über alles, Über alles in der Welt! Denn sie sind als zarte Blumen Auf der Männer Pfad gestellt. Lieb und traut und hold und sinnig, Zart und wonnig, ach! und fein! Ist die Frauenliebe minnig, Unsers Lebens Sonnenschein. - Jede frohe Tafelrunde, Die da weiß, was sich gebührt, Huldigt - wie aus einem Munde - Frauenwürde, die sie ziert. Ob sie jung, ob reich an Tagen, Mutter, Schwester, Frau und Braut: Nur das Leben kann...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.03.13
  •  4
Überregionales

Bezirkstagung der Klempner, Installateure und Kupferschmiede am 13. Sept. 1925 Liedtext Nr. 3

Nach der Melodie: Wohlauf noch getrunken den funkelnden Wein. Wohlauf denn ihr Kollegen, die Gläser zur Hand, Die heiteren Blicke zum Lichte gewandt! Es soll nicht der Meister der Arbeit allein, Er soll auch der Schönheit und Liebe sich weih´n. Juvivallera usw. Die Allmacht der Stärke befestigt und hält, Die Allmacht der Liebe beseligt die Welt; Die Männer beschützen den Herd und das Haus, Die Frauen, sie schzmücken mit Blumen sie aus. Juvivallera usw. Ein Vivat der Mutter, die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.03.13
Überregionales

Bezirkstagung der Klempner, Installateure und Kupferschmiede am 13. Sept. 1925

Zweiter Liedertext! Verbandslied nach der Melodie: Der Rattenfänger - Klempner zu sein, das ist eine Lust, Hoch auf dem Dache hebt sich die Brust, Oft auf Gesimsen, schwankend Gerüst Klettert der Klempner, sicher er ist. Schwindelfrei sitzt er am äußersten Rand, Hämmert und bördelt mit sicherer Hand; Falzet und lötet sauber und dicht, Singt zu der Arbeit seelenvergnügt: "Kein Fürst, kein Bürger, das ist bekannt, Kann heut´ entbehren den Klempnerstand". - Drunten im Erdreich legt er...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.03.13
  •  1
LK-Gemeinschaft

Fundsache - Sonntag, 13. September 1925

Ein Liedertextheft mit 11 Liedern der Klempner, Installateure und Kupferschmiede aus dem Bereich Geldern, Cleve, Moers zur Bezirkstagung im Hotel Bieger in Camp (Kamper Berg, neben dem Kloster). Lied Nr. 1! Begrüßungslied nach der Melodie: Ein Sträußchen am Hute ! (Altes Volkslied von Conrad Rotter aus dem Jahr 1825(Text) und 1833(Melodie) Seid herzlich willkommen im festlichen Saal, Ihr Freunde und Gönner, ihr Gäste zumal! Wir grüßen euch freundlich und wünschen euch hier Im Kreis froher...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.03.13
  •  1