Klettern

Beiträge zum Thema Klettern

Ratgeber
: Schulklassen, soziale Einrichtungen und Vereine können wieder Termine für den Kletterpark am Treffpunkt Altstadt vereinbaren.
2 Bilder

Wipfelstürmer
Kletterpark am Treffpunkt Altstadt öffnet am 7. Juni wieder

Der beliebte Kletterpark am Treffpunkt Altstadt öffnet am kommenden Montag (7. Juni) wieder. Schulklassen, soziale Einrichtungen und Vereine können unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen individuelle Termine mit den ausgebildeten Klettertrainern von 2 bis 4 Stunden buchen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Kindergeburtstage zum Wunschtermin im Klettergarten zu organisieren. Die Kursleiter, die auf die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen spezialisiert sind,...

  • Dorsten
  • 02.06.21
  • 1
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Gefährliche Kletteraktion
Vier Männer auf dem Dach des Willibrordi-Dom

Wesel (ots) Was hat vier Männer bloß dazu bewegt, über ein Baugerüst auf das Dach des Willibrordi-Doms zu klettern? Laut Polizeibericht, hatte ein Anwohner in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Polizei gerufen, weil er laute Geräusche am Dom wahrnahm. Als die Jugendlichen wieder herunterkamen, nahmen Polizisten sie mit zur Wache. Dort fanden sie bei einem jungen Mann Marihuana. Er wollte nach dem Aufstieg in die Höhe offensichtlich im doppelten Sinne besonders high sein. Ein...

  • Hamminkeln
  • 14.05.21
Politik
Gemeinsam stellten sie den völlig neu gestalteten städtischen Spielplatz Dorfstraße in der ebenfalls erneuerten Wambeler Grünanlage zwischen Hellweg, Dorf- und Rüschebrinkstraße vor (v.l.n.r.): Daniel Binder vom Jugendamt, Susanne Volkwein vom Grünflächenamt sowie Brackels Bezirksbürgermeister Hartmut Monecke.

Wambeler Spielplatz Dorfstraße für 150.000 Euro zeitgemäß und attraktiv umgestaltet
Spiel und Spaß auf 65 Metern Länge

Auch der Kinderspielplatz an der Dorfstraße in der ebenfalls erneuerten Wambeler Grünanlage nördlich des Hellwegs erstrahlt nun in neuem Glanz. Brackels Bezirksbürgermeister Hartmut Monecke stellte ihn gestern Nachmittag (31.3.) mit Unterstützung von Vertreter*innen aus Jugend- und Grünflächenamt vor Ort vor. Dass der neue Spielplatz bei Jung und Alt ankommt, dazu reicht der Blick aufs Foto: Bei bestem Wetter und Sonnenschein haben - passend zum Präsentationstermin - Klein und Groß die neuen...

  • Dortmund-Ost
  • 01.04.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Fotoclip zum 5jährigen Bestehen von "InterVertikal"
4 Bilder

Integration durch Sport
ANGEBOT VON NEOLIET UND MÜLHEIMER ALPENVEREIN

Das Projekt „InterVertikal – Klettern für Geflüchtete“ entstand aus einer spontanen Idee des Kletterzentrum Neoliet Mülheim und des Mülheimer Alpenvereins anlässlich der Flüchtlingskrise 2015. Viele Menschen aus dem Nahen und Mittleren Osten und Nordafrika verließen damals ihre Heimat aufgrund von Vertreibung, Krieg, Hunger und Klimawandel und machten sich auf den Weg nach Europa. 2020 bestand das Angebot seit nunmehr fünf Jahren. Doch das Jubiläum stand unter dem Schatten der Corona-Pandemie....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.03.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Der Robinsonspielplatz, auf dem bereits Generationen Dortmunder Westfalenparkbesucher ausgetobt haben, wird aktuell neu gestaltet.

Bis zum Jahresende dauert die Spielplatzneugestaltung im Dortmunder Westfalenpark
Robinsonspielplatz wird als ganze "Weltenreise" ausgebaut

Im Westfalenpark können Kinder im nächsten Jahr auf „Weltenreise“ gehen: Unter diesem Motto steht die umfangreiche Umgestaltung und Modernisierung des Robinson-Spielplatzes. Nach der Bundesgartenschau 1991 ist es die erste ganzflächige Neugestaltung der beliebten Spielanlage. Der Spielplatz erhält ein neues Konzept mit verschiedenen Themenwelten und eigens für den Westfalenpark entwickelten Spielanlagen. Die Bauarbeiten, in die die Stadt 1,7 Mio. Euro investiert, laufen bereits und dauern bis...

  • Dortmund-City
  • 04.03.21
Natur + Garten
Vor zehn Jahren entdeckte Rainer Soest den ersten Uhu im Heidhauser Steinbruch. 
Foto: Soest
3 Bilder

Der NABU möchte Brutstandort der seltenen Vögel erhalten
Den Uhu schützen

Naturschützer schlagen Alarm. Ihnen ist zu Ohren gekommen, dass an der Laupendahler Landstraße in Heidhausen ein alter Steinbruch zukünftig durch den Deutschen Alpenverein (DAV) als Kletterwand genutzt werden soll. Das würde den ansässigen Uhu vertreiben. Das Gelände gehört bisher dem Ruhrverband und soll nun verkauft werden. Hier war das Zwischenlager der ehemaligen Kläranlage, die 2005 geschlossen wurde. Der Steinbruch wurde vom Ruhrverband zurückgebaut und die giftigen Schlämme entsorgt. Die...

  • Essen-Werden
  • 04.02.21
Vereine + Ehrenamt

SGV Langscheid/Sorpesee
Familien-Wochenende in Haltern am See

Aufgrund der aktuellen Situation hat sich der SGV Langscheid/Sorpesee dazu entschieden, das für den 29.05. – 30.05.2021 geplante Familien-Wochenende erneut zu verschieben. Nun bietet der Verein einen Nachholtermin vom 14. – 15.05.2022 mit Übernachtung in der Jugendherberge Haltern am See an. Zusätzlich zu den Freizeitmöglichkeiten an der Jugendherberge, geht es am Samstagnachmittag in den Kletterwald. Dort stehen, je nach Alter und Körpergröße, drei Kids-Parcours zur Verfügung. Geeignet für...

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.01.21
  • 1
Natur + Garten
Kinder können sich über viele neue Spielplatzelemente freuen.
Foto: Birte Hauke
2 Bilder

Spielplatz in Monheim-Baumberg umgestaltet
Für Kletterfans

Harfen, Girlanden und Lianenbrücken warten im Baumberger Norden auf kleine Kletterfans. Die rund 550 Quadratmeter große Spielfläche an der Straße Im Rennenkamp wurde in den vergangenen Monaten großzügig umgestaltet. Jüngere Nutzer, vor allem unter Dreijährige und Kinder bis zum achten Lebensjahr, können nun wieder über die neuen Geräte balancieren, klettern und rutschen. Vor kurzem hat Bürgermeister Daniel Zimmermann den umgestalteten Spielplatz offiziell eröffnet und die Kinder der...

  • Monheim am Rhein
  • 09.12.20
Blaulicht
Rettung der gestürzten Boulderin.

Befreiung aus unwegsamen Gelände
Boulderin schwer verletzt und unbekannte Rauchentwicklung: Einsätze für die Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr war am Sonntagabend mehrfach im Einsatz. Eine verletzte Boulderin musste um 16.29 Uhr aus einer schwer zugänglichen Kletteranlage an der Wetterstraße gerettet werden. Die Frau war gestürzt und hatte sich schwerverletzt. Gemäß dem bestehenden Einsatzplan wurde die Feuerwehr zur Rettung der Person aus dem unwegsamen Gelände mitalarmiert. Der Rettungsdienst versorgte die Patientin medizinisch, bevor die Feuerwehr die Dame mit einem Schleifkorb aus dem unwegsamen Gelände...

  • Hagen
  • 01.12.20
LK-Gemeinschaft

Herbstferienprogramm "Holiday-Fun" für Jugendliche startet bald
Augmented Climbing, Schlittschuhlaufen und mehr

Auch in diesem Jahr bietet die Mobile Jugendarbeit wieder ein Herbstferienprogramm, den „Holiday-Fun“, für Jugendliche ab zwölf Jahren an. Ausflüge gibt es zum Beispiel zur Augmented Climbing Hall in Dortmund, zum Schwimmen im Aquamagis in Plettenberg, zum Schlittschuhfahren in Grefrath und zum Halloweenspecial im Movie Park in Bottrop. Aber auch vor Ort gibt es Angebote: Bei einem Tagesausflug zur Landesgartenschau dreht sich alles um das Thema Upcycling. In der KOT Gestfeld gibt es einen...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.09.20
Vereine + Ehrenamt
Auch diesmal: „KlimaWandelN“ startet in Eppinghofen.
3 Bilder

KlimaWandelN
UNTERWEGS MIT OB-KANDIDATIN DR. MONIKA GRIEFAHN (SPD)

Mit dem Angebot „KlimaWandelN“ wendet sich der Mülheimer Alpenverein an die Kommunalpolitik, um über zentrale Themen für Mülheim ins Gespräch zu kommen. Diesmal zu Gast bei diesem zweistündigen Spaziergang durch die Stadt: Dr. Monika Griefahn, die sich bei den anstehenden Kommunalwahlen für die Mülheimer SPD um das Amt der Oberbürgermeisterin bewirbt. Beim Start der Tour in Mülheims „buntesten“ Stadtteil Eppinghofen standen zunächst die Integrations- und Verkehrspolitik auf dem Prüfstand. So...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.09.20
Vereine + Ehrenamt
2016: 1. Geburtstag von "InterVertikal"
4 Bilder

Fünf Jahre „InterVertikal"
KLETTERN FÜR DIE INTEGRATION

Zum Höhepunkt der Flüchtlingswelle im Sommer 2015 fanden das Kletterzentrum Neoliet und der Mülheimer Alpenverein spontan zusammen und starteten ein Kletterangebot für Geflüchtete. Bis zu 40 Teilnehmende fanden sich in jenen Tagen zweimal monatlich in der Kletterhalle ein und wurden von Alpenvereinsmitgliedern, Neoliet-Mitarbeiter/innen und teils auch Kund/innen des Kletterzentrum ehrenamtlich betreut. Dabei ging es nicht nur ums Klettern, sondern vor allem um den Austausch, der den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.08.20
Ratgeber

Kinder- und Jugendtreff Dingden hält verschiedene Ausflug-Tipps vom 20. bis 31. Juli 2020 bereit
Alternative Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche in Hamminkeln

"Da unsere Ferienlager abgesagt wurden, haben wir uns bemüht ein attraktives Alternativangebot für Kinder und Jugendliche zu stricken.", kündigtSylvia Schmeink, die Leiterin des Kinder-und Jugendtreffs Dingden an. "Da wir uns ja weiterhin an einige Regelungen zu halten haben, haben wir uns für zwei Wochen (vom 20. bis 31. Juli) Aktionen überlegt, zu denen man sich jeweils einzeln anmelden kann. Auch die Anmeldezahlen sind durch die Bestimmungen sehr eingeschränkt.", so Schmeink, die an dieser...

  • Hamminkeln
  • 18.06.20
Kultur
Wer hat Lust auf eine Kanutour auf der Ruhr? Foto: Gierig

Kamen: Sommerferienaktionen im Juli und August
Kanutour und Klettern - Wer hat Lust?

Mit gleich zwei super attraktiven Aktionen startet das JKC am Postpark seine Ferienaktivitäten in diesem Sommer. Dabei können interessierte Jugendliche zwischen einer Kanutour auf der Ruhr und einem Kletterabenteuer in Schwerte wählen oder gleiche beide Aktionen belegen, wenn sie sich nicht entscheiden können. Anmeldung in beiden Fällen per Mail ans JKC: jugendkulturcafe@gswcom.biz, persönlich im JKC Stadt Kamen, Poststraße 20 oder telefonisch unter 02307 /15214. Kanutour auf der RuhrDie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.06.20
Blaulicht
Der sechsjährige Junge hatte am Wochenende gleich mehrere Schutzengel an seiner Seite.

Nachbar erkannte lebensbedrohliche Situation sprach bis zum Eintreffen der Retter beruhigend auf das Kind ein
Sechsjähriger saß im strömenden Regen auf 15 Meter hohem Hausdach

Gleich mehrereSchutzengel hatte ein sechs Jahre alter Junge an seiner Seite. Sonst hätte ihn sein morgendlicher Ausflug am Samstag früh auf das Dach eines Nachbarhauses an der Koppestraße in Frohnhausen durchaus das Leben kosten können. Warum er aus dem Fenster seines Kinderzimmers geklettert ist, darauf konnte er auf Nachfrage keine Auskunft geben. Fakt ist, dass er in etwa 15 Metern Höhe aus seinem Fenster auf einSatteldach gestiegen ist. Von dort ist ging es über ein Nachbarhaus weiter auf...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.20
  • 1
  • 1
Sport
Grundkurs Materialkunde und Sicherungstechniken
3 Bilder

Der DAV klettert aus der Quarantäne

Nachdem sich auch der DAV und die Sektion Dortmund streng an die Maßnahmen zur Kontaktsperre der letzten Wochen gehalten haben, ist es nun Zeit, die ersten Lockerungen - in verantwortlichem Umgang - in das Vereinsleben zu integrieren. Die Spitzengremien verschiedener Organisationen setzen erste Lockerungsmaßnahmen in Abstimmung mit den Vorgaben der Bundesregierung/Landesregierung und des RKIs in ihren Bereichen um. So auch die Sektion Dortmund des DAV. Was heisst das konkret? Erste...

  • Dortmund-City
  • 18.05.20
Sport
Für einen Tag wechselten die jungen Judoka die Sportart.

Kletterausflug vor "social distancing"
Judoka wollen hoch hinaus

Anfang März, als soziale Kontakte noch erlaubt waren, trafen sich die jungen Judoka des TuS Lendringsen in Dortmund zum Klettern. Nach einer aufregenden Hinfahrt konnten sie im Bergwerk mit den dortigen tollen Trainern eine etwas neue Art der Bewegung kennenlernen. Aber nicht nur Schüler wuchsen über sich hinaus, sondern auch die Judotrainer fanden Gefallen am Klettern. Es fiel fast gar nicht auf, dass die kletterbegeisterte Jugend eigentlich aus einer anderen Sportart kommt. Mit Ehrgeiz und...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.03.20
Vereine + Ehrenamt

BFD und FSJ
Gemeinsam hoch hinaus

Einfach mal raus aus dem Berufsalltag und gemeinsam Spaß haben, das war das Ziel der Kletteraktion. Dazu haben die Verantwortlichen des Fachdienstes „Offene Ganztagsschule“ des Caritasverbandes Kleve ihre Auszubildenden, Freiwilligendienstler (Bufdis und FSJler) sowie Praktikanten eingeladen, die derzeit in diesem Arbeitsbereich tätig sind. In der Kletterhalle „Grip Klimcentrum“ in Nimwegen ging es nach einer kurzen Einweisung für die Teilnehmer in die erste Etage. Dort standen unzählige Routen...

  • Kleve
  • 19.02.20
Vereine + Ehrenamt

SGV Langscheid/Sorpesee
Familien-Wochenende in Haltern am See

Der SGV Langscheid/Sorpesee bietet vom 16.05. - 17.05.2020 (Achtung: nicht, wie im Jahresplaner angegeben am 20./ 21.06.) ein Familien-Wochenende mit Übernachtung in der Jugendherberge Haltern am See an. Zusätzlich zu den Freizeitmöglichkeiten an der Jugendherberge, geht es am Samstagnachmittag in den Kletterwald. Dort stehen, je nach Alter und Körpergröße, drei Kids-Parcours zur Verfügung. Geeignet für Kinder ab 5 Jahre. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 04.02.2020. Nähere Informationen und...

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.01.20
Sport

Sport
Die westdeutsche Klettermeisterin (der Jugend) kommt aus Dortmund

Am Samstag, den  23. November 2019 fand im DAV Kletterzentrum Siegen das Westdeutsche Finale zum Kids Cup statt, bei dem sich die jeweils sechs besten Mädchen und Jungen der Altersgruppen U10, U12 und U14 der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland Pfalz, Hessen und Saarland in den Disziplinen Bouldern, Routenklettern und Speed messen. Zu diesem Wettkampf konnten sich in diesem Jahr, im Rahmen von vier Kids Cup Wettbewerben des DAV Landesverbands NRW, 6 Kinder der Leistungssportgruppe des...

  • Dortmund
  • 01.12.19
Sport

Hilden erhielt Zuschlag
Deutsche Meisterschaft im Klettern

Bereits zum zweiten Mal nach 2017 richtet der Deutsche Alpenverein die Deutsche Meisterschaft im Lead - eine der drei Disziplinen im Klettern – in der Bergstation Hilden aus. Das Turnier findet am Samstag, dem 9. November 2019, von 8.00 Uhr bis 23 Uhr in dem Kletterzentrum am Ende der Bahnhofsallee statt. Die Eintrittskarten für 10 Euro bzw. 5 Euro für Kinder können ab sofort unter bergstation.nrw gebucht werden. Auch Yannick Flohé, der jüngste der drei Athleten des Olympia-Fokusteams für Tokio...

  • Hilden
  • 03.11.19
Sport
2 Bilder

TC Unna Grün-Weiß leistet Nachwuchsarbeit
Tennis-Camp mit Kletterausflug

Beim Ferien‐Tenniscamp des TC Unna Grün‐Weiß hatten die Trainer der R2S‐Tennisakademie und deren Vereinsgastronomie alle Hände voll zu tun. Über 30 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 14Jahren verbrachten ihre letzte Ferienwoche auf der Tennisanlage im Kurpark und nahmen an einem gemeinsamen Ausflug in den Hochseilgarten in Schwerte teil. Das Tenniscamp, bei dem auch einige Kinder erstmalig das Tennisspielen ausprobierten, endete mit einem kleinen Turnier, nach dem alle Kinder eine Urkunde...

  • Unna
  • 30.08.19
Natur + Garten
Im Kontext der Fortschreibung des Spielflächenbedarfsplanes wurden auch im Jahr 2019 vier weitere Spielplätze aufgewertet und mit neuen Spielgeräten ausgestattet.

Umbau und Aufwertung von vier Spielplätzen in Voerde abgeschlossen
Noch mehr Spielmöglichkeiten für den Nachwuchs

Im Kontext der Fortschreibung des Spielflächenbedarfsplanes wurden auch im Jahr 2019 vier weitere Spielplätze aufgewertet und mit neuen Spielgeräten ausgestattet. Die Spielfläche „An der Landwehr“ war über einen langen Zeitraum nicht ausreichend mit Spielgeräten bestückt. Aufgrund der dichten Besiedelung und zur Entlastung der umgebenen Spielplätze wurde im letzten Jahr bereits eine außergewöhnliche Zwei-Turm-Kletteranlage aufgestellt. 2019 folgte eine moderne Doppelseilbahn mit Startrampe und...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.08.19
Blaulicht

Großeinsatz der Feuerwehr in der City
Nachts Mann vom Baukran gerettet

Ein Unbekannter, der in der Nacht zum Sonntag (21.7.) auf einen 40 Meter hohen Baukran an der Katharinenstraße geklettert war, rief Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdienstes auf den Plan. Zeugen, die den Mann auf dem Ausleger des Krans bemerkt hatten, alarmierten die Rettungskräfte und berichteten, dass sich der Mann in akuter Lebensgefahr befinde. Als ein Streifenwagen der Polizei an der Baustelle eintraf, rief der Mann auf dem Kranausleger fortwährend in einer fremden...

  • Dortmund-City
  • 22.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.