Kleve

Beiträge zum Thema Kleve

Überregionales
BAG-Leiterin Andrea Huisman (r.) begrüßte 15 neue Auszubildende zum Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten.

Pflegeassistenz: 15 neue Auszubildende

15 Frauen und Männer haben an der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) ihre einjährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten begonnen. Die Assistenten sollen nach Abschluss der Ausbildung Pflegeteams ergänzen, Patienten und Hilfebedürftige unterstützen – auf deren Wunsch oder unter Anleitung. Die neuen Auszubildenden sind: Irada Aliev, Beltha Masah-Berns, Nina Conrda, Rojin Dag, Janina Hau, Eunice Hillemacher, Abdalla Ali Idris, Jessica Kamp, Elli Janßen, Ayfer Onur,...

  • Kleve
  • 18.04.18
Überregionales
Die Absolventen bei der Examensfeier

18 erfolgreiche Absolventen am Fachseminar für Altenpflege Kleve

Am Fachseminar für Altenpflege Kleve haben 18 Auszubildende das Examen in der Altenpflege erfolgreich abgelegt. Traditionell leitete ein Wortgottesdienst den feierlichen Abschluss der Ausbildung ein. Anschließend erhielten die examinierten Altenpflegerinnen und -pfleger, die bereits alle eine Arbeitsstelle gefunden haben, ihre Zeugnisse. Die Absolventen:  Ilka Beus (Regina Pacis – Haus für Senioren, Kevelaer), Juliane Brendel (Alten- und Pflegeheim Evangelische Stiftung, Kleve), Merlin Bühnen...

  • Kleve
  • 16.04.18
Überregionales
5 Bilder

Mehr als 4000 Bürgerreporter in Kranenburg, Kleve, Bedburg-Hau, Emmerich und Goch. Kaum mehr als 10 davon sind aktiv!

Genau 4009 Bürgerreporter gibt es in Kranenburg, Kleve, Bedburg-Hau, Emmerich und Goch und gerade zwei Hände voll tragen in diesen Städten Lokalkompass.de. Selber habe ich das Gefühl, dass ich (fast) der einzige in Kranenburger bin der über dieses Städtchen und seine Umgebung schreibt. In Kleve begegne ich den Namen von Christiane Bienemann, die sehr aktiv schreibt. In Emmerich Christian Tiemeßen. Oft fährt er durch Kranenburg. Dann schreibt er mir, dass er gerade vor Ort war, an der...

  • Kranenburg
  • 29.03.18
  •  7
  •  4
Ratgeber

Frühjahrsbelebung setzt pünktlich ein

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im März 2017: • 25.229 Arbeitslose in den Kreisen Wesel und Kleve • Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Wesel: 6,2 Prozent (Vorjahr: 6,8 Prozent) • Stellenbestand legt weiter zu: rund 7.300 Stellen offen Insgesamt 25.229 Arbeitslose waren im März in den Kreisen Wesel und Kleve bei den Arbeitsagenturen und Jobcentern gemeldet. Das sind 517 Personen oder 2,0 Prozent weniger als im Februar. Gegenüber dem Vorjahr liegt die...

  • Wesel
  • 29.03.18
Überregionales
16 Bilder

Vortag des Frühlings: die Sonne lädt ein, der eiskalte Wind lädt aus

Nach zwei Tagen arktischer Kälte, kletterte heute Nachmittag in Kleve die Temperatur auf 6°C. Die Sonne strahlte am Himmel. Das lockt nach draußen. Ein Spaziergang am  Prinz-Moritz-Kanal in den Barocken Gartenanlagen an der Tiergartenstraße ist niemals langweilig. Bei den Barockinseln kann man einen Blick in den Zoo werfen. Auch noch am Anfang des Prinz-Moritz-Kanals. Faul lagen die beiden ungarischen Steppenrinder auf der Wiese, beweglos wie Skulpturen. Ein Erdmännchen war aus der Umzäunung...

  • Kleve
  • 19.03.18
  •  2
  •  4
Kultur
3 Bilder

Ballettschule Kranenburg begeisterte mit "Cinderella" in der Klever Stadthalle

Am vergangenem Wochenende gastierte die Ballettschule Kranenburg unter der Leitung von Ilka Klitschka und Sophie Bläser mit dem Ballett „Cinderella“ in der Stadthalle Kleve. Eines der großen klassischen Ballette ist die märchenhafte Geschichte um das arme Halbwaisenkind Cinderella.  Zugunsten der Kindernothilfe e.V. tanzten über 100 Kinder die zauberhafte Geschichte. Die Zuschauer konnten Sternchen, Mäuse, Tauben, Uhrenzwerge, Feen und viele andere Tänzerinnen und Tänzer in ihren bezaubernden...

  • Kleve
  • 19.03.18
Ratgeber
Am Wochenende muss mit Straßenglätte gerechnet werden.

Straßenglätte droht! Der Winter kommt zurück an den Niederrhein

Es wird wieder kalt am Niederrhein. Autofahrer sollten in der Nacht zum Samstag (17. März 2018) und in der Frühe besonders vorsichtig unterwegs sein. "Da lokal etwas Schnee oder Schneeregen fällt, muss in der Nacht und morgen früh regional mit erheblicher Straßenglätte gerechnet werden", warnt der Wetterexperte Hubert Reyers aus Kleve. Samstag liegen die Temperaturen bei -1 bis -3 Grad am Morgen und 0 bis 2 Grad plus am Nachmittag.  Sonntag erwartet uns eisiger Ostwind.  Dann liegen die...

  • Kleve
  • 16.03.18
Politik
Dr. Barbara Hendricks (Foto: BMUB/Thomas Imo)

Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks wird künftiger Bundesregierung nicht angehören

Morgen wird sie verkündet, die Liste der SPD-Minister in der neuen Bundesregierung. Es sind Tage des Abschieds und der Veränderung. Erst wird bekannt, dass Außenminister Sigmar Gabriel ausscheidet und jetzt dasselbe bei Dr. Barbara Hendricks: Die derzeitige Bundesumweltministerin wird nicht in das Groko-Kabinett mit einziehen. Seit 1994 gehört Hendricks  (65) dem Bundestag an und war von 1998 bis 2007 Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium. Am 17. Dezember 2013 wurde...

  • Kleve
  • 08.03.18
  •  4
Politik
Zwei Frauen mit Tabletcomputer

Frauen auf dem Arbeitsmarkt – häufiger beschäftigt, aber selten in MINT-Berufen

Steigende Beschäftigung und sinkende Arbeitslosigkeit kennzeichnen die Situation der Frauen auf dem Arbeitsmarkt in den Kreisen Wesel und Kleve. Die meisten Frauen sind im Gesundheitswesen tätig. Von der günstigen Arbeitsmarktlage profitieren Frauen im Bezirk der Arbeitsagentur Wesel, der die Kreise Wesel und Kleve umfasst. Im Jahresdurchschnitt 2017 waren dort 12.288 Frauen arbeitslos gemeldet, das entspricht einem Anteil von 46,1 Prozent. Damit ging die Arbeitslosigkeit gegenüber dem...

  • Wesel
  • 07.03.18
Natur + Garten
Ein stimmungsvolles Bild geben diese Krokusse im Forstgarten ab. Foto: Tim Tripp
10 Bilder

Wer hat den Frühling gesehen? Ladet eure Bilder hoch!

Kaum gab es die ersten wärmeren Tage, da sprießen diese Krokusse wie Pilze aus dem Boden. Besonders schön anzusehen ist die blühende Pracht im Klever Forstgarten. Habt auch ihr schon erste Frühlingsboten entdeckt? Dann ladet euer Bild doch unter diesem Beitrag hoch! Mit ein bisschen Glück, wird es sogar in der Printausgabe des Klever Wochenblattes veröffentlicht!

  • Kleve
  • 06.03.18
Natur + Garten
14 Bilder

Das Abholzen neben der Draisinenbahn hat sein Ziel am Hettsteeg in Kranenburg erreicht (Folge 3)

Bei klirrender Kälte habe ich heute in Kranenburg geschaut, wie in Folge 2 geschilderte Probleme mit dem Fällen der Bäume und Sträucher gelöst worden sind. Ich erwähnte schon in dieser Folge, dass ich neugierig war, wie das Problem bei dem Elsendeich und dem Draisinenbahnhof gelöst wird. Zwischen dem Galgensteeg und dem Elsendeich wurde einfach einen breiten Streifen Gehölz an der Nordseite der Bahntrasse entfernt, und beim Bahnhof führt dieser abgeholzte Streifen direkt an der Remise der...

  • Kranenburg
  • 27.02.18
  •  3
  •  1
Politik
In der Eiseskälte warten Menschen auf Einlass in die Ausländerbehörde.

Sie stellen sich selbst ein Armutszeugnis aus, Herr Landrat

Landrat Wolfgang Spreen hat sich mit dieser Erklärung selbst ein Armutszeugnis ausgestellt: „Wir wissen um die unbefriedigenden, teilweise gar chaotischen Zustände in unserer Ausländerbehörde und bedauern diese sehr." Schon morgens um 3 Uhr müssen sich Menschen bei der Behörde in Eiseskälte anstellen, um einen Termin zu bekommen. Kann man nix machen? Der Kreis Kleve hat hier schlicht und einfach versagt. Doch der Landrat versinkt nur in Selbstmitleid: "Qualifiziertes Personal ist auf...

  • Kleve
  • 23.02.18
  •  5
Überregionales
73 Bilder

So schön war der Rosenmontagszug in Kleve

Der Rosenmontagszug 2018 gehört leider auch schon wieder der Vergangenheit an. Am Rande des Umzuges waren die Menschen gut gelaunt, die Teilnehmer sowieso. Hier eine Bildergalerie vom Umzug. Hier finden Sie weitere Bildergalerien vom Klever Rosenmontag: Kleve: Wir warten auf den Rosenmontagszug Rosenmontag in Kleve, Helau III Rosenmontag in Kleve, Helau II Rosenmontag in Kleve, Helau I 

  • Kleve
  • 12.02.18
  •  4
Vereine + Ehrenamt

KRK Prinzenfrühschoppen im Klever Festzelt

Drangvolle Enge herrschte beim Empfang zum traditionellen Prinzenfrühschoppen im Rilano Hotel. Nachdem die Prinzen, Prinzessinnen und Abordnungen aus der Region und aus den benachbarten Niederlanden Prinz Maarten, dem Lachenden ihre Aufwartung gemacht hatten und alle Orden verteilt waren, stellten sich alle Tollitäten zum Gruppenfoto auf den Stufen vor dem Hotel auf und boten ein grandioses buntes Bild. Im Anschluss erfolgte der offizielle Einmarsch in das schon gut gefüllte Festzelt, in dem...

  • Bedburg-Hau
  • 05.02.18
Sport
Auf in die nahe Ferne - Radfahren am Niederrhein.

Touren am Niederrhein

Neue Erlebniswelt wird sichtbar! Wer gerne mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs ist, auf den wartet in den Kreisen Kleve und Wesel in Kürze ein ganz besonderes Angebot: Im Internetportal www.niederrheintouren.de können individuelle Touren zusammengestellt werden. Oder man wählt aus attraktiven Tourentipps, von denen einige nahezu barrierefrei sind! Entlang der Wege werden jede Menge spannende Infos zu Natur- und Kulturbesonderheiten, aber auch Gastronomievorschläge und vieles mehr geboten....

  • Wesel
  • 26.01.18
  •  2
  •  1
Natur + Garten
22 Bilder

Sturm Friederike verwüstete im Reichswald die Forellenteiche und ihre Umgebung

Heute war ich mal etwas ungehorsam. Förster Joachim Böhmer hatte empfohlen, nicht in den Wald zu gehen. Aber Lust auf ein wenig frische Luft und eine große Portion Neugierigkeit, wie es die Forellenteiche am 18. Januar, als das Sturmtief Friederike über den Reichswald raste, gegangen ist, brachten mich in den Reichswald. Schon an der Papiermühle gab es Relikte des Sturms. Was ich 300 m weiter antraf, war ein Waldfriedhof. Überall lagen Äste herum und auch Baumriesen waren wie Zündhölzchen...

  • Kleve
  • 21.01.18
  •  2
Natur + Garten

Spitzenböen von 90 bis 110 km/h ziehen am Donnerstag über den Kreis Kleve

Das Orkantief "Friederike" wird am Donnerstag (18. Januar 2018) auch über den Kreis Kleve ziehen. "Ich rechne für die Zeit von 9 bis 13 Uhr mit Spitzenböen von 90 bis 110 km/h das entspricht Windstärke 9 bis 11. Während dieser Zeit sollte man sich nicht unbedingt draußen aufhalten," rät Wetterexperte  Hubert Reyers  aus Kellen. "Im Nachmittagsverlauf beruhigt sich der Wind dann wieder nach und nach, er bleibt aber recht böig.  Dazu gibt es neben längeren trockenen Phasen nur einzelne...

  • Kleve
  • 17.01.18
  •  1
Überregionales
Auch am heutigen Mittwoch waren die DLRG-Einsatzkräfte wieder im Einsatz
8 Bilder

Vermisster 16-Jähriger tot aus dem Spoykanal geborgen

Jetzt ist es traurige Gewissheit:  Der seit Samstag (16. Dezember 2017)  vermisste 16-jährige Klever ist tot. DLRG-Taucher fanden ihn am heutigen Mittwoch (27. Dezember)  bei den polizeilichen Suchmaßnahmen im Spoykanal.Am gestrigen zweiten Weihnachtstag hatte sich eine Bürgerin bei der Klever Polizei gemeldet und angegeben, beim Spaziergang mit ihrem Hund am Spoykanal ein Handy gefunden zu haben. Die Auswertung des Handys ergab, dass es dem 16-Jährigen gehört. Der Bereich des Fundortes und die...

  • Kleve
  • 27.12.17
  •  2
Kultur

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Nordmanntanne, Blaufichte oder künstlicher Weihnachtsbaum?

Für uns ist es selbstverständlich, heute wurde der Adventskranz beim Gärtner des Vertrauens gekauft und am Heiligen Abend steht Weihnachtsbaum und der wird wie es ,,sich gehört'' feierlich geschmückt. Er sorgt für gemütliche Stimmung, festliches Licht und dient als Platz zum Ablegen der Weihnachtsgeschenke. Doch woher stammt diese Tradition und was bedeutet sie genau? Diese Gedanken gehen mir seit einigen Tagen durch den Kopf. Um die Geschichte des Weihnachtsbaumes ranken sich viele Mythen....

  • Kleve
  • 29.11.17
  •  38
  •  38
Überregionales
Bildquelle Google CC

Kleve - Emmerich - Goch - Niederrein: St. Martin, eine Herzensangelegenheit seit Kindertagen

Mal ganz ehrlich, waren wir nicht alle gerne dabei ... in unserer Kindheit, danach mit den eigenen Kindern und heute mit den Enkelkindern ... ,,Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne" oder ..Ich geh mit meiner Laterne, und meine ..." - diese Lieder kennen wir alle und jährlich um den 11. November herum werden sie gesungen, denn dann ist wieder Martinstag. Er gilt als der Tag der ,,Nächstenliebe" und der ,,Hilfsbereitschaft". Ist dieser Tag nicht aktueller denn je? Aber warum feiert man...

  • Kleve
  • 08.11.17
  •  25
  •  32
Natur + Garten
pflügen unter Burg
123 Bilder

Ackerbau im Oktober 2017!

Das ist ein kleiner Auzug vom Ackerbau am unterem Niederrhein und kurz hinter der NL Grenze. Mais häckseln in verschiedenen Variationen, Mais dreschen mit verschiedenen Herstellern. Pflügen, Säen, Gras schneiden, Gras ein rollen. Kartoffeln aus machen mit verschiedenen Systemen. Video auf Youtube und weitere Fotos auf Facebook. Bei der ganzen knipserei sind doch ganz schöne 100 Fotos heraus gekommen.

  • Kleve
  • 01.11.17
  •  9
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.