Kleverland

Beiträge zum Thema Kleverland

Kultur

Drei Publikumslieblinge in einer Produktion!
Die Falle

3 Hauptdarsteller aus Sturm der Liebe, Julian Schneider, Jenny Löffler und Patrick Dollmann sind am Dienstag, 15. März 2022 in Kleve zu Gast und präsentieren um 20 Uhr in der Stadthalle das Kriminalstück "Die Falle".  In einem Chalet in den Bergen bei Chamonix spielen sechs Personen ein mörderisches Spiel: Eigentlich scheint das Landhaus geradezu wie geschaffen für romantische Stunden des frisch vermählten Paares Florence und Daniel Corban. Doch nach einer ersten Krise verlässt Florence im...

  • Kleve
  • 30.11.21
Kultur
5 Bilder

Jutta Walterfangs tolle Idee in der Corona-Zeit
Herzliche Einladung zur virtuellen Fotoausstellung "Stillstand im Kleverland"

Über eine WhatsApp-Nachricht bekommt unsere Mädelsrunde ein Foto ihres neuen Bildbandes zugeschickt. Das Titelfoto zeigt Kleves Große Straße eines Abends in der Vorweihnachtszeit. Mit der für Kleve charakteristischen Weihnachtsbeleuchtung mit den roten Puscheln in der Mitte. Darunter sollte eigentlich das Leben toben, sollte man annehmen. Doch nur ein paar vereinzelte Fußgänger sind zu sehen und ein Pärchen, das das Schaufenster eines der geschlossenen Läden betrachtet. "Stillstand im...

  • Bedburg-Hau
  • 13.05.21
  • 7
  • 4
LK-Gemeinschaft
Heute "Hui" - damals... Der frühere Name des heutigen "Prinzenhof" war gar nicht so vornehm, wie er heute klingt.
3 Bilder

Die Straße braucht einen Namen
Wie wäre es mit "Holunderflosse"?

Wer schon einmal Monopoly gespielt hat, weiß: Parkstraße und Schlossallee versprechen ihrem Besitzer das große Geld, als Eigentümer der Badstraße ist man eigentlich schon fast bankrott. Straßennamen sind Programm, Spiegelbild des Zeitgeschehens, der Politik, vor allem aber notwendig. Überall. Jedoch gibt es bei der Benennung einiges zu beachten: Wird eine Straße gebaut, braucht das Kind einen Namen - und die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Von geografischen Besonderheiten über Historie,...

  • Kleve
  • 19.04.21
Ratgeber
Ein wirksames Mittel zur Stärkung der Abwehrkräfte.

Kneipp-Verein-Kleverland
Barfuß im Schnee ist gut für die Gesundheit

Zum ersten Mal seit langer Zeit gibt es hier am Niederrhein wieder Schnee satt. Und der Kneipp-Verein-Kleverland e.V. hat auch hier einen aktuellen Tipp parat: Das Schneetreten. Der Schnee galt und gilt seit langem als wirksames Mittel zur Stärkung der Abwehrkräfte. Stapft man barfuß durch den Schnee hilft dies gegen Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Auch senkt es die Infektanfälligkeit und lindert in manchen Fällen sogar übermäßige Fußschweißbildung. Gewusst wieZunächst braucht es...

  • Kleve
  • 11.02.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
6 Bilder

Rheinrücke und Promenade Emmerich
Hochwasser am Rhein - Vergleich mit 2018

Der Pegel Emmerich ist von 3,95 m am 29. Januar auf heute 7,79 m gestiegen. Das ist gewaltig. Aber  immer noch rund zwei Meter unterhalb der Hochwassermarke von 1995, als in unserer Region Schenkenschanz und Millingen evakuiert wurden. So weit scheint es in diesem Jahr nicht zu kommen. Aber die Wassermassen an Rhein und altrhein sind im Moment doch recht eindrucksvoll. Als ich in meinen Bildern kramte, stieß ich auf einige Aufnahmen vom Januar 2018. Der Wasserstand liegt in diesen Tagen...

  • Kleve
  • 06.02.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Der strahlend geschmückte Baum ist nun schon wieder Geschichte und zieht aus den deutschen Wohnzimmern aus.

Aktion Tannenbaum-Entsorgung mit Kontaktbeschränkung
Die Tanne zieht aus

Nach dem Fest der Heiligen drei Könige wird traditionell der ausgediente Weihnachtsbaum an den Straßenrand gelegt. Vereine und Organisationen sammeln die ausgedienten Tannenbäume dann gegen eine kleine Spende ein. Und in diesem Jahr? Gibt es ebenso Tannenbaum-Aktionen - allerdings unter etwas anderen Bedingungen. Feuerwehr sammelt in Kellen Am Samstag, 9. Januar, werden im Ortsteil Kellen die "abgesungenen Weihnachtsbäume" gegen einen Betrag von 2,50 Euro ab 9 Uhr eingesammelt. Durchgeführt...

  • Kleve
  • 05.01.21
Ratgeber

Der Newsletter für die Selbsthilfe im Kreis Kleve
Selbsthilfe-News abonnieren und informiert bleiben

Am 15.07.2020 ist der neue Newsletter des Selbsthilfe-Büros im Kreis Kleve erschienen. Abonnieren Sie diesen unter www.selbsthilfe-news.de und erhalten Sie alle zwei Monate einen Newsletter aus der Region mit aktuellen Informationen rund um das Thema Selbsthilfe. Dieser Newsletter informiert über Aktuelles aus dem Selbsthilfe-Büro, stellt die Selbsthilfegruppe „Depression und Burn-out“ in Emmerich vor und beschreibt kurz die Arbeit des Blinden- und Sehbehindertenvereins Kreis Kleve. Sie finden...

  • Kleve
  • 20.07.20
Natur + Garten
20 Bilder

Offene Gärten
Haus Eyl in Bedburg Hau

Auf dem Nordufer des Tiller Altrheins in Bedburg-Hau zwischen dem Ortskern Huisberden und Gensward lag die Wasserburg Eyl. Haus Eyl war ein Rittergut im 14. Jahrhundert mit Wasserschloss und doppeltem Grabensystem. Von der Burg "Haus Eyl" - so nach dem Besitzer genannt - sind nur noch die Wälle und Gräben sowie eine Schrifttafel erhalten. Rund ums Haus findet der Besucher einen riesigen, fast wilden Garten. Gemüsebeete, Blumen- und Staudenbeete, verschiedene Sorten Obstbäume. Die Gräben sind...

  • Wesel
  • 29.06.20
  • 7
  • 5
Blaulicht

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Fünf Meter hoher Ahornbaum am Straßenrand angesägt

Ein nicht alltäglicher Fall beschäftigt derzeit die Polizei in Kleve. Unbekannte haben auf der Koppelstraße zwischen den Ortsteilen Kellen und Bedburg-Hau/Qualburg in Höhe der Hasselt´schen Spick einen fünf Meter hohen Ahornbaum rundum angesägt. Ein Zeuge hatte dieses am Samstag, (16.Mai 2020), gegen 13.40 Uhr der Polizei gemeldet. Der Baum musste durch die Feuerwehr Bedburg-Hau gefällt werden, da zu befürchten war, dass er beim nächsten Sturm unvermittelt auf die Fahrbahn zu fallen drohte....

  • Kleve
  • 18.05.20
  • 4
Ratgeber

Mann (82) aus Kleve
Kreis Kleve meldet weiteren Toten durch die Coronavirus-Pandemie

Der Kreis Kleve hat am Freitag (17. April 2020)  den 14. Todesfall durch die Coronavirus-Pandemie gemeldet. Bei der vierzehnten an Covid-19 verstorbenen Person handelt es sich um einen 82-jährigen Mann aus Kleve. Ob Vorerkrankungen vorliegen, ist dem Kreisgesundheitsamt nicht bekannt. Dem Kreisgesundheitsamt lagen um 13 Uhr insgesamt 469 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen vor, 22 mehr als noch am Donnerstag. Von den insgesamt 469 bestätigten Corona-Fällen sind 251 Personen genesen,...

  • Kleve
  • 17.04.20
Ratgeber

Coronavirus
Zwei weitere Todesfälle im Kreis Kleve

+++ Im Kreis Kleve sind bisher 438  Coronavirus-Fälle offiziell bestätigt (Stand: 15.04.2020, 12 Uhr) Das sind vier mehr als am Vortag. +++ Es gibt 13 bestätigte Todesfälle. Bei der zwölften an Covid-19 verstorbenen Person handelt es sich um eine 80-jährige Frau aus Straelen. Die dreizehnte verstorbene Person ist ein 85-jähriger Mann aus Kleve. Beide Personen hatten Vorerkrankungen. +++ Aktuell befinden sich insgesamt 440 Personen in häuslicher Quarantäne

  • Kleve
  • 15.04.20
Vereine + Ehrenamt

Heute werden sie überall abgeholt
Wo landen eigentlich die ausgedienten Weihnachtstannen?

Aus der Baum: Nach dem Fest der Heiligen drei Könige am vergangenen Montag wird in vielen Haushalten der Weihnachtsbaum komplett abgeschmückt und an den Straßenrand gelegt. Viele Vereine und Organisationen haben schließlich angekündigt, am heutigen Samstag die ausgedienten Tannenbäume gegen eine kleine Spende einzusammeln. Aber wo landen die vielen Bäume anschließend? "Die Bäume werden geschreddert und zum Heizen genutzt", teilt Ulrike Stickeln von den Kalkarer Pfadfindern mit. Eine andere...

  • Kleve
  • 11.01.20
Kultur
Valentina Pahde

Valentina Pahde
Autogrammstunde für den an Leukämie erkrankten Ben

Sie spielt in der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ seit über vier Jahren die Rolle der Sunny Richter. Parallel zu diesem schauspielerischen Erfolg wächst die Schar ihrer Fans kontinuierlich. Bei Instagram sind es bereits über 615.000 Abonnenten, die Valentina Pahde folgen. Am kommenden Samstag, 11. Mai, kommt der TV- und Social Media-Star nach Kleve – für eine Autogrammstunde und für den an Leukämie erkrankten Ben. Von 13 bis 14.30 Uhr stellt sich Valentina Pahde ihren zahlreich...

  • Kleve
  • 09.05.19
Kultur
2 Bilder

Kinder der Siebziger
Wir hatten unseren "Lost Place" gleich nebenan

Seit einiger Zeit stoße ich immer wieder darauf. Wahrscheinlich deshalb, weil viele meiner Facebook-Bekannten dieser nicht alltäglichen Leidenschaft nachgehen und tolle Bilder einstellen. Geheimnisvoll, düster, morbide. Meistens rankt sich auch noch die ein oder andere Legende um diesen Ort. Wovon die Rede ist? Von den sogenannten Lost Places, wörtlich übersetzt, verlassenen Orten. Und den Urbexern, den Leuten, die solche Orte ausfindig machen, erkunden und fotografieren ("Urbexer" kommt aus...

  • Kleve
  • 26.02.19
  • 5
  • 3
Sport
Beim Velomédiane in den Ardennen geht es den meisten der cirka 3 500 Starter einzig um das Ankommen. Auch Kreis Klever Radsportler waren mit dabei.

Alle Klever Radsportler kamen trotz großer Hitze ins Ziel

Kleverland. Bei den verschiedenen Rennen Rund ums Tönnissen Center haben zumindest die ambitionierteren Starter das Ziel, ganz vorne mit dabei zu sein. Ein ganz anderes Rennen fuhren eine Woche später neun Radfahrer der RRG Kleverland. Beim Velomédiane in den Ardennen geht es den meisten der ca. 3.500 Starter einzig um das Ankommen. Und das war angesichts der Temperaturen von über 30 Grad in diesem Jahr eine ganz besondere Herausforderung. Bereits die 94 Kilometer, die die zwei Damen Marita...

  • Kleve
  • 10.10.16
Natur + Garten
14 Bilder

Mein kleines Mittwochabendwunder :-)

Mein Mann erzählte Anfang der Woche, dass das eingetreten ist, worauf ich doch schon einige Zeit lang sehnsuchtsvoll ;-) warte. Nämlich dass die Sonnenblumen vor Gut Hoogefeld endlich blühen! Da es nur ungefähr fünf Fahrradminuten von uns entfernt ist, schwang ich mich also nach der Arbeit heldenhaft auf die Fiets. Und es hat sich gelohnt - Spätsommerwärme auf der Haut, ein angenehmer Fahrtwind und später sogar noch ein leichtes Gänsehautgefühl. Zuerst freue ich mich über das neue Schild...

  • Kleve
  • 14.09.16
  • 17
  • 30
Natur + Garten
Liebevoll bepflanzter Bauerngarten im Garten Deckers in Kleve - Keeken
2 Bilder

Privatgärten im Kleverland im Mai geöffnet

Gartenliebhaber sollten es nicht verpassen, im Wonnemonat Mai die Offenen Gärten im Kleverland zu besuchen! Am Sonntag, den 01. Mai sind die Gärten Lucenz&Bender und der Beyershof in Bedburg-Hau geöffnet und am Vatertag, 05. Mai, öffnen die Gärten Deckers in Keeken und Plaza Alfonto in Kalkar. Auch am Muttertag, den 08. Mai ist die Auswahl groß: es öffnen die Gärten gArten Atelier Peters in Asperden, Deckers in Kleve-Keeken und Plaza Alfonto in Kalkar. In Bedburg-Hau sind außerdem die Gärten...

  • Kleve
  • 25.04.16
Politik
Die Kreistagfraktion der CDU und FDP informierten sich über die Flüchtlingshilfe im Kreis Kleve.

CDU und FDP im Kreis Kleve informierten sich über die Situation der Flüchtlinge

Kleverland. Die Kreistagsfraktionen von CDU und FDP hatten in ihrer letzten Sitzung in Kalkar den Geschäftsführer des Theodor-Brauer-Hauses in Kleve, Bernd Pastoors sowie den Prokuristen der Integra gGmbH Geldern, Peter Schönrock zu Gast. Pastoors und Schönrock berichteten aus erster Handvon der aktuellen Situation im Umgang mit Flüchtlingen im Kreis Kleve. Der Kreis Kleve leistet Amtshilfe für das Land und stellt aktuell eine Vielzahl von Erstaufnahmeeinrichtungen zur Verfügung. Laut Pastoors...

  • Kleve
  • 16.12.15
Kultur
23 Bilder

Herzlich Willkommen zum Weihnachtsmarkt im Café im Gärtchen

Lust auf einen kleinen Spaziergang am Deich mit anschließender Einkehrmöglichkeit? Da hab ich doch was für Sie / Euch. Denn am Samstag und Sonntag, jeweils von 11 - 18 Uhr, öffnet erstmals der Weihnachtsmarkt am Café im Gärtchen seine Pforten. Als ich davon las, war mein Interesse direkt geweckt, denn in der warmen Jahreszeit machen wir dort im schönen Gartencafé öfter mal Pause, wenn wir zu Fuß oder mit der Fiets unterwegs sind. Auch dass für heute Nachmittag Regen gemeldet ist, braucht...

  • Kleve
  • 12.12.15
  • 13
  • 23
Überregionales
Kreisweit waren die Seniorinnen und Senioren eingeladen worden, um ein gesellige Stunden miteinander zu verbringen.

Rund 4000 Gäste wurden bei den Seniorenveranstaltungen des Kreises Kleve begrüßt

Kleverland. Acht Veranstaltungsorte im Kreisgebiet, 17 unterhaltsame Nachmittage, gut 4.000 begeisterte Gäste: So könnte ein kurzes Fazit der Seniorenveranstaltungen des Kreises Kleve gezogen werden. Im zweijährigen Rhythmus lädt der Kreis Kleve alle Seniorinnen und Senioren im Kreisgebiet, die älter als 65 Jahre sind, zu einem sowohl informativen als auch kurzweiligen Nachmittag ein. Vor wenigen Tagen setzten nun die drei Veranstaltungstage im Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer den...

  • Kleve
  • 10.12.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
25 Bilder

Achtung Glosse: Erster Weitsprungwettbewerb bei Altrhein-Niedrigwasser im Kleverland

Oder: Deutschland sucht den... Superspringer! Wer kann sich daran erinnern, dass der Altrhein schon einmal einen so verschwindend geringen Wasserstand hatte? So ist es nicht verwunderlich, dass findigen „An-Rheinern“ bald schon die Idee zum ersten großen Weitsprung-Wettbewerb über das Rinnsal kam. In Kürze versammeln sich also alle Sportbegeisterten und interessierten Mitbürger zum großen Event. Sicherlich werden es sich die Honoratioren der Stadt nicht nehmen lassen, Präsenz zu zeigen und den...

  • Kleve
  • 04.11.15
  • 11
  • 19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.