Klima

Beiträge zum Thema Klima

Politik
  2 Bilder

Klima
„Sorgensack“ der FDP in Bedburg Hau

Der erste Auftrag ist erledigt. Die FDP hat richtig erkannt, dass die Temperaturen in den letzten Jahren immer heißer geworden sind. Und da für den FDP Ortsverband Bedburg Hau die jungen Familien besonders wichtig sind, haben sie auf dem schattenlosen Spielplatz an der Ziegelhütte zwei Trompetenbäume gepflanzt. Die neu gepflanzten Bäume werden voraussichtlich erst nach 25 Jahren einen Schatten werfen. Es sind relativ langsam wachsende Bäume. Einer wurde an die Sandkiste gepflanzt, in der die...

  • Bedburg-Hau
  • 06.07.20
  •  1
Ratgeber

World Scientists’ Warning of a Climate Emergency - Wissenschaftler warnen vor einem Klimanotfall

Vier Wochen vor dem UN-Klimagipfel warnen über 11.000 Wissenschaftler vor einem weltweiten „Klima-Notfall“. Die ihnen vorliegenden Daten besagen, dass ein Klima-Notfall auf uns zukommt, mit unsäglichem Leid für die Menschheit, wenn wir unser Verhalten nicht drastisch und schnell verändern. Über drei Viertel der Zusagen von 184 Staaten zur Verringerung der Treibhausgase sind unzureichend und selbst wenn alle Staaten ihre Zusagen einhalten, wird nur die Hälfte dessen erreicht was notwendig...

  • Bedburg-Hau
  • 06.11.19
  •  3
  •  4
Natur + Garten
  6 Bilder

Klimawandel oder Klimakatastrophe
Urlaubsimpressionen

Der Winter 2018/2019 war für Kreta und die dort lebenden Menschen ein ungewöhnlicher Winter. Es war kälter als sonst und es hatte besonders viel geregnet. Gleich bei der Landung am 2. Mai fiel wohltuend auf, dass die Insel ergrünt war. Bei einer Fahrt durch die Landschaft konnte man sich an bunten Wegrändern und Blumenwiesen erfreuen. Ja, die erwachte Vegetation kann hoffnungsvoll stimmen. Es ist für die eigene psychische Befindlichkeit sicher wohltuend, für einen Moment auszublenden, dass auch...

  • Bedburg-Hau
  • 21.05.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Bienenstraße Blickrichtung Till
  4 Bilder

Folgt nun die Dürre 2019?

Einige Meteorologen gehen davon aus, dass die derzeitige Großwetterlage für die nächsten Wochen keine nennenswerten Niederschläge erwarten lässt und Wettermodelle auch die Tendenz zu einem erneuten Hitze-Sommer aufweisen. Schaut man auf den Unteren Niederrhein muss man feststellen, dass nach dem Hitze-Sommer und auch zu trockenen Herbst 2018 viel zu wenig Niederschläge zu verzeichnen und auch die letzten Wochen zu trocken waren. Die Felder hier in der Region sind staubtrocken und deshalb...

  • Bedburg-Hau
  • 19.04.19
  •  1
Natur + Garten
  14 Bilder

Anfang März 2019: Es grünt so grün ...

Pünktlich zum Tulpensonntagszug in Bedburg-Hau blühten bereits die ersten Tulpen. Obwohl, die Tulpe überhaupt nichts mit dem Tulpensonntag zu tun hat, ebenso wenig wie die anderen Blumen (Nelke, Rosen, Veilchen) mit den Narrentagen. Das die Tulpe hier und dort schon blüht hat heuer eher mit dem närrischen Wetter zu tun. Nicht nur die Tulpe blüht, auch andere Gewächse blühen bereits oder ihre Knospen stehen kurz vor dem Sprung. Alles viel zu früh für diese Jahreszeit. In meinem Garten konnte...

  • Bedburg-Hau
  • 06.03.19
  •  5
  •  3
Politik
Global map of potential tipping cascades

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung: Auf dem Weg in die "Heißzeit"?

Vor zwei Wochen hatte ich berichtet „Hitze- und Dürrerekorde weltweit“ und die Frage gestellt: Wann ist der Kipppunkt erreicht? Gestern gab das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) zur Erderwärmung  nachfolgende Pressemitteilung heraus: Auf dem Weg in die "Heißzeit"? Planet könnte kritische Schwelle überschreiten 06.08.2018 - Die globale Erwärmung auf lange Sicht bei 1,5°C bis 2°C zu stoppen, könnte schwieriger sein als bisher angenommen. Selbst bei Umsetzung der im Pariser...

  • Bedburg-Hau
  • 07.08.18
  •  3
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.