klimaneutral

Beiträge zum Thema klimaneutral

Wirtschaft
Das MGS wird die deutschlandweit erste Schule sein, die sich der AEK anschließt.

MGS Schwelm auf dem Weg zur klimaneutralen Schule
Beitritt zur AEK

Das MGS ist auf dem Weg zur klimaneutralen Schule. In Kürze erfolgt der Beitritt in die Allianz für Entwicklung und Klima. Mit dem Beitritt in die Allianz für Entwicklung und Klima (AEK) macht sich das Märkische Gymnasium Schwelm nun auch offiziell auf den Weg zur klimaneutralen Schule. Am morgigen Donnertag, 30. Januar, wird Schulleiterin Katharina Vogt mit ihrer Unterschrift die Mitgliedschaft des MGS in der Klima-Allianz besiegeln. Zuvor hatte die Schulkonferenz am 20. Januar einen Antrag...

  • wap
  • 29.01.20
  •  1
Politik
pixabay.com

Antrag: Neues Kombi-Bad soll klimaneutral geplant werden

Ulrich Gorris, Fraktionssprecher von Bündnis 90/Die Grünen, richtet heute folgenden Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Westkamp, die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bittet Sie, folgenden Antrag zur Beschlussfassung im Ausschuss Stadtentwicklung, Umwelt und Nachhaltigkeit sowie im Rat vorzulegen: Der Rat der Stadt Wesel beschließt, das Kombi-Bad am Rhein nach dem Passivenergiehausstandard zu planen und errichten zu lassen. Der verbleibende...

  • Wesel
  • 22.01.20
  •  1
Politik
Von links: Klimaschutzmanager Rüdiger Wesseling, Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Mobilitätsmanager Axel Witzke an mit dem E-Auto an der Ladestation.

Mitarbeiter des Rathauses fahren jetzt klimaneutral durch die Stadt
Kamp-Lintfort hat jetzt ein E-Auto

Mitarbeiter der Stadt Kamp-Lintfort sind nun mit einem Renault Zoe E-Auto unterwegs. Das Poolfahrzeug steht allen Mitarbeitern des Rathauses für Auswärtstermine zur Verfügung. „Das Fahrzeug steht seit August letzten Jahres im Dienst und ist bei den Mitarbeitenden so beliebt, dass wir erst einen Pressetermin im Januar vereinbaren konnten“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt schmunzelnd. Das sei auch kein Wunder, da das Fahrzeug auf Kurzstrecken besonders umweltfreundlich...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.01.20
  •  1
Politik

Stadtverwaltung soll dem Klimabeispiel Altanas folgen
Wesel bis 2025 klimaneutral

Der Weseler Spezialchemieherstellers Altana hat sich selbst verpflichtet bis zum Jahr 2025 klimaneutral zu produzieren. Vor allem die klare Verbindlichkeit der Zielsetzungen und die Bereitschaft des Managements, persönlich Verantwortung zu übernehmen sind beeindruckend. Die Grünen in Wesel fordern seid Jahren vom Rat und von der Verwaltung ein ebenso konsequentes Vorgehen für die Energiewende. Die grünen Stadtkämmerer haben zwar schon vor Jahren Verträge mit Ökostromanbietern geschlossen, aber...

  • Wesel
  • 13.01.20
Politik

Städtischen Fuhrpark bis 2023 klimaneutral umrüsten

Düsseldorf, 18. Dezember 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, die Verwaltung zu beauftragen, den städtischen Fuhrpark gemäß Antwort zu Frage 2, RAT/110/2019, bis zum 31.12.2023 vollständig umzurüsten und dem Stadtrat spätestens in der Sitzung am 18. Juni 2020 zu berichten, was wann wie konkret für jedes der 531 Fahrzeuge geplant ist. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER „Auf die...

  • Düsseldorf
  • 18.12.19
Politik

Bochum und Wattenscheid 2040
Leben in einer klimaneutralen Stadt

Wie lebte es sich in einer klimaneutralen Stadt? Viele Menschen befürchten, dass sie dafür ihre gewohnte Lebensweise radikal umstellen müssen. doch ist das wirklich so? Wie verändert sich unsere Lebensweise im Vergleich zu heute in einem klimaneutralen Bochum im Jahr 2040? Kopenhagen will als erste Stadt der Welt bereits 2025 klimaneutral sein. Dann werden die Stadt und die Einwohner nur so viel Treibhausgase ausstoßen, wie die Natur in der Stadt absorbieren kann. Bochum will das bis 2050...

  • Bochum
  • 16.11.19
  •  1
  •  1
Politik
Er würde ein Auto mit Brennstoffzellenantrieb fahren..!
9 Bilder

Betrachtet man einmal die Vor- und Nachteile verschiedener Antriebe zusammengefasst, zeigt sich schnell, welches Konzept im 21. Jahrhundert wohl das Rennen machen wird !
Die Zukunft des Autofahrens liegt in der Brennstoffzelle

Der altbekannte Verbrenner hat nur einen kurzen Blick verdient. Das liegt zum einen am niedrigen Wirkungsgrad: moderne Pkw-Diesel schaffen gerade einmal 42 bis 44%. Ein Ottomotor liegt sogar unter 40%. Alle übrige Energie aus dem Treibstoff verpufft einfach als Abwärme. Der andere Grund, warum klassische Motoren ausgedient haben, sind die verursachten Emissionen. Pro Liter Diesel werden 2,6 kg Co2 verursacht, beim Benzin ca. 2,3 kg. Hinzu kommen zahlreiche andere Luftschadstoffe und Feinstaub....

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.19
  •  1
Politik
Quelle: pixabay

Grüne fordern wirksamen und messbaren Klimaschutz

Fraktionssprecher Ulrich Gorris ist schockiert über eine Aussage des CDU Sprechers Jürgen Linz zur Forderung der Gruppe „Fridays for Future“, auch in Wesel den Klimanotstand auszurufen. Herr Linz hält die Debatte nur für „gehypt". „Heiße Sommer hat es auch früher schon gegeben", sagte er in der letzten Ratssitzung. Dazu meint Ulrich Gorris: „Wer diese Meinung vertritt, kann und will die notwendigen Veränderungen in eine klimaneutrale Zukunft nicht mitgestalten." Dazu passt die Ablehnung des...

  • Wesel
  • 15.07.19
  •  1
Politik
pixabay

Klimanotstand Düsseldorf beschlossen - reicht das?

Düsseldorf, 10. Juli 2019 Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat am 4. Juli 2019 mehrheitlich den „Klimanotstand“ für Düsseldorf beschlossen. Düsseldorf soll bis 2035 klimaneutral werden. Jeder Düsseldorfer darf dann für nicht mehr als zwei Tonnen CO2 pro Jahr verantwortlich sein. Der Stadtrat hat sich verpflichtet, die Auswirkungen auf das Klima sowie die ökologische, gesellschaftliche und ökonomische Nachhaltigkeit bei seinen Entscheidungen noch stärker zu...

  • Düsseldorf
  • 10.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.