Klimanotstand Kleve

Beiträge zum Thema Klimanotstand Kleve

Politik

Plakate und Banner vor dem Klever Rathaus
Wir demonstrieren: 365 Tage seit Ausruf des Klimanotstands in Kleve

Die Fridays for future Ortsgruppe Kleve plant für den Mittwoch, 24. Juni, ab 16:00 Uhr eine regelkonforme Mahnwache in Form einer Plakat-Aktion. Geplant ist das demonstrative Auslegen von Plakaten und Bannern vor dem Klever Rathaus auf der Grasfläche neben der Minoritenstraße. An dem 24. Juni wird es zwar nicht genau ein Jahr her sein, dass der Klimanotstand in und für Kleve ausgerufen wurde, doch es ist der Tag der letzten Klever Ratssitzung für das aktuelle Schuljahr. Für die „Fridays for...

  • Kleve
  • 27.05.20
Politik
Bild v.li.n.re.: Dr. Oliver Locker-Grütjen (Hochschule Rhein-Waal); Moderator Mario Mais (Studio 47 - Stadtfernsehen Duisburg); Jens Harnack (Stadtentwicklung und Umwelt, Bereich Nachhaltigkeit, Klima und Umwelt, Stadt Rheinberg); Lea Kleinenkuhnen (Klima-Bündnis der EU-Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder|Alianza del Clima e.V., Büro Brüssel); Prof. Dr.-Ing. Frank Platte (Fakultät Life Sciences der Hochschule Rhein-Waal, Chemieingenieur); Jannik Berbalk (Fridays for Future Kleve); Michael Bay (Vorsitzender Umwelt- und Verkehrsausschuss Stadt Kleve).

Podiumsdiskussion Hochschule Rhein-Waal „Notwendige Entscheidungen und Strategien auf allen politischen Ebenen“

Klima: „Notwendige Entscheidungen und Strategien auf allen politischen Ebenen“ Das war das Thema einer Podiumsdiskussion am vergangenen Donnerstag zu dem das Laboratorium Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Duisburg-Niederrhein, der EUROPE DIRECT EU-Bürgerservice Stadt Duisburg und die Hochschule Rhein-Waal geladen hatten. Nun sollte man meinen, dass dieses Thema alle angeht und der Hörsaal proppenvoll sein sollte. Doch weit gefehlt. Dabei ist das Thema so wichtig, ja sogar der...

  • Kleve
  • 29.11.19
  •  1
Politik

Der vierte internationale Streiktag von Fridays for Future
Fridays for Future Kleve: Route der Laternendemonstration am 29. November

Für die von Fridays for Future Kleve geplante Laternendemonstration am 29.11. steht nun die endgültige Route fest, die auch über den Klever Weihnachtsmarkt laufen wird. Die Demo – Route der Gruppe, die sich der internationalen Fridays for Future – Bewegung nach dem Vorbild von Greta Thunberg angeschlossen hat, startet mit einer Kundgebung am Bahnhof. Ab ca. 17:30 Uhr gehen die Klimaaktivist*innen dann über Herzogstraße und Hafenstraße geht es zum Weihnachtsmarkt auf dem Koekkoek-Platz, wo die...

  • Kleve
  • 20.11.19
  •  1
  •  1
Politik

Landrat Spreen "Klimanotstand Masterplan Klimaschutz" abgelehnt
An: Landrat Wolfgang Spreen - Ausrufung des Klimanotstandes für den Kreis Kleve!

In der Kreisausschusssitzung am 27.06.2019 stand der Antrag "Klimanotstand ausrufen! „Masterplan Klimaschutz“ erstellen" der Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 28.05.2019 bereits auf der Tagesordnung. Weil zu dem Tagesordnungspunkt seitens der CDU-Kreistagsfraktion noch Beratungsbedarf bestand, passierte der Grünen-Antrag ohne Aussprache den Ausschuss. Zur Kreistagssitzung am 11.07.2019 steht nun der Antrag zur Beratung/Beschluss. In einer dreiseitigen Beschlussvorlage gibt Landrat...

  • Kleve
  • 09.07.19
Politik

Alternative für Kleve: Für das Sommerabschlusskonzert, eine Lichtshow?
Klimanotstand und Feuerwerk

In der Ausgabe 3.6.2019 Rheinische Post (Grenzlandpost) wurde von den Redakteuren Cattelaens und Grass die Frage gestellt – War´s das? An die Fraktionschefs die Fragen: Welche konkreten Auswirkungen hat die Verabschiedung des Klima-Notstandes in Kleve? Muss jetzt Feuerwerk verboten werden? Zum Bericht: hier Wer nun glaubte eine konkrete Antwort zu bekommen wurde enttäuscht. Die beschlossene Klima-Notstand-Resolution fordert, dass die Stadt, der Rat bei allen Entscheidungen die Auswirkungen...

  • Kleve
  • 04.07.19
  •  5
  •  3
Politik

Spalte Eins
Der Klimanotstand in Kleve

Sie wurden am Anfang als "Schulschwänzer" belächelt und verhohnepipelt. In dieser Woche konnte die Klever Gruppe von "Fridays for Future" einen großen Erfolg feieren. Auf Antrag der Klimaschützer hat der Rat der Stadt Kleve einstimmig den Klimanotstand in Kleve ausgerufen. Woher kommt auf einmal die breite Unterstützung für die Jugendlichen aus allen Parteien? Sind es die Demos aus der bürgerlichen Mitte, die die Diskussionen auch in die konservativen Parteien tragen? Sind es die einfache...

  • Kleve
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.