Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Ratgeber
Am 14. Juni findet über Zoom eine Veranstaltung mit dem Schwerpunktthema „Heizungsoptimierung und Finanzierungsmöglichkeiten“ statt.

„Digitale Energiesprechstunde“
Vortrag zur Heizungsoptimierung im Kreis Wesel

Das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel und der Verein KompetenzNetz Energie Kreis Wesel e.V. laden ein zur nächsten digitalen Energiesprechstunde im Kreis Wesel. Am Dienstag, 14. Juni, findet um 16.30 Uhr eine Veranstaltung zu mit dem Schwerpunktthema „Heizungsoptimierung und Finanzierungsmöglichkeiten“ statt. Neben Informationen durch die Verbraucherzentrale NRW gibt es ausreichend Raum für individuelle Fragen von Menschen aus dem Kreis Wesel, die Immobilien besitzen. Akke Wilmes,...

  • Wesel
  • 10.06.22
Politik
Wem ist klar, was man wählt, wenn man sich auf Wahlplakate verlässt? Weder Grüne (links) noch SPD bieten Inhalte an. Foto: mad
2 Bilder

Erst informieren, dann wählen
Was wollen die Parteien? Spitzenkandidaten antworten!

Wen und vor allem was wählt man eigentlich, wenn man bei der Landtagswahl am 15. Mai seine beiden Kreuze auf den Stimmzettel setzt? Wir haben bei den Spitzenkandidaten von CDU, SPD, Grünen und FDP nachgefragt. Die nordrhein-westfälischen Spitzenkandidaten sind im Vergleich zu anderen Bundesländern eher weniger prominent. Laut einer Umfrage des ZDF-Politikbarometers waren zum Beispiel Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) und sein Herausforderer Thomas Kutschaty (SPD) eine Woche vor der Wahl 22...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
  • 10
  • 3
Politik
SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty war bereits NRW-Justizminister, jetzt möchte er Hendrik Wüst als Ministerpräsident ablösen. Bei den Grünen, bevorzugter Koalitionspartner, löste er in den letzten Tagen mit Einwänden zum Kohleausstieg Stirnrunzeln aus. Foto: SPD NRW

Spitzenkandidaten im Interview: Thomas Kutschaty
"In der Ampel lässt sich Verantwortung übernehmen"

Thomas Kutschaty möchte Ministerpräsident werden. Dabei gibt es ein Problem: Laut jüngsten Wahlumfragen ist der SPD-Spitzenkandidat 20 Prozent der Wahlberechtigten nicht bekannt. Gut für Kutschaty: Erstens hat er sich in dieser Hinsicht seit Januar um 27 Prozent verbessert. Zweitens geht es Ministerprädient Hendrik Wüst genauso. Und drittens: Setzt der Jurist und einstige NRW-Justizminister auf Rückenwind aus Berlin. Im LK-Interview zeigt er sich flexibel in Fragen der Energiewende und...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
  • 1
Politik
NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp möchte als Spitzenkandidat der FDP nach der Wahl die Koalition mit der CDU fortsetzen. Aber er sendet auch Signale in Richtung Grüne. Foto: FDP NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Joachim Stamp
"Dreierbündnis ist denkbar"

Seit 2017 ist der promovierte Politikwissenschaftler Joachim Stamp NRW-Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration und stellvertretender Ministerpräsident. Genauso lange führt er als Nachfolger von Christian Lindner die Landes-FDP. Die Koalition mit der CDU würde er nach der Wahl gerne fortsetzen. Im LK-Interview macht er deutlich, dass es dann zum Beispiel in der Schulpolitik Verbesserungsbedarf geben würde. Und zeigt sich offen für Dreierbündnisse.  Der Krieg in der Ukraine ist...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Politik

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Hendrik Wüst
"Der Trend stimmt"

Hendrik Wüst hat vor sieben Monaten die Nachfolge von Armin Laschet angetreten. Der junge Ministerpräsident ist ein "alter Hase" im Politik-Betrieb. Bereits mit 15 Jahren gründete er in seiner Heimatstadt Rhede den Stadtverband der Jungen Union. Bis heute hat der Jurist eine bewegte Karriere hinter sich, war unter anderem Generalsekretär der CDU NRW und Verkehrsminister im Laschet-Kabinett. Im Wahlkampf spürt er Druck aus Berlin: Sollte die CDU nicht gewinnen, wäre das für Parteichef Friedrich...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Natur + Garten
Greifen Sie zu  - den Bienen zuliebe!

Bienenfutter aus dem Automaten
Blumensamen statt Kaugummi - so macht Bienen retten Spaß!

Hünxe hat jetzt einen Bienenfutterautomaten am Standort des BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. Statt Kaugummis können Bürger und Bürgerinnen dort zukünftig Kapseln mit Blühmischungen erwerben. Damit möchte der in Hünxe ansässige BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. die Nahrungsvielfalt für Bestäuber verbessern und auf die Bedeutung sowie den Schutz lokaler biologischer Vielfalt aufmerksam machen. Ein quietschgelber Kasten, verziert mit Bienen- und Blumenstickern: Der neue Bienenfutterautomat...

  • Hünxe
  • 14.04.22
  • 1
  • 1
Politik
Bürgermeister Bernd Romanski Klimamanagerin Mandy Panoscha und Helmut Wisniewski vom Dingdener Freibadverein.

Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr
Stadt Hamminkeln setzt Zeichen / Bernd Romanski: "Unabhängige Energieversorgung voranbringen!"

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen ist die Verstärkung von Klimaschutzmaßnahmen und der Umbau der Energiesysteme dringender als nie zuvor: Der neue IPCC Bericht des Weltklimarats bezeichnet den Klimawandel erstmals als eine eindeutige Gefahr für das Wohl der Menschheit. "Die Ukraine-Krise verschärft zusätzlich den Druck auf die Sicherstellung unserer Energieversorgung und zeigt die Bedeutung einer unabhängigen Energieerzeugung", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Mit dem Rollout...

  • Hamminkeln
  • 14.03.22
Natur + Garten
Anne und Christian Overkämping.
11 Bilder

Nachhaltiges Projekt in Hamminkeln
SINNvoll NATUR - oder wie man sein persönliches Pflanzbeet individuell mit grünem Leben füllt

Seit der Klimawandel mit all seinen negativen Facetten Einzug in die Köpfe der Menschen hält, hört man auch diesen Begriff immer wieder: Nachhaltigkeit! Was so viel bedeutet wie:  Dinge auf den Weg bringen, von denen man länger etwas hat und die den Klimawandel positiv beeinflussen. Anne und Christian Overkämping haben ihr privates und geschäftliches Denken auf Nachhaltigkeit ausgerichtet - mit individuell gestaltbaren Pflanzbeeten in Dingden-Berg. "Die Idee kam meinem Mann Christian beim...

  • Hamminkeln
  • 03.02.22
LK-Gemeinschaft
Die 18 eingegangenen Bewerbungen unterstreichen das große Engagement der Bürger im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes im Kreis Wesel.

Klimaschutzpreis 2021 Kreis Wesel
Auszeichnung für großes Engagement

Auch in diesem Jahr hat der Kreis Wesel den Klimaschutzpreis ausgeschrieben. Die 18 eingegangenen Bewerbungen unterstreichen das große Engagement der Bürger im Bereich des Umwelt- und Klimaschutzes im Kreis Wesel. In der Kategorie „Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre“ sind sechs Bewerbungen und in der Kategorie „Klimaschutzpreis Kreis Wesel 2021“ zwölf Bewerbungen bei der Kreisverwaltung eingegangen. Landrat Ingo Brohl freut sich über die vielen, abwechslungsreichen Bewerbungen: „Klima- und...

  • Wesel
  • 06.12.21
  • 1
Wirtschaft
Für das Klimabündnis: Landrat Ingo Brohl, Bürgermeister Thomas Ahls (Alpen), Bürgermeister Mike Rexforth (Schermbeck), Bürgermeister Dietmar Heyde (Rheinberg), Bürgermeister Heiko Schmidt (Sonsbeck), Bürgermeisterin Michaela Eislöffel (Dinslaken), Bürgermeister Ralf Köpke (Neukirchen-Vluyn), Bürgermeister Thomas Götz (Xanten), Bürgermeister Christoph Landscheidt (Kamp-Lintfort), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp (Wesel), Bürgermeister Dirk Fleischhauer (Moers), Bürgermeister Dirk Haarmann (Voerde). (Das Foto wurde im Rahmen eines anderen Termins aufgenommen)

Gemeinsam fürs Klima im Kreis Wesel
Klimabündnis der Kommunen startet Kampagne

Die Zusammenhänge und Auswirkungen beim Thema Klimaschutz sind so komplex und vielfältig wie die Möglichkeiten, die sich jedem Einzelnen zum Mitmachen bieten. Um diese Möglichkeiten bekannter zu machen hat das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel die Kampagne „Gemeinsam fürs Klima“ ins Leben gerufen. Beim Auftakt der Klimakampagne war am 10. November neben den Vertretern der Kommunen und dem Kreis Wesel auch das KompetenzNetz.Energie vertreten. „Unser Ziel ist es, das Klimabündnis mit...

  • Wesel
  • 15.11.21
Ratgeber
Akke Wilmes

Offene Sprechstunde „Energieeffizientes Bauen und Wohnen“ startet in digitalem Format
Fragen stellen zu zeitgemäßen Energieformen bei den Videokonferenzen mit Fachberater Akke Wilmes

Zwischen November 2021 und März 2022 bietet das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel eine offene Sprechstunde rund um das Thema Energieeffizientes Bauen und Wohnen an. An insgesamt neun Terminen können sich Bürger*innen im Kreis Wesel von Diplom-Ingenieur Akke Wilmes, Energieexperte der Verbraucherzentrale NRW, sowie den Klimaschutzmanager*innen der Kommunen digital beraten lassen. Ob Heizen und Dämmen, Wärmepumpentechnik, Photovoltaikanlagen, energiesparendes „Smart Home“, Dach-und...

  • Hamminkeln
  • 13.11.21
LK-Gemeinschaft
Luden zum Netzwerktreffen ein: v.l. Catrin Siebert (Leitung Fachstelle Europa und nachhaltige Kreisentwicklung Kreis Wesel), Andreas Stolte (Geschäftsführer DeltaPort Niederrheinhäfen GmbH),  Klaus-Peter Ehrlich-Schnelting (Geschäftsführer H2 Projektentwicklungsgesellschaft mbH), Georg Dura ( stellv. Abteilungsleiter Neue Materialien und Technologien ZBT GmbH), Jan Eisenberg von Thyssengas GmbH Markt und Prozesse und Landrat des Kreises Wesel Ingo Brohl. Foto: Kreis Wesel

Kreis Wesel: Netzwerktreffen „H2 Niederrhein Kreis Wesel“ war erfolgreich
Die Potentiale von Wasserstoff sichtbar machen

Kürzlich fand im Weseler Kreishaus das Netzwerktreffen „H2 Niederrhein Kreis Wesel“ im Rahmen der „Wasserstoffinitiative Kreis Wesel“ statt. Landrat Ingo Brohl hatte regionale Unternehmen und Akteure eingeladen, um sich über die Potentiale, Chancen und Herausforderungen der gesamten Wasserstoffwertschöpfungskette im Kreis Wesel auszutauschen. Außerdem wurden konkrete Ansatzpunkte und Projekte im Kreis Wesel und der Region vorgestellt.  Landrat Ingo Brohl in seiner Begrüßung: „Die Nutzung von...

  • Wesel
  • 10.11.21
LK-Gemeinschaft
Jährlich wird ein Klimaschutzpreis in Höhe von 2.000 Euro für den Kreis Wesel ausgelobt.

Kreis Wesel verleiht „Klimaschutzpreis 2021“
Bis zum 21. November kann online abgestimmt werden

Der Kreistag hat 2019 beschlossen, jährlich einen Klimaschutzpreis in Höhe von 2.000 Euro für den Kreis Wesel auszuloben und damit bürgerschaftliches Engagement für den Klima- und Umweltschutz zu belohnen. Gesucht wurden vorbildliche ehrenamtliche Initiativen und Maßnahmen, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz im Kreis leisten. Insgesamt sind in der Kategorie "Klimapreis Kreis Wesel 2021" 12 Bewerbungen eingegangen und in der Sonderkategorie "Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre" sechs...

  • Wesel
  • 08.11.21
Ratgeber
Mehr als ein Hauch von Abenteuer: Die Sommercamps stecken voller Herausforderungen.
3 Bilder

Sommercamps der Akademie Klausenhof Dingden
Zocken, rätseln, Abenteuer erleben

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die in den Ferien noch nichts vorhaben, können sich für eins von sechs Sommercamps der Akademie Klausenhof in Dingden anmelden.  Für Jugendliche, die politische Luft schnuppern möchten, ist das Politikcamp "Du hast die Wahl" gedacht. Zockerfreunde treffen sich im Mediencamp. Hier geht es auch um den Lernwert von Computerspielen. Abenteuerlustige Kinder und Jugendliche kommen im Erlebniscamp mit jeder Menge Herausforderungen in der Dingdener Heide auf...

  • Hamminkeln
  • 11.06.21
Sport
4 Bilder

Stadtradel-Wettbewerb vom 2. bis zum 22. Mai
Klar, Hamminkeln und Wesel sind wieder mit dabei / Der Kreis Wesel tritt als Titelverteidiger an

Vom 2. bis zum 22. Mai treten Wesel und Hamminkeln wieder im Stadtradeln an. Wer's noch nicht weiß: Stadtradeln ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs war. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn man ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte. Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp findet das Stadtradeln ist...

  • Wesel
  • 15.04.21
Ratgeber
Akke Wilmes ist Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW

Projekt Energieberatung Kreis Wesel um fünf Jahre verlängert
Erfolgsstory seit 2017

Seit dem Jahr 2017 stellt die Energieberatung des Kreises Wesel eine Erfolgsstory dar. In enger Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW werden Interessierte bei energetischen Sanierungsmaßnahmen, der Realisierung energieeffizienter Neubaumaßnahmen und der Inanspruchnahme entsprechender Förderprogramme beraten. Zwölf Kommunen des Kreises, Alpen, Dinslaken, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde, Wesel und Xanten haben sich zusammen mit der...

  • Wesel
  • 20.02.21
Natur + Garten
Das Foto vom städtischen Werbeplakat.
2 Bilder

Jeder Rad-Kilometer zählt
Stadtradeln vom 13. September bis 3. Oktober

Das Stadtradeln in Hamminkeln geht in die fünfte Runde. Unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima“ appelliert die Stadtverwaltung an jeden, sich aufs Rad zu setzen, statt das Auto zu benutzen. Das Ziel: endlich die 200.000 Rad-Kilometer zu schaffen. Und ein neuer Anreiz: Verlosung von Gutscheinen, die den lokalen Einzelhandel stärken. Jedes Jahr wurden es mehr Kilometer und jedes Jahr belegte Hamminkeln den ersten Platz. Die Konkurrenz wird aber immer größer: Zum ersten Mal nehmen alle...

  • Hamminkeln
  • 31.08.20
Natur + Garten
Die NABU-Aktiven Gregor Alms, Horst Redmer, Christine Pokall, Peter Kanziora, Dr. Heide Naderer, Nell Bettenhausen (sitzend) und Franz-Wilhelm Ingenhorst (v.links) sammelten fleißig Unterschriften.

"Insekten retten - Artenschwund stoppen"
Erfolgreiche Unterschriftenaktion des Nabu beim Tag der offenen Tür in der Naturarena Bislich

Beim Tag der offenen Tür in der Naturarena Wesel-Bislich ist der NABU mit der Unterschriftenaktion zur landesweiten Volksinitiative "Insekten retten - Artenschwund stoppen" gestartet. Über 200 Besucher haben sich informiert und unterschrieben. "Das ist ein sehr guter Start. Mit so viel Zuspruch haben wir gar nicht gerechnet", sagt NABU-Kreisvorsitzender Peter Malzbender. Landesweit müssen 66.000 Unterschriften gesammelt werden, das sind 0,5 Prozent der stimmberechtigten Bürger, damit der Inhalt...

  • Wesel
  • 06.08.20
Politik
Die Klimamanager von Hamminkeln (rechts: Mandy Panoscha), Wesel (Ingrid von Eerde) und Schermbeck (Thomas Heer) zeigen die Broschüre.
2 Bilder

In den Rathäusern von Hamminkeln, Schermbeck und Wesel liegen noch Klimasparbücher aus
Das Gutschein -und Ratgeberbuch für aufgeschlossene Bürger/innen

Das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel und die beiden LEADER-Regionen „Lippe – Issel – Niederrhein“ und „Niederrhein: Natürlich lebendig“ haben als gemeinsames Projekt für die Region das erste Klimasparbuch für den Kreis Wesel erstellt. Die Auflage beträgt 15.000 Exemplare. Sie sind seit Anfang des Jahres in den Rathäusern der Kommunen oder beim lokalen Klimaschutzmanagement erhältlich. Das Gutschein- und Ratgeberbuch bietet Bürgerinnen und Bürgern Klimatipps in den Kategorien „Bauen und...

  • Hamminkeln
  • 06.07.20
Ratgeber
3 Bilder

Vortrag zum Thema Dachbegrünung
AKTIV gegen den Klimawandel werden

AKTIV GEGEN DEN KLIMAWANDEL Was können Sie A K T I V gegen den Klimawandel tun ? Eine Möglichkeit ist die Dach- und / oder Vertikalbegrünung Wir, der SPD OV Mehrhoog, haben zu diesem Thema einen europaweit anerkannten Expert zu einem Vortrag eingeladen: Peter Küsters aus Neuss Co-Founder Greenpass GmbH Herr Küsters wird mit vielen Vorurteilen und Vorbehalten aufräumen. Erfahren Sie aktuelles zu diesem spannenden Thema. Bringen gerne Ihre Fragen mit. Freitag 21.Februar 2020 um 19:00 Uhr...

  • Hamminkeln
  • 16.02.20
Politik

Grünen-Antrag einstimmig angenommen
Bäume pflanzen in Hamminkeln

Im Haupt- und Finanzausschuss wurde am 13.02.2020 der Antrag der Grünen auf Pflanzung neuer Bäume einstimmig angenommen. Im letzten Jahr hat die Stadt ca. 600 Bäume auf dem Hamminkelner Stadtgebiet fällen lassen. Ob tatsächlich alle abgestorben oder faul waren, lässt sich heute nicht mehr sagen. Die Grünen haben jetzt den Antrag gestellt, für jeden der gefällten Bäume einen neuen Setzling zu pflanzen. Dies soll nach Möglichkeit in dem Ortsteil geschehen, in dem die Bäume gefällt wurden. Der...

  • Hamminkeln
  • 16.02.20
  • 2
Kultur
46 Bilder

Bekannter TV „Wetterfrosch“ in Wesel
Diplom-Meteorologe Sven Plöger erklärt den Klimawandel

Mehr als 180 Interessierte sind nach Wesel gekommen, um Sven Plöger zuzuhören. Das Publikum wollte wissen, was der Wettermann zum Klimawandel zu sagen hat. Plöger folgte der Einladung von Ansgar und Peter Borgmann. Bereits 2008 und 2009 konnten die Borgmanns, Plöger zu einem Fachvortrag im Saal Schepers (Obrighoven) begeistern. Die beiden Borgmanns,  Fachleute, für Heizung, Sanitär- und Klima-Anlagen, hegen ein persönliches Interesse an diesem Thema. Nach den Stürmen, Hochwassern und der...

  • Wesel
  • 23.01.20
  • 2
  • 2
Politik

Neues Gutschein- und Ratgeberheft im Kreis Wesel
Mit dem „Klimasparbuch“ den Alltag klimafreundlicher gestalten

 Jährlich rotiert der Vorsitz des Klimabündnisses der Kommunen im Kreis Wesel. Im Dezember hat Neukirchen-Vluyn den Vorsitz an Rheinberg übergeben.Zu diesem Anlass präsentierten das Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel und die beiden LEADER-Regionen „Lippe – Issel – Niederrhein“ und „Niederrhein: Natürlich lebendig“ das erste Klimasparbuch für den Kreis Wesel. Das Gutschein- und Ratgeberheft bietet Bürgerinnen und Bürgern Klimatipps in den Bereichen „Bauen und Wohnen“, „Ernährung“, „Konsum“...

  • Wesel
  • 07.01.20
  • 1
Politik

Wenn es zum Schwur kommt, kneift die CDU
Klimaoffensive jetzt !

Die Klimaoffensive für den Kreis Wesel wurde im letzten Juli sehr einvernehmlich im Kreistag beschlossen. Alle Fraktionen – die ausscherende AfD bildet lediglich eine Minigruppe - sprachen sich für ein umfangreiches Maßnahmenpaket aus. Die Kreisverwaltung hatte die vielfältigen Ideen der Fraktionen zusammengefasst und eine Beschlussvorlage erstellt, der sich alle Fraktionen anschließen konnten. Handlungsplan Klimaoffensive - 40 Maßnahmen des Kreises Wesel Die jetzt aufgelisteten 40...

  • Wesel
  • 09.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.