Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Kultur
2 Bilder

Gesamtschule Wanne-Eickel
SV pflanzt Klima-Baum

Auch die Gesamtschule Wanne-Eickel hat sich mit einer Aktion der Schülervertretung am internationalen Fridays for Future beteiligt. Im Vorfeld zu der Aktion wurden von den Schülerinnen und Schülern aller Klassen Zettel vorbereitet, auf denen ihr persönlicher Beitrag zum Umweltschutz und gegen den Klimawandel festgehalten wurde. Diese wurden in der Pausenhalle als Girlanden ausgehangen, um eine Diskussion in der ganzen Schulgemeinde auszulösen und ein kritisches Umdenken zu bewirken. Am...

  • Herne
  • 20.09.19
  •  1
Politik
Ulrich Syberg ist Bundesvorsitzender des ADFC und Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung und Planung der Stadt Herne.

Herne
Vom verkehrten Verkehr zur menschenfreundlichen Mobilität

Am Mittwoch, 4. September, ist Ulrich Syberg, Bundesvorsitzender des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC), zu Gast beim ID55-Mittwochstreff in der „Zille“, der an diesem Abend um 19 Uhr beginnt. Ganz Deutschland steht im Stau. Ganz Deutschland? Fast. Wer morgens für den Weg zur Arbeit das Auto nimmt, weiß, wovon die Rede ist. Auto in der City zu fahren bedeutet Stress. Daran ändern auch immer größere Autos nichts. Im Gegenteil, es wird immer voller und hektischer auf unseren Straßen....

  • Herne
  • 02.09.19
Wirtschaft
Radfahren macht gute Laune: Johanneswerk-Mitarbeiterin Gabriele Weiß kommt gern mit ihrem Jobrad zur Arbeit.

Johanneswerk bietet Leasing-Modell: Wechsel zum Zweirad leicht gemacht
Aufsatteln statt einsteigen

Herne (JW). Nicht zuletzt durch Klimadebatten und Abgasskandale liegt Fahrradfahren wieder im Trend. Besonders der tägliche Weg zur Arbeit und zurück bietet sich an, um den Autositz gegen den Sattel auszutauschen. Auch bei weiten Strecken oder Wegen mit Steigungen gibt es gute Alternativen – etwa ein Fahrrad mit Tretunterstützung durch einen Akku, genannt Pedelec. Leider ist die Anschaffung oft teuer, denn die circa 1.500 Euro Einstiegspreis eines Pedelecs, die auf einen Schlag fällig sind,...

  • Herne
  • 30.04.19
  •  2
  •  1
Politik
#fridaysforfuture heute Vormittag in Hagen.

Fridays for Future
Frage der Woche: Was haltet ihr von den Freitags-Demonstrationen für den Klimaschutz?

In etlichen Ländern gingen Menschen heute für den Klimaschutz auf die Straße – die Mehrheit von ihnen Kinder und Jugendliche. "Fridays for Future" heißt das Aktionsbündnis, dem sich immer mehr junge Menschen anschließen. Heute heißt das in Deutschland konkret: Mehr als 200 Kundgebungen sind geplant. In Berlin versammelten sich mehrere Tausend DemonstrantInnen am Invalidenpark. Der Protest, den im August letzten Jahres durch die schwedische 16-jährige Schülerin Greta Thunberg seinen Anfang...

  • Herne
  • 15.03.19
  •  17
  •  4
Politik

„Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Film mit Al Gore in Herne

Nach der Veranstaltungsreihe zum Klimawandel im Frühjahrssemester zeigen VHS, Stadtbibliothek und Eine Welt Zentrum mit der Filmwelt Herne als Partner am Montag, dem 01. Oktober 2018, um 20.15 Uhr, in der Filmwelt Herne (Berliner Platz 7-9) den aktuellen Film mit Al Gore, der Ende 2017 in Berlin seine Premiere in Deutschland hatte. Zum Inhalt: Elf Jahre nach seinem ersten Oscar gekrönten Film "Eine unbequeme Wahrheit" (2006) bereist Gore erneut die Welt, um zu dokumentieren, was sich...

  • Herne
  • 27.09.18
LK-Gemeinschaft
Gleich mehrfach greift dieses Bild das Thema Radfahren auf. Foto: Uwe Beckers /www.lokalkompass.de
113 Bilder

Foto der Woche: Tag des Fahrrads

Fahrt doch mal Rad! Diese Aufforderung ist mit dem Europäischen Tag des Fahrrads verbunden, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird.  Laut Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll der Tag zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen.  Mit...

  • Velbert
  • 02.06.18
  •  8
  •  24
Politik
Klaus Kurtz, Manfred Beck und Dezernentin Gudrun Thierhoff informierten Interessierte über Nachhaltigkeit.

Umweltschutz: Lernen für die Zukunft

Über Fragen rund um Umwelt- und Klimaschutz diskutierten mehr als 80 Fachleute bei einer Tagung in den Flottmann-Hallen. Eine Botschaft: Kinder und Jugendliche sollen sich mehr mit Nachhaltigkeit beschäftigen, weil sie die Zukunft sind. Bei der Fachtagung unter dem Titel „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ trafen sich Menschen, die in Schulen, Kindertagesstätten und anderen Bildungseinrichtungen arbeiten, mit Organisationen, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen. Eingeladen hatte das...

  • Herne
  • 20.05.18
  •  1
Politik

Klimapolitik und Klimawandel - Auftakt der Herner Klimawochen am 7.März

Zum Auftakt der Klimawochen informieren  Marta Benavides aus El Salvador und Stefan Rostock von Germanwatch über die weltweite Klimakrise und lokale Antworten darauf. Diese Veranstaltung bildet den Auftakt der „Klimawochen“und findet statt am Mittwoch, 07. März 2018 um 18.30 Uhr in der VHS im Kulturzentrum Herne. Erich Leichner, Bürgermeister der Stadt Herne, wird die „Klimawochen“ offiziell eröffnen und sicherlich auch über städtische Initiativen informieren. Stefan Rostock von der...

  • Herne
  • 06.03.18
Überregionales
Jugendliche gestalten die Trafostationen und Verteilerkästen der Stadtwerke in der Fußgängerzone neu. Sie wollen dabei auf das Thema Klimaschutz und erneuerbare Energien aufmerksam machen.

Kunst für den Klimaschutz

Zusammen mit dem Streetart-Künstler Martin Domagala gestalteten sieben Jugendliche Trafostationen und Verteilerkästen der Stadtwerke in der Fußgängerzone um. Es ging dabei um Klimaschutz und erneuerbare Energien. Die Jugendlichen wollen mit ihren Kunstwerken zum Nachdenken und Handeln auffordern. Zur Vorbereitung informierte sich die Gruppe bei einem Besuch des Energieparks Mont-Cenis über die umweltfreundliche Gewinnung von Energie durch Photovoltaik und Grubengas. Anhand von Filmen und...

  • Herne
  • 01.08.17
  •  1
  •  1
Politik
Die Ausstellung findet ab Montag im Kulturzentrum statt.

Agenda für eine bessere Welt

Über die Entwicklungsziele der Vereinten Nationen informiert am Montag, 20. März, eine Ausstellung im Kulturzentrum. Beginn ist um 18 Uhr. Zum Auftakt referiert der Klima-und Entwicklungsexperte Stefan Rostock von Germanwatch über die Nachhaltigkeitsziele der UNO bis zum Jahr 2030. Er wird dabei der Frage nachgehen, welche Herausforderungen für Deutschland, für Herne und für jeden von uns damit verbunden sind. Offiziell eröffnet wird die Ausstellung durch Bürgermeisterin Andrea Oehler. An...

  • Herne
  • 16.03.17
Politik
Die Blindschachthaspel ist ein Sodinger Wahrzeichen, das einen neuen Standort finden soll.

Neue Ziele für den Stadtbezirk Sodingen

In einer eintägigen Klausur hat sich die SPD-Fraktion im Bezirk Sodingen ein Handlungsprogramm für die nächsten Jahre gegeben. Unter dem Titel „Auf dem Weg! Sodingen 2040.“ soll mit Bürgerbeteiligung ein Zukunftsbild für den Stadtbezirk entwickelt werden. Sodingen bietet bereits eine hohe Wohn- und Lebensqualität. Ein hoher Anteil von Grünflächen und Natur und der Rhein-Herne-Kanal mit seinen Freizeitmöglichkeiten zeichnen den Bezirk besonders aus. Die SPD-Fraktion hat in der Klausursitzung...

  • Herne
  • 11.05.16
Politik
Spannende Bücher über globale Krisen - und mögliche Lösungsvorschläge

BÜCHERKOMPASS: Krieg, Macht und Weltschmerz

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreiben. Bereits vergeben und rezensiert wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Bücher über Kriege, Krisen und Machtkämpfe, kurz: die Zukunft unseres Planeten. Jonathan Schnitt: Foxtrott 4 Der Journalist Jonathan Schnitt wollte sehen, hören, spüren, was Krieg aus der Nähe betrachtet bedeutet – jeden Tag, jede Nacht. Er lebte ein halbes Jahr mit einem...

  • Essen-Süd
  • 04.12.13
  •  15
  •  4
Natur + Garten
Pedelecs, die Fahrräder, bei denen man das Gefühl hat, geschoben zu werden, kann man beim Umwelttag testen, zu dem Oberbürgermeister Horst Schiereck, Thomas Semmelmann und Rolf Reinholz einladen.   Foto: Detlef Erler

Ein Tag rund um Natur und Umwelt

Für alle, die auch nur ein wenig „grün“ denken, ist der Herner Umwelttag am kommenden Sonntag (26. Mai) ein Muss. Zum 28. Mal findet die Veranstaltung statt. Ein Erfolgsmodell, das einst Rolf Reinholz ins Leben gerufen hat, der es – gemeinsam mit Thomas Semmelmann – bis heute organisiert. Zum 28. Mal Herner Umwelttag Umweltbewusst zu handeln sei möglich, und für das Wie gebe es die Tipps beim Herner Umwelttag. Mit einem Satz hat Oberbürgermeister Horst Schiereck Sinn und Zweck der...

  • Herne
  • 21.05.13
Natur + Garten
24 Bilder

GEWINNSPIEL: Auge in Auge mit den Eisbären (BBC-Dokumentation)

Eisbären gehören zu den größten Bären, ihre Heimat sind die Schneelandschaften und Eiswüsten der Arktis. Die zweiteilige Dokumentation "Die Eisbären - Aug in Aug mit den Eisbären" zeichnet ein eindrucksvolles und persönliches Porträt dieser faszinierenden Raubtiere und zeigt die Anpassungsfähigkeit einer Tierart, die durch den Klimawandel wie kaum eine andere vom Aussterben bedroht ist. Wo sollen die Eisbären leben, wenn die Polkappen weiterhin schmelzen? Mitmachen und Eisbären-DVD...

  • Essen-Süd
  • 12.01.13
  •  17
Überregionales
Ulrich Koch, Gerd Werner und Thomas Semmelmann (Agendabüro Herne, von links) präsentieren die Fahne.(Erler)

Eine Fahne flattert für den Klimaschutz

Große Hitze, starke Winde und ein bitterkalter Winter: Der Klimawandel schreitet voran und wir alle müssen darunter leiden. Höchste Zeit also, sich den Klimaschutz auf die Fahne zu schreiben. Ein Unternehmen, dass sich bereits seit Jahren in diesem Bereich bemüht, sind die Stadtwerke Herne. Dies wurde nun in Form einer Auszeichnung bestätigt. Denn der heimische Energieversorger hat die Klimaschutzflagge der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) 21 NRW erhalten. Diese ist ein Zusammenschluss von...

  • Herne
  • 08.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.