Alles zum Thema Klimaschutz

Beiträge zum Thema Klimaschutz

Ratgeber
Schätzen Lebensmittel wert: Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale), Tim Scharschuch (Stadt Kamen), Jutta Weuler (Foodsharing)  - von links nach rechts
8 Bilder

Erfolgreiche "Europäische Woche der Nachhaltigkeit"
GlückstTaten für mehr Lebensmittelwertschätzung

Die "Europäische Woche der Nachhaltigkeit" fand soeben,  in der ersten Juniwoche,  statt - und  in hunderten Aktionen wurde landesweit für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz geworben. Unter der Überschrift #GlücksTaten beteiligte sich die Verbraucherzentrale NRW und stellte besonders Lebensmittelverschwendung in den Fokus.  Und auch Kamen war dabei!  Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Kamener Verbraucherzentrale lud, gemeinsam mit dem Klimaschutzmanager Tim Scharschuch, zum "FFF" ein -...

  • Kamen
  • 06.06.19
  •  3
Politik
Im Gespräch: Lothar Christ; Bürgermeister Werne, Oliver Wittke, parlamentarischer Staatssekretär, Michael Makiolla, Landrat Kreis Unna, Michael Dannebohm, Wirtschaftsförderung Kreis Unna und Roland Schäfer, Bürgermeister Bergkamen.
5 Bilder

Energiewende 2038
Bergkamen bekommt Finanzspritze für den Kohleausstieg

Spätestens 2038 sollen alle Kohlekraftwerke in Deutschland abgeschaltet werden, das hat die Kohlekommission im letzten Jahr vereinbart. 40 Milliarden Euro fließen in den nächsten 20 Jahren an die betroffenen Bundesländer, eine Milliarde davon geht an die betroffenen Gemeinden und Kreise in NRW. Die Summe verteilt sich auf insgesamt neun Standort. Von diesen Bundesmitteln profitiert auch der Kreis Unna – vier Kraftwerke gibt es dort, die beiden Standorte Bergkamen und Lünen sind noch in...

  • Kamen
  • 30.05.19
Politik

Radwettbewerb startet wieder am 25. Mai
Stadtradeln in Bergkamen

Mit dem Fahrrad zu fahren, das bringt nicht nur körperliche Bewegung in den Alltag, es spart auch Kohlendioxid ein und schon damit die Umwelt. Teams aus Bergkamen können in diesem Jahr vom 25. Mai bis zum 14. Juni beim Stadtradeln mitmachen. Alle, die in Bergkamen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können teilnehmen. „Besonders bei den Politiker-Teams sind wir in Bergkamen deutschlandweit ganz vorne dabei“, erklärt Carsten Quabeck vom Stadtmarketin....

  • Kamen
  • 12.05.19
Ratgeber
Sehr zufrieden mit dem Auftakt des Aktionsbündnisses: Klimaschutzmanager Tim Scharschuch (Stadt Kamen), Umweltberaterin Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale) und Referentin, die Herner Abfallberaterin Silke Gerstler.
5 Bilder

Erstes Treffen in der Kamener Verbraucherzentrale / Kooperation mit Klimaschutzmanger und GWA-Abfallberatung
"Aktionsbündnis gegen Plastik" startet

Am 08. Mai war es soweit, das angekündigte "Aktionsbündnis gegen (Einweg)Plastik" traf sich zum ersten Mal. Ein offenes Treffen, zu dem sich etwa fünfzehn Interessierte in der Verbraucherzentrale in der Kirchstraße einfanden. Die Idee war bei Umweltberaterin Jutta Eickelpasch entstanden, nachdem das Thema in den letzten Monaten immer häufiger in der Beratungsstelle aufschlug, Verbraucherfragen nach Alternativen, Vereine, Gruppen und Schulen interessierten sich vermehrt für Vortäge oder...

  • Kamen
  • 10.05.19
  •  1
Natur + Garten
Lokalpolitiker Timon Lütschen (links) und MdB Oliver Kaczmarek (2.v.rechts)  informierten sich am Stand der verbraucherzentrale. Hier mit  Jutta Eickelpasch  und  Kollegin Karin Baumann (rechts).
5 Bilder

Verbraucherzentrale: Aktionen auf lokalen Frühlingsmärkten
Regional und frisch einkaufen - für Küche und Klimaschutz

Nach dem Frühlingsmarkt ist vor dem Frühlingsmarkt: Am nächsten Samstag zur Messe "Natur und Garten" Das gilt zumindest im Moment für das Team der Verbraucherzentrale Kamen. Am letzte Aprilwochende standen sie mit auf dem Kamener Frühlingsmarkt der KIG. "Insgesamt ist es sehr gut gelaufen", ist das Resümee der Vebraucherschützerinnen. Leiterin Elvira Roth und Karin Baumann informierten zum Thema "Handyverträge" und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch verteilte  Frühlingsrezepte und...

  • Kamen
  • 29.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

751 Unterschriften sind schon gesammelt!
Initiative kritischer Bürger

Der Aktionskreis Wohnen und Leben Bergkamen e.V. ist am 23. März 2006 gegründet worden. Insbesondere waren es Bürgerinnen und Bürger aus Rünthe, die unter massiven Bergschlägen und Bergschäden an ihren Häusern durch den Kohleabbau zwischen 2004 und 2010 zu leiden hatten und für das Ende des Abbaus kämpften. Von Beginn an engagierte sich der 10-köpfige Vorstand aber darüber hinaus für Klimaschutz u. Energiewende (Ausbau der Erneuerbare Energien in Bergkamen) und die Entwicklung der Stadtteile. ...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.04.19
Politik
"Stoppt den Klimawandel!" Die Botschaften der Schüler vom Gymnasium Kamen sind eindeutig. Foto: Anja Jungvogel
6 Bilder

Gymnasium Kamen: Schüler-Aktion gegen den Klimawandel
Video: "Wir haben keinen Planeten B"

Die Schülervertretung rief und alle machten mit: Ganz unter dem Motto "Fridays for Future" organisierten die Gymnasiasten auf ihrem Schulhof eine Aktion gegen den Klimawandel. Und das Ganze kam nicht etwa mit gemeinschaftlichem "Schulschwänzen" daher, sondern reihte sich brav in den Zeitplan zwischen der sechsten und siebten Unterrichtsstunde ein. Damit war auch Schulleiterin Angelika Remmers einverstanden und mischte sich unter ihre Schüler, die mit selbst bepinselten Plakaten und Kostümen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Ratgeber
Öfter mal ein Glas Kraneberger!
2 Bilder

Tag des Wassers am 22. März
Verbraucherzentrale informiert zum "Plus" von Leitungswasser

Verbraucherzentrale: "Kraneberger" als Allroundtalent: Umweltfreundlich, erfrischend, kalorienfrei, (fast) kostenlos Köstlich, kalorienfrei, umweltfreundlich, (fast) kostenlos – die Vorzüge von Trinkwasser. „Das am besten untersuchte Lebensmittel ist nicht nur der ideale Durstlöscher, sondern auch etwa 100 Mal preiswerter als Mineralwasser aus der Flasche. Und umweltfreundlicher ist es auch noch....“, erklärt Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale zum Weltwassertag am 22....

  • Kamen
  • 20.03.19
  •  1
Kultur
Jutta Eickelpasch (mitte) und Rüdiger Büscher übergaben die "Fairen Kamellen" an die neue Leiterin der Diesterwegschule, Petra Wüster (links).
4 Bilder

Auch Karneval an Nachhaltigkeit denken
Dieses Jahr sind auch "faire Kamelle" und Mehrwegbecher im Einsatz

Die Kamener Diesterwegschule bemüht sich um mehr Nachhaltigkeit - und das macht sich auch am Samstag beim Kinderkarnevalsumzug bemerkbar. Das Fest, seit Jahren immer größer und bunter, wird federführend von der Grundschule an der Hammerstraße organisiert. In diesem Jahr werden erstmals auch "faire Kamelle" geworfen. Die Lenkungsgruppe "Fairtrade-Town" übergab am Donnerstag einen großen Sack "Schokolädchen" und Lollis aus Fairem Handel - nachhaltig produziert und zu gerechten Löhnen für die...

  • Kamen
  • 28.02.19
  •  1
Ratgeber
Jutta Eickelpasch mit Roboter "Rob" der bei einer ihrer Aktionen im Jugendkulurcafe entstand.  Dazu informiert sie zu Entsorgungswegen und Rohstoffen von Elektrogeräten. Ihre Bildungsveranstaltungen richten sich an Schulen und Jugendzentren.
3 Bilder

Elektroschrott - ein wertvoller Rohstoff
Alt-Handysammlung von Verbraucherzentrale und Klimaschutzmanager

Der Pavillon auf dem Kamener Willi-Brandt-Platz ist wieder neu bestückt: Umweltberaterin Jutta Eickelpasch und Klimaschutzmanager Tim Scharschuch stellen dort zum Thema "Elektroschrott-Recycling" aus und machen auf ihre aktuelle Handysammlung aufmerksam. Einen Monat lang sammeln sie ausrangierte Handys, sogenannte "Schlafhandys", die noch zu Hundertttausenden in deutschen Schubladen liegen. "Statistisch belegt ist, dass längst nicht alle Elektrogeräte wieder ordnungsgemäß abgegeben werden...

  • Kamen
  • 08.02.19
  •  1
Ratgeber
(von links...) Klimaschutzmanager Tim Scharschuch, Umweltberaterin Jutta Eickelpasch und Leiter der Stadtentwässerungs-Leiter Bernd-Josef Neuhaus machen gemeinsame Sache - zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung.
2 Bilder

Aktion: Keine Abfälle in den Abfluss!
Europäische Woche der Abfallvermeidung 2018

Das Abwasser muss vieles schlucken, bevor nach der Reinigung wieder als Trinkwasser aus dem Hahn fließt: Feuchttücher, Medikamente, Essensreste und Chemikalien – mal fest, mal flüssig – landen oft über die Toilettenspülung in der Kanalisation - schwer abbaubarer Müll. Umweltberaterin Jutta Eickelpasch zeigt, wie einfach es geht, Toiletten und Abflüsse nicht als Mülleimer zu benutzen. "Suppenreste und Speiseöl gehören in einer verknoteten Tüte oder einer alten, verschließbaren Shampooflasche...

  • Kamen
  • 19.11.18
  •  1
Ratgeber
Feiert den Blauen Engel: Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale Kamen

40 Jahre "blauer Engel": Verbraucherzentrale informiert

Umweltengel feiert 40. Geburtstag "Der blaue Engel", auch Umweltengel genannt, ist wohl das bekannteste Umweltzeichen überhaupt und eine wichtige Orientierung für Menschen, die sich für umwelt- und gesundheitsfreundliche Produkte interessieren. "Es wird vom Umweltbundesamt, der Jury Umweltzeichen, vergeben und findet sich auf Heften, Blöcken, Stiften, Klopapier, Farben, Lacken, Reinigungsmitteln.... die Liste ist sehr, sehr lang, " so Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der...

  • Kamen
  • 23.10.18
  •  1
Ratgeber
Umweltberaterin Jutta Eickelpasch bewirbt heimisches Obst und Gemüse - nicht nur dem Klimaschutz zuliebe
4 Bilder

Herbstsaison: Aktionen um heimische Äpfel und Birnen

Die Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale engagiert sich für den Kauf von heimischem und saisonalem Obst und Gemüse. Dies ist frisch, unterstützt die lokalen Produzenten und trägt einen großen Beitrag zum Klimaschutz bei - denn lange Transportwege fallen weg. Doch was ist heimisch und was wächst in dieser Jahreszeit? Ein Wissen, das immer mehr verloren geht, weil im Supermarkt alles das ganze Jahr erhältlich ist und kaum noch selbst angebaut wird. Die Umweltberaterin...

  • Kamen
  • 04.10.18
  •  1
Ratgeber
Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der   Verbraucherzentrale organisierte wieder die Aktionen zur Fairen Woche 2018 - immer in Kooperation mit der Stadt Kamen.
7 Bilder

Faire Woche, Teil 2: KochKult und Banana-Fairday in Kamen

Die bundesweite "Faire Woche 2018" läuft vom 14.09. -  28.09.2018 auch in der jüngst ernannten Fairtrade-Town Kamen - und ist noch im vollen Gange. Bereits in der letzten Woche konnte in der Verbraucherzentrale die faire Mini-Ausstellung "Fair ist besser" besucht und probiert werden. In der Diesterwegschule wurde zum "Fairen Frühstück" ins Eltern-Cafe eingeladen. Die Aktion wurde, zur Freude der Organisatorinnen Jutta Eickelpasch und Ophelie Lespagnol, sehr gut angenommen. Am Dienstag...

  • Kamen
  • 26.09.18
Politik
Baumfällungen für Kita-Neubau an der Wasserkurler Straße. Foto: Archiv

Kamen: Bäume müssen Kindergarten weichen

Der Neubau des Kindergartens „Brausepulver“ – nun mit U3-Betreuung – macht es erforderlich: In den kommenden Tagen (um den 21. September) werden auf der Baustelle an der Wasserkurler Straße noch Bäume gefällt. Dazu zählt unter anderem eine große Eiche zwischen dem alten Kindergartengebäude und der Wasserkurler Straße.Eine Erhaltung der Bäume wurde vom Bauträger und der Stadtverwaltung geprüft, ist aber letztlich nicht zu erreichen, da die Baumstandorte im bzw. zu nah am Baufeld des neuen...

  • Kamen
  • 18.09.18
Kultur
Bürgermeisterin Elke Kappen (links) und Klimaschutzmanager Tim Scharschuch (rechts) mit den Preisträgern.
4 Bilder

Gemeinsam für ein gutes Klima! Stadtradeln 2018 Preisverleihung im Rathaus

Am Donnerstag, den 30. August fand im Kamener Rathaus die Preisverleihung des diesjährigen Stadtradelns statt. Die dreiwöchige Klimaschutzaktion fand bei sonnigstem Juniwetter statt, bei guten Bedingungen also. Es konnte gemeinsam oder allein geradelt werden - die Kilometer wurden nach und nach online eingegeben. Viele, zusammengewürfelte Gruppen, Einzelne, Vereine, Parteien, Schüler, Jung und Alt, machten mit. Ein voller Erfolg! Die Ehren-Urkunde für das radaktivste Team erhielten - als...

  • Kamen
  • 31.08.18
  •  1
Überregionales
Foto: Jungvogel

Bergkamens Klimaschutzkonzept

In diesem Jahr erstellt die Stadt Bergkamen ihr kommunales Klimaschutzkonzept. Bergkamen. Damit soll ein Handlungsleitfaden für die aktuellen und zukünftigen Bemühungen zum Klimaschutz in Bergkamen geschaffen werden. Wichtiger Bestandteil des Klimaschutzkonzeptes ist ein Katalog mit möglichen und realisierbaren Klimaschutzmaßnahmen vor allem in den Handlungsfeldern „Mobilität“, „Planen, Bauen, Sanieren“, „erneuerbare Energien“ und „Gewerbe, Handel, Industrie“. Zu jedem dieser...

  • Kamen
  • 13.08.18
  •  1
Ratgeber
Auch Kinder können heimische Früchte kennen und schätzen lernen - wie hier bei einer Aktion der Umweltberaterin im ev. Familienzentrum Kämerstraße
4 Bilder

Heimische Früchte: Klimafreundlich, frisch und köstlich!

Was haben Möhre, Radieschen, Rote Beete, Porree, Tomaten, Brokkoli und Gurken gemeinsam?...... ganz einfach: sie alle wachsen in NRW und haben jetzt Saison. Leckere Erdbeeren und Rhabarber ebenso - aber nicht mehr lange. "Wer aus der Heimat zur Saison kauft, kauft klimafreundlich und frisch, lange Lagerzeiten und Transportwege fallen weg," weiß Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin in der Verbraucherzentrale Kamen. "Außerdem unterstützt man den heimischen Markt und kann  auch mal eher direkt...

  • Kamen
  • 16.07.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Gleich mehrfach greift dieses Bild das Thema Radfahren auf. Foto: Uwe Beckers /www.lokalkompass.de
113 Bilder

Foto der Woche: Tag des Fahrrads

Fahrt doch mal Rad! Diese Aufforderung ist mit dem Europäischen Tag des Fahrrads verbunden, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird.  Laut Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll der Tag zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen.  Mit...

  • Velbert
  • 02.06.18
  •  8
  •  24
Überregionales
Stadtradeln 2018, d.h. 21 Tage nur mit dem Fahrrad unterwegs. Foto: Martina Friedl/pixelio.de

Startschuss zum "Stadtradeln" 2018

Am kommenden Sonntag, 3. Juni, ist nicht nur europäischer Tag des Fahrrads, es startet auch die STADTRADEL-Saison 2018 im Kreis Unna. Kamen. Bei voraussichtlich bestem Wetter startet am Sonntag gegen 11.45 Uhr auf dem Rathausvorplatz eine Sternfahrt. Dabei kommen Radler aus Lünen und Bergkamen nach Kamen. Anschließend geht es gemeinsam nach Werne zum dortigen Drahteselmarkt. Nach einer kleinen Stärkung geht es für die Teilnehmer*innen dann noch weiter zum Hafenfest nach Bergkamen“, erklärt...

  • Kamen
  • 02.06.18
Sport
Foto : Der letzte gemeinsame Infostand zum Stadtradeln fand im Rathausfoyer statt : (von links) Tim Scharschuch, Jutta Eickelpasch und Abi Bouasker als Standbesucher (Quelle VZ Kamen)
2 Bilder

Stadtradeln 2018 Klimaschutzmanager und Umweltberaterin bewerben "Radel-Aktion"

Radeln für den Klimaschutz Stadtradeln geht wieder los! Ab 3. Juni läuft wieder das 3-wöchige Stadtradeln. In dieser Zeit können alle angemeldeten Radler, Groß und Klein, Punkte für ihre gefahrenen Kilometer sammeln. Es zählen: die Fahrt zur Arbeit, zur Schule, die Radtour am Wochenende, das gemeinsame Fahren, das einsame Fahren... einfach alles. Am Dienstag, dem 08. Mai, informieren Klimaschutzmanager Tim Scharschuch (Stadt Kamen) und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale)...

  • Kamen
  • 04.05.18
  •  2
Ratgeber
Umweltberaterin Jutta Eickelpasch, Lehrerin Johanna Schäfer, Lehrer Berhard Krüger und Schulleiter Frank Stewen (hinten von links nach rechts) freuten sich mit den "Ökoexperten" der 5. Klassen über die Auszeichnung als "Ressourcenschule"
7 Bilder

Verbraucherzentrale: Gesamtschule Kamen als "Ressourcenschule" ausgezeichnet

Die Gesamtschule Kamen erhält zum 2. Mal, nach 2016, den Titel "Ressourcenschule" von der Verbraucherzentrale NRW überreicht. Bundesweit wurden Schulen gesucht, die sich als Vorbild für andere Schulen eignen, weil sie in irgendeiner Form Ressourcenschutz betreiben, nachhaltige Themen aufgreifen und Projekte umsetzen. Die Gesamtschule qualifizierte sich zum Beispiel durch ihre umweltfreundliche Schulanfangsaktion für die Fünftklässler, mit dem Einsatz von Recyclingpapier, dem Verkauf von...

  • Kamen
  • 19.04.18
  •  1
Ratgeber
In den Vorbereitungen: Annalena Sklorz, Anja Sklorz (Bürgerhaus Methler)  und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch  (Verbraucherzentrale).....
3 Bilder

SWAPPARTY 2018 Bürgerhaus Methler und Verbraucherzentrale laden ein

Die Kleidertauschbörse für Frauen wird einmal im Jahr vom Bürgerhaus Methler und der Umweltberatung der Verbraucherzentrale organisiert. Hier vereinen sich Spaß, Austausch und "etwas Glamour"  mit Nachhaltigkeit. Denn ein längeres Nutzen und Weitergeben schont Ressourcen und Umwelt. Angenommen werden Fehlkäufe, gute Kleidung, gewaschen und gepflegt, 10 Teile pro Person. Dazu können - ungezählt - Modeschuck, Taschen und Tücher abgegeben werden. Die Veranstalterinnen Anja Sklorz und Jutta...

  • Kamen
  • 26.03.18
  •  1
Ratgeber
Das Kamener Wasser ist ein gutes Wasser.
2 Bilder

Weltwassertag am 22. März

WASSER Aktionstag auch in der Kamener Verbraucherzentrale Wasser ist unser wertvollstes und best-kontrolliertes Lebensmittel. Doch sauberes Trinkwasser ist nicht selbstverständlich und nicht allen Menschen der Erde verfügbar. Am 22. März 2018 ist wieder der Weltwassertag. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto "Naturnahe Lösungen". Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale in Kamen bietet an diesem Aktionstag einen Themenstand in der Beratungsstelle an. Angeboten werden...

  • Kamen
  • 21.03.18
  •  1
  • 1
  • 2