Klimawandel

Beiträge zum Thema Klimawandel

Politik
Hunderte Schülerinnen und Schüler gingen am heutigen Freitag in Hagen auf die Straße um sich für Klimaschutz stark zu machen und ein Zeichen zu setzten. Die "Fridays of Future"-Demo hat der Stadtanzeiger Hagen in der folgenden Bildergalerie festgehalten.
30 Bilder

"Fridays for Future" in Bildern
Riesiger Protestzug in Hagen: Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrierten laut, bunt und friedlich am Freitagmorgen, 15. März, in Hagen. Anstatt die Schulbank zu drücken, standen sie auf, skandierten laut ihre Protestparolen und marschierten um 10.30 Uhr in einem über 200 Meter langen Protestzug und mit Schildern bewaffnet vom Hauptbahnhof in Richtung Innenstadt. Grund dafür ist die globale Protestwelle "Fridays of Future", bei der sich junge Leute für den Klimaschutz stark machen. Am heutigen Freitag sind weltweit...

  • Hagen
  • 15.03.19
  •  3
Überregionales
Rolf Weber(2.v.l.) und Dieter Röllke (2.v.r) von der Lokalen Agenda stellten den Bericht „Klimafolgen-Aufwand 2016“ im Rathaus vor. Mit dabei waren Bürgermeister Frank Hasenberg, Ulrich Conrads vom Stadtbetrieb und Ralf Tonetti, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr.

Wetter und der Klimawandel

„Was bedeutet der Klimawandel vor Ort?“ Ein Bewusstsein für diese Frage zu schaffen, ist das Ziel der Lokalen Agenda 21. Mit dem Klimafolgen-Aufwand-Bericht geben Rolf Weber und Dieter Röllke nun bereits zum vierten Mal faktenbasierte Antworten auf die Frage, wie sich die Klimaerwärmung direkt auf die Menschen in Wetter auswirkt. „Wir wollen mit diesem Bericht ein Bewusstsein schaffen für Klimaveränderung und deren Folgen. Denn jeder trägt mit seinem Verhalten dazu bei“, erklärte Weber bei...

  • Wetter (Ruhr)
  • 23.02.18
  •  1
Natur + Garten
Südafrika schimmert durch eine dichte Wolkendecke, im Indischen Ozean braut sich ein Sturm zusammen: Die Erde, unser einziges Zuhause.

Frage der Woche: Was kann man für den Umweltschutz machen?

Die Erde ist ein, soweit bekannt, ziemlich seltenes Exemplar von einem Planeten. Mit einer stabilen Umlaufbahn, einer lebensfreundlichen Atmosphäre sowie einem schützenden Magnetfeld gesegnet, kreist er seit rund 4,6 Milliarden Jahren um seinen Stern und bietet Lebensraum für Milliarden und Abermilliarden Lebensformen. Wir sollten gut auf die Erde aufpassen, denn ein Ersatzplanet ist noch nicht in Sicht. Heute ist uns klar, dass wir Menschen besonders im Laufe der letzten 200 Jahre viel dazu...

  • 24.11.16
  •  72
  •  14
Politik
Spannende Bücher über globale Krisen - und mögliche Lösungsvorschläge

BÜCHERKOMPASS: Krieg, Macht und Weltschmerz

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreiben. Bereits vergeben und rezensiert wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Bücher über Kriege, Krisen und Machtkämpfe, kurz: die Zukunft unseres Planeten. Jonathan Schnitt: Foxtrott 4 Der Journalist Jonathan Schnitt wollte sehen, hören, spüren, was Krieg aus der Nähe betrachtet bedeutet – jeden Tag, jede Nacht. Er lebte ein halbes Jahr mit einem...

  • Essen-Süd
  • 04.12.13
  •  15
  •  4
Natur + Garten
24 Bilder

GEWINNSPIEL: Auge in Auge mit den Eisbären (BBC-Dokumentation)

Eisbären gehören zu den größten Bären, ihre Heimat sind die Schneelandschaften und Eiswüsten der Arktis. Die zweiteilige Dokumentation "Die Eisbären - Aug in Aug mit den Eisbären" zeichnet ein eindrucksvolles und persönliches Porträt dieser faszinierenden Raubtiere und zeigt die Anpassungsfähigkeit einer Tierart, die durch den Klimawandel wie kaum eine andere vom Aussterben bedroht ist. Wo sollen die Eisbären leben, wenn die Polkappen weiterhin schmelzen? Mitmachen und Eisbären-DVD...

  • Essen-Süd
  • 12.01.13
  •  17
Politik

Wetters Klimabotschafter sind bundesweites Vorbild

Den Bürgern in Wetter liegt ihre Umwelt am Herzen. Das zeigt insbesondere das Projekt der Klimabotschafter. Seit 2010 besuchen von Fachreferenten entsprechend geschulte Bürger als Klimabotschafter Schulen und Kitas, um gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen Aktionen rund um die Themen Umwelt- und Klimaschutz durchzuführen. Ziel ist es, dauerhaft Energie und CO2 einzusparen. So zeigten die Klimabotschafter Ende März den Kids an der Osterfeldschule, die sich über mehrere Wochen mit dem...

  • Wetter (Ruhr)
  • 16.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.