klinikum westfalen

Beiträge zum Thema klinikum westfalen

Ratgeber
Dr. Kathrin Niemöller, Chefärztin der Kliniken für Diabetologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel und an der Klinik am Park Lünen.

Chefärztin Dr. Kathrin Niemöller informiert am 27. Oktober
Online-Vortrag zum Diabetischen Fußsyndrom

Einen Informationsabend zum Diabetischen Fußsyndrom als Online-Vortrag und anschließendem Chat mit Chefärztin Dr. Kathrin Niemöller (Bild) bietet das Klinikum Westfalen am Mittwoch, 27. Oktober, ab 18 Uhr. Dabei handelt es sich um eine verbreite Komplikation von Diabetes-Erkrankungen, über die Dr. Niemöller, Chefärztin der Kliniken für Diabetologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel und an der Klinik am Park Lünen, informiert. Nähere Informationen hierzu, aber auch Hinweise auf...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.21
Ratgeber
Dr. Ju-Suk Oh, Funktionsoberarzt in der Interdisziplinären Schmerzklinik am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund, informiert online über Akupunktur als Schmerztherapie.

Online-Vortrag des Klinikums Westfalen
Akupunktur als anerkannte Therapie gegen Schmerzen

Akupunktur ist anerkannt als Heilverfahren in der multimodalen Schmerztherapie. Am Donnerstag, 21. Oktober, ab 18 Uhr stellt Dr. Ju-Suk Oh, Funktionsoberarzt in der Interdisziplinären Schmerzklinik am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund diesen Baustein der traditionellen chinesischen Medizin vor. Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung, aber auch Hinweise auf weitere Online-Veranstaltungen des Klinikums Westfalen finden sich im Internet unter www.klinikum-westfalen.de. Dort wird auch...

  • Dortmund-Ost
  • 18.10.21
  • 1
Ratgeber
Oecotrophologin und Diätassistentin Saskia Turrek (Klinikum Westfalen) informiert online.

Online-Vortrag im Klinikum Westfalen
Ernährungsberatung als Hilfe nicht nur gegen Adipositas

Seit mehr als 20 Jahren wird im Klinikum Westfalen Adipositas-Chirurgie für Betroffene mit starkem Übergewicht angeboten. Ernährungsberatung ist darüber hinaus bei vielen Krankheitsbildern ein wichtiger Teil des Therapieangebotes. Am Mittwoch, 20. Oktober, ab 18 Uhr stellt Saskia Turrek, Ernährungsberaterin im Klinikum Westfalen, diese zentrale Säule von Gesundheitsförderung vor. Zum Krankenhaus-Verbund gehört u.a. auch das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel. Nähere Informationen zu...

  • Dortmund-Ost
  • 11.10.21
Ratgeber
Dr. Susanne Krämer, Leitende Ärztin der Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie an der Klinik am Park Lünen.

Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
Online-Vortrag zu Oberarmbrüchen

Am Donnerstag, 7. Oktober, ab 18 Uhr informiert Dr. Susanne Krämer, Leitende Ärztin der Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie an der Klinik am Park Lünen zum Thema "Oberarmbruch - die subcapitale Humerusfraktur". Pandemiebedingt wird der Vortrag online präsentiert. Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen, aber auch Hinweise auf weitere Online-Veranstaltungen des Klinikums Westfalen finden sich im Internet unter...

  • Dortmund-Ost
  • 05.10.21
Ratgeber
Oberarzt Gordon Schramm

Online-Vortrag über Hernien des Klinikums Westfalen
Was tun wenn die Bauchwand bricht?

Was tun wenn die Bauchwand bricht? Um Hernien geht es am Mittwoch, 6. Oktober, ab 18 Uhr. Gordon Schramm, Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Proktologie am Hellmig-Krankenhaus Kamen erläutert Möglichkeiten der Therapie bei Leistenbrüchen oder Narbenbrüchen. Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen, aber auch Hinweise auf weitere Online-Veranstaltungen des Klinikums Westfalen, zu dem auch das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel gehört, finden sich im...

  • Dortmund-Ost
  • 04.10.21
Ratgeber
Dr. Youssef Benali, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel.

Online-Vortrag im Klinikum Westfalen von Chefarzt Dr. Youssef Benali
Erkrankungen an Schulter, Ellenbogen und Hand

Über Unfälle und Erkrankungen an Schulter, Ellenbogen und Hand sowie deren Behandlungsoptionen berichtet am Donnerstag, 23. September, ab 18 Uhr Dr. Youssef Benali, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel per Online-Vortrag. Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen, aber auch Hinweise auf weitere Online-Veranstaltungen des Klinikums Westfalen finden sich im Internet unter www.klinikum-westfalen.de. Dort wird...

  • Dortmund-Ost
  • 22.09.21
Ratgeber
Chefarzt Dr. Youssef Benali. Foto: Klinikum Westfalen

Online-Vortrag im Klinikum Westfalen
Erkrankungen an Schulter, Ellenbogen und Hand

Dortmund / Kamen / Lünen. Über Unfälle und Erkrankungen an Schulter, Ellenbogen und Hand sowie deren Behandlungsoptionen berichtet am Donnerstag, 23. September, ab 18 Uhr, Dr. Youssef Benali, Chefarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie, Kindertraumatologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in einem Online-Vortrag. Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen, aber auch Hinweise auf weitere Online-Veranstaltungen des Klinikums Westfalen finden sich im Internet...

  • Kamen
  • 22.09.21
Vereine + Ehrenamt
 Mitglieder von mehrerern Rotary-Clubs und auch Vertreter des Klinikums Westfalen arbeiteten Hand in Hand.

80 alte Krankenhausbetten von Lütgendortmund nach Afrika
Hilfe per Schiffs-Container

Mit vereinten Kräften haben am Samstag Mitglieder des Rotary Clubs 80 ausrangierte Krankenhausbetten, die vom Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund zur Verfügung Die Betten, sowie weitere medizinische Hilfsmittel sind für das Krankenhaus Corle Bu in Accra / Ghana bestimmt. Der Rotary e-Club Compass Westfalia hat diese Hilfsaktion ins Leben gerufen und mit tatkräftiger Unterstützung von Freunden aus anderen Rotary Clubs gestemmt. Auch vom Klinikum Westfalen kam Unterstützung. Der Standortleiter...

  • Dortmund-West
  • 19.09.21
Kultur
Seelsorger und Ethikexperte im Klinikum Westfalen Matthias Missfeldt hält einen Online-Vortrag. Foto: Klinikum Westfalen

Online-Vortrag im Klinikum Westfalen
Ob Patientenverfügung und Pandemie zusammenpassen

Kamen. Am Donnerstag, 16. September, ab 18 Uhr hält Matthias Mißfeldt, Seelsorger im Klinikum Westfalen und Ansprechpartner zum Thema Ethik in der Medizin, einen Online-Vortrag. Passen vor Jahren festgelegte persönliche Wünsche bezüglich Beatmung und intensivmedizinischer Behandlung heute noch? Die Corona-Pandemie wirft neue Fragen auf zur Patientenverfügung und Patientenvollmacht, welche sich Matthias Mißfeldt stellen wird. Nähere Informationen und Hinweise auf weitere Online-Veranstaltungen...

  • Kamen
  • 14.09.21
Ratgeber
Dr. Clemens Kelbel, Direktor der Kliniken für Pneumologie im Klinikum Westfalen

Online-Vortrag über Covid, COPD und Asthma
Wenn die Lunge nicht mehr mitmacht

Die letzten Monate haben deutlich gemacht, welche Empfindlichkeit unsere Lunge hat. Am Donnerstag, 2. September ab 18 Uhr informiert Dr. Clemens Kelbel, Direktor der Kliniken für Pneumologie im Klinikum Westfalen über "Aktuelle Aspekte zu Lungenerkrankungen" von Covid bis Asthma und COPD. Luftnot ist ein nicht zu unterschätzendes Symptom, das mit Existenzängsten einhergehen kann. In dieser Veranstaltung sollen aktuelle Aspekte zu häufig vorkommenden Lungenerkrankungen wie z.B. Asthma bronchiale...

  • Dortmund-Ost
  • 31.08.21
Ratgeber
Für Dr. med. André Schilling, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Proktologie, und die Leitende Oberärztin Jennifer Plötner bedeutet diese Rezertifizierung eine weitere Bestätigung für hohe Qualität.

Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel sieht Qualität bestätigt
Hernienzentrum erneut zertifiziert

Das Hernienzentrum am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel wurde ein weiteres Mal als einziges Krankenhaus in Dortmund als Kompetenzzentrum für Hernienchirurge von der deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) zertifiziert. Hernien, also Bauchwand-, Leisten- und Narbenbrüche, werden im Kompetenzzentrum besonders schonend für den Patienten versorgt. Die Abteilung im "Knappi" trägt das Siegel für Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie bereits seit 2012 und nahm als...

  • Dortmund-Ost
  • 11.08.21
Ratgeber
Das "Knappi" in Brackel am Abend.

Im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel
Neuer PEKiP-Kurs der Elternschule startet am 17. August

Ein neuer PEKiP-Kurs startet jetzt in der Elternschule des Knappschaftskrankenhauses Dortmund in Brackel. Teilnehmen können Eltern von Kindern, die im April und Mai 2021 geboren sind. Los geht es am Dienstag, 17. August, um 9.30 Uhr. Der Kurs läuft über zehn Wochen. Eltern erhalten im Kurs gemäß Prager Eltern-Kind-Programm (PEKiP) praktische Anleitungen, um das Kind entsprechend seinem Entwicklungsstand anzuregen und es bewusst zu erleben. Spezielle Bewegungsanregungen und...

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.21
Ratgeber
In den vier Krankenhäusern des Klinikum Westfalen in Dortmund-Brackel, -Lütgendortmund, Kamen und Lünen werden Langzeitpatienten geimpft.

In den Krankenhäusern des Klinikums Westfalen in Dortmund-Brackel, -LüDo, Lünen und Kamen
Langzeitpatienten werden mit Johnson & Johnson geimpft

Im Klinikum Westfalen, zu dem auch das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel und das Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund gehören, wird ab sofort Patienten, die besondere Voraussetzungen erfüllen, während des Klinikaufenthaltes ein Impfangebot gegen Covid-Erkrankungen gemacht. Diese Möglichkeit richtet sich an Langzeitpatienten und stützt sich auf eine Verordnung des NRW-Gesundheitsministeriums. Diese Verordnung ermöglicht es in Abstimmung mit den Kommunen den Krankenhäusern Impfstoff...

  • Dortmund-Ost
  • 21.07.21
Ratgeber
2019 fand der Phoenix-Lauf letztmalig komplett analog statt. Vor dem Hintergrund des Infektionsschutzes haben Krebsexperten aus dem Klinikum Westfalen und Selbsthilfegruppen nun ein neues Format entwickelt, bei dem alleine, zu zweit oder in einer kleinen Gruppe um den See gelaufen wird (Archivbild).
2 Bilder

Klinikum Westfalen hat pandemie-bedingt neues Format entwickelt // Anmeldung bis 31. Juli
Phoenix-Lauf-Challenge ersetzt Aktionstag

Der Aktionstag am Phoenix-See in Hörde ist für das Klinikum Westfalen, zu dem auch das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel gehört, schon eine gelebte Tradition. Unter dem Motto "Ich bleibe im Rennen" legen Krebspatienten, ihre Angehörigen, Freunde und Unterstützer eine Runde um den Phoenix-See zurück - gehend, walkend oder laufend, ganz nach Belieben. In der Vergangenheit war der Lauf stets in einen Aktionstag eingebettet mit Erfrischungsständen auf der Strecke und einem Ausklang auf...

  • Dortmund-Ost
  • 16.07.21
Wirtschaft
Die vier im regionalen Krankenhausverbund des Klinikum Westfalen zusammengeschlossenen Häuser (v.l.n.r.): Hellmig-Krankenhaus Kamen, Klinik am Park Lünen-Brambauer, Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel und Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund (Fotomontage).

Klimaschutz ist Unternehmensziel - Weitere Maßnahmen in Planung
Klinikum Westfalen mindert CO2-Ausstoß um 525 Tonnen im Jahr

Als Betreiber von vier Krankenhäusern mit insgesamt 1154 Betten – und einem entsprechend hohen Energiebedarf – hat das Klinikum Westfalen, zu dem auch das Knappschaftskrankenhaus in Brackel gehört, den Klimaschutz zum Unternehmensziel erklärt. "Krankenhäuser zählen zu den ressourcenintensiven Großverbrauchern. Das bedeutet zugleich, dass wir durch die konsequente Verringerung unserer CO2-Emissionen einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz leisten können – und hier sind wir bereits auf einem...

  • Dortmund-Ost
  • 13.07.21
Ratgeber

Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel nimmt Angebot im Hotel Drees auf
Aqua-Fitness für Schwangere

Zwei neue Kurse "Aqua-Fitness für Schwangere" bietet die Elternschule am Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel jetzt wieder im Hallenbad des Hotels Drees in der Innenstadt an. Los geht es am Mittwoch, 14. Juli, um 14.30 und 15.15 Uhr. Die Teilnahme kostet 80 Euro für acht mal 45 Minuten. Die Teilnehmerinnen können sich im 30 Grad warmen Wasser viel leichter bewegen als "an Land" und erleben ein entspanntes Körpergefühl. In den Kursen werden Übungen zur Kräftigung der gesamten Muskulatur...

  • Dortmund-Ost
  • 06.07.21
Ratgeber

15 Monate Pandemie – was bedeutet das für Lungenkranke?
Digitaler Infoabend mit dem Pneumologen Dr. Clemens Kelbel

"15 Monate Pandemie – was bedeutet das für Lungenkranke?", diese Frage beantwortet Dr. Clemens Kelbel, Direktor der Pneumologischen Kliniken im Klinikum Westfalen, am kommenden Dienstag, 22. Juni, um 18 Uhr in einer Online-Veranstaltung. Mit von der Partie ist der Lungenberater und Lungensporttrainer Peter Kukry, der in der Selbsthilfegruppe Lungenkrankheiten Fragen dazu gesammelt hat. Über eine Chatfunktion können sich die Zuschauer am Dialog beteiligen. Das Angebot läuft über Webex, die...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.21
Ratgeber
Die Ärzteschaft des des Klinikums Westfalen ruft dazu auf, nun aufgeschobene Vorsorgeuntersuchungen, Operationen und Behandlungen nachzuholen.

Ins Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel kehrt auch für Besuche ein Stück Normalität ein
Kaum noch Corona-Fälle im "Knappi"

Ab sofort sind im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel Patientenbesuche wieder eingeschränkt möglich. Ärzte rufen dazu auf, verschobene Vorsorgeuntersuchungen, Operationen und Behandlungen jetzt anzugehen. Weil im Knappschaftskrankenhaus Dortmund aktuell nur noch ein einziger Corona-Patient behandelt wird, kehrt die Klinik jetzt wieder Schritt für Schritt zur Normalität zurück. Patientenbesuche sind täglich von 15 bis 19 Uhr möglich. Allerdings bleibe Vorsicht das oberste Gebot. Deshalb...

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.21
Ratgeber
Im Rahmen der Veranstaltungen zur Weltkontinenz-Woche im Stadtbezirk Brackel erstmals dabei: Dr. Stefan Orth, Chefarzt der Klinik für Urologie im Knappschaftskrankenhaus Brackel
5 Bilder

NetzWerk Aktiv ÄlterWerden im Stadtbezirk Brackel und das Seniorenbüro Brackel laden ein
Beratungen- praktische Übungen- Vorträge zu Fragen von Kontinenz-Beschwerden

Vom 21 - 27. Juni 2021findet bereits zum 13. Mal die Welt-Kontinenz-Woche statt. Zahlreiche Aufklärungsveranstaltungen für Patienten und Weiterbildungskurse für Ärzte finden hierzu bundesweit statt. Denn trotz der hohen Anzahl Betroffener (etwa jede/jeder 10. Deutsche) geht über die Hälfte der Erkrankten aus Scham nicht zum Arzt. Darum ist es nach wie vor wichtig die Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren, denn es kann jeden treffen. Aufgrund des großen Interesses in den Vorjahren...

  • Dortmund-Ost
  • 30.05.21
Ratgeber
Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel.

Online-Angebot der Neurologie am "Knappi" in Brackel und Selbsthilfegruppen
Aktionstag Multiple Sklerose am 31. Mai

Rund 200.000 Menschen in Deutschland sind an Multipler Sklerose erkrankt, einer chronisch-entzündlichen Krankheit, die das zentrale Nervensystem betrifft. Zum Welt-MS-Tag organisiert die Neurologische Klinik am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel zusammen mit Selbsthilfegruppen aus Dortmund und der Region am Montag, 31. Mai, ab 18 Uhr ein Online-Angebot. Ein Thema dabei sind besondere Aspekte von Corona-Pandemie und Corona-Schutzimpfungen für MS-Kranke. Aber auch therapeutische Konzepte...

  • Dortmund-Ost
  • 21.05.21
Wirtschaft
Bastian Schott (2.v.l.) übernimmt die Pflegedienstleitung am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund und folgt damit Annette Denzig (2.v.r.).tandortleiter Julian Löhe und Pflegedirektor Klaus Böckmann gratulierten und wünschten zugleich Annette Denzig alles Gute.

Ablösung im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund
Bastian Schott leitet Pflegedienst

Bastian Schott übernimmt die Pflegedienstleitung am Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund und löst damit Annette Denzig ab, die diese Funktion über viele Jahre innehatte. Annette Denzig übernimmt stattdessen zentrale Aufgaben für alle vier Häuser des Klinikums Westfalen und engagiert sich in der innerbetrieblichen Fortbildung für den Pflegedienst. Bastian Schott war zuvor schon als stellvertretender Pflegedienstleiter am Lütgendortmunder Haus tätig und zusätzlich an der Klinik am Park Lünen....

  • Dortmund-West
  • 17.05.21
Ratgeber
Oberarzt Dr. Markus Skrobol.

Facharzt Dr. Markus Skrobol vom Knappschaftskrankenhaus in Brackel über Therapiekonzepte
Online-Infoabend zu Brustkrebs

Brustkrebs bleibt die häufigste Krebserkrankung für Frauen. Früherkennungsmöglichkeiten und moderne Therapiekonzepte eröffnen Betroffenen heute gute Perspektiven, macht Dr. Markus Skrobol, Leitender Oberarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, Mut. Über solche Chancen und weitere Fragen zum Thema informiert er in einer online abgehaltenen Abendveranstaltung am Donnerstag, 20. Mai, ab 18 Uhr. Das Brustzentrum am Knappschaftskrankenhaus...

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.21
Ratgeber
Dr. Peter Rudolf Ritter, M. A., Direktor der Klinik für Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin; u.a. Chefarzt der Medizinischen Klinik IV  in Brackel, Facharzt für Innere Medizin, Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin.

Online-Vortrag mit Onkologie-Direktor Dr. Peter Ritter
Krebsbehandlung in der Pandemie

Erzeugt die Pandemie Rückschläge in der Krebsbekämpfung? Führt die Sorge vor dem Gang zum Arzt aus Infektionsängsten dazu, dass Menschen schwerer an Krebs erkranken und Heilungschancen sinken? Diesen und weiteren Fragen stellt sich Dr. Peter Ritter, Direktor der Kliniken für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin im Klinikum Westfalen im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel und im Kamener Hellmig-Krankenhaus, am Mittwoch, 5. Mai, ab 18 Uhr in einer Online-Veranstaltung unter dem...

  • Dortmund-Ost
  • 03.05.21
Ratgeber
Orthopädie-Chefarzt Privat-Dozent Dr. Frank Rubenthaler.

Online-Vortrag von Chefarzt Privat-Dozent Dr. med. Frank Rubenthaler
Endoprothetische Behandlung der Kniegelenks-Arthrose

Einen Online-Informationsabend zum Thema "Endoprothetische Behandlung der Kniegelenksarthrose" bietet das Klinikum Westfalen am Mittwoch, 21. April, um 18 Uhr an. Privat-Dozent Dr. Frank Rubenthaler, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Spezielle orthopädische Chirurgie und Wirbelsäulenchirurgie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, stellt an diesem Abend verschiedene Verfahren des Gelenkersatzes mit sogenannten Teil- und Vollprothesen vor und gibt auch einen kurzen Überblick über...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.