Alles zum Thema kloster-graefenthal

Beiträge zum Thema kloster-graefenthal

Fotografie
27 Bilder

Bilder vom Mittelaltermarkt in Asperden
Es geschah anno 1286 auf Kloster Graefenthal ...

Auf Klostergut Graefenthal in Asperden wurde am Osterwochenende die Zeit zurückgedreht: Ritter, Burgfräulein, Narren, Handwerker und mehr bevölkerten das Gelände im Rahmen des Mittelaltermarktes. Für die Gäste gab es jede Menge zu bestaunen: Anhand von Tänzen, Schwertkämpfen, Gefechten, Musik, Handwerkskunst und Speis und Trank wie ehedem ließen so manchen erahnen wie die Zeit um 1286 am Niederrhein gewesen sein könnte ... Fotos: Steve

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.04.19
  •  1
Kultur
23 Bilder

Mittelaltermarkt im Kloster Graefenthal in Goch
Kloster Graefenthal dreht die Zeit zurück

Vom 20. bis zum 22. April 2019 war es wieder soweit. Das ehemalige Zisterzienserkloster Graefenthal, an der Grenze niederländischen Grenze gelegen, im Jahre 1248 gegründet,  öffnete seine Tore für seinen jährlichen mittelalterlichen Markt zu Ostern. viele Besucher nutzten den herrlichen Ostermontag Handwerkern, Rittern  zuzuschaun, Musik und Sonne zu genießen.

  • Goch
  • 23.04.19
  •  8
  •  7
Reisen + Entdecken
Die Ritter ziehen in die Schlacht.
2 Bilder

Erlebt das Mittelalter am Kloster Graefenthal bei Goch (20. bis 22. April)
Ritterkämpfe, Bogenschießen, Brötchen backen und viel mehr beim österlichen Spektakel

Vom 20. bis zum 22. April 2019 ist es wieder so weit: Kloster Graefenthal dreht die Zeit zurück, dieses Mal zum Jahr 1286. Über die Grafschaft Geldern herrscht der mächtige Graf Reinald I. Sein Vater hat das Kloster Graefenthal gegründet, wo die Nonnen in Luxus und Reichtum leben. Der Einfluss des Klosters ist spürbar in der ganzen Umgebung und jeder adelige Herr soll hier mal gewesen sein. Auch fürs Volk gibt es zu Ostern wieder die Chance, in diese aufregende Welt einzutauchen, in ein...

  • Wesel
  • 04.04.19
  •  1
Kultur
 Gustav Kade referierte über die Jagd im Herrschaftsbereich des Klosters Graefenthal. Selbst damals schon spielte der Wolf eine besondere Rolle. Foto: privat

Gustav Kade referierte über die Jagd im Herrschaftsbereich des Klosters Graefenthal
Auch der Wolf wurde zum großen Thema

GOCH. Michael Urban, Vorstand des Fördervereins Kloster Graefenthal, konnte zahlreiche Besucher zum Vortrag "Die Jagd im Herrschaftsbereich" begrüßen. Offensichtlich hatte das Thema auch neue Gäste angelockt, denen neben dem Sachvortrag auch die Schönheit der Klosteranlage nahegebracht werden konnte. „Wir sind zum ersten Mal hier. Das ist ja eine tolle Anlage“, gab eine Dame von sich, die offenbar neugierig gemacht worden ist. Jagdsignale, auf dem Jagdhorn geblasen, wenn auch vom Band,...

  • Goch
  • 11.03.19
LK-Gemeinschaft
Joachim Reffeling bittet zum außergewöhnlichen Genuss ...

Das sollte sich die Community auf dem Mund zergehen lassen ...

Mal ganz andere Wege gehen will Joachim Reffeling: Beim Niederrheinischen Weinfest am kommenden Wochenende auf Kloster Graefenthal bietet der Bäcker- und Konditormeister ein einzigartiges Wein-Tasting mit Schokolade an. "Zu einem dunklen Rotwein die passende Schokolade auf dem Mund zergehen lassen", lädt Reffeling zum einmaligen Genuss mit außergewöhnlichen Zutaten an: Die sogenannte Ruby-Schokolade gehört zu den begehrtesten Schokoladen weltweit, für die lange Wartelisten bestehen. Joachim...

  • Goch
  • 14.08.18
Natur + Garten
dav

Muss das sein? - Müll am Baggersee entsorgt

"Frechheit oder Dummheit?", fragt sich eine Leserin und schickte uns dieses Foto. Aufgenommen hat sie es am letzten Montagvormittag in Asperden am Waldrand am Ufer des Baggersees von Kloster Graefenthal. Offenbar waren Mitbürger nicht zu faul, Grill, Bierkästen und Co. ins Grüne zu schleppen, wohl aber umgekehrt. Der festliche Plastikmüll samt Grill wurden in den überquellenden Papierkorb gestopft, Bierkästen und Flaschen daneben gestellt. Mal sehen, wer es entsorgt.... Foto: Schoofs

  • Goch
  • 26.04.18
Kultur
9 Bilder

Tipp für Daheim gebliebene ;-)

Und die, die Mittelaltermärkte mögen ;-) http://www.kloster-graefenthal.de/event/ostermarkt-2018/ Da hoffen wir einfach mal auf besseres Wetter ;-)) ---------- Frohe Ostern ---------- 

  • Emmerich am Rhein
  • 29.03.18
  •  14
  •  11
Kultur
11 Bilder

Kloster Graefenthal

Kloster Graefenthal wurde im Jahre 1248 von Graf Otto II von Geldern und seiner Gemahlin Margarete von Kleve gegründet. Bis heute hat es seinen Charme nicht verloren. Die Ringmauern, der Taubenturm, der Kreuzgang mit gotischem Gewölbe... hier wird Geheimnisvolles aus vergangenen Zeiten spürbar.

  • Goch
  • 28.03.18
  •  2
  •  3
Überregionales
16 Bilder

Wochenende, ja vorbei ;-) !

Nun auch der 2.Advent geht zu Ende. Ich habe am Freitag meine Idee zum Kloster Graefenthal zu fahren durchgeführt. Das Wetter war naja bescheiden ;-) Als ich dann so ca. 19 Uhr den Parkplatz erreichte, sah ich mich gezwungen einen ziemlich matschigen durchweichten Weg zum Kloster zu begehen.Dann hatte ich den Ort des Geschehens mit schmierigen Schuhen erreicht. (Grobe Holzspäne hätten das verhindern können ) Nun ja, der Weihnachtsmarkt selbst hat mir dieses mal auch nicht so sehr...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.12.17
  •  15
  •  15
Kultur
Tenor Stefan Lex tritt mit Sopranistin Christiane Linke und Pianistin Sigrid Althoff auf.

Förderverein Graefenthal bittet zum Liederabend mit Stefan Lex

ASPERDEN.Zu populären Liedern, gesungen im Duett, laden am Freitag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr, die KulTOURbühne Goch gemeinsam mit dem Förderverein Graefenthal in den Kreuzgang des Kloster Graefenthal, ein. „Wir verfolgen die satzungsgemäßen Ziele des Vereins, wenn wir Kunst und Kultur ins Kloster holen“, sagt der 2. Vorsitzende und Geschäftsführer Michael Urban. „Natürlich wollen wir uns in erster Linie um den Erhalt und weiteren Ausbau der historischen Klosteranlage sowie die Erforschung...

  • Goch
  • 01.09.17
Überregionales

Hilfe für die Gocher Tafel - NATO unterstützt bedürftige Menschen in der Region

UEDEM/GOCH. „Wir möchten nicht feiern, ohne an die bedürftigen innerhalb unserer Gesellschaft in der wir Leben zu denken“. Getreu diesem Motto veranstaltete die britische Gemeinschaft des NATO-Luftverteidigungsgefechtsstandes (CAOC) in Uedem einen Maskenball im Kloster Graefenthal, bei dem Spenden für einen guten Zweck von den internationalen Teilnehmern gesammelt wurden. Traditionell wird mit den Spenden eine karikative Einrichtung im regionalen Umfeld am Niederrhein unterstützt. Die...

  • Goch
  • 21.07.17
LK-Gemeinschaft
22 Bilder

Treffen der Trecker im Kloster

Vor 20 Jahren wurde das Oldtimer-Treckertreffen ins Leben gerufen. Seitdem kamen alle zwei Jahre hunderte von historischen Maschinen und tausende interessierte Zuschauer nach Hommersum, um die Veranstaltung der Treckerfreunde Hommersum-Kessel zu bereichern. In diesem Jahr fand das Treffen jedoch auf dem Gelände des Klosters Graefenthal statt. Vier Tage lang präsentierten rund 700 Oldtimer-Besitzer ihre Schätzchen. Wo sonst mittelalterliche Klänge zu hören und Ritterzelte zu sehen sind, gab's...

  • Goch
  • 06.06.17
  •  1
  •  2
Kultur
24 Bilder

Mittelaltermarkt auf Schloss Graefenthal von Karsamstag bis Ostermontag

Heute lass ich Bilder sprechen :-) Wie jedes Mal bisher zogen die schönen Gewandungen viele Blicke auf sich, wurde bei der großen Feldschlacht mitgefiebert und den musikalischen Darbietungen der Gaukler gelauscht. Es wurde mit Pfeil und Bogen scharf geschossen, ein Seifenblasenkünstler und ein mongolischer Raubadler sorgten für Aufsehen und - selbst David und Goliath waren anwesend.

  • Goch
  • 15.04.17
  •  15
  •  26
Kultur
Rob Miesen schlüpft wieder in sein Schmugglergewand.

Schmugglertouren und Klosterführungen in Goch

GOCH. Die Saison der Stadt- und Themenführungen startet. Ob klassisch durch die Innenstadt und das Kloster Graefenthal oder als Nonne, Schmuggler oder gewandete Stadtführerin… das Angebot ist reichhaltig und individuell. Die klassischen Führungen beginnen am Sonntag, 12. März. Dann startet um 11 Uhr die erste Graefenthal-Führung. Weitere Termine: 23. April, 28. Mai, 11. & 18. Juni, 2. & 30. Juli, 6. & 13. August, 24. September und 15. Oktober. Treffpunkt ist der Torbogen, die Teilnahme kostet...

  • Goch
  • 23.02.17
  •  1
Kultur
36 Bilder

Historischer Weihnachtsmarkt rund ums Kloster Graefenthal

Mit einem Krug Met war das edle Ross zwar nicht zu bewegen. Dafür zog es aber umso mehr Besucher zum historischen Weihnachtsmarkt in Graefenthal. Spielleute, Chöre und Feuerspiele verliehen dem Markt rund ums Kloster ein mittelalterliches Flair. Drei Tage lang sorgten Holzhütten, an denen Geschenkideen und in liebevoller Handarbeit hergestellte Produkte präsentiert wurden, zusammen mit knisternden Feuerkörben, Fackeln und Kerzenlichtern für weihnachtliches Flair. Fotos: Steve

  • Goch
  • 06.12.16
Kultur
30 Bilder

Das Mittelalter um 1248

Ostermarkt auf Graefenthal vom 26. – 28. März In ganz Europe wurden an diesem Wochenende die Uhren um 1 Std. vor gestellt, in Graefenthal (Goch-Asperden) das Rad der Zeit um etwa 750 Jahre zurück gedreht. Kommet zuhauf... zu Markt und Heerlager, Musik und Zerstreuung, taucht ein in das hohe Mittelalter, an einem der schönsten historischen Stätten des Niederrheins, in die Blütezeit der Ritter und Knappen... So hieß es am Wochenende 26. – 28. März auf dem Kloster Graefenthal beim...

  • Kleve
  • 29.03.16
  •  1
Kultur

Das Kloster mal anders

Der Förderverein Kloster Graefenthal e.V. hat sich mit dem FotoForum Goch zusammengetan, um das Kloster „mal anders“ ins Licht zu setzen. Es existieren unzählige Fotos von der Klosteranlage, dabei wiederholen sich jedoch die Darstellungen. Ist es möglich, Graefenthal auch anders ins Bild zu setzen? Diese Aufgabe entwickelte sich zu einem anspruchsvollen Auftrag. Die Mitglieder des FotoForums Goch gingen diese Aufgabe auf unterschiedliche Art und Weise an. Während ein Fotograf mit Licht spielte,...

  • Goch
  • 14.12.15
Kultur
12 Bilder

Große Markteröffnung auf Kloster Graefenthal - Goch

Der Mittelalterliche Ostermarkt & Heerschau auf Kloster Graefenthal hat eingeladen. Zahlreiche Fahrensleut, Ritter und Marktbestücker sind dem Aufruf gefolgt und haben sich auf dem Gelände niedergelassen. In Ihren Zelten genießen sie das Wochenende und für Besucher bieten Sie ihre handwerklich gefertigten Teile zum Kauf an. Für Speis und Trank ist ebenfalls bestens gesorgt. Neugierig geworden? Man kann auch Ostermontag noch vorbeifahren und ein klein wenig in die Welt des Mittelalters...

  • Düsseldorf
  • 05.04.15
  •  6
Kultur
8 Bilder

Ein kleiner feiner Mittelaltermarkt..

...ist wieder in: Kloster Graefenthal bei Goch, zu sehen. Viele Gruppen, welche das Mittelalter nachstellen, haben dort ihr Lager aufgestellt und bieten ihre Waren feil. Geschmeide, geistige Getränke, aus Stein gehauene Figuren, frisch gebackenes Brot und einiges mehr gibt es dort zu erwerben. Kleine Vorführungen der Rittersleut und Musikanten tragen zur Unterhaltung bei. Selbstverständlich kommt hier auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Besonders hervorzuheben ist eine...

  • Düsseldorf
  • 20.04.14
  •  6
  •  6
Überregionales
50 Bilder

Schottische Hochland-Rinder auf Graefenthal

Das Kloster Graefenthal war am vergangenen Sonntag der Austragungsort eines einmaligen Schauwettbewerbs. Dort traf sich die Crème-de-la-Crème der Hochlandrinderzüchter in Deutschland, um ihre Tiere beim Frühjahrsmarkt einem eigens aus Schottland angereisten Richter zu präsentieren und von ihm rangieren zu lassen. Mit dabei waren etwa 60 Tiere der Spitzenqualität aus dem gesamten Bundesgebiet. Als besonderes Highlight der Veranstaltung präsentierte die Highland-Züchterin und Malerin Hilary...

  • Goch
  • 08.04.14
Kultur
11 Bilder

Kloster Graefenthal

Das Kloster Graefenthal in Asperden bei Goch ist ein ehemaliges Zisterzienserkloster gegründet bzw. erbaut von Otto II von Geldern. Am 08.09.2013 ist "Tag des offenen Denkmals" also Tag der offenen Tür mit Führungen; wie ich mir hab sagen lassen mit einem kundigen und engagierten "Führer". Hier zum Vorgesschmack ein paar Bilder, auch hier veröffentlicht: auch hier veröffentlicht.

  • Goch
  • 04.09.13
  •  13
  •  1
Überregionales
5 Bilder

Auf Graefenthal gibt es vieles zu entdecken

Das Kloster Graefenthal ist seit einiger Zeit nun wieder für die Öffentlichkeit offen. Zur Zeit ist ein Spaziergang dort ein Augenschmaus. Auch hier erwacht die Natur. Ein besonderes Highlight ist zur Zeit der große Magnolienbaum direkt vor dem Klostergebäude. Die Rinder präsentieren auf der Weide ihren Nachwuchs, und das Klosterkaffee lädt zu einer Tasse Kaffee ein. Im Wonnemonat Mai kann man dort vieles erleben Klosterführungen ,Pfannkuchenfest, Kinderspaß sowie ein Spargeldinner mit...

  • Goch
  • 04.05.13
  •  1
  • 1
  • 2