Kluterthöhle und Freizeit GmbH

Beiträge zum Thema Kluterthöhle und Freizeit GmbH

Natur + Garten
Für das neue Diorama zogen die Kluterthöhle, das Haus Martfeld und der Arbeitskreis Kluterthöhle an einem Strang.

Zusammenarbeit macht das neue Ausstellungsstück in Ennepetal möglich
Neues Diorama bereichert GeoPark

Mit viel Liebe zum Detail hat der Vorsitzende des Arbeitskreis Kluterthöhle Stefan Voigt das Diorama eines mitteldevonischen Korallen-Stromatoporen-Riffs erstellt. Zu bestaunen gibt es das Modell mit zahlreichen Fossilien aus der privaten Sammlung von Stefan Voigt ab sofort im Infozentrum des GeoPark Ruhrgebiet an der Kasse des Nationalen Naturmonuments Kluterthöhle in Ennepetal. Haus Martfeld schenkt Fossilien Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang auch die Schenkung von Fossilien,...

  • wap
  • 16.12.19
LK-Gemeinschaft
Die Mitarbeiter Torben und Julian zeigen, wie es geht.
2 Bilder

Höhlenführer in Ennepetal gesucht
Dieser Job ist unterirdisch

Eine geheimnisvolle Welt unter der Erde. Unterirdische Seen, ein versteinertes Korallenriff, bizarre Hallen und Gänge – das ist die Kluterthöhle in Ennepetal. Und hier gibt es einen coolen unterirdischen Job. von Dr. Anja Pielorz Über eine Strecke von rund fünf Kilometern und insgesamt 360 Gängen erstreckt sich das Areal der Höhle. Die Gesteinsschichten des Klutertbergs sind ca. 385 Millionen Jahre alt. Die Höhlenentstehung begann vor ca. 60 Millionen Jahren. Bei einer Tour durch die...

  • Ennepetal
  • 26.11.19
Kultur
Stimmung beim zweiten Musikpicknick im Hülsenbecker Tal. Alle Fotos: Pielorz
10 Bilder

Zum zweiten Mal: Musikpicknick im Hülsenbecker Tal
Waffel am Stil und Soul auf die Ohren

Was für eine coole Location! Zu Live-Musik und einem gemütlichen Picknick lud die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG zum zweiten Mal ins Hülsenbecker Tal ein. Die Premiere im letzten Jahr kam so gut an, dass die Veranstaltung jetzt erneut stattfinden konnte und nun auch ein fester Ferienprogrammpunkt jeden letzten Sonntag im Juli werden soll. Von 14 bis 17 Uhr durften auf der Wiese vor der Musikmuschel die Picknickdecken und Picknickkörbe ausgepackt werden. Beständig trafen Besucher...

  • Ennepetal
  • 28.07.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Im WDR Beitrag geht es in die Tiefen der Kluterhöhle.

Erlebnisführungen Thema in der Lokalzeit
Naturmonument Kluterthöhle im WDR

Die Erlebnisführungen in der Ennepetaler Kluterthöhle, Gasstraße 10, erfreuen sich großer Beliebtheit. Da ist es nicht verwunderlich, dass diese Höhlentour jetzt Besuch von einem Team des WDR-Fernsehens bekam. In der nächsten Ausgabe der Reihe „Sieben Dinge, die man im Sommer machen sollte“, die in der Samstagsausgabe der WDR-Lokalzeit ausgestrahlt wird, begleitet WDR-Moderator Olaf Tack Besucher bei dieser Höhlentour. Z u sehen ist der Beitrag am Samstag, 20. Juli, um 19.30 Uhr im WDR...

  • Ennepetal
  • 18.07.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Beim Raubrittermahl auf der Burg Blankenstein freuten sich die Gäste über Salatkörbe, Brot und deftige Haxen.
2 Bilder

Viele spannende Stationen, Informationen und Gaumenfreunden
Eine Tour für Genießer

Zum Start der ersten historischen Genießertour der Kluterthöhle & Freizeit fuhren die Teilnehmer im geräumigen Reisebus ins Tal der Ennepe zum Krenzer Hammer. Dort wurde die historische Werkzeugfabrik besichtigt und der Gästeführer Stefan Kölling las im Knappengewand spannende Geschichten aus dem Buch „Das Tal der Ennepe“ vor. Ehrengard Krenzer führte die Gäste auf eine historische Reise rund um die Herstellung von Spezialwerkzeug: „Die Arbeiter schliefen früher auf Strohbetten oberhalb...

  • Ennepetal
  • 12.05.19
Natur + Garten
Kluterthöhlen-Chef Florian Englert, Bürgermeisterin Imke Heymann und Anke Lohmann freuen sich auf einen Tag auf Rollen und Rädern.

Autofreies Fahrvergnügen auf der L699
Auf Rollen und Rädern

Unbedingt vormerken: Am Sonntag, 19. Mai, heißt es wieder „Ennepetal auf Rollen und Rädern“ im Tal der Ennepe. Die L699 wird von 11 bis 17 Uhr zur autofreien Zone. Inliner,- Fahrrad- und E-Bike-Begeisterten bietet sich an diesem Tag die Gelegenheit, vom Freizeitbad platsch bis nach Ennepetal-Burg einmal ganz entspannt und ungestört über die L699 zu rollen. Zeitgleich findet der Rüggeberger Bauernmarkt statt. Vom Parkplatz der Firma Thun an der L699 bringt ein Pendelbus die Gäste nach...

  • Ennepetal
  • 10.05.19
Kultur
Von diesen engagierten Menschen wurden die Veranstaltungen zum "runden Geburtstag" vorbereitet.
2 Bilder

Ennepetal wird am Montag 70 Jahre jung
Neun Teile - eine Stadt

Die Kulturgemeinde Ennepetal, der Heimatbund Ennepetal, der Arbeitskreis Ennepetaler Stadtgeschichte und die Kluterthöhle und Freizeit GmbH gestalten im April 2019 gemeinsam einige Veranstaltungen zum Jubiläum der Stadtgründung. Den Auftakt der kleinen Veranstaltungsreihe markiert ein Vortrag bei der Kulturgemeinde über die Stadtgeschichte an (s. Artikel unten links auf dieser Seite).  Am 6. und 7. April präsentieren die Künstler Johannes Dennda und Markus Nottke in den Räumen der...

  • Ennepetal
  • 31.03.19
Kultur
Volker Külpmann, Betriebsleiter platsch, Lena Siegel, Kluterthöhle & Freizeit GmbH und Co. KG, Ronja Ebner, Kluterthöhle & Freizeit GmbH und Co. KG, Klaus Glenzke, Vorstand Shanty Chor, Bürgermeisterin Imke Heymann, Niko Schöneberg, 2. Vorsitzender des Akkordeon-Orchesters, Anita Schöneberg, Vorsitzende des Verkehrsvereins und Udo Sachs, Marketingleiter der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld (v.l.) werden von Feuerwehrmännern durchs Becken gepaddelt.

Nasses Vergnügen - Hafenfest im Freizeitbad platsch

Badesachen einpacken und auf zum Freizeitbad platsch: Am Sonntag, 19. August, findet ab 11 Uhr das von der Kluterthöhle und Freizeit GmbH und Co. KG in Kooperation mit dem Verkehrsverein Ennepetal organisierte 9. Hafenfest statt. 2005 wurde das Event zum ersten Mal ins Leben gerufen. Nach der offiziellen Begrüßung durch Bürgermeisterin Imke Heymann und Anita Schöneberg, Vorsitzende des örtlichen Verkehrsvereins, beginnt ab 11.30 Uhr das musikalische Programm. Der Shanty Chor Voerde Ennepetal...

  • Ennepetal
  • 14.08.18
  •  1
Kultur
Der Film des Ennepetalers wird im Rahmen des Open Air-Kinos gezeigt.

Premiere in Ennepetal: Henning Beckhoff-Film wird open air gezeigt

Am Samstag, 16. Juni, präsentiert der Ennepetaler Regisseur Henning Beckhoff seinen Film "Fünf Dinge, die ich nicht verstehe" auf dem Marktplatz in der Ennepetaler Innenstadt. Der ursprüngliche Arbeitstitel des Filmes "Die Grenzen der Stadt" wurde von Henning Beckhoff in "Fünf Dinge, die ich nicht verstehe" umbenannt. Er erzählt die Geschichte des 15-jährigen Johannes, eine Geschichte über das Aufwachsen und das Erwachsenwerden. Gedreht wurde der Film im Herbst 2016 in Beckhoffs Heimatstadt...

  • Ennepetal
  • 18.05.18
Kultur
Florian Englert (Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG) und Bürgermeisterin Imke Heymann bei der Preisverleihung mit Dr. Heike Döll-König (Tourismus NRW e.V.) und Hans-Helmut Schild (projekt2508 GmbH).

Ennepetaler Kluterthöhle kann wichtigen Innovationspreis ergattern

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an Ennepetal denken? Die wohl häufigste Antwort auf diese Frage ist wohl: "Die Kluterthöhle!" Ennepetals Aushängeschild sorgt nämlich nicht nur bei den Ennepetalern selbst für spannende Freizeitbeschäftigungen. Längst ist das erhaltene Riff auch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, spätestens nach dem Gewinn des Innovationspreises KulturReiseLand NRW in ganz Nordrhein-Westfalen. Vor kurzem erhielten Bürgermeisterin Imke Heymann und Florian Englert,...

  • Ennepetal
  • 10.03.18
  •  1
Politik
Stärken dem neuen Innenstadtmanager Steffen Jeschke (rechts) den Rücken: Florian Englert, Geschäftsführer der Kluterthöhle & Freizeit GmbH, Bürgermeisterin Imke Heymann, Stephan Langhard, städt. Fachbereichsleiter, und Barbara Mittag, Vorsitzende My City.

26-Jähriger wird Ennepetals neuer City Manager

Der erste Arbeitstag begann für Steffen Jeschke gleich mit einem Pressegespräch: Die Händlergemeinschaft „My City“, die Kluterthöhle & Freizeit GmbH und die Stadt Ennepetal stellten gemeinsam den neuen Innenstadtmanager der Öffentlichkeit vor. Der 26-jährige Jeschke wird sich ab sofort um die Entwicklung der Innenstadt kümmern. Bedingt durch sein Master-Studium in Wirtschaftsgeographie, Wirtschaftswissenschaften und Regionalforschung an der Universität Passau, das in den letzten Zügen liegt,...

  • Ennepetal
  • 02.03.18
Ratgeber
Bernhard Büschleb (Ranzenshop Gevelsberg), Anke Lohmann und Florian Englert sind schon jetzt vorbereitet für die große Ranzenparty.

Ranzenparty lockt mit buntem Programm rund um die Einschulung

Damit der Start in die Schulzeit perfekt glückt: Ein buntes Programm rund um die Einschulung und Ausstattung der i-Dötzchen erwartet die Besucher der diesjährigen Ranzenparty, die am Samstag, 17. Februar, von 10 bis 14 Uhr im Haus Ennepetal stattfindet. Ob pinkes Einhorn oder doch lieber mit Autos bedruckt: Die vielfältige Auswahl der ausgestellten Ranzen von Trekking Star e.K. aus Gevelsberg trifft sicherlich den Geschmack der kleinen Besucher. Nützliche Ennepetaler Präsente für die...

  • Ennepetal
  • 15.02.18
Natur + Garten
Der Gang zur Ostsee in der Kluterthöhle.
2 Bilder

Kluterthöhle strahlt in neuem Glanz

Die Säuberungs- und Renaturierungsarbeiten des 3. Bauabschnittes in der Kluterthöhle sind mit finanzieller Unterstützung der NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege erfolgreich abgeschlossen worden. Die Eröffnung des dritten Bauabschnittes fand mit hochkarätigen Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Geopark-Center im Haus Ennepetal statt. Dem gemeinnützigen Arbeitskreis Kluterthöhle e.V. und der Kluterthöhle und Freizeit GmbH und Co. KG ist es durch die...

  • Ennepetal
  • 03.02.18
Kultur
Das Ensemble der Operette „Im weißen Rössl“.
2 Bilder

Neue Spielzeit am Reichenbach-Gymnasium beginnt

In der Spielzeit 2017 / 2018 findet in der Aula des Reichenbach-Gymnasiums wieder ein bunt gemischtes Theaterprogramm mit großem Schauspiel, kurzweiligen Komödien und vielen bekannten Gesichtern statt. Als besonderes Sahnehäubchen steht dieses Jahr auch eine Operette auf dem von der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG ausgearbeiteten Spielplan. "Terror" von Ferdinand von Schirach Spannend, brisant und hochaktuell startet die Spielzeit am 7. Oktober mit dem Schauspiel „Terror“ von...

  • Ennepetal
  • 01.09.17
Ratgeber
Die Besucher ließen sich trotz Regen nicht das große Angebot beim Gesundheitstag entgehen.

Gesundheitstag lockte Jung und Alt nach Ennepetal

Die Besucherzahlen des siebten Ennepetaler Gesundheitstages entsprachen sicherlich nicht ganz den Erwartungen des Veranstalters. Am Angebot aber hat das gewiss nicht gelegen, vielmehr war es das Wetter, das den Ausstellern und potenziellen Gästen zu schaffen machte. „Das Angebot ist einfach klasse, hier ist für jeden etwas dabei, egal welchen Alters“, lobt Hannelore Gräser die Vielfalt auf der kleinen Messe hervor. Ausgestattet mit Regenschirm und Gummistiefeln war ihr der Dauerregen ganz...

  • Ennepetal
  • 25.08.17
Natur + Garten
So sah es vorher aus.
2 Bilder

Wappenweg in Ennepetal ausgebessert

Das stark abschüssige Teilstück des Wappenweges „Am Brauck“ stellt jetzt für Wanderer keine Gefahr mehr dar: Auf Anregung der AG Wandern wurde der Wanderweg in Kooperation mit der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG und den Stadtbetrieben Ennepetal sowie der Firma Rummenhöller hergerichtet und Gefahrenpotenziale im Bereich der zu überquerenden Felspartien beseitigt. Eine neue massive Treppe mit 24 Stufen und einem ca. 70 m langen Holzgeländer wurde entlang des Weges errichtet und...

  • Schwelm
  • 06.08.17
Natur + Garten
3 Bilder

Sicher wandern in Ennepetal

Das stark abschüssige Teilstück des Wappenweges „Am Brauck“ stellt jetzt für Wanderer keine Gefahr mehr dar: Auf Anregung der AG Wandern wurde der Wanderweg in Kooperation mit der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG und den Stadtbetrieben Ennepetal sowie der Firma Rummenhöller hergerichtet und Gefahrenpotenziale im Bereich der zu überquerenden Felspartien beseitigt. Ennepetal. Eine neue massive Treppe mit 24 Stufen und einem ca. 70 m langen Holzgeländer wurde entlang des Weges errichtet...

  • Ennepetal
  • 03.08.17
Kultur
Florian Englert, Geschäftsführer der Kluterthöhle und Freizeit GmbH, mit Höhlenführer Patrice Cailly und Svenja Böttcher, Leitung Tourismus.

Auf den Spuren von Fossilien in der Kluterthöhle

Den tiefsten Punkt der Höhle erkunden, die verschiedensten Korallenarten entdecken oder dem Rauschen des Tiefenbachs lauschen: So haben die Besucher die Kluterthöhle sicherlich noch nie erlebt. Damit Besucher das größtenteils gesäuberte, einzigartig gut erhaltene Korallenriff live erleben können, hat die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG die neue Führung „Fossilienreise“ entwickelt. Sie wird ab Juli immer sonntags um 12.30 Uhr angeboten. Einige Überraschungen erwarten die Gäste:...

  • Ennepetal
  • 28.07.17
Kultur

Regionale Leckereien bei der Genießertour

Den Gaumen mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen: Am Sonntag, 3. September, lädt die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG wieder zu einer kulinarischen Busreise durch die Region Ennepetal und Umgebung ein. Mit einem gemeinsamen Frühstück um 9.45 Uhr startet die Ennepetaler Genießertour dieses Mal im Hotel Rosine. Als Besonderheit werden u.a. herzhafter Klutert-Käse sowie frische Brotvariationen von der Landbäckerei Kritzler aus Breckerfeld angeboten. Reinschmecken erlaubt! Um 11.15...

  • Ennepetal
  • 21.07.17
Kultur
An vielen Ständen wurden leckere und kulinarische Köstlichkeiten angeboten.
2 Bilder

Ennepetal feierte im Zeichen der Freundschaft

„Ennepetal. Bunt. Tolerant.“ – So das Motto des 31. Internationalen Freundschaftsfest auf dem Milsper Marktplatz, das am vergangenen Wochenende mehrere Tausend Besucher in die Klutertstadt zog. Soweit das Auge reichte sah man kleine Zelte, aus allen Ecken war der Duft unterschiedlichster Köstlichkeiten wahrzunehmen. Ehe sich das bunte Treiben allerdings in vollen Zügen entfaltete, hatten sich am Vormittag viele Gläubige vor der großen Bühne eingefunden, um gemeinsam einen ökumenischen...

  • Ennepetal
  • 30.06.17
Kultur
Das Foto zeigt (v.li.) Lena Siegel (Kluterthöhlen- und Freizeit GmbH), Veranstalter Bernhard Mielchen, Florian Englert (Kluterthöhlen-Geschäftsführer), Volker Rauleff (Aufsichtsrat), Edda Eckhardt (Vorsitzende des Thaler-Vereins) und Bürgermeisterin Imke Heymann.

Einnahmen der "Höhlenklänge" gehen an Henri-Thaler-Verein

Strahlende Gesichter gab es bei der Spendenübergabe im Geopark im Haus Ennepetal: 2.900 Euro spendete der Initiator und Hauptakteur der Konzertreihe „Höhlenklänge“, Bernhard Mielchen, und die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG an den Henri-Thaler-Verein e.V.. Edda Eckhardt, 1. Vorsitzende des Henri-Thaler-Vereins e.V., nahm den großzügigen Spendenscheck erfreut im Geopark im Haus Ennepetal entgegen. „Wie schon in den Vorjahren ist der komplette Erlös aus den Veranstaltungen...

  • Ennepetal
  • 03.03.17
Natur + Garten
Karl-Heinz Gockel, Martin Cleff, Hans-Gerd Bangert, Franz Josef Brinkmann, Maria Jordan, Armin Schütz, Florian Englert, Bürgermeisterin Imke Heymann und Horst Winkel mit der neuen Wandertafel.

Wandertafel informiert über Ennepetaler Rundwanderwege

Auf dem Kirmesplatz in Voerde ist eine neue Wandertafel von der Kluterthöhle und Freizeit GmbH und Co. KG aufgestellt worden. In einem gemeinsamen Arbeitskreis mit der AG Wandern entstand die Idee zu der neuen Tafel. Man entwarf gemeinsam das Design und Layout der Karte und diskutierte über die Inhalte. Mit tatkräftiger Unterstützung der Gebal und den Stadtbetrieben gelang es schließlich, die Karte in Voerde aufzustellen. Die Karte macht Lust aufs Wandern Das Ergebnis kann sich sehen...

  • Schwelm
  • 18.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.