Kneipe

Beiträge zum Thema Kneipe

Kultur
Eine feste Größe bei der Musiksommernacht: "Nockrock" auf dem Saporoshje-Platz. Fotos (2) Carsten Walden
2 Bilder

Musiksommernacht geht am Samstag in die 14. Runde

Die Musiksommernacht geht nunmehr in die 14. Runde. Am kommenden Samstag, 14. Juli, gibt's in der City musikalisch mächtig auf die Ohren. Von 18 Uhr bis spät in die Nacht wird an verschiedenen Plätzen jede Menge Livemusik geboten. Besucher können sich von einer Bühne zur nächsten Kneipe oder Bar treiben lassen, der Eintritt ist überall frei. Auch in diesem Jahr wird wieder eine Bühne im Bereich Elsässer-, Marktstraße stehen. Hier lädt „Sound Machine“ ab 21.20 Uhr zu einer Reise durch...

  • Oberhausen
  • 11.07.18
Überregionales
Kneipen-Kompass: Aufnahmen von (von links) oben: Uli Schmidt und Klaus Neumann, unten von Peter Eisold und Siegel-Foto.
52 Bilder

Foto der Woche: Der schönste Platz ist immer an der Theke

"Dinge von gestern", hat unsere Teilnehmerin Gudrun Wirbitzky aus Bochum ihren Vorschlag beschrieben, "Auslaufmodelle" in den Fokus der Kameras zu rücken. Die kleine Kneipe in unserer Straße gehört auch dazu. Wir suchen in dieser Woche Fotos von Theken, Trinkrunden, Wirtshäusern von innen und außen. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder Teilnehmer mitmachen. Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Themen und der...

  • 09.05.16
  • 17
  • 14
Überregionales
Es darf getanzt, geschwoft und mitgesungen werden, bei der zehnten Auflage der Musik-Sommer-Nacht in der City.

2.000 Meter Livemusik

Am kommenden Samstag, 16. August, geht in der City ordentlich die Post ab. Die Musik-Sommer-Nacht lockt wieder in die Innenstadt von Alt-Oberhausen und wartet mit erstklassiger Livemusik von unterschiedlichsten Bands auf. Von 18 Uhr an, bis spät in die Nacht gibt es an verschienden Plätzen in der Innenstadt viel Musik die Lust auf Tanzen und Schwofen macht. An allen Veranstaltungsorten ist zudem der Eintritt frei, es gibt keine Bändchen, keine Karten und keine Einlasskontrollen. Wer kommt...

  • Oberhausen
  • 12.08.14
Überregionales
Endlich Pilsgenuss ohne Kippe!
3 Bilder

Knips' Dich mit Deiner letzten Kippe in der Kneipe!

Wie wir alle wissen, wird ab dem 1. Mai alles besser - zumindest in Sachen Nichtraucherschutz! Es wird wohl ein bisschen etwas von Silvester haben, wenn am 30. April, beim Tanz in den Mai, um kurz vor zwölf die Sekunden runtergezählt werden und wir danach in eine rauchfreie Zukunft starten! Ein historischer Moment, der unbedingt festgehalten werden sollte: Deshalb suchen wir Eure Bilder mit der letzten Kippe in der Kneipe! Die kompetente Fachjury (bestehend aus mir) wird dann das Siegerbild...

  • Duisburg
  • 29.04.13
  • 23
Politik

Schutz vor Zigaretten

„Ab dem 1. Mai haben wir einen konsequenten und lückenlosen Nichtraucherschutz“, erklärt Andreas Blanke, Vorstandssprecher der Oberhausener Grünen zum Inkrafttreten des neuen Nichtraucherschutzgesetzes am 1. Mai. Ziel des Gesetzes sei der Schutz vor Passivrauchen in öffentlichen Einrichtungen und Gastronomie. Mit dem neuen Gesetz werde der bisher bestehende Flickenteppich, der zu Wettbewerbsverzerrungen in der Gastronomie geführt hatte, beendet. Für die von DEHOGA und einigen Gastwirten...

  • Oberhausen
  • 26.04.13
  • 1
Politik
Früher gab'an jeder Ecke eine Kneipe, heute muss man etwas weiter gehen...
3 Bilder

Kneipensterben NRW: Düsseldorf und Mülheim als Ausnahmen

In Deutschland gibt es immer weniger klassische Kneipen, und in NRW ist der „Schwund“ offenbar noch größer als anderswo: Hier hat laut WAZ seit 2001 jede dritte Kneipe dicht gemacht. Im vergangenen Jahrzehnt verschwand in NRW jeder dritte Schankbetrieb, bundesweit "nur" jeder vierte. Das ergibt sich aus der Umsatzsteuer-Erhebung des Statistischen Bundesamtes. Demnach zahlten 2010 bundesweit noch 35.638 Schankwirtschaften Umsatzsteuern, davon 9667 in NRW. Die "getränkegeprägten...

  • Düsseldorf
  • 17.04.12
  • 36
Überregionales

Zigarette in der Eckkneipe / Umfrage

Gehören Bier, Frikadelle und Zigarette in der Kneipe untrennbar zusammen? Wie weit darf das Rauchverbot gehen? „Nein“ zum strikten Rauchverbot in der Eckkneipe: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in Oberhausen lehnt es ab, den Bürgern ein absolutes Rauchverbot in Kneipen und bei Volksfesten per Gesetz zu verordnen. Das sei „zu starker Tobak“. Die NGG reagiert damit auf entsprechende Pläne der nordrhein-westfälischen Landesregierung. NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens...

  • Oberhausen
  • 31.01.12
  • 3
Überregionales
Großer Kehraus: In Duisburg wird verstärkt kontrolliert, in anderen Städten nicht. Foto: Hannes Kirchner

War's das?

In einem kürzlich ergangenen Beschluss stellte das Oberverwaltungsgericht Münster klar, dass das Betreiben einer Gaststätte als Raucherclub grundsätzlich unerlaubt ist. Das Ordnungsamt in Duisburg will verstärkt kontrollieren - in anderen Städten gerät man nicht gleich in Panik. Durch den städtischen Außendienst würden kurzfristig Kontrollen in Duisburg durchgeführt, hieß es von Seiten der Stadt Duisburg. Sollten Verstöße festgestellt werden, drohe den Gastwirten ein empfindliches Bußgeld...

  • Duisburg
  • 03.06.11
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.