Knochenmark

Beiträge zum Thema Knochenmark

Sport
Der Aufruf des Dortmunder BVB-Kapitän hat Ludwig  Jolmes zum Retter gemacht. Marco Reus dankte seinem Fan nach einem Spiel vor den Coronabeschränkungen im Stadion.

Reus-Fan rettet Krebskranken durch Knochenmarkspende:
Ludwig Jolmes folgte Aufruf des Kapitäns

Fußballer sind Vorbilder: Als Marco Reus vor fast drei Jahren einen persönlichen Aufruf fürs Registieren bei der DKMS startete, ließen sich 1000 seiner Fans bei der gemeinnützigen Organisation als potenzielle Stammzellspender registrieren. Ein großer Fan des BVB-Spielers ist Ludwig Jolmes, er  folgte damals dem Appell. Durch seine spätere Stammzellspende schenkte er schließlich einem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance. Noch vor der Pandemie lud ihn Marco Reus zu einem Heimspiel ins...

  • Dortmund-City
  • 23.07.20
Vereine + Ehrenamt
Anlässlich des Weltblutkrebstages am 28. Mai führte der Verteilnetzbetreiber Westnetz am Standort Wesel eine Registrierungsaktion in Kooperation mit der DKMS durch. Über 50 Mitarbeiter beteiligten sich an dieser Aktion.

Über 50 Mitarbeiter beteiligten sich an der vom Unternehmen initiierten Aktion
Weseler Verteilnetzbetreiber führte DKMS-Registrierungsaktion durch

Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs, jeder zehnte Patient sucht jedoch vergeblich nach einem Stammzellenspender. Um als passender Spender identifiziert werden zu können, ist eine Registrierung bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) unausweichlich. Aus diesem Grund und anlässlich des Weltblutkrebstages am 28. Mai führte der Verteilnetzbetreiber Westnetz am Standort Wesel eine Registrierungsaktion in Kooperation mit der DKMS durch. Die 35 Euro...

  • Wesel
  • 04.06.19
Ratgeber
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Stammzellen zu Weihnachten

Jahr für Jahr sind wir auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk. Der Verfasser dieser Zeilen hat da aus ganz persönlichen Gründen eine Idee. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Von Menschen zu erzählen, das ist das tägliche Brot eines Journalisten. Geschichten, die oft ans Herz gehen, manche bleiben im Kopf und haben Einfluss auf das eigene Leben. Der Artikel über ein an Leukämie erkranktes Kind war bei mir der Auslöser, ich registrierte mich über das Internet als Stammzellspender....

  • Lünen
  • 15.11.16
  • 2
  • 6
Überregionales
Für einen leukämiekranken Kollegen ließ sich der Rosendahler 2011bei der Stefan-Morsch-Stiftung als potenzieller Lebensretter registrieren.
2 Bilder

Christian Laukamp spendet Stammzellen für italienische Blutkrebspatientin

Vier Jahre ist es her, dass die Firma J. W. Ostendorf in Coesfeld gemeinsam mit der Stefan-Morsch-Stiftung, der ältesten Stammzellspenderdatei Deutschlands, ihre Mitarbeiter zur Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke aufrief. Ein Mitarbeiter war an Blutkrebs erkrankt und dringend auf eine Stammzelltransplantation angewiesen. Fast 240 Kollegen ließen sich als mögliche Spender registrieren, um ihrem Kollegen oder einem anderen Leukämiekranken im Kampf gegen Blutkrebs zu helfen. Unter ihnen war auch...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.08.15
Überregionales
Christopher Vieth spendete Stammzellen an eine 67-jährige Amerikanerin.
3 Bilder

Zum lebenswichtigen Helfer in wenigen Wochen

Christopher Vieths Geschichte in Sachen Stammzellenspende ist bisher so etwas wie eine Bilderbuchgeschichte. Dabei fing alles zufällig mit einer Reportage im Fernsehen an. Ein Zufall, der einer 67-jährigen Amerikanerin, die schwer an Blutkrebs erkrankt ist, das Leben retten kann. Vor rund vier Monaten schaute Christopher Vieth eine Reportage im Fernsehen. Dort wurde berichtet, dass trotz weltweiter Vernetzung der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) es noch immer zu wenig registrierte...

  • Lünen
  • 11.08.13
Überregionales

Mit Geduld und Spucke

Heute benötigen wir dringend Ihre Hilfe, liebe Leser. Ulrich Grabert stammt aus Meiderich, ist 52 Jahre alt, glühender MSV Fan – und an Leukämie erkrankt. Nur eine passende Knochenmarkspende kann sein Leben retten. Leider kommt keiner seiner Angehörigen als Spender in Frage. Nun bittet sein Bruder alle, die helfen möchten, sich kostenlos bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei auf www.dkms.de registrieren zu lassen. Eine einfache Speichelprobe, für deren Zusendung die DKMS sogar das Porto...

  • Duisburg
  • 11.06.13
  • 2
Überregionales
Maike Hornberg von der DKMS und Metro Cash & Carry Deutschland-Chef Dominique Minnaert ehrten die Metro-Mitarbeiter Pascal Weber (2.v.l.) und Markus Kessler (3.v.l.).

Engagement für Fremde: Metro-Mitarbeiter spendeten Stammzellen

Ganz einfach ist es nicht. Blutspenden ist wesentlich leichter. Zwei Metro-Mitarbeiter haben Stammzellen gespendet, um fremden Menschen, die an Blutkrebs erkrankt sind, zu helfen. Für ihr Engagement wurden sie von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) und ihrem Arbeitgeber geehrt. „Zwei Patienten wurde so eine neue Chance gegeben“, sagt Maike Hornberg von der DKMS. „Die beiden Metro-Mitarbeiter kannten die Betroffenen nicht. Trotzdem haben sie ihre Zeit geopfert, gingen zum Arzt und ins...

  • Düsseldorf
  • 22.05.13
Überregionales
Dwayne hat am Donnerstag die Stammzellen des Spenders bekommen.

Mittags startete Dwayne in sein neues Leben

Ein Leben ohne Leukämie, das ist Dwaynes größter Wunsch. Und so werden diese Minuten für den Jungen und seine Familie unvergesslich bleiben: Die Übertragung der neuen Stammzellen, die den Blutkrebs besiegen sollen, startete am Donnerstag. Der Beutel mit den Stammzellen des amerikanischen Spenders war am Mittwoch im Knochenmarktransplationszentrum an der Uniklinik in Münster angekommen. Hier wurde Dwaynes Immunsystem schon seit einer Woche mit einer anstrengenden Chemotherapie auf die...

  • Lünen
  • 14.02.13
Überregionales
Marius Jaroni spendete Knochenmark und gab einem kleinen Jungen die Chance auf ein neues Leben.

Sein Knochenmark gibt Kind eine Chance

Held sein, das sind große Worte. Nein, als Held fühlt er sich nicht. Marius Jaroni spendete Knochenmark - und gab einem kleinen Jungen die Chance auf ein neues, ein gesundes Leben. Eine echte Selbstverständlichkeit für den Lüner. Das Typisierungs-Set bestellen und mit dem Wattestäbchen über die Mundschleimhaut streichen, um sich als Stammzellenspender registrieren zu lassen. Hunderte Menschen machen das jedes Jahr. Nur wenige bekommen aber eines Tages die Gelegenheit, als passender Spender...

  • Lünen
  • 22.01.13
Überregionales
Braucht Hilfe: Kevin.

"Ich will leben - Gebt mir eine Chance!" - 23-jährige Kevin braucht Stammzellen

Der 23-jährige Kevin aus Bochum ist an Leukämie erkrankt. Um ihm und anderen Patienten zu helfen, veranstaltet die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft am 22. September eine Registrierungsaktion. Jeder (!) kann helfen und sich als potenzieller Stammzellspender aufnehmen lassen oder Geld spenden, damit die Typisierungen finanziert werden können. Voller Tatendrang wollte sich Kevin gerade für den Beruf des Automobilkaufmanns bewerben, als ihn die niederschmetternde...

  • Bochum
  • 04.09.12
  • 1
Überregionales
Ein kleiner Pieks - und schon könnte man zum Lebensretter werden.

Anne (59) ist todkrank

Die 59-jährige Anne aus Moers ist an einer lebensgefährlichen Störung des blutbildenden Systems erkrankt. Um der Tierärztin aus Moers und anderen Patienten zu helfen, veranstalten Freunde und Bekannte zusammen mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei, gemeinnützige Gesellschaft mbH) am kommenden Samstag, 10. Dezember, eine Registrierungsaktion. Jeder kann hier helfen und sich als potenziellen Stammzellspender aufnehmen lassen oder aber Geld spenden, damit die Typisierungen finanziert...

  • Moers
  • 08.12.11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.