Koalahaus Duisburg

Beiträge zum Thema Koalahaus Duisburg

Natur + Garten
Das kleine Koala-Baby blinzelt aus dem Beutel von Mutter Gooni.

Tierpfleger warteten 162 Tage auf das neue Koala-Baby / Für Gooni ist es das zweite Jungtier
Blinzeln aus dem Beutel

Seit 1994 ist der Zoo Duisburg das Ziel für Koala-Freunde. Was vor über 27 Jahren begann, hat sich mittlerweile zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickelt: Denn regelmäßig wachsen am Kaiserberg kleine Koalas auf und verzaubern Zoo-Team wie Besucher gleichermaßen. Und auch nun blinzelt wieder ein kleines Koala-Kind aus dem schützenden Beutel seiner Mutter. Doch was mittlerweile so selbstverständlich wirkt, ist zoologisch noch immer eine Seltenheit. Denn jedes Jahr werden in den europäischen...

  • Duisburg
  • 23.11.21
Natur + Garten
Er hat graues Fell, kleine Knopfaugen, ist mittlerweile 1.870 Gramm schwer und hat nun einen Namen bekommen. Die Rede ist von Koala ‚Yuma‘. Yuma‘ stammt aus der Sprache der australischen Ureinwohner und bedeutet übersetzt ‚der Starke‘.

Kleines Beuteltier hat einen besonderen Namen bekommen
Tradition im Koalahaus

Es ist eine wohl gepflegte Tradition im Koalahaus des Zoo Duisburg: Alle hier geborenen Jungtiere tragen einen Namen, der sich aus der Sprache der Australischen Ureinwohner ableitet. „Im besten Fall schaffen wir es sogar, einen Namen zu finden, der den Charakter des Jungtieres widerspiegelt“, erzählt Mario Chindemi. So war es auch bei Yuma, dem mittlerweile rund 1.870 Gramm schweren Koalajungtier. Seinen Namen fand das Pflegerteam in einem australischen Kinderbuch. „Wir waren alle sofort...

  • Duisburg
  • 28.09.21
Natur + Garten
Noch vor einigen Monaten war die kleine Eerin auf die intensive Zuwendung der Tierpfleger angewiesen. Nun lebt das kleine Koalaweibchen wieder dauerhaft mit ihrer Mutter Eora zusammen.

Koalajungtier Eerin entwickelt sich gut und frisst mittlerweile komplett selbstständig
Schon 2.636 Gramm

Putzmunter klettert die kleine Eerin durchs Geäst, kuschelt mit Mutter Eora und knabbert selbstständig frischen Eukalyptus. Wenn Revierleiter Mario Chindemi vom Zoo Duisburg der Kleinen zusieht, merkt man dem 57-Jährigen die Erleichterung an. Viel Mühe steckte er gemeinsam mit seinen Kollegen vom Koalahaus in die Aufzucht des kleinen Beuteltieres. Dass es nun schon 2.636 Gramm wiegt, ist dem Engagement und der Erfahrung der Tierpfleger zu verdanken. Denn sie unterstützten Mutter Eora...

  • Duisburg
  • 21.05.21
Natur + Garten
Nachwuchs Koala Eerin braucht noch die Unterstützung des erfahrenen Tierpflegerteams des Zoos. Hier wird das Jungtier mit einer kleinen Spritze zugefüttert.
2 Bilder

Im Koalahaus des Zoo Duisburg wachsen derzeit gleich zwei junge Koalas auf
Europaweit eine Seltenheit

Mit viel Engagement kümmert sich das erfahrene Tierpflegerteam insbesondere um das kleine Koalaweibchen Eerin. Revierleiter Mario Chindemi berichtet von den Herausforderungen der Aufzucht des Jungtieres. Ihr Name leitet sich aus der Sprache der australischen Ureinwohner ab und bedeutet „kleine graue Eule“. Deutschlandweit einzigartig, europaweit eine Seltenheit: Im Koalahaus des Zoo Duisburg wachsen derzeit gleich zwei junge Koalas auf. Während das ältere Jungtier von Mutter Gooni bereits auf...

  • Duisburg
  • 19.03.21
Natur + Garten
Das Koalajungtier hört ab sofort auf den Namen "Tarni". Dieser stammt aus der Sprache der australischen Ureinwohner und bedeutet übersetzt „See“.Fotos: Zoo Duisburg
2 Bilder

Im Online-Voting wurde über den Namen abgestimmt
Koalajungtier hört auf den Namen „Tarni“

Neun Monate ist der Koalanachwuchs im Zoo Duisburg mittlerweile alt. Bei der Geburt war er gerade einmal so groß wie ein Gummibärchen. Nun bringt das kleine Männchen von Mutter Gooni stolze zwei Kilo auf die Waage, frisst Eukalyptus und hat seinen Namen bekommen. Im Online-Voting der Website-Besucher, Social Media-Fans und der Mitarbeiter des Düsseldorfer Airports fielen über 60 Prozent der mehr als 400 Stimmen für den Nachwuchs des Patenkindes auf den Namen „Tarni“. „Gooni macht einen super...

  • Duisburg
  • 12.02.21
Natur + Garten
Foto: Rainer Bresslein
9 Bilder

Koala-Baby im Duisburger Zoo.

Seit einigen Tagen können sich die Besucher des Duisburger Zoos den jüngsten Spross der Koala-Familie ansehen. Klein wie ein Gummibärchen -so die Aussage des Revierleiters Mario Chindemi- werden Koala Jungtiere nach einer Schwangerschaft von nur einem Monat geboren. Die Tragzeit beträgt nur 35 Tage. Bei der Geburt krabbelt das Junge selbständig aus der Kloake in den Beutel. Es wiegt dann weniger als ein Gramm und ist etwa 2 cm lang, blind und nackt. Im Beutel hindert ein kräftiger Schließmuskel...

  • Duisburg
  • 23.10.18
  • 11
  • 17
Überregionales
6 Bilder

Knopfaugen und soo süß: Kita-Kinder "taufen" Kolamädchen Goolara

Im Laufe des vergangenen Jahres kletterte im Koalahaus des Zoo Duisburg gleich viermal Nachwuchs aus den Beuteln. Für ein Koalamädchen durften die Kinder des Kindergartens Hansegracht am Innenhafen einen Namen aussuchen. Nun fand im Koalahaus im Beisein der kleinen Namenspaten die Taufe des Koalamädchens Goolara statt. Auf der Waage sitzen finden Koalas doof. Und außerdem ist das 351 Tage alte Koala-Mädchen Goolara eine Schüchterne, wie Tierpflegerin Anna-Lena Hohmann zu erzählen weiß. Daher...

  • Duisburg
  • 23.03.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.