KoFabrik

Beiträge zum Thema KoFabrik

Kultur
Die Bochumer "Omas gegen Rechts" machen auch auf der Theaterbühne von sich reden.
13 Bilder

„Omas gegen Rechts“ machen Theater
Ohne erhobenen Zeigefinger

Mit ihrer Stückentwicklung „Alt sein heißt nicht stumm sein“ begeben sich die Bochumer „Omas gegen Rechts“, die sich seit ihrer Gründung Anfang 2019 immer wieder in politischen Fragen zu Wort melden, auf eine Spurensuche nach den mannigfaltigen Erscheinungsformen des Alltagsrassismus. Eigentlich sollte das Stück nach der Premiere im vergangenen Herbst bereits im Januar in der KoFabrik an der Stühmeyerstraße erneut über die Bühne gehen, aber die steigenden Corona-Zahlen machten dem engagierten...

  • Bochum
  • 13.01.22
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

OMAS GEGEN RECHTS
OMAS GEGEN RECHTS machen Theater

„OMAS GEGEN RECHTS machen Theater“ Neun Darsteller*innen der Theatergruppe der „Omas gegen Rechts Bochum & West“ begeben sich auf Spurensuche. Was ist Rassismus? Was sind Vorurteile und wo versteckt sich beides auch in mir selbst, in meinem eigenen Handeln und Denken. Die Ergebnisse dieser Spurensuche haben die Darsteller*innen am Mittwochabend in einer sechzigminütigen Performance in der Quartiershalle in der KoFabrik unter der Regie von Hendrik Becker auf die Bühne gebracht. Theater trifft...

  • Bochum
  • 10.10.21
  • 2
Kultur
Hendrik Becker, Holger und Deana Ehrich, Annette Wolter, Julia Torggler, Phyllis Rhode und Arno Bovensmann freuen sich auf das "Rendezvous mit dem Quartier".

Ab dem 13. September wird eine Woche lang rund um den Imbuschplatz gefeiert
Kultur geht nur gemeinsam

"Bei unserem 'Rendezvous mit dem Quartier' laden wir die Menschen nicht nur zum Zuschauen, sondern auch zum Mitmachen ein", bringt Hendrik Becker vom Theater Löwenherz, der das Festival rund um die Quartiershalle in der KoFabrik und den Imbuschplatz mit organisiert hat, das Anliegen der Initiatoren auf den Punkt. Vom 13. bis zum 19. September entsteht ein großes Experimentierfeld mitten in der Stadt. Eine Besonderheit von "Rendezvous mit dem Quartier' ist, dass für viele Angebote keine...

  • Bochum
  • 07.09.21
Kultur
Der Olymp wird in "(Amor und) Psyche" zur DJ-Kanzel.
2 Bilder

Junge Bühne Bochum präsentiert im Prinz Regent Theater moderne Version von „Amor und Psyche“
Mit Drachen und Ameisen im Bunde

„In unserer Version des antiken Märchens 'Amor und Psyche' des Apuleius steht die Frau im Mittelpunkt“, erklärt Regisseur Thorsten Bihegue, „und wir brechen Stereotype auf. Wir öffnen die Geschichte damit für neue Sichtweisen und zeigen eine emanzipierte Heldin.“ Die Produktion „(Amor und) Psyche – Wie man eine Superheldin wird“ der Jungen Bühne Bochum (JuBB) feiert am Donnerstag, 29. Oktober, am Prinz Regent Theater Premiere. Die Junge Bühne und das PRT setzen damit ihre erfolgreiche...

  • Bochum
  • 19.10.20
Kultur
Mit dem Erzähltheaterstück "Tom Sawyer" nach Mark Twain steht auch eine altbekannte Geschichte über Freundschaft auf dem Spielplan.
4 Bilder

Die zweite Runde des Kleinkunstfestivals „Sommer auf dem Imbuschplatz“
Vorhang auf und Garten frei

 „Sommer auf dem Imbuschplatz“ ist ein Projekt in einem Sommer, in dem alles anders ist als üblich, um den Menschen Kultur und den Künstlern eine Auftrittsmöglichkeit zu schenken. Das alles findet umsonst und draußen statt - und natürlich unter Einhaltung der notwendigen Abstands- und Hygieneregeln. Nachdem bei der Premiere im Juni der Imbuschplatz an elf Nachmittagen und Abenden in ein Open-Air-Theater verwandelt wurde und über fünfhundert kleine und große Zuschauer begrüßt werden durften,...

  • Bochum
  • 13.07.20
Kultur
Hygiene ist in Corona-Zeiten das A und O - auch beim "Sommer auf dem Imbuschplatz".
4 Bilder

Veranstaltungsreihe „Sommer auf dem Imbuschplatz“ lockt mit vielen Angeboten
Raus aus dem Alltag

Einen Wermutstropfen gab es bei der Eröffnung der Veranstaltungsreihe „Sommer auf dem Imbuschpatz“ am vergangenen Samstag: Sommer-Feeling wollte sich bei kühlen Temperaturen und stürmischen Böen nicht so recht einstellen. Das nahmen Künstler und Besucher jedoch gern in Kauf. „Künstler haben in den letzten Wochen immer wieder appelliert: 'Lasst uns endlich wieder auf die Bühne'“, sagte Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, dem es vorbehalten war, die Besucher der Auftaktveranstaltung zu...

  • Bochum
  • 08.06.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.