Kohle

Beiträge zum Thema Kohle

LK-Gemeinschaft
Der Ruhrkohle-Chor während seines Auftritts beim Festakt im Bottroper Kammerkonzertsaal zum Abschied von der Steinkohlenförderung 2018. Foto: Kappi
2 Bilder

Gemeinsam erfolgreich - so muss es unter den Kumpeln im Revier sein
Das Bergmannslied ist komplett

Vor knapp einem Monat machten sich die Lokalkompass-Leser und die Leser verschiedener Papierausgaben der WVW/ORA-Anzeigenblätter auf die Suche nach dem Text eines Bergmannsliedes. Die Ehrengarde Prosper-Haniel aus Bottrop hatte darum gebeten.  (Auf der Suche nach einem Bergmannslied) Und wie es so ist unter den Kumpeln im Revier - gemeinsam war man erfolgreich. Das Lied ist nun komplett. Der ehemalige Bergmann Ralf Kusmierz, Sänger im Ruhrkohle-Chor und ehrenamtlich in der Ehrengarde...

  • Essen
  • 08.02.21
  • 9
  • 4
Kultur
Der Förderturm der Zeche Zollern, Dortmund.

Frage der Woche: 2018 ist Schluss mit der Kohle – was bedeutet euch der Bergbau?

Der Bergbau und die Kohle sind nicht nur für den wirtschaftlichen Aufschwung des Ruhrgebiets verantwortlich. Generation um Generation von Bergleuten fuhr über Jahrzehnte in die Zechen der Region ein. Das Ruhrgebiet ist untrennbar mit der Kohle verwachsen. Doch in diesem Jahr ist endgültig Schluss damit.  Prosper-Haniel in Bottrop ist die letzte verbliebene Zeche im Ruhrgebiet, und auch hier fahren die Bergleute in diesem Jahr letztmalig ein. Unglaubliche 600.000 Menschen beschäftigte die...

  • Herne
  • 16.02.18
  • 72
  • 17
Politik

Westfalenhalle: Faire Messe verbietet Kritik an unfairer Kohle - Hausverbote für Aktivisten bei Fair Trade & friends

Die Dortmunder Westfalenhallen haben am Freitagmorgen versucht die Kritik der Initiative Dortmund-Kolumbien bei der Messe Fair Trade and friends zu unterdücken. Die Seriösität des Dortmunder attac-Sprechers Till Strucksberg dürfte wohl außerhalb jeglichen Zweifels stehen. Um so unverständlicher die Reaktion der Dortmunder Westfalenhalle, die somit das Ansehen einer doch durch und durch sinnvollen Messe beschädigt hat. Derartige Maßnahmen gegen Aktivisten kannte man in diesem Zusammenhang...

  • Dortmund-City
  • 06.09.14
  • 1
Kultur
Als Wohnhaus genutzt wird heutzutage das ehemalige Solebad der Zeche Schleswig, die 1925 stillgelegt wurde.
12 Bilder

Bad Neuasseln? - Nur wenige wissen es: Einst gehörte am Neuhammerweg ein Solebad zur ehemaligen Zeche Schleswig

Das wäre klasse: Nicht extra in Bad Sassendorf kuren oder im Solebad Wischlingen entspannen, sondern im „Bad Neuasseln“ ganz entspannt ein medizinisches Bad im Salzwasser genießen! Einst durchaus üblich. Denn das wissen wohl die wenigsten: Bis 1925 gab‘s am Neuhammerweg ein zur Zeche Schleswig gehörendes Solebad. An die ehemalige Zeche Schleswig in Neuasseln erinnern heutzutage nur noch die einstige Beamtensiedlung Am Knie und die Markenkontrolle am Neuhammerweg. Weiter die Straße entlang...

  • Dortmund-Ost
  • 08.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.