Kohle

Beiträge zum Thema Kohle

Kultur
5 Bilder

Glück Auf!
ExtraSchicht auf Schacht IV

Hunderte Attraktionen zu Lande, zu Wasser und in der Luft: An 50 Spielorten in 24 Städten zwischen Moers und Hamm beweist die ExtraSchicht am 29. Juni von 18 bis 2 Uhr Uhr bereits zum 19. Mal, was für ein Erfolgsformat sie ist. Einzigartig in der Region und weit darüber hinaus ist sie ein Magnet für zigtausende Besucher. Die Nacht der Industriekultur steht ganz im Zeichen des Staunens, Entdeckens und Erlebens. Bereits zum 5. Mal nimmt der Grafschafter Museums und Geschichtsverein in Moers...

  • Moers
  • 15.06.19
Politik
10 Bilder

Ein schmerzlicher Tag für alle Bergleute

Hier nochmals die Erinnerung an einen schmerlichen Tag. Am 21.12.2012 war der letzte Tag des Steinkohlebergbaus in Kamp-Lintfort. An diesem Tage warde die Produktion offiziel eingestellt. Eine über hundertjährige Geschichte ging in Kamp-Lintfort zu Ende. Mitten in der Stadt stand das Bergwerk und gab zigtausenden einen Arbeitsplatz und noch mehr Arbeitsplätze im Umland. An diesem Tage konnte man sehen, wie gestandene Menschen sich doch die eine oder andere Träne weg wischen mussten. Das was...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.10.18
  •  3
Kultur
26 Bilder

Einmal Bergmann sein

Wer möchte es nicht gerne auch einmal sein. Bergmann und dann tief unter der Erde. Leider ist es vorbei mit dem Steinkohlebergbau und man kann nur noch in den Erinnerungen dieses Gefühl genießen. Aber zum Glück gibt es da noch einige kleine Möglichkeiten um an dieses Gefühl heran zu kommen. Hier zum Beispiel im Erlebnisbergwerk Felsen nahe Saarbücken. Dort möchte man an die Zeit des Bergbaus erinnern und bringt es den Besuchern näher. Bei den meisten Besucherbergwerken geht es nur ein paar...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.09.18
  •  5
Kultur
Der Förderturm der Zeche Zollern, Dortmund.

Frage der Woche: 2018 ist Schluss mit der Kohle – was bedeutet euch der Bergbau?

Der Bergbau und die Kohle sind nicht nur für den wirtschaftlichen Aufschwung des Ruhrgebiets verantwortlich. Generation um Generation von Bergleuten fuhr über Jahrzehnte in die Zechen der Region ein. Das Ruhrgebiet ist untrennbar mit der Kohle verwachsen. Doch in diesem Jahr ist endgültig Schluss damit.  Prosper-Haniel in Bottrop ist die letzte verbliebene Zeche im Ruhrgebiet, und auch hier fahren die Bergleute in diesem Jahr letztmalig ein. Unglaubliche 600.000 Menschen beschäftigte die...

  • Herne
  • 16.02.18
  •  72
  •  17
Kultur
46 Bilder

Abbruchdämmerung über "Fritzen Henn"

Es steht nicht mehr viel. Der Abriss des ehemaligen Bergwerks West schreitet voran. Von Hydraulikbeißer und Abrissbirne, wird zur Zeit die Kohlenwäsche zwischen den beiden Fördertürmen mit Getöse abgebrochen, da es sich bei dieser Anlage um eine Mischung aus Stahlgerippe, Beton und Mauerwerk handelt. Interessierte Bürger können sich das Spektakel aus der Nähe ansehen. Das Abbruchmaterial wird vor Ort zu Schotter gebrochen, der Stahlschrott verkauft. Dieses ehemalige Zechengelände wird ein Teil...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.01.18
  •  6
  •  2
Politik
Vergangene Romantik, der Bergbau in Deutschland stirbt.
17 Bilder

Schicht im Schacht, Rossenray beendet den übertägigen Betrieb.

Eine weitere Schachtanlage am Niederrhein stellt den Betrieb ein. Zum 1. Mai 2011 hat die Zeche Rossenray ihren übertägigen Betrieb eingestellt. Auf der Zeche wurde seit 1963 Kohle gefördert. Im Moment wird noch aus einem Streb Kohle abgebaut. Die Hüttenbergwerke Friedrich Krupp Rheinhausen AG betrieben die Schachtanlage. 1969 ging die Zeche in die Ruhrkohle AG über. Später wurde Rossenray ein Verbundbergwerk mit den Zechen Rheinpreußen und Pattberg. In den letzten Jahren wurde Rossenray und...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.05.11
  •  2
Politik
Kohlekraftwerk Voerde
9 Bilder

Kraftwerke am Niederrhein, sicher und zuverlässig.

Unsere Kohlekraftwerke in Voerde und Walsum, sie werden wohl bald ausschliesslich mit Importkohle betrieben. Die Kohle wird dann unter anderem aus China zu uns gebracht. Die heimischen Bergwerke bei uns werden nach und nach geschlossen, zu teuer ist die Förderung unserer Kohle. Aber wenn die Bergwerke bei uns alle dicht gemacht sind, werden wir jeden Preis für die Importkohle zahlen müssen. Wir werden es alle spüren, Strom und Energiekosten werden deutlich steigen! Die Politik hat es so...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.03.11
  •  1
Politik
5 Bilder

Kumpel sind weiterhin ohne Hoffnung !

Die Atomkatastrophe in Japan geht auch bei uns nicht spurlos vorbei, sie ist allgegenwärtig. In Deutschland gibt es nun wieder hitzige Debatten, Atomkraft- ja oder nein. Nun kommt wieder unsere heimische Steinkohle ins Spiel. Diesbezüglich habe ich einen Artikel in der RP gefunden. VON CHRISTIAN SCHWERDTFEGER Kamp-Lintfort (RP) Die Grubenlichter auf Bergwerk West brennen auch nach der jüngsten Ankündigung der NRW-SPD, wegen der von der Bundesregierung beabsichtigten Abschaltung von sieben...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.03.11
  •  1
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Bilder vom Barbara - Gottesdienst in St.Josef.

Ein kleiner Einblick von der heutigen Barbarafeier. Wielange es diese Feier noch geben wird? Es gibt ja kaum noch Begwerke. ( Da ich die Bilder ohne Blitz gemacht habe, sind sie von der Qualität nicht so gut.)

  • Kamp-Lintfort
  • 04.12.10
  •  2
Politik
Schacht 1 Rossenray

Das Aus für die Kohle

Kohle, ja oder nein? Die Meinungen gehen hier weit auseinander. Das Bergwerk West in Kamp-Lintfort, stellt zum Ende 2012 die Förderung ein. Das Ende des Deutschen Bergbaus Ist für 2018 von der Politik geplant. Nun drängt Brüssel auf einen früheren Temin. Die Europäische Union möchte den subventionierten Steinkohlebergbau schon 2014 beenden. Das würde die Insolvenz für die RAG bedeuten. Es gibt die unterschiedlichsten Berechnungen, was für den Steuerzahler günstiger wäre. Die Zahl der...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.10.10
  •  14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.