KoKi

Beiträge zum Thema KoKi

Kultur
Stellten das neue Programm der VHS vor: Karin Hornig-Bilo (v. l.), Martina Galla, Dietrich Pollmann, Ludger Korte und Agnes Smeja-Lühr.
2 Bilder

Neues VHS-Programm vorgestellt: Trends und Altbewährtes

In den letzten Tagen vor Semesterbeginn ist naturgemäß viel Betrieb im Haus der VHS an der Friedrichstraße. Mehr als 2.300 Menschen haben sich bereits für das kommende Halbjahr angemeldet, jeden Tag werden es mehr. Dietrich Pollmann, Leiter der VHS, blickt dem neuen Jahr mit Zuversicht entgegen: „Wir können sehr zufrieden mit den bisherigen Anmeldungen sein. 58 Veranstaltungen sind bereits ausgebucht.“ Zuversichtlich macht auch die Bilanz des letzten Jahres. Mit insgesamt 760 durchgeführten...

  • Gladbeck
  • 08.01.15
Kultur
Die veraltete Analog-Technik hat auch im "Kommunalen Kino Gladbeck" bald ausgedient. Sehr zum Ärger des LINKEN-Ratsherrn Kruse hat der Kulturausschuss nun aber nicht den Kauf moderner Digitaltechnik beschlossen, sondern sich lediglich für Blue-Ray-Technik. Damit sei das Ende des "KoKi" eingeläutet, so Franz Kruse.

LINKE-Ratsherr Kruse: Kulturausschuss killt Kommunales Kino!

Gladbeck. LINKE-Ratsherr Franz Kruse ist stocksauer - stocksauer auf die Mehrheit der Mitglieder des städtischen Kulturausschusses. Grund hierfür ist die Entscheidung, für das "Kommunale Kino" (KoKi) der Volkshochschule lediglich eine Modernisierung in Form von "Blue-Ray-Technik" ermöglichen zu wollen. "Nach den völlig verfehlten Beschlüssen des Kulturausschusses zum Denkmalschutz der Elisabeth-Kirche hat der Aussuschuss nun erneut voll daneben gegriffen," ereifert sich Kruse in einer...

  • Gladbeck
  • 17.03.14
  • 1
  • 1
Kultur
Auf die Wiedereröffnung stieß Agnes Smeja-Lühr mit VHS-Leiter Dietrich Pollmann an.

KoKi: Wiedereröffnung mit Stummfilm

„Ich habe gemerkt, dass die Gladbecker Filmfans froh sind, dass wir wieder da sind“, strahlte Agnes Smeja-Lühr, Leiter des Kommunalen VHS-Kinos, bei der Wiedereröffnung des einzigen „Filmpalastes“ am Freitag in unserer Stadt. Passend zum Thema Kino war der Oscar-prämierte Stummfilm „The Artist“ zu diesem Anlass ausgewählt worden, diejenigen, die sich auf dieses ungewöhnliche Experiment einließen, waren nach Filmende durchweg begeistert. Dazu gehörte auch VHS-Leiter Dietrich Pollmann, der...

  • Gladbeck
  • 17.09.12
Kultur
Filmvorführer Michael Skoda, KoKi-Leiterin Agnes Smeja-Lühr und VHS-Leiter Dietrich Pollmann(r.) laden die Gladbecker Filmfreunde zur Wiedereröffnung des Kinos am 14. September ein.

Film ab! Das KoKi feiert Wiedereröffnung

Der Brandgeruch hat sich verzogen, die Vorführgeräte sind gereinigt: Nach fast sieben Monaten Zwangspause öffnet das Kommunale Kino (KoKi) am 14. September endlich wieder seine Türen für die Gladbecker Filmfans. Und zwar mit einem Knaller: „The Artist“ räumte bei der Oscarverleihung fünf Preise ab, viele internationale Auszeichnungen kamen hinzu. Ein würdiger Film für den Neuanfang im KoKi, das findet auch die Leiterin Agnes Smeja-Lühr. „Ich freue mich, das wir mit diesem Film starten, hat er...

  • Gladbeck
  • 05.09.12
Überregionales
„Bis aufs Blut kommt unwahrscheinlich gut bei Schülern an,“ weiß Norbert Pfänder von der Drogenberatung Westvest aus Erfahrung. Hier mit Karin Hornig-Bilo, Fachbereichsleiterin der VHS Gladbeck

Unterricht im Kino

Anspruchsvolle Unterhaltung statt kurzweiliges Popcorn-Kino: Das Kommunale Kino der VHS zeigt zum bereits fünften Mal mit Unterstützung der Drogenberatung Westvest und dem Institut für Kino und Filmkultur zwei Filme aus der Reihe „Rausch und Realität“. Das belgische Drama „Ben X - Das Internet kann süchtig machen“ richtet sich im Rahmen der Suchtprävention an Schulklassen weiterführender Schulen und wird insgesamt zweimal gezeigt- am Montag, 21. November und Dienstag, 22. November, jeweils um...

  • Gladbeck
  • 09.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.