Alles zum Thema Koks

Beiträge zum Thema Koks

Natur + Garten
11 Bilder

Kokerei Hansa in Dortmund

Die Kokerei Hansa bietet als begehbare Großskulptur faszinierende Einblicke in die Geschichte der Schwerindustrie des vergangenen Jahrhunderts. Die 1928 in Betrieb genommene Großkokerei war ein wichtiger Teil in der Verbundwirtschaft der Montanindustrie im Ruhrgebiet. Von den benachbarten Zechen bezog sie die Steinkohle und lieferte den daraus produzierten Koks und das Kokereigas an Dortmunder Hüttenwerke. Darüber hinaus wurden aus dem Gasgemisch, das bei der Verkokung entstand, wichtige...

  • Gelsenkirchen
  • 01.05.17
  •  8
  •  13
Kultur
46 Bilder

Kokerei Hansa in Dortmund

Das Fördergerüst Zeche Hansa schacht 3 ist au dem ersten Foto Es gab auf einer Kokerei die schwarze Seite (Dreckig) Die Koksofenbatterien sind das Herzstück der Kokerei, jede Ofen Batterie besteht aus vielen sehr schmalen, hohen Kammern, in denen die Steinkohle bei über 1000 Grad Celsius in einem bis zu 20 Stunden währenden Prozess zu Koks “gegart“ wurde. Auf dem Ofen fährt ein Füllwagen, der die Kammern laufend mit Kohle gefüllt. Wenn der Koks fertig ist, wird die Kammertür geöffnet...

  • Dortmund-City
  • 31.01.17
  •  6
  •  13
Kultur
Abenteuer Zollverein - Fotokünstler Jürgen Cordt
10 Bilder

Abenteuer Zollverein

Die Zeche Zollverein war ein von 1851 bis 1986 aktives Steinkohlebergwerk in Essen. Sie ist heute ein Architektur- und Industriedenkmal. Gemeinsam mit der unmittelbar benachbarten Kokerei Zollverein gehören die Schachtanlagen 12 und 1/2/8 der Zeche seit 2001 zum Welterbe der UNESCO. Zollverein ist Ankerpunkt der Europäischen Route der Industriekultur.

  • Menden (Sauerland)
  • 01.10.16
  •  1
  •  12
Überregionales
Polizei beschlagnahmt Drogen im Wert von 70000 Euro

Drogen im Wert von 70.000 Euro beschlagnahmt.

Im Gelsenkirchener Ortsteil Horst gelang der Polizei ein empfindlicher Schlag gegen die Gelsenkirchener Drogenszene. Anwohner war das Verhalten und der Umgang ihres neuen Nachbarn merkwürdig vorgekommen. daraufhin entschloss man sich die Polizei zu Rufen. Die eintreffenden Beamten trafen den neuen Nachbar in seiner Wohnung an, und Sein Auffälliges Verhalten gab Anlass zu einer Näheren Überprüfung seiner spärlich möblierten Wohnung. Im Rahmen dieser Überprüfung fanden die staunenden...

  • Gelsenkirchen
  • 13.09.13
  •  4
Kultur

Geweckte Erinnerungen

Ein großformatiges Bild in der NRZ aus einem neuen Bildband ‚Koks und Cola’ hat mich gedanklich wieder in die Vergangenheit reisen lassen. Vorweg, es waren schöne Erinnerungen. So, wie der Junge mit seinem Roller aussah, sahen wir fast alle aus, Kniestrümpfe und Lederhose, meine war grau und grob, im Vergleich zu der Hose des Jungen. Es war unser Markenzeichen und wir waren stolz damals unsere Hosen getragen und speckig aussehen zu lassen. Damit hoben wir uns aus der ‚Klasse’ der besseren...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.09.12
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Schnee, der nicht vom Himmel fällt: ein aktueller Fund Düsseldorfer Drogenfahnder

Drogenfahnder stoppen "Kokain-Taxi"

(ots) Mit der Festnahme zweier 32 und 37 Jahre alter Männer und der Sicherstellung von 840 Gramm Kokain beendeten die Drogenfahnder ein ganz besonderes Dienstleistungsangebot. Ähnlich einem Pizza-Taxi hatten die beiden ihre Kunden nach telefonischer Bestellung mit Drogen in konsumgerechten Portionen beliefert. Circa 30 bis 40 Drogenbestellungen gingen täglich bei dem 32-jährigen Drahtzieher telefonisch ein. Die gewünschte Menge sowie den aktuellen Standort des Kunden gab er dann an seinen...

  • Düsseldorf
  • 21.12.11
  •  15