Kollegium

Beiträge zum Thema Kollegium

LK-Gemeinschaft
Die Schüler packten zusammen den Hilfstransport für die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine.

Überwältigender Erfolg
Spendenaktion „1.000 Dosen für die Ukraine“ am Robert-Bosch-Berufskolleg

Fassungslosigkeit und Entsetzen über den brutalen Krieg in der Ukraine hat das Kollegium und die Schüler des Robert-Bosch-Berufskollegs bewegt, mit Hilfe einer Spendenaktion etwas dazu beizutragen, das Leid der Menschen in den Kriegsgebieten zu mildern. „Wir wollten einfach nur noch aktiv helfen und haben so die Spendenaktion „1.000 Dosen für die Ukraine“ gestartet, so die Schulleiterin Simone Peeters. Kolleginnen, Kollegen, Schüler wurden in der letzten Woche animiert, gemeinsam mindestens...

  • Duisburg
  • 22.03.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Schüler und das Kollegium des Hamborner Robert-Bosch-Berufskollegs haben sich zum Ziel gesetzt 1.000 Konservendosen für die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine zu sammeln.

Wir können helfen
„1.000 Dosenaktion am RBBK“ für die Menschen in der Ukraine

Die Schüler und das Kollegium des Robert-Bosch-Berufskollegs (RBBK) spenden Konservendosen in der Standardgröße von 800 Milliliter mit Fertignahrung und Obst. Das Ziel der Schule ist es, bis Freitag, 18. März, 1.000 Dosen zu sammeln. Die Schüler und das Kollegium sind alle unsagbar entsetzt und fassungslos über den brutalen Krieg und das entsetzliche Leid, den er über die Menschen bringt. "Die Bilder, die wir sehen, berühren uns und lösen bei uns das Bedürfnis aus zu handeln, etwas zu tun,...

  • Duisburg
  • 14.03.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
Erika Wellmer, Elisabeth Hülesemann und Gertrud Baumann mit Schulleiter Gerd Kube.
3 Bilder

Schuljahresende am GV
Verabschiedungen trüben die Vorfreude auf die Ferien

Das Schuljahresende ist für die Kollegien an den Schulen traditionell geprägt von einer Vorfreude auf die anstehenden Ferien. Gleichzeitig gibt es fast immer auch langjährige Kollegen zu verabschieden. Am Gymnasium Voerde wurde die Ferienfreude in diesem Jahr von besonders vielen Verabschiedungen getrübt. Getrud Baumann, Elisabeth Hülsemann und Erika Wellmer wurden nach jeweils 40 Jahren am GV in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Fünf weitere Kollegen wechseln aus anderen - privaten wie...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.07.21
Kultur
Gemüse-Sticks mit Dipp - einer der Klassiker aus der Cafeteria des GFG.

Die Cafeteria am Geor-Forster-Gymnasium (GFG) in Pandemie-Zeiten
Gemüsedipp oder Grünkernfrikadelle?

Lieber einen knackigen Gemüsedipp oder die Grünkernfrikadelle, dazu noch eine Vollkornwaffel oder das Quarkbrötchen? Das klingt verlockend und würde auch zwischen zwei Video-Konferenz gut schmecken – und wird doch morgens schmerzlich vermisst, von den Schülern und den Mitgliedern des Kollegiums am Georg-Forster-Gymnasium gleichermaßen. Denn es handelt sich um die Klassiker in der Cafeteria am Georg-Forster-Gymnasium, und die ist gerade wieder geschlossen. Schließlich ist der Großteil der...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.03.21
Kultur
Sabine Kliemann tritt die Nachfolge von Jürgen Rasfeld an der UNESCO Schule an.

Sabine Kliemann übernimmt die Amtsgeschäfte von Jürgen Rasfeld
Neue Schulleiterin an der UNESCO

Sabine Kliemann ist die neue Leiterin der UNESCO-Schule. Sie tritt die Nachfolge von Jürgen Rasfeld an, der Ende des vergangenen Schuljahres in den Ruhestand gegangen ist. An der UNESCO-Schule Kamp-Lintfort ist es ungewohnt still. Kein Lachen, kein Rufen. Ein paar Kinder aus den unteren Klassen werden in der Notbetreuung von einigen Lehrkräften beim Distanzlernen unterstützt. „Zu meinem Start“, so die neue Schulleiterin Sabine Kliemann, „hätte ich mir gerne eine andere Zeit mit einem bunten...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.02.21
LK-Gemeinschaft
Für Lehrer Marcel Butkus ist der Distanzunterricht zwar eine Herausforderung, stellt aber kein Problem dar. Er und seine Kollegen stehen in ständigem Austausch mit den Schülern.
Fotos: Justus-von-Liebig-Schule
2 Bilder

Der Distanzunterricht ist für die Justus-von-Liebig-Schule zwar eine Herausforderung, aber kein unlösbares Problem
„Keine Bedenken und viel Positives“

Als Sekundarschule Kalthoffstraße gestartet, haben in großem Einvernehmen Lehrer, Schüler und Eltern die Schule mittlerweile in Justus-von-Liebig-Schule umbenannt. Am Namenspatron deutlich zu erkennen, handelt es sich um eine Schule mit naturwissenschaftlicher Ausrichtung. Insbesondere Informatik, Technik und Chemie haben einen hohen Stellenwert. Sie gilt als innovativ im Umgang mit den Digitalen Medien und ist „Leuchtturmschule“ in Sachen „BOYD“. Die Abkürzung steht für „Bring your own...

  • Duisburg
  • 30.01.21
Ratgeber
Lehrer können sich kostenlos alle zwei Wochen auf das Corona-Virus testen lassen. Um dies schnell und praktisch für das Kollegium durchzuführen, kam Dr. Leyer in die Anne-Frank-Schule und testete 75 Lehrer.

Ärztin bietet Service für Corona-Tests für 75 Lehrer direkt an der Anne-Frank-Gesamtschule
Dortmunder Kollegium gemeinsam stark in der Pandemie

Freiwillig haben sich in Dortmund 75 Lehrerinnen und Lehrer der Anne-Frank-Gesamtschule am Donnerstag in  der Dortmunder Nordstadt auf den Corona-Virus testen lassen. Die Allgemeinärztin Frau Dr. Leyer, die ihre Praxis in Eving hat, war bereit, die Tests direkt an der Schule durchzuführen. Service direkt in der SchuleSo konnte der Erlass des Landes NRW, dass Lehrer sich alle zwei Wochen kostenlos testen lassen können, unmittelbar in der ersten dafür vorgesehenen Woche umgesetzt werden. Durch...

  • Dortmund-City
  • 15.08.20
Kultur
Das Kollegium der Gesamtschule Hamminkeln verabschiedete  - kurz vor der Schulschließung wegen Corona - ihre Kollegin Uta Schröder-Flick in den Ruhestand.

Kollegium bedankt sich beim Gründungsmitglied der Schule
Gesamtschule Hamminkeln verabschiedete Uta Schröder-Flick in den Ruhestand

Nach sechseinhalbjähriger Tätigkeit für die Gesamtschule Hamminkeln verabschiedeten Schulleitung und Kollegium - kurz vor der Schulschließung wegen Corona - ihre Kollegin Uta Schröder-Flick in den Ruhestand und bedankten sich für ihr tatkräftiges Wirken zum Besten ihrer Schülerinnen und Schüler und der Schule. Sie unterrichtete seit dem Jahr 2000 zunächst an der Heinrich-Meyers-Realschule in Hamminkeln die Fächer Deutsch und Kunst und wechselte dann 2013 an die neu gegründete Gesamtschule. Dort...

  • Hamminkeln
  • 31.03.20
Kultur

Yasmin Rose lehrt Gesang
Neues Gesicht unterstützt die Marler Musikschule

Yasmin Rose wird künftig das Kollegium der Musikschule der Stadt Marl unterstützen. Die diplomierte Gesangslehrerin wird nicht nur unterrichten sondern auch Musical-Kooperationen mit Schulen aufbauen. Die Herner Musikerin absolvierte eine klassische Gesangsausbildung an der Folkwang Musikschule in Essen, verfügt über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Bürokommunikation sowie über Erfahrung im Sektor Veranstaltungsmanagement. Nach diversen Engagements als freiberufliche Sängerin, private...

  • Marl
  • 26.05.19
Überregionales
Für Christine Hendriks, Jörg Stadler, Barbara Benkert, Jutta Schulz und Gudrun Barez ist ihre Zeit am Gymbo nun zu Ende. Die Pädagogen schieden mit Ende des Schuljahres aus und genießen nun den wohlverdienten Ruhestand.

Generationswechsel am Gymbo

Mit Abschluss des auslaufenden Schuljahres traten weitere fünf Mitglieder des GymBo-Kollegiums in den Ruhestand. Damit setzt sich an der Prinzenstraße der kollegiale Generationswechsel fort. Denn die ausgeschiedenen Lehrerinnen und Lehrer unterrichteten seit Jahren und Jahrzehnten an der ältesten weiterführenden Schule Borbecks, deren Leben sie auf unterschiedliche Art und Weise geprägt haben. Christine Hendriks trat 1990 in das Kollegium des Gymnasiums Borbeck ein und unterrichtete dann hier...

  • Essen-Borbeck
  • 13.07.16
Kultur
46 Bilder

Kennlernnachmittag der neuen Gesamtschule am Wiesengrund

Mit reger Anteilnahme fand der erste Kennlernnachmittag der neuen Gesamtschule erstmals an der ehemaligen Hauptschule am Wiesengrund statt. Nachdem die stellvertretende Rektorin Frau Stephanie Meer-Walter die neuen Schüler und Eltern herzlich begrüßte, stellte sich das junge Kollegium und der neugegründete Förderverein vor. Jeweils 2 Klassenlehrer nahmen anschließend ihre Kinder mit in die Klassenräume, um sich nochmals persönlich vorzustellen. Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die...

  • Iserlohn
  • 22.06.15
Sport
7 Bilder

Feuerspeiende Drachen lassen den Phoenix See kochen

Kollegium der Vincenz-von-Paul-Schule besteht Feuertaufe im Drachenboot. Zahlreiche Teams mit zum Teil fantasievollen Namen trafen sich vom 22. bis zum 24.08.2014 zum mittlerweile dritten Drachenboot-Festival am Phoenix See in Hörde. Nachdem das Festival am Freitag mit dem traditionellen Drachenboot-Schüler-Cup eröffnet hatte, starteten am Samstag die sogenannten Spaß-Rennen, an denen auch das Team der Vincenz-von-Paul-Schule, „Die Pauker“, teilnahm. Nicht nur bei Kennern des Drachenboot-Cups...

  • Dortmund-City
  • 26.08.14
  • 1
Kultur
53 Bilder

Schulleiterin geht und alle feierten das! - Dank an Marita Sacco!

Marita Sacco konnte ihren Stolz nicht verbergen. Als sie am Freitag ihren Abschied aus dem Schuldienst feierte, hatten Schüler, Kollegen und Eltern ein großes Programm aufgelegt! Mit einem Spalier von der Cyriakus-Kirche bis zur Schule, einem Fahrrad als Abschiedsgeschenk, vielen Beiträgen und guten Wünschen entließen die Beteiligten die langjährige Leiterin in den Ruhestand. Und wir haben die Fotos dazu. Alle Fotos: Steve

  • Weeze
  • 20.07.13
Kultur
Einen Blick auf die Kunst der Glasfenster werfen hier Schüler der Birtener Grundschule.

Schüler beschäftigen sich mit dem Dom

Wieder einmal hält die Grundschule Birten ein im Wortsinne außerordentliches Bildungsangebot für ihre Schüler bereit. Angeregt durch das Jubiläum „Xantener Dom. 750 Jahre Gotik“ hat Rektorin Anette Krömker mit dem Kollegium eine Projektwoche erarbeitet, die noch bis Freitag, 1. Februar, durchgeführt wird. In vier jahrgangsübergreifenden Gruppen beschäftigen sich die Kinder jeweils mit einem der Themenschwerpunkte farbige Glasfenster, moderner Bronzealtar, historische Flügelaltäre oder...

  • Xanten
  • 29.01.13
Überregionales
Thomas Kick, Mechtild Twickel, Friederike Michel-Schuler, Sandra Fürst, Jonathan Müller, Andreas Schneider, Jutta Wagner, Brigitte Stelten-Busch, Stephan Lashöfer (v.l.). Es fehlt Dennis Adams.
2 Bilder

Neue Lehrer für die Gesamtschule

An der Gesamtschule Hemer fand jetzt ein Informationsabend für die Eltern des neuen fünften Jahrgangs statt. In der gut besuchten Aula des Schulzentrums Parkstraße informierte die Schulleiterin, Gabriele Koller, Eltern und Kinder über die Abläufe an der Schule nach den großen Ferien und stellte gleichzeitig die neuen Lehrerinnen und Lehrer vor, wie auch den zukünftigen Abteilungsleiter für die Jahrgänge 5 und 6, Andreas Schneider. Er unterrichtet neben seiner Tätigkeit als Abteilungsleiter die...

  • Hemer
  • 20.07.10
Kultur
Schulleiter Fakir Hans Peter Maus auf dem Nagelbrett. Foto: Caroline Gustedt

Einmal ein Dompteur sein...

Haldern. Schulprojekte gibt es viele. Frontalunterricht ist passé, in Projekten arbeiten macht Spaß und bringt mehr. Mehr Wissen und Können, mehr Fähigkeiten und Fertigkeiten, mehr Kompetenzen. Ein Schulprojekt, das seinesgleichen sucht, findet alle vier Jahre an der Halderner Grundschule statt. Dann gastiert Zirkus Sperlich auf dem Schulgelände und alles ist anders als sonst. In der Schulhof-Pflasterung fehlen Quader... hier stecken stattdessen die großen Heringe, die dem stattlichen...

  • Rees
  • 14.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.