Kolping

Beiträge zum Thema Kolping

Kultur

KOLPING eine Geschichte mit Zukunft-

Kolpingsfamilien feiern feierliche Marienandacht in/ vor der Siebenschmerzenkapelle im Westerholter Wald Alle Kolpingsfamilien aus den Bezirken Buer/Gladbeck, Gelsenkirchen und aus Dorsten Altendorf-Ulfkotte finden sich zu einer Maiandacht in der Sieben-Schmerzen-Kapelle im Westerholter Wald in Gelsenkirchen Buer zusammen. "Kolping hat bereits seit vielen Jahren eine Tradition zu diesem besinnlichen Ort", so die Veranstalter, "und es gibt in diesen Tagen Anlässe und Gründe genug die Welt ins...

  • Gelsenkirchen
  • 21.04.13
Überregionales
Adolph Kolping - für ein soziales Christentum

ADOLPH KOLPING - so liebenswert menschlich und so konsequent christlich

Am 27. Oktober 1991 wurde er in Rom vom Papst seliggesprochen und sein Lebenswerk zum Vorbild für viele Menschen herausgestellt. Seitdem feiern Christen und Kolpingmiglieder an diesem Tag weltweit den Weltgebetstag aller Kolpingsfamilien, die sich zeitgleich im Gebet mit ihren Gründer verbunden wissen. "Soziale Probleme fänden ihre Lösung nicht nur in Gnade und Barmherzigkeit," sagte Kolping selbst am Ende seines Lebens (1813-1865), er war nicht nur ein Frommer, der schöne Gedanken über die...

  • Gelsenkirchen
  • 25.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.