Kolpingsfamilie Brackel

Beiträge zum Thema Kolpingsfamilie Brackel

Kultur
Das Logo des katholischen Kolpingverbandes.

Kolpingsfamilie Brackel: Unterwegs in der St.-Clemens-Kirche
Musik und Kunst im Video erleben

Zu einem Rundgang durch die katholische Kirche St. Clemens per Video lädt die Kolpingsfamilie Brackel jetzt alle Interessierten ein. Sechs Minuten dauert der Zusammenschnitt aus Bildern und Musik, der über die Plattform YouTube veröffentlicht wurde. "Zuversicht, Geborgenheit und Kraft" vermittele der Kirchenraum, schreibt dazu Wilhelm Stehling, der gemeinsam mit Sopranistin Doris Hufnagel für das Video verantwortlich zeichnet. Die Komposition sich überlagernder Fotos zeigt die österlich...

  • Dortmund-Ost
  • 27.04.21
Kultur
U.a. gezeigt wird Jakob Eichers Werk „Der Weg“.

Virtuelle Eröffnung an Aschermittwoch (17.2.) um 16 Uhr
Ausstellung "Kreuzweg - Hinführung zum Licht" in St. Clemens

Zu virtuellen Eröffnung der Ausstellung "Kreuzweg - Hinführung zum Licht", Teil 1 der Bilderserie "duktus vor Ort - Zuversicht", in der St.-Clemens-Kirche lädt die Kolpingsfamilie Brackel für Aschermittwoch, 17. Februar, um 16 Uhr auf ihrer Homepage www.kolpingbrackel.de ein. Ein persönliche Betrachtung ist dann vom 18. Februar bis zum 23. Mai montags bis freitags jeweils von 11 bis 13 Uhr unter Beachtung der geltenden Hygienebedingungen (zehn Einzelpersonen im Kirchenraum) in der Kirche,...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.21
Vereine + Ehrenamt
Kolping-Aktionsleiter Heinrich Hauschulz (l.), überreichte den Spendenscheck für „Brillen weltweit“ an Johannes Klein.

Kolpingsfamilie Brackel hat 1700 gebrauchte Brillen gesammelt

Trotz Corona konnten auch in diesem Jahr viele Brillen gesammelt werden. Zum 1. Advent überreichte die Kolpingsfamilie Brackel, vertreten durch Aktionsleiter Heinrich Hauschulz (im Bild, l.), wieder mehr als 1.700 Brillen an „Brillen weltweit“, vertreten durch Johannes Klein (r.). Bei dieser Gelegenheit konnte auch ein Scheck von WeZuPa weitergegeben werden, welcher aus dem Erlös des Christkindlmarktes 2019 von St. Clemens stammt. Alle Beteiligten sind sich einig, auch im Jahr 2021 die Sammlung...

  • Dortmund-Ost
  • 30.11.20
Vereine + Ehrenamt
Das neue Spiral-Logo.

Kolpingsfamilie Brackel lädt ein
Lese-Café "Lesen Magie Musik" nur virtuell

Zum ausschließlich virtuell auf der Internet-Homepage www.kolpingbrackel.de übertragenen Lese-Café "Lesen Magie Musik" lädt die Kolpingsfamilie Brackel für Sonntag, 25. Oktober, um 15 Uhr ein (Programmbeginn um 15.15 Uhr). Die Mitwirkenden Sabine Bürger, Doris Hufnagl, Susanne Kogge, Helge Rogalla und Wilhelm Stehling bieten anregende Lesungen, Musik und Magie. Das ursprünglich geplante "Lese-Streusel-Café" im Franz-Stock-Haus entfällt. Eine Spende (5 €) wird erbeten. Weitere Infos erteilt...

  • Dortmund-Ost
  • 22.10.20
Kultur
Eines der in Brackel gezeigten Bilder.

In der Brackeler St.-Clemens-Kirche
Foto-Schau mit Werken von Anke Markmann: "Hände reichen"

Zur Ausstellungseröffnung "Hände reichen" mit Fotografien von Anke Markmann lädt die Kolpingsfamilie Brackel in in Zusammenarbeit mit der katholischen St.-Clemens-Gemeinde für Sonntag, 12. Juli, um 11 Uhr im Rahmen des Familiengottesdienstes in der St.-Clemens-Kirche, Flughafenstr. 50, ein. Zu sehen sind Markmanns Werke dann bis einschließlich 15. September. Öffnungszeiten, unter Einhaltung der Hygienebestimmungen, sind sonntags von 11.45 bis 13 Uhr, dienstags bis freitags jeweils von 9.45 bis...

  • Dortmund-Ost
  • 07.07.20
Vereine + Ehrenamt
Aktive der Kolpingsfamilie Husen  verteilten unter anderem im Husener Einkaufszentrum an der Husener Straße vor dem Supermarkt Schutzmasken.

Kolpingsfamilie erweitert Corona-Aktionen
Schutzmasken in Husen verteilt

Angesichts der Corona-Pandemie konnten viele geplante Aktionen der Kolpingsfamilien vor Ort nicht mehr umgesetzt werden. Aus diesem Grund organisierte die Kolpingsfamilie Husen zusammen mit den DPGS-Pfadfindern St. Petrus Canisius vor Ort Ansprechpartner, die für Hilfsbedürftige einkaufen. Und weil es umso wichtiger geworden ist, vor allem auch sich und andere zu schützen, haben sich die Kolpingsfamilien Husen und Brackel sowie der Kolping-Bezirk weitere Gedanken gemacht hinsichtlich einer...

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.20
Kultur
Gottesdienst in der Brackeler St.-Clemens-Kirche unter den Auflagen der Corona-Schutzverordnungen.
2 Bilder

Pastoraler Raum Dortmund-Ost hat wieder mit Gottesdiensten begonnen
"In eine Normalität mit Corona eingewöhnen"

Der Pastorale Raum Dortmund-Ost mit den vier katholischen Kirchengemeinden St. Clemens (Brackel), Vom Göttlichen Wort (Wickede), St. Joseph (Asseln) und St. Nikolaus von Flüe (Neuasseln) hat an diesem Wochenende begonnen, nach achtwöchiger Pause, wieder mit Bedacht Gottesdienste anzubieten. In den Kirchen waren die begrenzten Sitzplätze klar eingezeichnet. Dies ist etwa ein Viertel der sonst üblichen Sitzplätze. Die übrigen freien Plätze standen durch ein Verbotsschild nicht als Sitzplatz zur...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.20
Vereine + Ehrenamt

Kolpingsfamilie Brackel lädt ein
Frühlings-Lesecafé im Franz-Stock-Haus

Die Kolpingsfamilie Brackel lädt für Sonntag, 24. März, um 15.30 Uhr zum Frühlings-Lesecafé ins Franz-Stock-Haus, Flughafenstr. 56, ein. Teilnehmer*innen können sich im Gemeindezentrum der St.-Clemens-Gemeinde bei Kaffee und Kuchen - Kostenbeitrag: 4,50 Euro für ein Stück Kuchen und Kaffee satt - von Texten und Musik anregen lassen.

  • Dortmund-Ost
  • 20.03.19
Vereine + Ehrenamt
Groß war die Freude der Brackeler Kolping-Aktiven um Heinrich Hauschulz (l.) darüber, wie gut auch die jüngste Kleidersammelaktion unterm Motto "Sonne für Sambia" von den Spendern angenommen wurde.

Kleidersammelaktion "Sonne für Sambia" in Brackel gut angenommen

Auch die jüngste von der Kolpingfamilie Brackel durchgeführte „Gebrauchtkleidungs-Bringaktion“ unter dem Titel „Sonne für Sambia“ wurde gut angenommen. So konnten wieder viele Kleiderspenden von Kolping-Aktionsleiter Heinrich Hauschulz (im Bild ganz links) auf dem Kirchplatz von der St.-Clemens-Gemeinde entgegengenommen werden. "Bei strahlendem Sonnenschein war es eine Freude, sich für die Menschen in Sambia zu engagieren", berichtet er: "Im Saal war ein kleines Café hergerichtet, wo bei frisch...

  • Dortmund-Ost
  • 06.04.17
Kultur
Bei Musik und Snacks in geselliger Atmosphäre konnten sich die Teilnehmer im Franz-Stock-Haus mit den prominenten Gästen austauschen.
2 Bilder

Kolpingsfamilie Brackel setzt Zeichen gegen Fremdenhass

Auch für ihren siebten Beitrag zur Brackeler Stadtbezirks-Aktion „Bunt statt Braun“ gegen Rechts hatte sich die Kolpingsfamilie Brackel jetzt wieder etwas Besonderes ausgedacht: Schwerpunkt des Programms "Für kulturelle Vielfalt" war der mehrfach ausgezeichnete Kurzfilm „Mein letztes Konzert“ von Regisseur und Opernsänger Selcuk Cara. Der Film über eine Frau, die als Kind den Holocaust miterlebt und am Ende ihres Lebens an einer unüberwindbaren Schuld zerbricht, bildete den Auftakt zum...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.15
Kultur
Rita Süssmuth und Gregor Lange, selbst aus der Gemeinde stammend, waren Gäste der Kolpingsfamilie Brackel in der Kirche - hier beim Predigtgespräch - und im Anschluss im Gemeindehaus.
6 Bilder

Bunt statt braun: Kolpingsfamilie Brackel begrüßte Rita Süssmuth und Gregor Lange in Brackel

Die Kolpingsfamilie Brackel engagiert sich auch 2014 „gegen braune Einfalt“. In der St.-Clemens-Kirche und im Anschluss im Franz-Stock-Haus hatte man diesmal in der Reihe „Bunt statt braun“ den Themenschwerpunkt „Zivilcourage“ gesetzt. Mit Professorin Dr. Rita Süssmuth, Bundestagspräsidentin und Bundesministerin a.D., und Dortmunds Polizeipräsident Gregor Lange sprachen zwei namhafte Gäste übers Thema und mit den zahlreichen Teilnehmern. Eingebettet in den „sehr gut besuchten...

  • Dortmund-Ost
  • 09.09.14
Politik
Predigtgespräch mit prominenter Moderatorin in der Brackeler St.-Clemens-Kirche.
2 Bilder

5. Brackeler Kolping-Abend "Bunt statt braun": Freiheit im Grundgesetz

Der Begriff „Freiheit“ verkomme immer mehr zur Ware, speziell in der Werbung. WDR-Journalistin Brigitte Büscher (im Bild rechts), bekannt aus der Plasberg-ARD-Talkrunde „Hart aber fair“ beleuchtete beim 5. Brackeler Kolping-Abend „Bunt statt braun“ im Predigtgespräch mit (im Bild v.l.n.r.) Lambert Kollmann, Sigurd Jerosch und Regina Berendes in St. Clemens das Thema „Freiheit im Grundgesetz. In Vielfalt - gegen braune Einfalt“ aus christlicher Sicht. Beim anschließenden Themen- und...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.13
Kultur
Unsere Gruppe mit Erich G. Fritz
3 Bilder

Berlin war eine Reise wert

Berlin ist eine Reise wert? Kolping Dortmund-Brackel lädt in diesen Tagen die Teilnehmer der kürzlichen Berlinfahrt zum Nachtreffen ein. Nachstehend ein Bericht. Unsere Kolping-Gruppe erkundete vom 21. – 28. Okt. 2012 Berlin. Auf der Hinreise gab es einprägsame Informationen zu Friedrich II., auch auf dem Hintergrund des anstehenden Besuchs von „Friederisiko. Vom angenehm ruhig gelegenen Robert-Tillmanns-Haus, unserem Tagungshotel in Nikolassee ausgehend, wurden mit dem eigenen Bus zunächst die...

  • Dortmund-Ost
  • 14.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.